Nach den Übergriffen in Köln Die Folgen der Silvesternacht 2015 Übergriffe in Köln Nach den Übergriffen in Köln

Die Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht 2015 haben das Land verändert. Fünf Menschen schildern, was sie nach den schockierenden Ereignissen bewegt. mehr...

Surviving immigrants arrive by Italian coastguard ship Bruno Gregoretti in Catania's Harbour Prozess um Flüchtlingskatatstrophe "Schlepper klingt so niedlich, aber es geht hier um Massenmord"

Es war die schlimmste Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer mit mehr als 700 Toten. Nun stehen die Schlepper vor Gericht. Christopher Hein, Professor für Asylrecht, erklärt, warum der Prozess wichtig ist. Interview von Anna Fischhaber mehr...

Kanzlerin in der "Tagesschau" Merkel: Müssen offen über Fall Freiburg sprechen

Die Bundeskanzlerin äußert sich in der ARD zum Mordverdacht gegen einen jungen Afghanen und warnt vor einer Verurteilung aller Flüchtlinge. mehr...

CDU Parteitag Parteitag CDU will in Essen Startschuss für Bundestagswahlkampf geben

Trotz des Streits mit der CSU in der Flüchtlingspolitik, zeigte sich Merkel überzeugt, dass es CDU und CSU gelingen wird, ein gemeinsames Wahlprogramm 2017 vorzulegen. mehr...

Flüchtlinge Italienische Küstenwache Italienische Küstenwache Mehr als 1000 Bootsflüchtlinge in zwei Tagen gerettet

Bis zum 1. Dezember hat Italien in diesem Jahr mehr als 173 000 Bootsflüchtlinge aufgenommen. mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Martin Anetzberger mehr...

Wackersberg Auszeichnung Auszeichnung Turbo für die Integration

Der Wackersberger Verein Asylplus hat vor zwei Jahren mit Deutschkursen auf ein paar ausrangierten Rechnern angefangen. Mittlerweile lernen Flüchtlinge in 100 Sprachzentren an 2000 Computern. Dafür gibt es den oberbayerischen Integrationspreis. Von Klaus Schieder mehr...

Tagesschau; Jan Hofer Sexualverbrechen Weglassen der Freiburg-Meldung: "Tagesschau" spielt den Falschen in die Hände

Gerade in Zeiten der "fake news" bleibt Glaubwürdigkeit der Markenkern des Formats. Den hat die Redaktion aufs Spiel gesetzt, als sie sich entschloss, über den Mordfall von Freiburg nicht zu berichten. Kommentar von Joachim Käppner mehr...

Ermordete Studentin Freiburg - Polizei PK Mord an Studentin Freiburg, Hochburg der Kriminalität

Niemand darf sich wundern, wenn nach dem Mord an einer Studentin Unsicherheit um sich greift und in der Stadt auch manches Vorurteil gedeiht. Kommentar von Josef Kelnberger mehr...

Sammelabschiebung Studie McKinsey legt Studie zur Abschiebung von Flüchtlingen vor

Die Unternehmensberatung schlägt der Bundesregierung Maßnahmen vor, um die Zahl der Ausreisen zu erhöhen. Manch einer stößt sich an den Kosten der Studie. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wären Flüchtlings-Hotspots in Tunesien eine sinnvolle Maßnahme?

Damit Flüchtlinge gar nicht erst nach Europa gelangen, plant das Bundesinnenministerium einem Bericht zufolge Hotspots in Tunesien. Dorthin sollen die Menschen nach ihrem Aufgreifen im Mittelmeer direkt zurückgebracht werden. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Regionalkonferenz der CDU in Jena CDU-Regionalkonferenz in Jena Merkels harter Kampf gegen die wütende Minderheit

Auf der CDU-Regionalkonferenz in Jena kritisieren Parteimitglieder die Kanzlerin heftig für ihre Flüchtlingspolitik. Merkel kontert: "Es wurde nie eine Grenze aufgemacht. Es wurde nur nie eine Grenze zugemacht." Von Christoph Dorner mehr...

