Drohende Staatspleite Argentiniens Es wird finster über Buenos Aires Stadtteil Palermo in Buenos Aires

Argentinien droht die Pleite: Bis Donnerstag hat die Regierung Zeit, Zinsen auf ihre Schulden bei Hedgefonds zu zahlen. Die amerikanischen Richter bleiben hart, die Anleger bangen - und Buenos Aires pokert. Einige Anleger geben sich plötzlich versöhnlich - denn auch sie haben viel zu verlieren. Von Simone Boehringer mehr... Analyse

Ex-Botschafter Izchak Aviran Israel soll Attentäter von Buenos Aires "ins Jenseits geschickt" haben

"Wir wissen, wer die Schuldigen sind": Fast 20 Jahre nach dem Anschlag auf ein jüdisches Gemeindezentrum in Buenos Aires mit 85 Toten meldet sich Israels Ex-Botschafter zu Wort. Demnach habe Israel die Hintermänner der Tat fast alle getötet. Israels Außenministerium widerspricht. mehr...

Weltmeisterliches Speiseeis Mitten in Absurdistan Waffeln à la Valentina

Bei der Weltmeisterschaft der Eismacher in Berlin bleibt eine junge Frau konsequent. In Biarritz verliert ein Hotelangestellter kurz die Contenance und in Peking erklärt ein Vater seinem Sohn etwas über die Spielarten der Liebe. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr... Bilder

Tennis Reister überrascht in Buenos Aires

Tennisspieler Julian Reister erreicht das Achtelfinale beim ATP-Turnier in Buenos Aires, Benjamin Becker scheitert in Memphis. Christian Erhoff verliert mit den Buffalo Sabres in der NHL, der FC Porto gewinnt im Achtelfinal-Hinspiel knapp gegen den FC Malaga. Sportnachrichten in Kürze mehr... Sporticker

Buenos Aires Tango Argentinien Touristen-Tango in Buenos Aires

In Buenos Aires tanzt jeder Tango? Vielleicht nicht überall und jederzeit - aber immer wieder sonntags auf einem malerischen Markt im Stadtteil San Telmo. Mit ein bisschen Vorbereitung kriegen das sogar Urlauber hin. Ein Besuch von Christian Ender mehr...

Zugunglück Once Buenos Aires Pendlerzug kracht in Kopfbahnhof Mindestens 340 Verletzte bei Zugunglück in Buenos Aires

Ein vollbesetzter Pendlerzug kracht in den Prellbock einer geschäftigen Bahnstation in Buenos Aires, Waggons entgleisen und werden eingedrückt. Mehr als 300 Menschen sollen verletzt worden sein - unter anderem durch Fahrräder, die bei dem Aufprall durch einen Waggon geschleudert wurden. mehr...

Zugunglück Once Buenos Aires Zugunfall in Argentinien Dutzende Tote bei Bahnunglück in Buenos Aires

Ein Pendlerzug kracht ungebremst in den Prellbock eines Bahnhofs in Buenos Aires. Waggons entgleisen und werden ineinander geschoben. Hunderte Menschen sollen bei dem Unglück mitten im Berufsverkehr verletzt worden sein, Medien berichten von mindestens 40 Toten. Von Peter Burghardt, Buenos Aires mehr...

Mitten in ... Buenos Aires

Finnen lieben ihre Sauna, schließlich fließt dort der Schweiß freiwillig. In Buenos Aires hingegen leiden im Sommer die Passagiere bei jeder U-Bahn-Fahrt unter Hitzewallungen. Von Peter Burghardt mehr... Mitten in ...

Argentienien Argentien Argentien Zugunglück in Buenos Aires

Mindestens sieben Menschen sterben in Buenos Aires, als ein Bus mit zwei Zügen zusammenstößt. mehr...

Bildstrecke Buenos Aires im Schnee

Damit hat wohl keiner in der argentinischen Hauptstadt gerechnet: Am Montag schneite es in Buenos Aires erstmals wieder seit fast 90 Jahren. Tausende Menschen gingen auf die Straße und jubelten angesichts dieses ungewöhnlichen Naturschauspiels. mehr...

Kinder der Welt - Porträts Bilder
Serie Kinderwelten: Buenos Aires, Argentinien Ariela liebt Breakdance

Ariela, elf Jahre, lebt mit ihrer Tante in einem Armenviertel in Buenos Aires. Die Mutter starb vor kurzem an Krebs, von ihrem Vater weiß sie nichts. Aber sie mag ihr zu Hause und hat große Pläne. Von Peter Burghardt mehr...

Bildstrecke Endspurt: Von Chile nach Buenos Aires

Wieder ein Busfahrt auf endlos scheinenden Straßen, doch dann ist das Ziel der Reise endgültig erreicht. mehr...

Mitten in ... Buenos Aires

Wenn die Kellnerin fröhlich "Endorphine, Endorphine!" singt, haben wir das Richtige bestellt. Von Peter Burghardt mehr...

IOC Entscheidungen des IOC in Buenos Aires Entscheidungen des IOC in Buenos Aires Kalkül des Strippenziehers

In Buenos Aires fällt die Entscheidung über den Austragungsort für die Olympischen Spiele 2020. IOC-Mitglied Ahmed Al-Sabah bekundet offen seine Sympathie für Madrid und auch für Thomas Bach als neuen Präsidenten. Seine Ankündigungen eröffnen dem Publikum seltene Einblicke in die Demokratie des Weltsports. Ein Kommentar von Thomas Kistner mehr...

Pressekonferenz Tokio 2020 IOC-Abstimmung in Buenos Aires Tokio darf Olympische Spiele 2020 ausrichten

Tokio wird 2020 die Olympischen Spiele austragen. Darauf haben sich die IOC-Mitglieder in Buenos Aires geeinigt. Der Favorit Madrid scheitert bereits im ersten Wahlgang, dann kommt auch das Aus für Istanbul. Durch die Entscheidung wird das Finale der Fußball-EM im gleichen Jahr wohl nicht in Deutschland stattfinden. mehr...