Serie von Hackerangriffen in den USA Anonymous macht Notfallplan der Notenbank öffentlich

Bei einer Serie von Hackerangriffen in den USA ist nun ein geheimer Notfallplan der US-Notenbank öffentlich geworden. Darauf sollen sich Adressdaten von 4.000 Bankern befinden, die bei Katastrophen die Geldversorgung aufrecht erhalten sollen. mehr...

People wake up on downtown Los Angeles' Skid Row Soziale Ungleichheit in den USA Land begrenzter Möglichkeiten

Meinung Die Börse boomt, der Immobilienmarkt erholt sich und selbst vom Arbeitsmarkt gibt es gute Nachrichten: In den USA läuft derzeit alles nach Plan, so scheint es. Doch der Aufschwung hat eine soziale Schlagseite. Die Gegensätze zwischen den Superreichen und dem Rest verschärfen sich. Ein Kommentar von Moritz Koch, New York mehr...

Vizechefin der Fed Janet Yellen US-Notenbank-Vize Yellen Die Taube und der 600-Pfund-Gorilla

2014 könnte der Chefsessel der US-Notenbank frei werden. Beste Chancen auf die Nachfolge hat Vizepräsidentin Janet Yellen. Die 66-Jährige ist eine hervorragende Ökonomin, sah die Finanzkrise voraus und ist eine so genannte Taube: Sie hat ein Herz für den Arbeitsmarkt - und nimmt dafür Inflation in Kauf. Ausgerechnet sie müsste dann auch das Gelddrucken beenden. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

Geldpolitik der Notenbanken Bloß keine Langeweile aufkommen lassen

Meinung Boring is best - das galt einmal für Notenbankchefs. Dann kam die Finanzkrise. Seitdem hantieren Fed, EZB und die japanische Zentralbank mit allerhand spektakulären Tricks. Noch ist es zu früh, wieder langweilig zu werden. Ein Kommentar von Catherine Hoffmann mehr...

Entscheidung der US-Notenbank Fed will Geld billig halten

Der faktische Nullzins gilt auch in Zukunft: Die US-Notenbank Fed will an ihrem milliardenschweren Anleiheprogramm festhalten. Das könnte auch an dem kürzlichen Shutdown in den USA liegen. mehr...

Ben Bernanke Testifies To Joint Economic Committee On Economic Outlook Chef der US-Notenbank Obama deutet Ablösung von Bernanke an

Als Chef der US-Notenbank Fed hat Ben Bernanke geholfen, die Vereinigten Staaten vor dem Kollaps durch die Wirtschaftskrise zu bewahren. Nun deutete Obama in einem Interview an, ihn 2014 nicht erneut zu nominieren. Heute wird Bernanke eine mit Spannung erwartete Entscheidung verkünden. Von Kathrin Werner mehr...

US-Notenbank Fed Bernanke will Politik des billigen Geldes fortsetzen

85 Milliarden Dollar pumpt die US-Zentralbank Fed jeden Monat in die Wirtschaft. Diese Politik des billigen Geldes beflügelt die Aktienmärkte - zugleich fürchten Anleger aber ein Ende des Fed-Programms. Jetzt kündigt Fed-Chef Ben Bernanke an, vorerst weiter Geld drucken zu wollen. mehr...

Brazilian Currency Production As Policy Makers Meet On Interest Rates Finanzmärkte der Schwellenländer Angst vor dem nächsten Börsencrash

Die Kurse kennen nur eine Richtung: nach unten. In den Schwellenländern wächst die Sorge vor einer Wirtschaftskrise wie Ende der Neunzigerjahre. Gerade in Asien ist die Lage prekär. Schuld ist ausgerechnet die amerikanische Notenbank. Von Andreas Oldag mehr...

