Demenzstudie Vitaminmangel erhöht Alzheimerrisiko Zwei Frauen mit Hut sonnen sich

Sonnenbäder und Fisch gegen die Vergesslichkeit? Ein Vitamin-D-Mangel könnte Alzheimer und andere Demenzformen fördern. Doch noch ist es zu früh für eine flächendeckende Forderung nach Vitaminen. Von Werner Bartens mehr...

Demenz Auf dem Weg zu einem Alzheimer-Bluttest

In der bislang größten Studie ihrer Art haben Forscher Biomarker identifiziert, die das Alzheimer-Risiko vorhersagen sollen. Wie nützlich sind solche Prognosen? Von Berit Uhlmann mehr...

Diagnose Demenz Symptome der Alzheimer-Erkrankung Schusselig oder dement?

"Was wollte ich nochmal aus der Küche holen?" Wenn ältere Menschen vergesslich werden, schlägt die Angst vor Alzheimer zu. Wo die Grenze zwischen Zersteutheit und Krankheit verläuft. Von Berit Uhlmann mehr... Ratgeber Alzheimer

Medikamente bei Alzheimer Schonfrist für das Gedächtnis

Alzheimer lässt sich nicht heilen. Allerdings können Medikamente den Gedächtnisverlust für einige Zeit hinauszögern. Doch diese Möglichkeit wird viel zu selten genutzt. Stattdessen werden häufig Psychopharmaka verordnet. Von Katrin Neubauer mehr... Ratgeber Alzheimer

Alzheimer-Demenz Welche nicht-medikamentösen Therapien helfen

Gedächtnis-Training, Musik und Beratung können die Symptome der Alzheimer-Erkrankung häufig ähnlich gut lindern wie Medikamente. Ein Überblick über die verbreitetsten Therapien. mehr... Ratgeber Alzheimer

Pflege von Demenzkranken "Allein ist das kaum zu schaffen"

Stundenlanges Umherlaufen - auch in der Nacht, Misstrauen, zunehmende Hilflosigkeit: Die Diagnose Alzheimer stellt Angehörige auf eine harte Belastungsprobe. Das Pflegesystem ist nicht ausreichend gerüstet; Familien müssen zur Selbsthilfe greifen. Ein Überblick über die Angebote. Von Katrin Neubauer mehr... Ratgeber Alzheimer

Großeltern jnd Enkel Alzheimer vorbeugen "Routine ist der Feind des Gedächtnisses"

Die gute Nachricht: Alzheimer lässt sich vermeiden oder hinauszögern. Die weniger positive: Kreuzworträtsel bis zum Abwinken taugen nicht dazu. Wer sich schützen will, muss mehr tun - und früh beginnen. Von Katrin Neubauer mehr... Ratgeber Alzheimer

Altersheim Alzheimer-Test Wie steht es um die geistige Fitness?

Schlüssel vergessen, Brille verlegt: Mit diesem Test können Sie einen ersten Hinweis darauf bekommen, ob Ihr Angehöriger möglicherweise an einer Demenz leidet oder lediglich zerstreut ist. mehr... Ratgeber Alzheimer

Auguste D. - berühmte Alzheimer-Patientin Berühmte Alzheimerpatienten "Ich habe mich sozusagen verloren"

Die Hausfrau Auguste war die erste von unzähligen Alzheimerpatienten: Unbekannte Senioren traf es genauso wie Staatenlenker, Sportler, Sprachvirtuosen. Erinnerungen an jene, die dem Vergessen anheimfielen. Von Berit Uhlmann mehr... Ratgeber Alzheimer

Älteste aktive Turnerin der Welt wird 87 Jahre Demenz Sport hilft gegen Alzheimer

Fitter Körper, fitter Geist: Regelmäßige Bewegung im Alter kann dem Hirnschwund vorbeugen, berichten Forscher. Zu Leistungssportlern müssen Senioren aber deshalb nicht werden. Von Werner Bartens mehr...

Georg Luxi Fall Georg Luxi Fall Georg Luxi Der arme Millionär

Er stellte seiner Lebensgefährtin eine Generalvollmacht aus, verschwand spurlos und lebte zuletzt in einem Pflegeheim als Sozialfall. Nun ist Georg Luxi gestorben. Und der Streit um sein Erbe geht los. Von Wolfgang Wittl mehr...

Half a healthy brain is pictured next to half a brain of a person suffering from Alzheimer disease Belle Idee University Hospital in Chene-Bourg Demenz Hoffnung auf die "Alzheimer-Impfung"

Ist Alzheimer erst einmal ausgebrochen, helfen Medikamente kaum. Doch vielleicht lässt sich die Krankheit hinauszögern, wenn die Therapie bereits vor den ersten Symptomen beginnt. Forscher testen diese Möglichkeit in drei großen Studien - und gehen auch ethischen Fragen nach. Von Katrin Blawat mehr...

