Comeback von Bernard Tapie "Zorro der Unternehmen" GOUVERNEMENT-JUSTICE-TAPIE-LYONNAIS-ADIDAS

Bernhard Tapie legte eine atemberaubende Karriere hin: Vom Arbeiterkind zum Minister unter Mitterrand und Präsidenten von Olympique Marseille. Und dann der tiefe Sturz. Nun fürchten die Franzosen sein politisches Comeback. Von Stefan Ulrich, Paris mehr...

Nicolas Sarkozy Verfahren eröffnet Französische Justiz ermittelt wegen Korruption

Gegen Nicolas Sarkozy läuft nun ein formelles Ermittlungsverfahren: Der frühere französische Präsident soll versucht haben, sich illegal Informationen aus einem laufenden Gerichtsverfahren zu beschaffen. mehr...

World Cup 2014 - France vs Germany ABC zum deutschen Spiel Ziemlich beste Nachbarn

Von "Allons enfants de la Patrie" bis Zinédine Zidane: Deutsche und Franzosen mögen sich nicht immer verstehen, aber sie haben einander doch immer irgendwie gebraucht. Ein Lexikon einer nicht ganz unkomplizierten Fußballfreundschaft. Von Boris Herrmann mehr...

Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy Frankreich Sarkozy erleidet Niederlage vor Gericht

Nicolas Sarkozy bekommt seine Terminkalender nicht zurück. Die Entscheidung des höchsten französischen Gerichts bringt den ehemaligen Präsidenten in Bedrängnis, denn für die Dokumente interessieren sich die Ermittler gleich in mehreren Fällen. mehr...

File photo of French President Sarkozy who makes a phone call at the start of a meeting on the second day of a European Union leaders summit in Brussels Frankreichs Ex-Präsident Die sechs Affären Sarkozys

Es geht um Lauschereien, Geheimnisse und vor allem viel Geld: Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy und Hoffnungsträger der Konservativen steckt in einem Wust von Affären. Ein Überblick. Von Stefan Ulrich mehr...

Bernard Tapie Umstrittener Verkauf von Adidas-Anteilen Umstrittener Verkauf von Adidas-Anteilen Tapies Millionen, schockgefrostet

Er war Sänger, Minister, Fußballklub-Besitzer - und kurzzeitig in Polizeigewahrsam. Nun friert Frankreich einen Teil des Vermögens von Geschäftsmann Bernard Tapie ein, der einst Olympique Marseille besaß. Es geht um mutmaßlichen bandenmäßigen Betrug beim Verkauf von Adidas-Anteilen. Von Caspar Busse mehr...

Dejan Savicevic Landesmeister-Finale 1991 Savicevic erhebt massive Bestechungsvorwürfe

Im europäischen Spitzenfußball könnte ein weiterer schwerer Betrugsfall schlummern: Wie der frühere Roter-Stern-Belgrad-Profi Dejan Savicevic berichtet, bekamen er und seine Kollegen vor dem Europapokal-Endspiel 1991 eine Riesensumme angeboten. Der später verurteilte Marseille-Präsident Tapie war möglicherweise beteiligt. mehr...

International Monetary Fund Managing Director Lagarde arrives for the Frankfurt Finance Summit in Frankfurt Vorwürfe gegen Ex-Finanzministerin Polizei durchsucht Pariser Wohnung von IWF-Chefin Lagarde

Hat die jetzige Chefin des Internationalen Währungsfonds einem französischen Unternehmer vor Jahren Hunderte Millionen Euro zu Unrecht zugeschanzt? Die Justiz ermittelt schon seit geraumer Zeit - eine Razzia in der Privatwohnung Lagardes soll jetzt Klarheit bringen. mehr...

Christine Lagarde muss sich als ehemalige französische Finanzministerin bald in Paris vor Gericht verantworten. Christine Lagarde vor Gericht "Ich werde meine Ehre verteidigen"

Der Vorwurf wiegt schwer: IWF-Chefin Christine Lagarde soll öffentliche Gelder veruntreut haben. Darauf stehen bis zu zehn Jahre Haft. Der Internationale Währungsfonds will das nicht kommentieren. Doch in Paris steht sie nun bald vor Gericht. Von Michael Kläsgen, Paris mehr...

IWF-Chefin Lagarde vor Gericht IWF-Chefin Christine Lagarde Mit breitem Lächeln in die Anhörung

Darf sie bleiben, muss sie gehen? Ganz Frankreich überschlägt sich mit Spekulationen über die Zukunft von Christine Lagarde. Als Wirtschaftsministerin soll sie dem Ex-Adidas-Haupteigner einen Millionen-Schadensersatz zugeschanzt haben. Doch die IWF-Chefin selbst geht sichtlich entspannt in die Anhörung vor Gericht - die dann mehr als zwölf Stunden dauert. Von Michael Kläsgen, Paris mehr...

