Zunahme der Todesstrafe Henker gesucht

Menschenrechtler registrieren seit einiger Zeit mit Sorge, dass in der gesamten arabischen Welt die Todesstrafe wieder öfter verhängt - und auch vollstreckt wird. Besonders rabiat sind Saudi-Arabien und Iran. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Algerien Algeriens Präsident bildet Kabinett um

Algeriens Präsident Abdelaziz Bouteflika hat sein Kabinett umgebildet. Die Außen-, Innen- und Justizminister wurden ausgetauscht. mehr... Politicker

Zentrale Ausstellung Offene Türen

Disparat und überladen - ein Fiasko: In der zentralen Ausstellung zeigt sich die Kunst nicht mehr als Königsdisziplin, sondern als fettsüchtiger Allesfresser. So wird die Biennale bedeutungslos. Von Catrin Lorch mehr...

Kriegsende 1945 Die tödliche Dynamik der Diktatur

Zur Weltherrschaft konnten die Nazis es nicht bringen. Indes haben ihre Untaten das Erinnern auf allen Kontinenten stark geprägt. Von Dietmar Süß mehr...

Jürgen Grässlin über Waffen

Was macht ein Pazifist in Baden-Württemberg, wenn die Widerstände übermächtig sind? Er kämpft. An allen Fronten. Interview von Josef Kelnberger mehr...

Champions League Stellvertreter auf Erden

Barcelonas junger Torwart Marc-André ter Stegen gilt als geborener Nachfolger von Manuel Neuer. Am Mittwoch begegnet er ihm erst mal in der Champions League. Von Christof Kneer mehr...

Konzert Gitarre statt Kalaschnikow

Die Tuareg-Band "Terakaft" aus Mali bringt den Sahara-Blues zum Rocken - und spielt für ein Flüchtlingsprojekt auf dem Straßenfest der Initiative "Bellevue de Monaco" Von JONATHAN FISCHER mehr...

Bundessicherheitsrat Export von U-Boot nach Israel genehmigt

Exklusiv Ein U-Boot für die Israelis, 336 militärisch ausgestattete Lkw für Algerien: Der Bundessicherheitsrat hat in seiner jüngsten Sitzung mehrere Militär-Exporte genehmigt. Von Christoph Hickmann mehr...

Algeria v Russia: Group H - 2014 FIFA World Cup Brazil Deutscher WM-Gegner Im Achtelfinale wartet Algerien

Das gab es noch nie: 32 Jahre nach der "Schande von Gijón" erreicht Algerien erstmals ein WM-Achtelfinale. Dank des 1:1 gegen Russland treffen die Nordafrikaner nun auf die deutsche Elf. Belgien erwartet die Mannschaft von Jürgen Klinsmann. Von Claudio Catuogno mehr...

FC Bayern "Es war sehr verrückt"

Am Mittwoch tritt der FC Bayern beim FC Porto an. Im Interview erzählt Rabah Madjer, wie er im Europacup-Finale 1987 gegen die Münchner das berühmteste Hackentor der Fußball-Historie erzielte. Interview von javier cáceres mehr...

Nordafrika Wegzoll der Macht

Der algerische Autor Yasmina Khadra kandidierte im vergangenen Jahr gegen den amtierenden Präsidenten Bouteflika. Sein Polit-Thriller "Worauf die Affen warten" ist eine Attacke auf die Strippenzieher der Macht. Von Alex Rühle mehr...

Yacine Brahimi, Fußball-WM 2014 Deutschland trifft im Achtelfinale auf Algerien

Algerien erreicht nach einem 1:1 gegen Russland das Achtelfinale der Fußball-WM und trifft dort auf die deutsche Nationalmannschaft. Erwartungsgemäß schafft auch Belgien als Gruppenerster mit einem Sieg gegen Südkorea den Einzug in die nächste Runde. Die Spiele in der Tickernachlese mehr...

