Reise-Knigge weltweit Vorsicht, internationale Fettnäpfchen! Eine Japanerin nimmt eine Visitenkarte entgegen

Warum sollte man in Japan nie die Visitenkarte sofort einstecken? Was bedeutet die Geste "Daumen hoch" im Ausland? Andere Länder, andere Sitten - die Knigge-Serie. mehr...

Gauck Holds Dinner For Helmut Schmidt 95th Birthday Plädoyer für mehr Leidenschaft in der Politik Was die Konsenskultur mit Charismatikern macht

Helmut Schmidt ist Alterscharismatiker. Deshalb stößt er mit jeder noch so unsinnigen Äußerung auf Gehör. Dabei gilt in Deutschland Charisma als Risiko, als Einfallstor des Populismus - Julia Encke plädiert dagegen für mehr Leidenschaft in der Demokratie. Von Jens Hacke mehr...

GlaxoSmithKline Plc Chief Finance Officer Simon Dingemans Speaks On 2014 Profit GlaxoSmithKline Pharmakonzern prüft Korruptionsvorwürfe im Irak

Beamtenbestechung, bezahlte Reisen und Tricksereien im Vertrieb: Nach Korruptionsvorwürfen in China treffen den britischen Pharmariesen GlaxoSmithKline schon wieder ganz ähnliche Anschuldigungen. mehr...

- Getötete Kriegsfotografin Bewegende Trauerfeier für Anja Niedringhaus

Mehr als 600 Menschen sind gekommen, um Anja Niedringhaus auf ihrem letzten Weg zu begleiten: Angehörige, Freunden und Kollegen aus dem In- und Ausland nehmen Abschied von der Fotografin, die in Afghanistan getötet wurde. Ihre verletzte Kollegin meldete sich mit einem Brief zu Wort. mehr...

Rüstungsindustrie Weniger Geld für Waffen und Streitkräfte

Weltweit sind im vergangenen Jahr die Militärausgaben gesunken. Dafür ist vor allem der Westen verantwortlich - hier wird gespart, die übrigen Staaten aber rüsten auf. Von Silke Bigalke, Stockholm mehr...

Ft Hood shooting aftermath Bluttat von Fort Hood 35 Schüsse in acht Minuten

Die Tat dauerte nur wenige Minuten: Ermittler haben den Ablauf der Ereignisse auf dem Armeestützpunkt Fort Hood rekonstruiert. Demnach war der US-Kriegsveteran vor den tödlichen Schüssen in einen Streit verwickelt - mutmaßlich um einen Urlaubsantrag. mehr...

Kinostarts - 'Sabotage' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Stille Dramen und üble Obsessionen

In "Stiller Sommer" trifft die Leichtigkeit des französischen Sommers auf verdrängte Gefühle, im "Lego Movie" wird die Welt fortlaufend umgebaut, und Arnold Schwarzenegger kommt in "Sabotage" nicht von einem Snuff-Video los. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Forces loyal to Syria's President Bashar al-Assad flash victory signs after advancing into al-Maasaraniyeh neighborhood in Aleppo Syriens Diktator Assad nennt es Sieg

Baschar al-Assad spricht von einem baldigen Ende des Krieges. Zwar ist der Nordosten Syriens fest in der Hand von Aufständischen. Aber die Zeit spielt für den Präsidenten. Von Tomas Avenarius mehr...

Zeuge im NSU-Prozess Ex-Verfassungsschützer macht fragwürdige Aussagen

"Das könnten meine Worte sein": Im NSU-Prozess will sich ein ehemaliger Verfassungsschützer rund um den Mord in einem Kasseler Internetcafé nicht an ein Telefonat mit dem damals tatverdächtigen Andreas T. erinnern. Doch der Richter bringt ihn ins Grübeln. Aus dem Gericht von Tanjev Schultz mehr...

SZ-Magazin Folter in Abu Ghraib Spuren der Gewalt

Im April 2004 gingen die Skandal-Fotos aus dem Gefängnis von Abu Ghraib um die Welt: Amerikanische Soldaten foltern irakische Häftlinge. Was wurde aus den Opfern - und den Tätern? Wir haben sie besucht. Von Christoph Cadenbach mehr... SZ-Magazin

** FILE ** This photograph is one in a portfolio of twenty taken by eleven... Fotografin Anja Niedringhaus Ein Blick für Menschen

Anja Niedringhaus suchte nicht das "Bäng-Bäng", sondern konzentrierte sich auf die Menschen in den Konflikten, die sie in Jugoslawien, Irak und Afghanistan als Fotojournalistin abbildete. Nun wurde sie mit nur 48 Jahren in Afghanistan erschossen. Eine Auswahl ihrer Bilder. mehr...

Amnesty-Bericht zur Todesstrafe Wo Staaten töten

Schockierende Zahlen von Amnesty International: Im Vergleich zu 2012 sind im Vorjahr weltweit 100 Menschen mehr hingerichtet worden - die meisten der insgesamt 778 in Iran und im Irak. Auf Platz vier liegen die USA. mehr...

Ft Hood shooting aftermath Video
Bluttat in Fort Hood Schütze soll Streit mit anderen Soldaten gehabt haben

Der Todesschütze auf der US-Militärbasis Fort Hood hatte kurz vor seiner Tat offenbar mit anderen Soldaten gestritten. Der 34-jährige Irak-Veteran tötete drei Menschen und verletzte 16 weitere. mehr...

