Bundeswehr Tödliche Aufklärung German Defense Minister Discusses Syria Deployment

Bei einem Luftangriff in Syrien, für dessen Vorbereitung die Bundeswehr Aufklärungsbilder lieferte, soll es zivile Opfer gegeben haben. Von Christoph Hickmann mehr...

Grausame Traditionen, Mobbing und Übergriffe sollte es bei der Bundeswehr nicht mehr geben. Bundeswehr Mit Innerer Führung gegen brutale Rituale

Soldaten sollen in Deutschland weiterhin Staatsbürger sein - grausame Rituale und Mobbing der Vergangenheit angehören. Doch es gibt Defizite bei der Umsetzung. Von Joachim Käppner mehr...

Ministerpräsidentin Malu Dreyer spricht zu Soldaten Missbrauch bei der Bundeswehr Abseits der Hochglanz-Truppe

Exklusiv Berührt, belästigt, genötigt: Der Bundeswehr-Bericht des Verteidigungsministeriums zeigt, welche Soldaten besonders durch Übergriffe auffallen. Von Christoph Hickmann mehr...

Newsletter SZ Espresso SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird. Von Benedikt Peters mehr...

Kindergarten Jobwechsel Jobwechsel München macht Soldaten zu Erziehern

Die Stadt will so dem Personalmangel in den Kitas entgegenwirken. Gesucht sind Leute wie Andreas Parthum. Der war Fallschirmjäger - und erlebt jetzt ganz andere Herausforderungen. Von Melanie Staudinger mehr...

Hochstaufen-Kaserne Bad Reichenhall Bundeswehr Folgenloser Griff an den Po

Nach männlichem Verständnis sei Grapschen lediglich ein Zeichen von Interesse, meinte die Staatsanwaltschaft und verfolgte die Anzeige einer Soldatin nicht weiter. Von Christoph Hickmann mehr...

AKP-Wahlkampfveranstaltung SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Bundeswehr Bundeswehr Bundeswehr Ermittlungen wegen Volksverhetzung und Mobbing bei Gebirgsjägern

Nach Bekanntwerden entwürdigender Rituale in einer Kaserne im baden-württembergischen Pfullendorf beschäftigen weitere Berichte über Missstände und Mobbing die Bundeswehr. mehr...

Bundeswehr Bundeswehr Bundeswehr Von der Leyen nennt Bewertung von sexuellem Übergriff "abenteuerlich"

Ein Soldat fasste einer Kameradin an den Po. Die Staatsanwaltschaft wertet das lediglich als "männliches Imponiergehabe". mehr...

Bundeswehr Sexuelle Übergriffe bei Gebirgsjägern

Exklusiv In Bad Reichenhall sollen unter anderem Vorgesetzte einen Soldaten verbal diskriminiert und sexuell belästigt haben. Ermittelt wird gegen 14 Personen. Von Christoph Hickmann mehr...

Kochel am See Kochel am See Kochel am See Streit um Soldaten im Kindergarten

Im Kampfanzug bringen Fallschirmjäger aus Altenstadt Geschenke. Die Friedensinitiative prangert das als Werbe-Aktion in der Kita an. Von Jakob Steiner mehr...

Verteidigungsministerin Verteidigungsministerin Verteidigungsministerin Von der Leyen verteidigt Inlandseinsätze der Bundeswehr

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Möglichkeit von Inlandseinsätzen der Bundeswehr bei Terroranschlägen katastrophalen Ausmaßes verteidigt. mehr...

Bundeswehr In heikler Mission

Das Verteidigungsministerium ernennt einen Compliance-Beauftragten. Er soll sich vor allem um einen Kodex kümmern, der noch gar nicht gilt. Von Christoph Hickmann mehr...

Bundeswehr Abschied vom Katzentisch

Die Trockenübung für den Einsatz im Inneren: Erstmals nimmt die Bundeswehr an einer Anti-Terror-Übung teil. Von Christoph Hickmann und Ronen Steinke mehr...

