Illegaler Cannabisanbau nimmt in Brandenburg zu ARCHIV - Pflanzen einer von der Polizei entdeckten Cannabis-Plantage stehen am 27.02.2008 in Hamburg in den Hinterräumen eines Handwerkbetriebes. Foto: Bodo Marks/dpa (zu lbn vom 06.05.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++

(Foto: dpa)

Neueste Artikel zum Thema

Jetzt Gras-Tampon Menstruation Cannabis gegen Regelschmerzen - soll es in New York bald geben

In Kalifornien und Colorado gibt es bereits Gras-Tampons. In New York könnte Cannabis auch bald zur Behandlung von Menstruationsbeschwerden zugelassen werden. Ist Marihuana das Mittel gegen Regelschmerzen, auf das wir gewartet haben? mehr... jetzt

Cannabis Medizinisches Cannabis Medizinisches Cannabis Warten auf das hilfreiche Gras

Seit fast 100 Tagen gibt es Cannabis auf Kassenrezept, doch viele Schmerzpatienten stehen noch immer vor hohen Hürden. Von Kim Björn Becker mehr...

Kalifornien: Marihuana für medizinische Zwecke Cannabis in Deutschland Medizinischer Einsatz von Cannabis läuft an

Davon sollen in erster Linie Schwerkranke profitieren. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Cannabis als Medizin. Von Sandra Sperling mehr...

Kalifornien: Marihuana für medizinische Zwecke Video
Gesundheitspolitik Medizinischer Einsatz von Cannabis läuft an

Erstmals können Patienten Cannabis auf Rezept erhalten. Eine neu gegründete Cannabisagentur muss sich nun um Anbau und Vertrieb des Stoffes kümmern. Von Antonie Rietzschel, Berlin, und Christoph Behrens mehr...

Hanf-Pflanzen Schmerzmittel Cannabis ist endlich raus aus der Schmuddelecke

Es ist gut, dass die Droge nun für Schwerkranke erhältlich ist. Kritiker sollten sich klarmachen: Es gibt etliche Substanzen in der Medizin, die gefährlich, aber weitaus weniger wirksam sind. Kommentar von Werner Bartens mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Cannabis auf Rezept - ein guter Schritt?

Schwerkranke können einem neuen Gesetz zufolge künftig auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten. Geplant ist ein staatlich kontrollierter Anbau in Deutschland durch eine Cannabisagentur. Selbst anbauen dürfen Patienten die Pflanze weiterhin nicht. mehr...

Cannabis-Produktion Cannabis-Legalisierung Bundestag beschließt Freigabe von Cannabis auf Rezept

Ärzte können schwerkranken Patienten künftig Cannabis verschreiben. Die Krankenkassen müssen die Therapie bezahlen. mehr...

Jahresbericht zur Rauschgiftkriminalität Marihuana Erster Patient darf Hanf zu Hause anbauen

Der Mann leidet an Multipler Sklerose. Nun hat das Bundesinstitut für Arzneimittel entschieden: Er darf in seinem Badezimmer Cannabis züchten. mehr...

Jaclyn Stafford Marihuana US-Drogenbehörde stuft Cannabis in höchste Gefährdungsklasse ein

In einigen US-Bundesstaaten darf zur Belustigung gekifft werden. Trotzdem stellt die US-Drogenbehörde Cannabis wieder auf eine Stufe mit Heroin und Ecstasy. Für die Medizin ist das ein gewaltiges Problem. Von Berit Uhlmann mehr...

Jahresbericht zur Rauschgiftkriminalität Drogen Cannabis beeinträchtigt das Belohnungsempfinden

Kiffen könnte so das Risiko erhöhen, auf harte Drogen umzusteigen. Von Astrid Viciano mehr...

Cannabis Drogen Studie: Cannabis-Legalisierung animiert Jugendliche nicht zum Kiffen

Der Konsum unter Schülern in Colorado ist im Vergleich zu 2009 sogar leicht gesunken. mehr... jetzt

Urteil Bundesverwaltungsgericht erlaubt Eigenanbau von Cannabis zu Therapie-Zwecken

Die Richter entscheiden damit in letzter Instanz über einen jahrelangen Streit. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe mehr...

Marijuana plants for sale are displayed at the medical marijuana farmers market in Los Angeles Quiz Was wissen Sie über Cannabis?

Zum gelegentlichen Joint hat jeder eine Meinung. Aber auch das nötige Wissen? mehr...

Cannabis Cannabisagentur Cannabisagentur Gras vom Amt

Gesundheitsminister Gröhe plant eine Cannabisagentur. Die soll legales Gras aufkaufen, prüfen und die Belieferung von Großhändlern organisieren. Fünf Mitarbeiter sollen dafür reichen. Von Guido Bohsem mehr...

Karl Huber: Cannabis gegen Alkoholsucht Ungewöhnliches Mittel gegen Alkoholsucht "Ohne Cannabis wäre ich schon lange tot"

Karl Huber hat den Alkoholentzug durch Kiffen geschafft - mit staatlicher Genehmigung. Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche - Porträt

harm reduction Drogenpolitik Zwangskorsett Abstinenz

Suchthilfe kennt in Deutschland nur ein Ziel: weg von den Drogen, für immer. Im Ausland diskutiert man über Mittel zur Schadensbegrenzung: Medikamente gegen Überdosen, die E-Zigarette oder neuerdings die E-Tüte. Von Berit Uhlmann und Christoph Behrens mehr... Die Recherche - Analyse

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Gibt es ein Recht auf Rausch?

Cannabis ist zwar keine ungefährliche Droge, schreibt der Wirtschaftsstrafrechtler Philip von der Meden, trotzdem muss sie freigegeben werden. Womit und wie oft man sich berausche, sei Privatsache. Stimmen Sie zu? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Cannabis Legalisierung von Cannabis Durchaus gesellschaftsfähig

Zehntausende Menschen sterben in Deutschland pro Jahr durch Suff und Zigaretten. Tote durch Kiffen gibt es keine. Cannabis sollte endlich legalisiert werden - es gibt kein vernüftiges Argument dagegen. Von Guido Bohsem mehr... Kommentar

Drogenbericht der Bundesregierung Jeder vierte Erwachsene raucht

Rauchen ist nur noch bei Erwachsenen sexy, minderjährige Raucher werden hingegen immer weniger. Das zeigt der neue Sucht- und Drogenbericht der Bundesregierung. Die Zahl der Drogentoten ist gestiegen. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Kiffer verlieren schneller den Führerschein als alkoholisierte Autofahrer - sollte das so bleiben?

Seit 1994 bleibt der Besitz geringer Mengen Haschisch straflos. Doch fahrende Kiffer verlieren den Führerschein schneller als alkoholisierte Autofahrer. Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet nun, ob das so bleibt. Wie würden Sie entscheiden? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Cannabis Drogen Marihuana Rauschgift Cannabis-Konsum Gefahr in Tüten

Cannabis gilt als weiche Droge und wird gesellschaftlich immer stärker akzeptiert. Dabei zeigen gerade neuere Forschungsarbeiten die Risiken des Kiffens auf. Von Christian Guht mehr...

Cannabis Zur Behandlung von Schwerkranken Italienische Armee startet Cannabis-Anbau

Um Schwerkranke zu therapieren, baut das italienische Militär ab sofort Cannabis an. Damit soll die Einfuhr von bislang teuren Medikamenten reduziert werden. Die ersten italienischen Cannabis-Medikamente sollen schon 2015 auf den Markt kommen. mehr...