Bundeswehreinsatz im Mittelmeer Migration Bundesregierung will Flüchtlings-Hotspots in Tunesien

Einem Medienbericht zufolge könnten dann Flüchtlinge, die auf der Mittelmeer-Route aufgegriffen werden, direkt ans afrikanische Festland zurückgebracht werden. mehr...

Österreich Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

Der Mann und die Frau starben in Österreich, als die Lastwagen losfuhren, die auf dem Zug transportiert wurden. Ein weiterer Mann wurde schwer verletzt. mehr...

Gambia's President Yahya Jammeh, who is also a presidential candidate for the Alliance for Patriotic Reorientation and Construction (APRC) is seen during an interview aftera a rally in Banjul Gambia Ein weiterer Langzeitdiktator droht zu stürzen

Yahya Jammeh gilt als paranoider Gewaltherrscher. Seit 22 Jahren ist er im afrikanischen Gambia an der Macht - nun hat er die Präsidentschaftswahl wohl verloren. mehr...

Seehofer Union Seehofer und Merkel streiten wieder um Obergrenze für Flüchtlinge

Kaum spricht sich die Bundeskanzlerin strikt dagegen aus, kritisiert der CSU-Chef einen "unnötigen Rückschlag". Er sieht die Obergrenze als Voraussetzung für eine gemeinsame Regierung. Von Lisa Schnell mehr...

Rathaus-Clubbing im Münchner Rathaus, 2016 Integration Übergriffe von Flüchtlingen darf man nicht nur ansprechen - man muss es sogar

Zwischenfälle bei einer Rathaus-Party zeigen: Integration ist nichts Abstraktes für Wohlfahrtsorganisationen - sondern der manchmal steinige Weg zu einer funktionierenden Gesellschaft. Kommentar von Heiner Effern mehr...

Angela Merkel Bundeskanzlerin Merkel weist CSU-Forderung nach einer Flüchtlings-Obergrenze erneut zurück

Sie halte die Obergrenze aus verschiedenen Gründen nicht für richtig, sagte die CDU-Chefin auf einer Regionalkonferenz ihrer Partei in Münster. mehr...

Angela Merkel Video
CDU "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"

Das sagt Kanzlerin Merkel vor der Basis in Münster. Dafür seien die Unterschiede zu deutlich. In der Flüchtlingsfrage sendet sie eine eindeutige Botschaft an Horst Seehofer. mehr...

Thomas de Maizière Saarbrücken Saarbrücken Innenminister wollen Abschiebungen forcieren

Bund und Länder wollen die Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber forcieren, streiten jedoch über die Umsetzung. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Braucht die EU ein Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika?

Während das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei ins Wanken gerät, rückt Nordakfrika, insbesondere Ägypten, als Partner für eine mögliche Vereinbarung in den Vordergrund. Der Auswärtige Ausschuss des Bundestags berät an diesem Mittwoch über das Thema. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Der nächste heikle Flüchtlings-Deal

Nach dem Flüchtlingsabkommen mit der Türkei werden Stimmen lauter, auch mit Ägypten eine Vereinbarung zu treffen. Berlin dürfte klar sein, dass Kairo ein schwieriger Partner wäre. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Joachim Gauck Offenbach Offenbach Gauck fordert Zuwanderer zu gesellschaftlichem Engagement auf

In Offenbach diskutierte der Bundespräsident Joachim Gauck mit Schülern über das Thema Integration. mehr...

Bundeswehr in Afghanistan Internationale Beziehungen Zustimmung der Deutschen zu internationalem Engagement wächst

Berlin soll sich stärker bemühen, internationale Krisen zu lösen, das finden laut einer Studie immer mehr Bürger. Als wichtigste Herausforderung sehen sie: Donald Trump. Von Markus Mayr mehr...