Münchner Innenstadt Polizei will gegen Bettlerbanden vorgehen Betteln in der Vorweihnachtszeit

Im Frühsommer waren es 40, inzwischen sind es 100: Bettler, die eigens zum Geldsammeln in die Innenstadt von München kommen. Oft werden sie von Hintermännern zu ihrem Job gezwungen. Polizei und Ordnungsamt wollen nun einschreiten. Von Dominik Hutter mehr...

Dobrindt verteidigt Maut-Pläne Differenzen zwischen Seehofer und Herrmann CSU streitet um Pkw-Maut

Dobrindts Maut-Pläne sorgen erneut für Diskussionen. Wolfgang Schäuble äußert sich kritisch, die CSU-Größen streiten öffentlich über eventuelle Ausnahmeregelungen. CDU, SPD und Grüne reagieren spöttisch. mehr...

Hörsaal Studium Frischekur fürs Bafög

Die Koalition plant eine Reform, durch die zusätzlich 110 000 Schüler und Studenten Geld bekommen könnten. Vieles soll besser werden, doch die nun vorgelegten Eckpunkte enttäuschen. Die wichtigsten Antworten zur geplanten Gesetzesreform. Von Johann Osel und Roland Preuß mehr...

Frühling in München Arbeitgeber-Tricks gegen Lohnuntergrenze Von wegen Mindestlohn

Längere Arbeitszeiten, unbezahlte Überstunden, mehr Scheinselbständige: Gewerkschaften fürchten, dass Arbeitgeber die neue Lohnuntergrenze einfach umgehen werden. Vor allem in kleinen Betrieben wird die Kontrolle schwierig. Von Thomas Öchsner mehr...

Chișinău, Moldawien Chișinău in Moldawien Europas kleine Unbekannte

Chiși ... was? Chiși ... wo? Die Hauptstadt der Republik Moldau wird auf Reisen meist links liegen gelassen. Dabei bietet das Mauerblümchen Europas dem Besucher allerlei Überraschungen. Ein Besuch. Von Irene Helmes, Chișinău mehr...

Türkisch für Einsteiger - So schmecken Köfte und Ayran daheim Nachfolge im Restaurant Ederer Ein Sternekoch für die Fünf Höfe

Ein Starkoch geht, ein Sternekoch kommt: Karl Ederer verabschiedet sich aus seinem Restaurant in den Fünf Höfen - und präsentiert gleich seinen Nachfolger. Sternekoch Ali Güngörmüş übernimmt die Küche. Dort hatte er einst ein Erweckungserlebnis. Von Franz Kotteder mehr...

Ältere Studierende an Universitäten Gastronomie Zahl doch, was du willst!

Wenn Kunden selbst darüber entscheiden können, wie viel ihnen ein Essen oder ein Getränk wert ist, verhalten sie sich fairer als man denkt. Trotzdem lohnt sich das Bezahlmodell auf freiwilliger Basis nur unter ganz bestimmten Umständen. Von Pia Ratzesberger mehr...

Prozess Prozess in München Prozess in München Staatsbier stößt bitter auf

Wohl in keinem anderen Bundesland wird so viel Bier gebraut wie in Bayern. Doch mancherorts ist die Auswahl dürftig: In Gasthäusern und Liegenschaften des Freistaats soll nur Hofbräu ausgeschenkt werden. Das ärgert die Konkurrenz. Von Heiner Effern mehr...

Nachrichten-Überblick Was während der WM noch passiert ist

Haben Sie die vergangenen Wochen im Fußballtaumel verbracht? Was Ihnen dabei möglicherweise entgangen ist, fassen wir hier zusammen: Vom Mindestlohngesetz bis zur Spionageaffäre, von Kampfdrohnen bis zu den Kämpfen in Israel und der Ukraine. Von Benedikt Becker und Lara Gruben mehr... Überblick

Beacon Beacon-Technologie in Kaufhäusern Beacon-Technologie in Kaufhäusern Rabatt-Schlacht auf dem Smartphone

Bald sagt uns unser Handy mit Hilfe von Minisendern, wo im Supermarkt die Cola steht - und ob wir als Stammkunde vielleicht individuelle Rabatte bekommen. Aber wollen Kunden überhaupt von ortsgebundener Werbung angesprochen werden? Und was ist mit dem Datenschutz? Von Johannes Kuhn mehr...

Scheitern im Job "Ich hab's total verbockt"

Wer ein wichtiges Projekt an die Wand fährt, schweigt oft aus Scham. Bei der Fuck-Up-Night in Düsseldorf ist das anders: Hier erzählen Menschen, wie sie im Job versagt haben. Vier Protokolle von hoffnungsvoll gescheiterten Gründern. Von Anne Hemmes mehr...

Dachau Freies Internet für alle

Dier CSU fordert kostenlose Zugänge an öffentlichen Plätzen. Einen Finanzierungsvorschlag hat sie auch schon. Von Marco Fieber mehr...