IMF chief Lagarde waves as she leaves after a hearing by French magistrates in Paris Vorwurfs der Veruntreuung öffentlicher Mittel Kein Ermittlungsverfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

Ein Anklageverfahren bleibt ihr erstmal erspart. Aber IWF-Chefin Lagarde ist jetzt "verdächtige Zeugin". Das ist das Ergebnis von zwei Tagen Vernehmung wegen Veruntreuung öffentlicher Mittel in Paris. mehr...

Gerichtshof berät über Verfahren gegen IWF-Chefin Lagarde Ermittlungen gegen IWF-Chefin Lagarde Skandal mit Ansage

Erst Strauss-Kahn, jetzt Lagarde: Die neue IWF-Chefin ist erst wenige Wochen im Amt, da droht dem Währungsfonds nach der Sex-Affäre um ihren Vorgänger sein nächster Skandal. Die französische Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Amtsmissbrauchs gegen die frühere Finanzministerin. Die Vorwürfe waren schon zum Zeitpunkt von Lagardes Kandidatur bekannt. mehr...

France's Finance Minister Christine Lagarde announces her candidacy to head the IMF during press conference in Paris IWF-Kandidatur: Christine Lagarde vor der Presse Selbstbewusst, aber nicht triumphierend

Video Christine Lagarde weiß, dass sie gute Chancen hat, IWF-Chefin zu werden. Einige Stolpersteine liegen allerdings noch auf dem Weg nach Washington. Die französische Wirtschafts- und Finanzministerin hat sich daher genau überlegt, wie sie die Bekanntgabe ihrer Kandidatur für den Posten intoniert. Von Michael Kläsgen und Paul Katzenberger mehr...

Margarita Louis-Dreyfus Bayern-Gegner Olympique Marseille Wo die Präsidentin in der Kabine auftaucht

Die großen Gegner hat der FC Bayern vermieden - nun trifft der Rekordmeister im Champions-League-Viertelfinale auf Olympique Marseille. Die Franzosen haben eine große Vergangenheit, aktuell jedoch viele Probleme - und eine ganz und gar ungewöhnliche Frau als Klubpräsidentin. Von Johannes Aumüller mehr...

Laurent Cantet; AP Filmfestival in Cannes Das Kino auf Schattenfang

Zum Abschluss des Filmfestivals in Cannes laufen im Wettbewerb Laurent Cantet, Charlie Kaufman und Barry Levinson. Und ein Roman Polanski in Revision. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Roter Stern Belgrad 1991 Roter Stern Belgrad - FC Bayern Der Stern leuchtet nicht mehr

Bayerns Uefa-Cup-Gegner Roter Stern Belgrad weckt Erinnerungen an eine gloriose Generation, die an den Wirren des Krieges zerbrach. Von Klaus Hoeltzenbein, Belgrad mehr...

Valdas Ivanauskas Bundesliga: Skurrile Wechsel Als Beatrix schluchzte ...

Dieser Tage zurren die Manager die letzten Wechsel fest. Doch sie müssen aufpassen - zu viele skurrile Transferabläufe gab es schon. Von Spielerfrauen mit Vetorecht, Hubschrauber-Klauseln und Akteuren mit drei Verträgen. Von M. König, L. Jakat und J. Beckenkamp mehr...

Franck Ribery Bayern München Anzeige gegen Franck Ribéry Große und kleine Haie

Der Berater-Streit um Franck Ribéry erreicht Deutschland. Darin verwickelt sind einige dubiose Figuren aus dem französischen Fußball. Von Josef Kelnberger mehr...

Europapokal Bayern-Gegner Olympique Lyon Bayern-Gegner Olympique Lyon Ein teurer Traum im zugigen Stadion

Mit neuer Arena und neuem Coach will Präsident Aulas Olympique Lyon an die europäische Spitze führen - nun wackelt die Vorherrschaft in Frankreich. Von Josef Kelnberger mehr...

Milliardenspekulant Jérôme Kerviel Milliardenzocker Jérôme Kerviel Zelle statt Handelssaal

Der Milliardenspekulant Jérôme Kerviel sitzt in einem berüchtigten Gefängnis ein, doch genießt er besondere Bedingungen - er hat einen Raum für sich alleine. Von Michael Kläsgen mehr...

Frankreichs Haftanstalten Ein Bett, ein Tisch, ein Grauen

In den französischen Gefängnissen herrschen skandalöse Zustände: Die Zellen sind maßlos überbelegt, es wimmelt von Kakerlaken, täglich kommt es zu Vergewaltigungen. Aber die Politiker verschließen die Augen. Von Von Gerd Kröncke mehr...

Französischer Regierung droht Strafprozess Französischer Regierung droht Strafprozess Crédit Lyonnais wird zum Albtraum

Kalifornien will klagen, die USA verlangen die Auslieferung des früheren Bankchefs und jetzt wird auch noch der Fall Adidas aufgerollt: Die Schatten der Vergangenheit des Crédit Lyonnais werden immer länger. Von Von Gerhard Bläske mehr...