Migration Weg mit "Dublin" Migrant population in Como rapidly increasing

Frankreichs Präsident Macron und Italiens Ministerpräsident Conte wollen ein neues EU-Asyl-System. Beide reden diese Woche mit Kanzlerin Merkel. Findet der "alte Kern Europas" eine gemeinsame Linie? Von Oliver Meiler, Rom, und Nadia Pantel, Paris mehr...

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - der Bamf-Skandal zu manipulierten Asylanträgen erreichte 2018 seinen Höhepunkt. Bamf Das Amt

Jahrzehntelang hat die Politik das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge links liegen lassen - jetzt steht die Nürnberger Zentrale im Zentrum des Asylstreits. Einblicke in die "Wir-schaffen-das-Behörde". mehr...

Dead refugees found in a truck in Austria Tote im Kühllaster Hohe Strafen für Schlepperbande

Vor drei Jahren erstickten 71 Flüchtlinge qualvoll in einem Kühllaster auf der Fahrt durch Österreich. Nun hat ein ungarisches Gericht die verantwortlichen Schlepper verurteilt. Von Peter Münch mehr...

Grausiger Fund in K¸hl-LKW Tote im Kühllaster 25 Jahre Haft für Schlepper

Im Prozess um den Tod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllastwagen hat ein Gericht in Ungarn die vier Hauptangeklagten zu langen Strafen verurteilt. mehr...

Todesfall Susanna 10 06 2018 Wiesbaden Der mutmaßliche Täter wird aus dem Polizeipräsidium Westhes Fall Susanna F. Anruf aus Erbil

Bundespolizei-Chef Dieter Romann erklärt vor dem Innenausschuss des Bundestages die Rückholaktion von Ali B. Innenminister Seehofer sei laufend informiert worden. Trotzdem gibt es offene Fragen. Von Susanne Höll, Frankfurt, und Ronen Steinke, Berlin mehr...

Leserdiskussion Leserdiskussion Leserdiskussion Seehofer vs. Merkel: Was ist der richtige Weg in der Asylpolitik?

Innenminister Seehofer beharrt darauf, dass anderswo in Europa registrierte Flüchtlinge künftig schon an der Grenze zurückgewiesen werden. Kanzlerin Merkel hält dagegen - und hindert ihn, seinen sogenannten Masterplan vorzustellen. mehr...

Asylpolitik: Bundesinnenminister Horst Seehofer äußert sich 2018 im Ministerium zum Familiennachzug. Flüchtlingspolitik Seehofer: Bin nicht zu "faulen Kompromissen" bereit

Der Innenminister hält vollständig an seinem "Masterplan Migration" fest. Vor allem, was die Zurückweisung von Flüchtlingen direkt an der Grenze betrifft, haben Kanzlerin Merkel und die SPD eine andere Meinung. mehr...

Todesfall Susanna - Tatverdächtiger kommt in U-Haft Festnahme von Ali B. Rechtlich äußerst heikel

Die Festnahme des Ali B., der die 14-jährige Susanna F. getötet haben soll, war für die kurdische Regierung eine Gelegenheit, den Deutschen einen Gefallen zu erweisen. Brisant ist die Frage, ob das Vorgehen zu einem Verfahrenshindernis werden könnte. Von Moritz Baumstieger und Ronen Steinke, Berlin mehr...

Bundestag Leserdiskussion Ist es richtig, den Familiennachzug zu begrenzen?

Der Familiennachzug für Flüchtlinge aus Kriegsgebieten soll von August an wieder möglich sein - allerdings nur für 1000 Flüchtlinge pro Monat. Während SPD und Union die Lösung gutheißen, kommt heftige Kritik von der linken Opposition. mehr...

Jahresempfang der Braunschweigischen Landeskirche Abend der Begegnung Festredner Joachim Gauck Bun Altbundespräsident Gauck: Migranten müssen Deutschland und seine Werte akzeptieren

Es dürfe keine "falsche Rücksichtnahme" geben, aus Angst davor, als Fremdenfeind zu gelten, sagt der Altbundespräsident in einem Interview. Die Debatte über den Begriff "Heimat" sieht er als Chance. mehr...

hart aber fair; Frank Plasberg hart aber fair WDR ARD Talkshows Wir diskutieren viel zu häufig über den Islam

Häufigkeit und Brisanz der Islamdebatten in deutschen Talkshows sind unverhältnismäßig. Solchen Alarmismus sollte man sich für die wirklich dringenden Themen aufheben. Kommentar von Dunja Ramadan mehr...

- CSU-Politik Das Asylrecht verkommt zur Erinnerung

Vor 25 Jahren ist das Asylgrundrecht massiv verkleinert worden. Jetzt ist die CSU dabei, auch noch das kleine Stück Rest-Grundrecht hinauszukehren. Videokommentar von Heribert Prantl mehr...

