Fahrlässige Tötung Amtliche Betreuerin nach Tod von Demenzkranker verurteilt

Hilflos liegt eine demenzkranke Frau tagelang in ihrer Wohnung, weil der Pflegedienst von der Betreuerin keinen Schlüssel bekam. Später stirbt sie im Krankenhaus. Nun wurde die Betreuerin wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. mehr...

SZ-Magazin Wenn Hunde gebrechlich werden Luzius, 15, dement

Haustiere werden inzwischen viel älter als früher. Dadurch kann ihnen das Gleiche passieren wie Menschen: Sie fangen an, alles zu vergessen. So wie der Hund unserer Autorin. Eine Leidensgeschichte. Von Susanne Schneider mehr... SZ-Magazin

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie beurteilen Sie die geplante Pflegereform?

Gesundheitsminister Gröhe zufolge soll es ab Januar 2017 ein neues Begutachtungsverfahren geben: Die bisherigen drei Pflegestufen werden auf fünf Pflegegrade erweitert und neben körperlichen Fähigkeiten auch die geistigen einbezogen. Was halten Sie von der Neuerung? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Gesundheitspolitik Gesundheitsminister Gröhe plant Pflegereform in Milliardenhöhe

Es soll der große Wurf werden: Die Bundesregierung will die Pflegeversicherung umfassend reformieren. Viele Patienten könnten profitieren - aber nicht alle. Von Kim-Björn Becker mehr... Analyse

Video Klinikclowns bei Demenzkranken

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. In einem Schweriner Pflegeheim sorgen Clowns für Frohsinn. Mit Liedern und Geschichten wecken sie bei Demenzkranken Erinnerungen. Da wird Komik zur Therapie. mehr...

Auswirkungen der Pflegereform Viele neue Pflegefälle bekommen weniger Geld

Exklusiv Die geplanten Regeln zur Pflegereform helfen Demenzkranken - haben aber auch Nebenwirkungen: Nach einer Analyse von Fachleuten können Patienten, die leicht körperlich eingeschränkt sind, künftig weniger Geld bekommen. Von Guido Bohsem mehr...

Demenz Alzheimer Behinderung Ihre Post Ihre Post zu Demenz

Ulrike Heidenreichs Leitartikel "Taub. Blind. Alt" zum Thema Demenz hat zahlreiche Leser zu Zuschriften ermutigt. So schreibt beispielsweise eine Leserin aus Berlin, man müsse erst einmal die Begrifflichkeiten klären. mehr...

Demenz Alzheimer Behinderung Demenz als Behinderung Barrierefreiheit im Kopf

Demenz ist die Behinderung der Zukunft. Um diese gewaltige Herausforderung zu bewältigen, braucht es eine neue Kultur des Helfens. Senile Senioren dürfen nicht stillschweigend in medizinisch-pflegerische Ghettos abgeschoben werden. Von Ulrike Heidenreich mehr... Kommentar

Alzheimer Medizinkolumne Wie sinnvoll sind Tests auf Alzheimer-Neigung?

Noch nie war es so einfach, schon Jahre im Voraus zu diagnostizieren, ob jemand an Alzheimer erkranken könnte. Aber es gibt gute Gründe, auf diese Tests zu verzichten. Von Werner Bartens mehr...

Hausarztpraxis Studie zu Übergriffen auf Ärzte Angst vorm Hausbesuch

Wenn der Patient ausrastet: Mehr als 90 Prozent der Mediziner haben schon Aggressionen erlebt, zeigt eine Studie der TU München. Hausärzte werden im Dienst angegriffen - von Bedrohungen mit dem Messer bis zur versuchten Vergewaltigung kommt alles vor. Von Dietrich Mittler mehr...

Sein gutes Recht Arte-Film "Sein gutes Recht" Verfallen lernen

Das Demenz-Drama "Sein gutes Recht" über Angst und späten Mut spart nicht mit Moral. Aber man sieht trotzdem gern zu, wie sich Matthias Habich und Thekla Carola Wied als ehemalige Tanzstundenpartner geben. Von Christine Dössel mehr... TV-Kritik

3D-Alzheimermodell Demenz in Schälchen

Erstmals haben Forscher ein Alzheimermodell aus menschlichen Zellen entwickelt. Es soll die Suche nach dringend notwendigen Medikamenten beschleunigen - Forscher setzen deshalb große Hoffnungen in den künstlichen Zellhaufen. Von Kathrin Zinkant mehr...

Welt-Alzheimerbericht "Was gut für das Herz ist, ist gut für das Hirn"

Demenz muss kein unabweisbareres Schicksal sein. Ein Teil der weltweiten Fälle könnte vermieden werden, mahnen die Autoren des Welt-Alzheimerberichtes. Die gute Nachricht: Es ist nie zu spät für die Vorbeugung. Von Katrin Collmar mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Das erste deutsche Demenzdorf - weggesperrte Patienten oder gutes Konzept?

