Bürgerkrieg in Syrien Assad gewinnt Boden Chemiewaffen in Syrien Bürgerkrieg in Syrien

Meinung Russland ist in der Ukraine zu imperialer Politik zurückgekehrt, Amerikas Position gegenüber Moskau verhärtet sich - und der Gewinner könnte Assad sein. Selbst wenn sich der Verdacht auf einen Chlorgas-Einsatz in seinem Land nicht erhärtet, läuft es gut für den syrischen Machthaber. Ein Kommentar von Sonja Zekri mehr...

Präsidentenwahl in Syrien Erster Gegenkandidat zu Assad aufgestellt

Die syrische Opposition kritisiert die anstehende Wahl als Farce. Zunächst sah es aus, als würde Machthaber Baschar al-Assad ganz ohne jede Konkurrenz für eine weitere Amtszeit kandidieren. Nun gibt es einen zweiten Kandidaten. mehr...

Präsidentschaftswahl in Syrien Assad lässt wählen

Die Wahl wird bereits als "Parodie der Demokratie" verspottet: Wie die Regierung mitteilt, sollen in Syrien am 3. Juni Präsidentschaftswahlen stattfinden. Erstmals sind auch Mitglieder der Opposition zugelassen - und doch faktisch ausgeschlossen. mehr...

Syrian President Bashar al-Assad visits Maaloula Giftgas in Syrien Balancieren auf der "roten Linie"

Hat Machthaber Assad erneut Giftgas eingesetzt? Die USA gehen Hinweisen nach. Dabei kann das Regime in Syrien eigentlich kein Interesse haben, die "rote Linie" der Amerikaner zu überqueren. Im Verdacht steht auch eine Rebellengruppe. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Nach UN-Resolution Syrern wird Zugang zu humanitärer Hilfe verwehrt

Trotz einer Resolution der Vereinten Nationen hat sich nichts gebessert: Fast 3,5 Millionen Syrer brauchen dringend Hilfe, die Konfliktparteien im Land gewähren aber noch immer keinen Zugang zu Lebensmitteln und medizinischer Versorgung - ein klarer Verstoß gegen internationales Recht. mehr...

Forces loyal to Syria's President Bashar al-Assad flash victory signs after advancing into al-Maasaraniyeh neighborhood in Aleppo Syriens Diktator Assad nennt es Sieg

Baschar al-Assad spricht von einem baldigen Ende des Krieges. Zwar ist der Nordosten Syriens fest in der Hand von Aufständischen. Aber die Zeit spielt für den Präsidenten. Von Tomas Avenarius mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Hinweise auf erneuten Giftgaseinsatz

Wurde in Syrien erneut Giftgas eingesetzt? Laut den USA gibt es offenbar Hinweise auf den erneuten Einsatz von Chlorgas durch Regierungstruppen. mehr...

Anschläge in Syrien Bürgerkrieg Bürgerkrieg Verdacht auf Giftgaseinsatz in Syrien

Die USA haben nach eigenen Angaben Hinweise darauf, dass im Bürgerkrieg in Syrien erneut Chemiewaffen eingesetzt wurden. mehr...

Bürgerkrieg USA prüfen Hinweise auf erneuten Giftgaseinsatz in Syrien

Die syrische Regierung um Präsident Assad soll erneut eine hochgiftige Chemikalie im Bürgerkrieg eingesetzt haben. Die USA gehen entsprechenden Hinweisen nach - und geraten dabei selbst in Bedrängnis. mehr...

Vermisste Teenager aus Österreich Facebook-Postings vom heiligen Krieg

Sie sind erst 15 und 16 Jahre alt: Zwei Wiener Schülerinnen werden vermisst, im Internet behaupten sie, sich Dschihadisten in Syrien angeschlossen zu haben. Rekrutiert wurden sie womöglich in einer österreichischen Moschee. Von Matthias Huber mehr...

Die Journalisten Edouard Elias, Didier Francois,  Pierre Torres und Nicolas Henin Syrischer Bürgerkrieg Französische Journalisten wieder frei

Vor knapp einem Jahr wurden sie von islamistischen Rebellen in Syrien verschleppt, nun sind sie wieder frei: Vier französische Journalisten wurden gestern Nacht an der türkischen Grenze entdeckt. mehr...

Friedensgespräche auf der Kippe Nahost-Konflikt im Schatten der Krim-Krise

Meinung Angesichts der Lage in der Ukraine können die USA keinen Konflikt mit einem Alliierten brauchen. Doch die Nahost-Initiative von Außenminister Kerry wird scheitern, wenn dieser keinen Druck auf Israels Ministerpräsidenten Netanjahu ausübt. Bei dem Projekt zählt nun das richtige Timing. Ein Gastbeitrag von Avi Primor mehr...

A pro-Russian armed man looks on near the mayor's office in Slaviansk Video
Konflikt im Donezk-Becken Was die Ostukraine von der Krim unterscheidet

Erst die Krim, jetzt der Osten? Wieder stürmen prorussische Kämpfer ukrainische Gebäude und verlangen ein Referendum. Steckt Moskau dahinter? Dafür gibt es deutliche Anzeichen. Aber diesmal könnte die Annexion deutlich schwieriger werden. Akteure und Interessen im Überblick. Von Hannah Beitzer und Michael König mehr...