Fußball-WM Deutschland erreicht das Viertelfinale - 2:1 gegen Algerien

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist dem WM-Titel ein Stück näher: Gegen Algerien gelingt dem Team von Joachim Löw ein später 2:1-Erfolg. mehr...

USA Big Spender

In Hillary Clintons Zeit als Außenministerin hat ihre Familienstiftung Geld aus dem Ausland erhalten. Dessen Herkunft wurde nie offengelegt. Ein erklärbarer Fehler? Verstörender ist noch etwas ganz anderes. Von Nicolas Richter mehr...

Französische Literatur Ekstase aus dem Zettelkasten

Eine Ausstellung in Metz würdigt den Literaten, Ethnologen und Kunstfreund Michel Leiris. Von Joseph Hanimann mehr...

TV-Sender Cyber-Attacke alarmiert Frankreich

Nach dem islamistischen Hacker-Angriff auf den TV-Sender TV 5 Monde will Paris "eine totale Mobilisierung" gegen Internetkriminalität. Es kommen Zweifel auf, ob der Islamische Staat wirklich hinter der Attacke steckt. Von Christian Wernicke mehr...

Rinderpest Die dritte Ausrottung

Tierärzte wollen ein Pest-Virus auslöschen, das vor allem in Afrika und Asien Ziegen oder Schafe befällt und damit viele Kleinbauern ruiniert. Doch so etwas kann sehr schwer sein - das zeigt der Kampf gegen die Masern. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Ebersberg Erzählungen vom inneren Kosmos

Zehn Künstler des Projekts "Seelen-Art" zeigen im Grundbuchamt Ebersberg eine Ausstellung ihrer Arbeiten. Der veranstaltende Verein "Die Sonntagsidee" bietet dazu an vier Terminen Literatur, Musik und eine Versteigerung an Von Rita Baedeker mehr...

Frankreich Terroranschlag auf Kirchen in Paris vereitelt

Die französische Polizei hat ein Attentat in Paris verhindert. Im Auto und der Wohnung eines Informatikstudenten wurden Waffen und Anschlagspläne entdeckt - offenbar durch Zufall. mehr...

Terrorismus Terror in Frankreich Terror in Frankreich "Die Bedrohung war noch nie so groß"

Bereits zum fünften Mal seit dem Attentat auf "Charlie Hebdo" ist in Frankreich am Wochenende ein Terroranschlag verhindert worden. Premier Valls will nun die Kirchen besser schützen. mehr...

Frankreich Anschlag auf Kirchen verhindert

Die Polizei in Paris nimmt einen ihr bekannten Islamisten fest. Er soll einen Anschlag auf mindestens eine Kirche geplant haben. Der mutmaßliche Täter soll zudem in einen Mord verwickelt sein. Von Leo Klimm mehr...

Pouya Shakib Flucht übers Mittelmeer Vom Boot auf die Bühne

Blutige Ohren, tote Kinder, verbrannte Haut: Pouya Shakib und Mamadou Sako (Name von der Redaktion geändert) haben auf ihrer Flucht über das Mittelmeer die Hölle durchlebt. In Deutschland suchen sie nach einer Art, sich mitzuteilen. Zwei Protokolle. Von Lisa Böttinger mehr... Dokumentation

Italien Xylella, die Schreckliche

In Apulien bedrohen Bakterien Millionen Olivenbäume. Die EU will sie fällen lassen, um die weitere Verbreitung zu verhindern. Ein Gericht hat das nun gestoppt. Vorerst. Von Thomas Steinfeld mehr...

"Racial Profiling" Wie ein schwarzer Deutscher gegen Polizeikontrollen kämpft

Nur, weil er schwarz ist? Polizisten kontrollierten Ferdinand G. am Bochumer Bahnhof. Nun verklagt er den Staat. Der Fall zeigt, wie schwierig der Nachweis von "racial profiling" ist. Von Jannis Brühl mehr... Report