Konjunktur in Brasilien Real unter Druck Real unter Druck Brasilien kämpft mit 60 Milliarden Dollar gegen Währungsverfall

Die Notenbank will Investoren gegen weitere Verluste versichern: Brasiliens Währung Real leidet unter der Politik der US-Zentralbank Fed. Auch Indonesien wehrt sich gegen die "weltweiten Turbulenzen". mehr...

Schmuddel-Herbst löst Goldenen Oktober ab Börseneinbruch befürchtet Hässlicher September

Wer dachte, es könne für Anleger nicht schlimmer kommen als im August, der wird womöglich sehr bald eines Besseren belehrt: Der September könnte noch desaströser ausfallen. Fünf Gründe, wieso den Anlegern weltweit ein heißer Herbst droht. mehr...

US-Dollar Herstellung der ersten Dollar-Scheine Herstellung der ersten Dollar-Scheine Viel Arbeit für wenig Geld

Moderne Notenpressen gab es nicht, jeder Schein entstand in mühevoller Handarbeit: Bilder der US-Kongress-Bibliothek zeigen, wie Geldscheine vor hundert Jahren gedruckt wurden. An der Herstellung der ersten Dollar-Noten waren vor allem Frauen beteiligt. Von Julia Weber mehr...

Wall Street Aristocracy Got $1.2 Trillion in Secret Loans at Lowest Rates Politik der amerikanischen Notenbank Fluch des billigen Geldes

Die amerikanische Notenbank löst mit ihrer aggressiven Politik weltweit Unruhe aus. Kritiker sehen darin den Versuch, den Wechselkurs des Dollar zu drücken. Das hilft der heimischen Export-Wirtschaft. Es setzt aber andere Länder unter Druck - und könnte Inflation in den USA auslösen. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

Barack Obama Konjunkturspritze der US-Notenbank Fed Geld ohne Grenzen

Meinung Es war eine deutliche Ansage: Wir drucken so viel Geld, bis die Arbeitslosigkeit spürbar gesunken ist, sagte Fed-Präsident Ben Bernanke. Damit wird die Geldpolitik instrumentalisiert, fast stärker noch, als sie es in Europa schon ist. Das ist gefährlich. Ein Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

Bernanke  arrives at the Federal Reserve Bank of Kansas City Economic Policy Symposium in Jackson Hole, Wyoming Rede von US-Notenbankchef Bernanke Federal Reserve wird wohl noch mehr Geld drucken

Wann die amerikanische Notenbank handeln wird, ist noch unklar. Aber jetzt gibt es kaum noch Zweifel: Die Federal Reserve wird bald noch mehr Geld drucken, um den Aufschwung in den Vereinigten Staaten zu stärken. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

Kurs der Notenbanken Geldschwemme als Keim der Krise

Meinung Welche Blase wird jetzt finanziert? Die Notenbanken behandeln die Geldhäuser, als wären sie Kranke nach einer Notoperation - doch manches Institut weiß gar nicht, wohin mit dem Geld. Die Geldschwemme zeigt schon jetzt groteske Folgen. Und das nächste Dilemma zeichnet sich ab. Ein Kommentar von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

119087890 Notenbank verspricht billiges Geld Bernanke stellt USA auf harte Zeiten ein

Was tun in Zeiten, in denen Apple mehr Geld gehortet hat als das US-Finanzministerium? Der amerikanische Notenbankchef Bernanke verspricht den USA nach dem Rating-Schock extrem niedrige Zinsen bis 2013 - mehr nicht. Die Notenbanker sind sich jedoch nicht einmal einig, was genau das Problem ihres Landes ist. Die nervöse Wall Street reagiert erst enttäuscht, dann mit einem satten Plus. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

Fed Chair Ben Bernanke Addresses Committee For Responsible Federal Budget Conference Notenbank-Chef zum Schuldenstreit Bernanke: US-Bonität gefährdet

Im US-Kongress tobt ein heftiger Kampf: Republikaner und Demokraten können sich nicht auf eine Anhebung der Schuldengrenze einigen. Jetzt sieht sich sogar der Notenbankchef genötigt einzugreifen. Er warnt vor dem Plan der Republikaner. mehr...