In Deutschlands erstem Demenzdorf sind noch zahlreiche Plätze frei. Das liegt auch an der Debatte um den Zaun, der das Gelände umschließt. Kritiker empören sich, dass Menschen mit Demenz einfach weggesperrt würden - Angehörige und Pfleger halten dagegen. Wie finden Sie das Konzept? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Pflege Deutschlands erstes Demenzdorf Deutschlands erstes Demenzdorf Eingezäunte Freiheit

In Deutschlands erstem Demenzdorf sind noch zahlreiche Plätze frei. Das liegt auch an der Debatte um den Zaun, der das Gelände umschließt. Kritiker empören sich, dass Menschen mit Demenz einfach weggesperrt würden - Angehörige und Pfleger halten dagegen. Ein Besuch. Von Felicitas Kock, Hameln mehr... Platz 1 - 14 aus 2014

Zwei Frauen mit Hut sonnen sich Demenzstudie Vitaminmangel erhöht Alzheimerrisiko

Sonnenbäder und Fisch gegen die Vergesslichkeit? Ein Vitamin-D-Mangel könnte Alzheimer und andere Demenzformen fördern. Doch noch ist es zu früh für eine flächendeckende Forderung nach Vitaminen. Von Werner Bartens mehr...

Demenz Auf dem Weg zu einem Alzheimer-Bluttest

In der bislang größten Studie ihrer Art haben Forscher Biomarker identifiziert, die das Alzheimer-Risiko vorhersagen sollen. Wie nützlich sind solche Prognosen? Von Berit Uhlmann mehr...

Diagnose Demenz Symptome der Alzheimer-Erkrankung Schusselig oder dement?

"Was wollte ich nochmal aus der Küche holen?" Wenn ältere Menschen vergesslich werden, schlägt die Angst vor Alzheimer zu. Wo die Grenze zwischen Zersteutheit und Krankheit verläuft. Von Berit Uhlmann mehr... Ratgeber Alzheimer

Medikamente bei Alzheimer Schonfrist für das Gedächtnis

Alzheimer lässt sich nicht heilen. Allerdings können Medikamente den Gedächtnisverlust für einige Zeit hinauszögern. Doch diese Möglichkeit wird viel zu selten genutzt. Stattdessen werden häufig Psychopharmaka verordnet. Von Katrin Neubauer mehr... Ratgeber Alzheimer

Alzheimer-Demenz Welche nicht-medikamentösen Therapien helfen

Gedächtnis-Training, Musik und Beratung können die Symptome der Alzheimer-Erkrankung häufig ähnlich gut lindern wie Medikamente. Ein Überblick über die verbreitetsten Therapien. mehr... Ratgeber Alzheimer

Pflege von Demenzkranken "Allein ist das kaum zu schaffen"

Stundenlanges Umherlaufen - auch in der Nacht, Misstrauen, zunehmende Hilflosigkeit: Die Diagnose Alzheimer stellt Angehörige auf eine harte Belastungsprobe. Das Pflegesystem ist nicht ausreichend gerüstet; Familien müssen zur Selbsthilfe greifen. Ein Überblick über die Angebote. Von Katrin Neubauer mehr... Ratgeber Alzheimer

Großeltern jnd Enkel Alzheimer vorbeugen "Routine ist der Feind des Gedächtnisses"

Die gute Nachricht: Alzheimer lässt sich vermeiden oder hinauszögern. Die weniger positive: Kreuzworträtsel bis zum Abwinken taugen nicht dazu. Wer sich schützen will, muss mehr tun - und früh beginnen. Von Katrin Neubauer mehr... Ratgeber Alzheimer

Altersheim Alzheimer-Test Wie steht es um die geistige Fitness?

Schlüssel vergessen, Brille verlegt: Mit diesem Test können Sie einen ersten Hinweis darauf bekommen, ob Ihr Angehöriger möglicherweise an einer Demenz leidet oder lediglich zerstreut ist. mehr... Ratgeber Alzheimer

Auguste D. - berühmte Alzheimer-Patientin Berühmte Alzheimerpatienten "Ich habe mich sozusagen verloren"

Die Hausfrau Auguste war die erste von unzähligen Alzheimerpatienten: Unbekannte Senioren traf es genauso wie Staatenlenker, Sportler, Sprachvirtuosen. Erinnerungen an jene, die dem Vergessen anheimfielen. Von Berit Uhlmann mehr... Ratgeber Alzheimer

Älteste aktive Turnerin der Welt wird 87 Jahre Demenz Sport hilft gegen Alzheimer

Fitter Körper, fitter Geist: Regelmäßige Bewegung im Alter kann dem Hirnschwund vorbeugen, berichten Forscher. Zu Leistungssportlern müssen Senioren aber deshalb nicht werden. Von Werner Bartens mehr...