Fort Hood Soldat attackiert Kameraden Soldat attackiert Kameraden Vier Tote bei Schießerei in Fort Hood

Tödliche Schüsse auf einem US-Stützpunkt: Ein Irak-Veteran erschießt in Fort Hood im Bundesstaat Texas drei Menschen. Danach tötet er sich selbst. Ermittler suchen "tief in seinem Vorleben" nach den Hintergründen der Tat. mehr...

Hillary Clinton Speaks At The University Of Miami Nazi-Vergleiche Wie Hitler, wie Auschwitz, wie der Holocaust

Vergleiche mit dem Nationalsozialismus verbieten sich eigentlich immer. Das beweist auch der aktuelle Fall von Hillary Clinton, die den russischen Präsidenten Wladimir Putin in die Nähe von Adolf Hitler gerückt hat. Dennoch versuchen es Politiker und Prominente immer wieder - ein Rückblick. mehr...

Portraits Of World Leaders Painted By Former President George W. Bush Go On Display At His Presidential Library Porträt-Ausstellung des Ex-Präsidenten Bush malt die Mächtigen

Amerikas ehemaliger Präsident George W. Bush ist inzwischen ein akzeptabler Maler: In Dallas stellt er nun Gemälde aus, auf denen er die Mächtigen der Welt porträtiert hat, die er während seiner Amtszeit kennenlernte. mehr...

Kino, Banklady, Thriller, Banküberfall Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Angestaubte Ladys und nette Provinz-Prolls

Christian Alvarts "Banklady" geht im angestaubten Vintage-Stil auf Raubzug, Joaquin Phoenix verliebt sich in Spike Jonzes "Her" in ein Betriebssystem und Moritz von Uslar treibt sich auf sehenswertem "Deutschboden" in der Provinz herum. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Betrugsverdacht Razzia in München Razzia in München Die Masche mit der EC-Karte

Die Polizei macht eine Großrazzia in der Dachauer Straße und rund um den Hauptbahnhof - und nimmt fünf mutmaßliche Anführer einer Betrügerbande fest. Die Gauner sollen mit einem alten Trick 60.000 Euro erbeutet haben. Von Susi Wimmer mehr...

Puerto Rico National Guard handout photo shows U.S. soldier SPC Lopez during a deployment Bluttat in Fort Hood "Er schien glücklich zu sein"

Hatte er Streit mit seinen Kameraden? Spielten psychische Probleme eine Rolle? Die Ermittler sind auf der Suche nach dem Motiv des Schützen von Fort Hood. Und dürften dabei vor allem Positives über ihn hören. mehr...

Wahl in Afghanistan Anja Niedringhaus Bilder Video
Anja Niedringhaus Deutsche Kriegsfotografin in Afghanistan erschossen

Die deutsche AP-Fotografin und Pulitzer-Preis-Gewinnerin Anja Niedringhaus ist in Afghanistan bei einem Anschlag ums Leben gekommen. Eine Kollegin wurde schwer verletzt. Die Taliban, die Anschläge im Umfeld der Wahlen angekündigt hatten, haben zu dem aktuellen Fall bereits ein Statement abgegeben. mehr...

Christian Bale in "Auge um Auge" "Auge um Auge" im Kino Hinter den sieben Bergen

Das Stahlarbeiter-Drama "Auge um Auge" mit Christian Bale will uns - wie einst "The Deer Hunter" - in einen archaisch brodelnden Hochofen aus Hass, Verzweiflung und Rache einsperren. Doch wie simpel darf das böse "Andere" sein? Von Tobias Kniebe mehr...

Nymphomaniac 2 Kino, Lars von Trier, Charlotte Gainsbourg, Sex Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Aufgeben kommt nicht in Frage

Lars von Trier legt mit "Nymphomaniac 2" seinen zartesten und spielerischsten Film vor und das Animationsabenteuer "Rio 2" stimmt holprig, aber voller Ideen auf die Fußball-WM in Brasilien ein. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

US-Präsident über Putin Was hinter Obamas Seitenhieben steckt

Russland sei nur eine "Regionalmacht", die "alleine steht", ätzt US-Präsident Obama. Sein Spott in der Krim-Krise soll den Egomanen Putin treffen, aber auch Eindruck schinden in der Heimat. Eine Analyse von Matthias Kolb mehr...

Verletzer Junge in der Altstadt der syrischen Stadt Aleppo Syrien Der verdrängte Krieg

Der Bürgerkrieg in Syrien ist eine bittere Lehre für den Westen: Wer einen Diktator stürzen will, kämpft nicht immer für eine Demokratie. Die Dinge sind meist komplizierter. Dass der Krieg in der westlichen Wahrnehmung von den Entwicklungen in der Ukraine so sehr verdrängt wurde, ist deshalb doppelt tragisch. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Turkish Prime Minister Recep Tayyip Erdogan attends election camp Geleaktes Gespräch über Militäreinsatz Wie Erdoğans Regierung im Konflikt mit Syrien provozieren will

Die Türkei hat syrische Rebellengruppen bislang gewähren lassen. Nun sind die Zweifel an dieser Strategie so groß geworden, dass die Regierung offenbar im Konflikt mit dem Nachbarn über eine gezielte Eskalation nachdenkt - das zeigt der jüngste Leak. Wie nervös Ankara ist, belegt der Umgang mit der Presse. Von Luisa Seeling und Hakan Tanriverdi mehr...