Demenz Neuer Test soll Alzheimer-Risiko vorhersagen

Forscher haben zehn Marker im Blut identifiziert, mit denen sie die Wahrscheinlichkeit einer Alzheimer-Erkrankung einschätzen wollen. Der Test ist allerdings nicht dafür gedacht, massenhaft alte Menschen zu untersuchen. mehr...

Diagnose Demenz Wohngruppe für Demenzkranke Hier wird gelacht, nicht geheult

Bei manchen Bewohnern muss er sich jeden Tag aufs Neue vorstellen: Der Sozialpädagoge Sebastian Herzog arbeitet in einer Wohngruppe für ältere Menschen mit psychischen Erkrankungen in Laim. Seine Schützlinge leiden an Krankheiten wie Demenz. Von Anita Bauer mehr...

Demente wohnen in WG Videokolumne zu Demenz Wider die Horrorszenarien

Die Zahl der Demenzerkrankungen in unserer Gesellschaft nimmt immer weiter zu. Dennoch ist es zu kurz gedacht, stetig neue Ängste vor der Krankheit zu schüren. Denn es wird zu oft verkannt, was es bereits für Erfolge im Kampf gegen Demenz gibt. Eine Videokolumne von Werner Bartens mehr...

Prognosen zu Demenz Heikles Bedrohungsszenario

Zweifellos nimmt die Zahl der Demenzerkrankungen zu. Doch es ist zu kurz gedacht, stetig neue neue epidemische Ausmaße zu beschwören. Von Werner Bartens mehr...

Alzheimer Experten warnen vor dramatischer Zunahme der Demenz

44 Millionen Menschen leben weltweit mit einer Demenz. Das sind 20 Prozent mehr als noch vor drei Jahren. Die Zahlen werden weiter steigen. Experten sprechen von einer globalen Epidemie. mehr...

Alzheimer Zweisprachigkeit schützt vor Demenz

Eine bilinguale Erziehung verschiebt den Beginn von Alzheimer und zwei weiteren Demenzerkrankungen um durchschnittlich viereinhalb Jahre nach hinten. Das gilt selbst für Analphabeten, wie eine große indische Studie jetzt zeigte. Von Christian Weber mehr...

Weltalzheimer-Bericht Künftig werden 115 Millionen Demente auf der Welt leben

Heute leiden 35 Millionen Menschen an einer Demenz; und schon jetzt bewältigen Familien und Pflegeeinrichtungen die Betreuung nur schwer. 2050 werden es dreimal so viele sein. Gerüstet ist kein Land dafür. mehr...

Alzheimer-Patienten Alzheimer in unserer Gesellschaft Nächste Haltestelle: Vergessen

Erst suchen sie nur nach dem Schlüssel, am Ende verstehen sie die Welt nicht mehr: Alzheimer-Patienten verlieren ihr Ich - ein Schicksal, das mittlerweile jedem Vierten bevorsteht. Dennoch will sich niemand mit dem Thema auseinandersetzen. Darauf machen Experten zum Welt-Alzheimertag aufmerksam. mehr...

Verna und Jerry Kinersly, Alzheimers, ALzheimer , Ehepaar, Rentner Leben mit Alzheimer "Wann war noch mal unser erster Kuss?"

Vor wenigen Jahren wurde bei Verna Kinersly Alzheimer diagnostiziert. Seitdem kämpfen sie und ihr Mann für die Alzheimer-Forschung, in der Hoffnung, dass Verna rechtzeitig geheilt wird. Ein Video über das Paar bewegt derzeit Amerika. Von Merle Sievers mehr...

FW Von der Leyen und Furtwängler über Demenz "Ich habe mich oft geschämt"

Maria Furtwängler und Ursula von der Leyen: Die Fernsehkommissarin und die Ministerin verbindet nicht nur der erlernte Beruf, die beiden Ärztinnen teilen auch ein Schicksal: die Demenz ihrer Väter. Ein Gespräch über den langen Abschied. Von Alexandra Borchardt und Susanne Schneider mehr... SZ-Magazin

CHIO - Dressur Von der Leyen und Furtwängler über Demenz Wenn der Vater den Kosenamen seiner Tochter vergisst

53 Jahre lang nannte ihr Vater sie "Röschen", dann erinnerte er sich nicht mehr an den Spitznamen seiner Tochter. Das "Süddeutsche Zeitung Magazin" hat mit Arbeitsministerin Ursula von der Leyen sowie mit Schauspielerin Maria Furtwängler über den Umgang mit ihren demenzkranken Vätern gesprochen. mehr...

Größte deutsche Gesundheitsstudie Auf der Spur der Volkskrankheiten

200.000 Bundesbürger sollen sich in den kommenden Jahren im Namen der Wissenschaft untersuchen lassen. Mithilfe der bislang größten Gesundheitsstudie Deutschlands wollen Forscher genauer verstehen, weshalb Menschen an Krebs, Demenz oder Diabetes erkranken. mehr...