Trinkgeld Urlaubsländer Italien Knigge für Urlaubsländer Wo Trinkgeld eine Beleidigung ist

Gut gemeint heißt nicht immer gut gemacht: In welchen Urlaubsländern wie viel Trinkgeld angebracht ist - und wo Sie als spendabler Tourist unangenehm auffallen. mehr...

Rockerbande Motorradklub Hells Angels Bandidos Organisierte Kriminalität Stoppt die Rockerbanden!

Meinung Verstöße gegen das Waffengesetz, Geldwäsche, Rauschgiftvergehen, Mord: Viele Mitglieder in Rockerbanden sind bereits vorbestraft. Der Staat muss die organisierten Kriminellen in den Motorradklubs nachhaltig bekämpfen. Doch dazu fehlen oft Wille und Mut. Ein Gastbeitrag von André Schulz mehr...

Glücksspielgesetz teilweise verfassungswidrig Kontrolleure in München Gefahren der Großstadt

Hygieneverstöße in Restaurants oder Kondompflicht bei Prostituierten: Zahlreiche kommunale Mitarbeiter gehen gegen sichtbare und unsichtbare Gefahren vor - und das ganz ohne Blaulicht. Worum sich die Münchner Kontrolleure kümmern müssen. Von Dominik Hutter mehr...

Glücksspielgesetz teilweise verfassungswidrig Schärfere Regeln für Spielautomaten Ende der Automatiktaste

Spielautomaten gelten als gefährlichste Variante des Zockens. Das Wirtschaftsministerium plant schärfere Regeln. Einige Tricks sollen ausgeschaltet werden - wie das umstrittene Punktespiel. Von Stephan Radomsky mehr...

Lilienblum Tel Aviv Israel Nachtleben in Tel Aviv Wenn es dunkel wird, tobt der ungestüme Hedonismus

Hier wohnt man nicht, sondern hetzt durch: Tel Aviv ist tagsüber eine von vielen hektischen Großstädten. Nachts aber zeigt sich auf der Lilienblum-Straße eine Metropole, die niemals schläft. Von Peter Münch mehr...

donerbeka Test mit Münchner Sternekoch Döner - eine Handreichung

Mehr Sauce, weniger scharf, Zwiebel: ja oder nein? Wenig wird so vehement diskutiert wie die Frage nach dem besten Döner der Stadt. Wir sind in München mit einem Sternekoch auf die Suche gegangen. Von Christian Helten mehr... jetzt.de

Frühling in München Arbeitsmarkt Mindestlohn zwingt Wirte zum Umdenken

Exklusiv In der Gastronomie arbeitet fast jeder zweite Beschäftigte als Minijobber für maximal 450 Euro. Die Arbeitgeber schätzen das, aber von 2015 an müssen sie den Mindestlohn zahlen. Das wird teuer für sie. Es sei denn, sie erhöhen die Preise - oder riskieren mehr Schwarzarbeit. Von Thomas Öchsner mehr...

Isar Gastronomie am Flussufer Gastronomie am Flussufer Reif für die Isar

Seit fünf Jahren diskutieren Politiker und Stadtplaner bereits über Möglichkeiten, das Isarufer in der Stadt attraktiver zu gestalten. Nun fordert die SPD "endlich ein Sofortprogramm", um bis zum Sommer Cafés und Kioske anzusiedeln - ohne daraus gleich eine Partyzone zu machen. Von Thomas Anlauf mehr...

Abkühlung im See Badeseen rund um München Platsch!

Es muss nicht immer Starnberg sein: Wenn die Temperaturen in München auf über 30 Grad steigen, kann man, nein: muss man sich in kühlem Nass erfrischen. Zehn Tipps von SZ-Autoren mehr...

Dirk Kollmar Nach dem Tod von Dirk Kollmar Oettingers Zukunft ist gesichert

"Sein Tod kam viel zu früh": Das schwäbische Oettingen trauert um den plötzlich verstorbenen Brauerei-Chef Dirk Kollmar. Die Zukunft des Familienunternehmens ist jedoch nicht gefährdet. An möglichen Nachfolgern für Kollmar mangelt es nicht. Von Stefan Mayr mehr...

Menschenhandel in Schwaben Junge Männer zur Prostitution gezwungen

Er hat sie mit Jobs gelockt und sie dann zur Prostitution gezwungen: In Neu-Ulm ist ein Mann festgenommen worden, der junge Männer aus Rumänien als Stricher arbeiten ließ. Die Ermittler werfen ihm Menschenhandel vor. mehr...

Trennung im Alter Gehen für eine letzte schöne Liebe

Schluss nach 25 Jahren Ehe: Immer mehr Menschen trennen sich im Alter. Wie ist es, als Rentner wieder Single zu sein? Besuch bei einer Frau, die es noch einmal wissen will. Von Kim Björn Becker mehr...

Szene-München Szene München Szene München Haargel auf dem Herrenklo

Sprühdeo, Haarlack oder Handcreme: Solche Kosmetikartikel gibt es auf der Toilette in der Stammkneipe jetzt gratis. Wozu sich also überhaupt noch zu Hause vor dem Ausgehen fein machen? Von Florian Fuchs mehr...