Massive Menschenrechtsverstöße UN prangern systematische Folter in Syrien an

Ausgerissene Zehennägel, Vergewaltigung, verbrannte Fußsohlen: Gefangene in Syrien werden systematisch gefoltert. Das zeigt ein jetzt veröffentlichter UN-Bericht. Die Gewalt geht dabei nicht nur von Regierungstruppen, sondern auch von Oppositionsgruppen aus. mehr...

Syrien Nach der Syrien-Konferenz in Genf Nach der Syrien-Konferenz in Genf Kerry wirft Assad vor "zu mauern"

US-Außenminister Kerry macht die syrische Regierung für die erfolglosen Friedensgespräche in Genf verantwortlich. Statt zu verhandeln suche Präsident Assad die Lösung des Konflikts weiter auf dem Schlachtfeld. Anders beurteilt er die Rolle der Opposition. mehr...

Bürgerkrieg Syrische Regierung und Opposition werfen einander Gasangriff vor

Offenbar ist im syrischen Bürgerkrieg wieder Giftgas zum Einsatz gekommen. Regierung und Opposition beschuldigen sich gegenseitig, bei Kämpfen in der zentralen Provinz Hama Chemiewaffen verwendet zu haben. Auch in Aleppo kam es zu schweren Gefechten. mehr...

A Free Syrian Army fighter smiles in a bunker they use to take shelter from fighter jet air-strikes in Aleppo Qosmos Frankreich ermittelt gegen IT-Firma wegen Folter in Syrien

Half die Software, Oppositionelle aufzuspüren? In Frankreich laufen nun Ermittlungen gegen das Unternehmen Qosmos. Es verkauft die gefürchtete Deep-Packet-Inspection-Technik. mehr...

BBC Hosts Second Nick Clegg And Nigel Farage Debate TV-Duell in Großbritannien Europa-Feind besiegt Europa-Freund

Der britische Rechtspopulist Nigel Farage gibt sich als Putin-Versteher - das kommt an beim britischen Publikum. Bereits zum zweiten Mal schlägt Farage Vizepremier Nick Clegg in einem TV-Duell. Der hat auf der Insel als Pro-Europäer einen schweren Stand. Von Kathrin Haimerl mehr... Europawahl-Blog

Konflikt in Syrien Vor Friedenskonferenz Vor Friedenskonferenz Assad verspottet syrische Opposition

Syriens Machthaber Baschar al-Assad zeigt schon vor der Friedenskonferenz in Genf, was er von den Verhandlungen hält: Oppositionelle an der Regierung beteiligen? "Unrealistisch" und ein "Scherz". Stattdessen plant er, erneut als Präsident zu kandidieren. mehr...

Syria's President Assad meets Iran's Foreign Minister Zarif in Damascus Syrien-Konferenz in der Schweiz Assad kann sich zurücklehnen

Ohne Iran wird es keinen Frieden in Syrien geben. Aber mit Iran? Die Einladung Teherans zur Friedenskonferenz lag auf der Hand, doch die Erfolgsaussichten des Treffens sind damit nicht gestiegen. Machthaber Baschar al-Assad kann die Gespräche entspannt abwarten. Eine Analyse von Sonja Zekri, Kairo mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Für Assad sind wir Tiere

Meinung Seine Chemiewaffen muss Syriens Machthaber Baschar al-Assad nun abgeben. Doch er bekämpft weiterhin unerbittlich alle, die sich nach Freiheit sehnen. Assads Regime ist ein umfassendes System von körperlicher und symbolischer Gewalt, das Menschen zu Tieren macht. Ein Gastbeitrag von Omar Kaddour, Damaskus mehr...

US-Außenminister Kerry bei Syrien-Konferenz "Kein Platz für Assad"

Alle Hoffnungen ruhen auf diesen Friedensgesprächen. Gleich bei der Eröffnung in Montreux macht US-Außenminister Kerry deutlich, dass in einem neuen Syrien kein Platz mehr für Machthaber Assad sei. Der syrische Außenminister al-Muallim sieht das anders - und hat keine Lust sich an die Redezeit zu halten. mehr...

Brief aus Syrien Assad schreibt an Papst Franziskus

In seiner Weihnachtsbotschaft rief der Papst zu Frieden in Syrien auf, jetzt hat sich Diktator Assad bei Franziskus gemeldet. In einem Brief warnt er den Westen, sich in den Bürgerkrieg einzumischen. Für die geplante Friedenskonferenz gibt er positive Signale. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Assad soll Häftlinge systematisch töten lassen

Ausgemergelte Körper, Würgemale am Hals: Drastische Fotos sollen beweisen, dass die syrische Regierung Tausende Gefangene in "industriellem Ausmaß" gefoltert und getötet hat. Die Aufnahmen könnten in einem Kriegsverbrecherprozess gegen die Assad-Regierung verwendet werden. mehr...