Höhere Löhne Wann, wenn nicht jetzt? Waggonbau in Niesky

Die Arbeitgeber reagieren so wie immer. Deutlich höhere Löhne? Nicht mit ihnen! Das Problem ist nur, dass die Forderung diesmal von der Bundesbank kommt - und ziemlich weitsichtig ist. Kommentar von Marc Beise mehr... Meinung

SZ Wirtschaftsgipfel Ladies Dinner der SZ Ladies Dinner der SZ Versteckte Talente

Ist Innovation weiblich? Diese sechs Teilnehmerinnen der Veranstaltung Ladies Dinner der SZ sagen: Ja. mehr...

Hohes Risiko: Ein Bauarbeiter steht auf dem Gerüst eines temporären Gebäudes an der Pinakothek der Moderne in München. Versicherung Wie Sie für den Fall der Berufsunfähigkeit vorsorgen

2015 steigen die Prämien: Wer eine Versicherung gegen Berufsunfähigkeit abschließen möchte, sollte sich beeilen. Unüberlegt sollte er dennoch nicht handeln, sonst drohen teure Zuschläge und andere Probleme. Wichtige Tipps im Überblick. Von Friederike Krieger mehr...

Prozess Gustl Mollath Gustl Mollath Der Angeklagte hat das Wort

Körperverletzung, Freiheitsberaubung, Sachbeschädigung: Zu diesen Tatvorwürfen wollte Gustl Mollath im Wiederaufnahmeverfahren bislang nichts sagen. Zum Thema Schwarzgeld dafür umso mehr. Nun will er sich doch noch äußern. Von Ingrid Fuchs mehr... Analyse

Bundesbankchef Weidmann fordert Lohnplus von drei Prozent

Ende der mageren Jahre? Bundesbank-Präsident Weidmann hat eine klare Vorstellung zur künftigen Entwicklung der Löhne - in einem Interview legt er sich auf ein Plus von drei Prozent fest. Heftige Kritik kommt vom Arbeitgeberverband. mehr...

Hebamme wegen Mordversuchs im Kreißsaal verhaftet Hebamme unter Verdacht Münchner Klinikum war gewarnt

Die Frau könne "zur Gefahr für Patientinnen werden": In einem Brief an das Münchner Klinikum Großhadern warnte der frühere Arbeitgeber vor der Hebamme, gegen die nun wegen mehrfachen versuchten Mordes ermittelt wird. Von Florian Fuchs mehr...

Klinikum Großhadern Hebamme unter Mordverdacht Klinikum Großhadern verteidigt sich

Es habe keine Anhaltspunkte gegeben, die eine Kündigung rechtfertigten: Das Klinikum Großhadern weist den Vorwurf zurück, die Warnung vor der wegen Mordversuchs festgenommenen Hebamme zu leicht genommen zu haben. Von Florian Fuchs und Stephan Handel mehr...

Flexi-Rente Arbeiten im Rentenalter soll sich lohnen

Exklusiv Der Spitzenverband der Arbeitgeber hat ein neues Konzept für die Flexi-Rente vorgelegt. Das soll zeigen: Die starren Vorschriften aufzuheben, hätte gleich mehrere Vorteile. Von Thomas Öchsner mehr...

Hebamme wegen Mordversuchs im Kreißsaal verhaftet Ermittlungen gegen Hebamme Mysteriöse Mordversuche

Eine Hebamme soll versucht haben, werdende Mütter in einem Münchner Klinikum zu töten. Schon ein früherer Arbeitgeber der Frau in Bad Soden soll Hinweise auf Medikamentenmissbrauch gehabt - und in München Bescheid gegeben haben. Von Katja Riedel mehr...

Mordversuche im Kreißsaal Hebamme stand schon einmal unter Verdacht

Eine Münchner Hebamme soll versucht haben, werdende Mütter im Kreißsaal umzubringen. Nun wurde bekannt, dass die Frau bereits in einer anderen Klinik auffiel. Ihr früherer Arbeitgeber soll das Klinikum Großhadern sogar gewarnt haben. mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Wie beendet man die Selbstausbeutung?

Leser Martin R. möchte seiner Frau helfen: Sie ist in ihrem Job unverzichtbar, bekommt aber trotzdem seit Jahren zu wenig Gehalt. Soll er ihr zur Kündigung raten? mehr... Ratgeber

Le Tour de France 2014 - Stage Twenty One Tour de France Zum Schluss macht Kittel den Rekord perfekt

Während Vincenzo Nibali im Gelben Trikot des Gesamtsiegers ins Ziel rollt, gewinnt der deutsche Sprinter Marcel Kittel die prestigereiche Schlussetappe der Tour de France. Damit sorgt er für das beste deutsche Tagessieg-Abschneiden in 101 Jahren Tour-Geschichte. mehr...

Prozess Gustl Mollath Gericht entscheidet Mollath-Verteidiger müssen bleiben

Eklat vor dem Landgericht Regensburg: Gerhard Strate will Gustl Mollath nicht länger verteidigen, er fühlt sich in seiner Ehre verletzt - und beantragt seine Entpflichtung. Doch das Gericht lehnt ab. Von Hans Holzhaider, Regensburg mehr...