Scandal Rocks Federal Migration Agency Leserdiskussion Ihre Meinung zu den manipulierten Asylverfahren im Bamf

Im Bremer Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wurde mindestens 1200 Menschen ohne ausreichende rechtliche Grundlage Asyl gewährt. Als Konsequenz verbietet Bundesinnenminister Seehofer der Außenstelle bis auf Weiteres Asylentscheidungen. mehr...

FDP-Bundesparteitag Abschluss des FDP-Parteitages Reden über Russland und Flüchtlinge

Die Liberalen wollen Moskau "mit ausgestreckter Hand und gradem Rücken" begegnen, ein Ende der Sanktionen lehnen sie aber ab. Ein Satz von Parteichef Lindner zur Einwanderungspolitik führt zu Zoff im Netz. Von Stefan Braun mehr...

Koalitionsverhandlungen von Union und SPD Debatte nach Ellwangen Ministerpräsident Günther: "Abschiebungen treffen oft auch die Falschen"

Der CDU-Mann aus Schleswig-Holstein warnt vor pauschalen Forderungen. Er wirbt für die von der großen Koalition vereinbarten Asylzentren, um schnell über eine Bleibeperspektive zu entscheiden. mehr...

Polizeieinsatz im Flüchtlingsheim Großeinsatz in Ellwangen Polizei findet gesuchten Asylbewerber aus Togo

Vor wenigen Tagen verhinderten Asylbewerber gewaltsam die Abschiebung des 23-Jährigen. Bei einem Großeinsatz in der Unterkunft nahmen die Beamten den Gesuchten nun fest. mehr...

Flüchtlinge in Bayern Flüchtlinge in München Flüchtlinge in München Oberlandesgericht bestätigt Freispruch im "Freisinger Kirchenasyl"

Ein Flüchtling aus Nigeria hatte 2016 in Freising Unterschlupf bekommen. Der Mann habe sich nicht des illegalen Aufenthalts strafbar gemacht, hat jetzt das Gericht in München entschieden. mehr...

Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen Baden-Württemberg Etwa 150 Menschen sollen Abschiebung mit Gewalt verhindert haben

Die Polizei will einen Mann aus einer Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen holen, da bildet sich eine Gruppe und geht gegen die Beamten vor. Gegen die Gruppe wird nun ermittelt. mehr...

SYRIA-GERMANY-FOOD-CONFLICT-GASTRONOMY Gastronomie Der Geschmack der Heimat

Syrische Lokale prägen die Esskultur der Berliner bald ebenso wie zuvor die von Griechen, Türken oder Indern. Das liegt vor allem daran, dass viele Flüchtlinge in der Hauptstadt ihre eigene Gastronomie eröffnen. Von Verena Mayer mehr...

Essener Tafel Armut Essener Tafel nimmt wieder ausländische Kunden auf

Das hat der Vorstand des Trägervereins entschieden. Der Beschluss soll am kommenden Mittwoch in Kraft treten. mehr...

Cottbus Struggles With Tensions Over Refugees Asylpolitik Neue Heimat per Dekret

Behörden schreiben Flüchtlingen vor, wo sie zu wohnen haben - und immer öfter auch, wo nicht. Ob diese Auflagen wirklich bei der Integration helfen, ist umstritten. Von Jan Bielicki mehr...

Asylverfahren am Verwaltungsgericht Düsseldorf - 2017 hatte fast jeder zweite Flüchtling mit einer Klage gegen seinen abgelehnten Asyl-Bescheid Erfolg. Asylverfahren Fast jeder zweite abgelehnte Flüchtling siegt mit Klage vor Gericht

Exklusiv Das Bundesamt für Migration hat in den vergangenen Jahren so viele Verfahren entschieden wie noch nie. Ein Großteil der abgelehnten Bescheide wird angefochten - mit Erfolg. Von Bernd Kastner mehr...

Asylverfahren am Verwaltungsgericht Düsseldorf - 2017 hatte fast jeder zweite Flüchtling mit einer Klage gegen seinen abgelehnten Asyl-Bescheid Erfolg. Asyl-Verfahren Fast jeder zweite abgelehnte Flüchtling siegt mit Klage vor Gericht

Exklusiv Das Bundesamt für Migration hat in den vergangenen Jahren so viele Verfahren entschieden wie noch nie. Ein Großteil der abgelehnten Bescheide wird angefochten - mit Erfolg. Von Bernd Kastner mehr...

Cottbus Cottbus Cottbus Wir versuchen, das zu schaffen

Deutsche gegen Ausländer? Rechts gegen links? So einfach ist die Lage nicht in Cottbus. Über eine Stadt im Osten, die lange vergessen wurde und jetzt an sich arbeitet. Von Jens Schneider mehr...

Essener Tafel Soziale Gerechtigkeit Essener Tafel will Aufnahmestopp für Ausländer Ende März aufheben

"Die Zahlen haben sich ins Gleichgewicht bewegt", sagt der Chef der Einrichtung, die mit ihrem Aufnahmestopp eine bundesweite Debatte über Armut auslöste. mehr...