Bundeswehr Receives New Puma Light Tank Global betrachtet Mehr Geld für Verteidigung ist nicht unbedingt falsch

Die Debatte um ein höheres Verteidigungsbudget in Deutschland muss dringend versachlicht werden. Videokommentar von Stefan Kornelius mehr...

Bundeswehr Soldat als Beruf

Ursula von der Leyen will die Streitkräfte aufstocken, das ist auch nötig. Die Frage ist nur, woher sie qualifizierte Leute nehmen will - schon jetzt mangelt es allerorten an Fachleuten. Von Christoph Hickmann mehr...

Ankunft von 70 Bundeswehrsoldaten in Litauen Verteidigungsministerium Bundeswehr soll auf knapp 200 000 Soldaten vergrößert werden

Ministerin von der Leyen sieht ihre Truppe "gefordert wie selten zuvor" und will noch mehr Stellen schaffen als geplant. Doch das erste Etappenziel hat sie bereits verfehlt. Von Christoph Hickmann mehr...

Jobkolumne Soldat Job-Kolumne 2100 Euro netto für den Soldaten

Daniel hat sich für elf Jahre bei der Bundeswehr verpflichtet. In der Freizeit spricht er allerdings nicht über seinen Beruf. Die neue Folge der Job-Kolumne. Von Max Sprick mehr... jetzt

Donald Trump, Mike Pence, James Mattis Trump und die Nato Es geht nicht um die Kunst des Deals, sondern um die Kunst des Friedens

Was Präsident Trump nicht versteht: Amerika hat ein Eigeninteresse an sicherheitspolitischer Stabilität in Europa. In der Nato geht es um viel mehr als den Handel: Sicherheit gegen Dollar. Kommentar von Kurt Kister mehr...

Von der Leyen besucht Bundeswehrsoldaten in Litauen Fake News Fake-News-Kampagne gegen die Bundeswehr in Litauen

Die Bundeswehr verstärkt in Litauen seit Kurzem die Ostflanke der Nato. Dann tauchten Vergewaltigungsvorwürfe gegen einige Soldaten auf - die offenbar bewusst gestreut wurden. mehr...

USS George H.W. Bush Nato Würde mehr Geld die Bundeswehr besser machen?

Deutschland müsste laut Nato-Regeln für seine Verteidigung deutlich mehr ausgeben. Doch an grundlegenden Problemen der Truppe würde auch ein plötzlicher Geldregen nichts ändern. Von Christoph Hickmann mehr...

Bundeswehr Innere Führung - jetzt erst recht

Archaische Rituale wie die in Pfullendorf? Die darf keine Armee der Welt tolerieren - die Bundeswehr aber erst recht nicht. Wer allen Ernstes die dunkle Zeit des Militärs wiederherstellen will, der hat bei ihr nichts zu suchen. Von Joachim Käppner mehr...

Bundeswehr Bundeswehr Bundeswehr geht in die selbstkritische Offensive

In einem internen Bericht über den Skandal um entwürdigende Rituale in der Kaserne Pfullendorf spricht das Verteidigungsministerium von "gravierenden Defiziten" in Führung und Ausbildung. Erste Folgen sind Strafversetzungen. Von Stefan Braun mehr...

Bundeswehr Auf sehr dünnem Eis

Personalnot, immer mehr Auslandseinsätze und jetzt auch noch der Skandal in Pfullendorf: Die Bundeswehr kommt nicht aus den Schlagzeilen. Ein Leser kritisiert, dass Vorgesetzte offenbar geschont werden, ein anderer den Machokult. mehr...

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf dem Bundeswehr-Workshop für sexuelle Minderheiten Bundeswehr Von der Leyen: Sexuelle Orientierung "wie Schuhgröße" zur Kenntnis nehmen

Lesben, Schwule und Transsexuelle seien in der Bundeswehr willkommen, sagt die Verteidigungsministerin. Ihr Auftritt wird überschattet von dem Skandal von Pfullendorf. mehr...