Fortsetzung im Middelhoff Prozess Thomas Middelhoff Ein Mann und seine Verfolger

Ehemalige Geschäftspartner, Banken und Insolvenzverwalter: Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff sagt zwar, er sei nicht pleite - und ist von Gläubigern umstellt. Doch wer will eigentlich was von ihm? Von Uwe Ritzer mehr...

Germany v Ukraine - UEFA Under19 European Championship U19 erreicht Halbfinale Deutsche Junioren glänzen bei EM

Zwei Treffer eines jungen Bremers bescheren der DFB-Auswahl einen Sieg gegen die Ukraine, Luis Suarez könnte vor dem Sportgerichtshof ein Eilverfahren bekommen, Kugelstoßer David Storl zeigt sich bei der deutschen Meisterschaft stark, Tennisprofi Benjamin Becker steht in Atlanta im Halbfinale. mehr... Sportticker

Leichtathletik Sprinter Reus bricht uralten 100-Meter-Rekord

Bei der deutschen Meisterschaft schafft Julian Reus Erstaunliches, die deutschen U19-Junioren glänzen bei der EM, Luis Suarez könnte vor dem Sportgerichtshof ein Eilverfahren bekommen, Dynamo Dresden siegt zum Auftakt der 3. Liga. mehr... Sportticker

Commerzbank Sparkurs Stellenabbau bei der Commerzbank

Das zweitgrößte deutsche Kreditinstitut verschärft seinen Sparkurs: Die Commerzbank will 450 Stellen in der Finanzbuchhaltung streichen - und es nicht dabei belassen. Die Gewerkschaft Verdi kündigt schon Widerstand an. Von Harald Freiberger mehr...

Frühling in München Arbeitgeber-Tricks gegen Lohnuntergrenze Von wegen Mindestlohn

Längere Arbeitszeiten, unbezahlte Überstunden, mehr Scheinselbständige: Gewerkschaften fürchten, dass Arbeitgeber die neue Lohnuntergrenze einfach umgehen werden. Vor allem in kleinen Betrieben wird die Kontrolle schwierig. Von Thomas Öchsner mehr...

Gezänk um Stammzellen Biotech-Firma entlässt kritischen Mitarbeiter

In Kalifornien befasst sich gerade die Justiz mit der Sauberkeit des Geschäfts mit Stammzellen. Ein Ex-Manager der Firma Stemcells klagt gegen seinen früheren Arbeitgeber. Er hatte auf Schlampereien hingewiesen - dann wurde ihm gekündigt. Von Christina Berndt mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Wie bewerbe ich mich ohne Zeugnisse?

Petra P. hat 20 Jahre lang einen kleinen Handwerksbetrieb geführt und sich von der Buchhaltung bis zum Verkauf alles selbst beigebracht. Nun musste sie die Firma verkaufen und steht ohne Zeugnisse und Referenzen da. Wie soll sie sich bewerben? mehr...

Williams Formula One driver Massa of Brazil crashes with his car in the first corner after the start of the German F1 Grand Prix at the Hockenheim racing circuit Zehn Zylinder der Formel 1 Flugstunde nach fünf Sekunden

Felipe Massa hat gleich mehrfach Grund, sich zu ärgern. Kamui Kobayashi löscht sein Auto lieber selbst - und Nico Rosberg handelt sich einen Anpfiff von der Fifa ein. Die Höhepunkte des Rennwochenendes in der Formel-1-Kolumne. Von Johannes Knuth, Hockenheim mehr...

F1 Grand Prix of Hungary - Previews Sebastian Vettels Zukunft Üppig dotierte Avancen

Vettel zu Mercedes? Oder gar zu Honda? Die Mitte der Formel-1-Saison ist ein markanter Punkt, so verwundert es wenig, dass Geschichten über mögliche Fahrerwechsel auftauchen. Mittendrin: der amtierende Weltmeister. Von René Hofmann mehr...

Familienunternehmen Deutscher Mittelstand Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich ... Dirk Wember?

Der Mittelstand gilt als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Aber womit verdienen die Familienunternehmer eigentlich ihr Geld? Wir stellen einige von ihnen vor. Ein Gespräch mit Dirk Wember über Schleifmaschinen, den Mittelstand und Konzerne. Von Elisabeth Dostert mehr...

PREMIERE BEATLES-MUSICAL Seebühne am Chiemsee Vorhang auf für die nächste Klage

Glanz sollte die Seebühne in Prien am Chiemsee in die Provinz bringen, doch längst sind die Stars auf und davon. Jetzt haben die Juristen viel Arbeit - vor allem mit dem früheren Tourismuschef des Ortes. Von Heiner Effern mehr...

Lohnpolitik Höhere Löhne stabilisieren die Wirtschaft

Meinung Jahrelang forderte die Deutsche Bundesbank von den Gewerkschaften, es bei Tarifverhandlungen nicht zu übertreiben. Nun plädiert sie selbst für kräftige Lohnerhöhungen. Das ist kein Widerspruch, sondern ganz im Sinn der deutschen Wirtschaft. Ein Kommentar von Claus Hulverscheidt mehr...