U.S. Federal Reserve Chairman Bernanke addresses a news conference in Washington Geldpolitik: US-Leitzinsen Fed beharrt auf Nullzins-Politik

Amerikas Notenbank gibt zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine Pressekonferenz, an ihrer Geldpolitik ändert sich jedoch vorläufig nichts: Die Zinsen stehen weiterhin bei nahe null Prozent. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

EZB-Entscheid über Euro-Rettung Wenn Notenbanken zu mächtig werden

Den Leitzins hat die Europäische Zentralbank auf dem historischen Tiefststand belassen. Jetzt bleibt die Frage, welche neuen Strategien sie zur Bekämpfung der Schuldenkrise ergreifen wird. Die Erwartungen sind enorm. Die Politik hat versagt, nun soll die EZB den Euro retten. Kritiker fürchten eine zu starke Machtkonzentration bei den Währungshütern. Von Benjamin Romberg mehr...

US-Notenbankchef Ben Bernanke kämpft für noch niedrigere Zinsen. US-Notenbank verkündet neue Maßnahmen 267 Milliarden Dollar sollen Wirtschaft ankurbeln

Die US-Notenbank kämpft weiter gegen Arbeitslosigkeit und trübe Konjunkturaussichten. Die Fed verlängert deshalb einen Anleihen-Tausch, mit dem sie die Zinsen etwa für Unternehmenskredite oder Immobiliendarlehen weiter drücken will. Ihr schwerstes Geschütz haben die Notenbanker um Ben Bernanke aber noch nicht aufgefahren. mehr...

Fed Chair Ben Bernanke Brief GOP Lawmakers On Euro Zone Financial Crisis US-Notenbanker Bernanke zur Krise Europa, hol dir dein Geld woanders!

Die US-Notenbank könnte dem schuldengeplagten Europa mit ihrer finanziellen Feuerkraft helfen. Doch ihr Chef Ben Bernanke erteilt diesen Wünschen nun eine Absage: Einen "bailout" werde es mit ihm nicht geben. Dafür macht Russland der Euro-Zone eine Milliarden-Zusage. mehr...

EZB Globale Schuldenkrise Schicksalstage im Dezember

Meinung Dauernd Krise, dauernd Rettungsgipfel, dauernd Gerede über die große Katastrophe. Doch diesmal haben die Politiker recht, wenn sie von den "zehn entscheidenden Tagen" sprechen, die nun anstehen. Denn Europa steht bedrohlich vor dem Lehman-Moment - und es gilt, einen epochalen Absturz der Weltwirtschaft zu verhindern. Ein Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

Wirtschaftskrise in den USA Grundsatzdebatte über US-Notenbank Grundsatzdebatte über US-Notenbank Gelddrucken um jeden Preis

Die US-Notenbank Fed bleibt stur. Sie will ihre lockere Geldpolitik beibehalten, doch immer mehr Ökonomen halten das für einen Fehler: Der Dollar soll ihrer Meinung nach bewusst geschwächt werden - als Mittel gegen Arbeitslosigkeit. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

Notenbanker-Treffen in Jackson Hole Hilflos im Loch

"Wir sind bereit", alles andere später: Beim Treffen der amerikanischen Notenbanker in Jackson Hole bleibt Zentralbank-Chef Ben Bernanke vage. Ob die Notenpresse angeworfen wird, soll nicht vor Ende September enschieden werden. Die Zahl der Zweifler an Bernankes Kurs wächst. Von Markus Zydra mehr...

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2010 Europäische Zentralbank Bitte nicht wie Amerika!

Der größte Gläubiger der USA ist die amerikanische Notenbank. Doch das Modell ist zweifelhaft und taugt nicht für Europa. Die EZB um ihren Chef Jean-Claude Trichet sollte den Kauf von Staatsanleihen begrenzen. Ein Kommentar von Helga Einecke mehr...