Flüchtlingspolitik Zahl der Flüchtlinge aus Nordafrika stark zurückgegangen Flüchtlinge aus Nordafrika

Immer weniger Algerier, Marokkaner und Tunesier kommen nach Deutschland. Grund dafür ist ein neues Gesetz. mehr...

A performer blows flames during a demonstration in support of the yes-vote on the next April 17 referendum on oil drilling in Italian waters, in downtown Rome Italien Der Premier und das Meer

Die Bürger sollen über die Förderung von Öl und Gas vor ihren Küsten abstimmen. Vielen geht es aber gar nicht um die Umwelt, sondern um ein Zeichen gegen Matteo Renzi. Von Oliver Meiler mehr...

Aufstellungsversammlung Nominierung Flüchtlingspolitik Harte Worte bei der Münsinger CSU

Der Ortsvorsitzende Martin Ehrenhuber sagt, Kanzlerin Angela Merkel sei "auf dem Weg in die Autokratie und nicht mehr weit entfernt von Erdoğan". Von Wolfgang Schäl mehr...

Deutschland Fast 6000 minderjährige Flüchtlinge sind verschwunden

Das geht aus einer Anfrage an die Bundesregierung hervor. Es besteht die Gefahr, dass manche in die Fänge von Banden geraten sind. mehr...

Geisteswissenschaften Kontinent der Andersheit

Der Münchner Literaturwissenschaftler Robert Stockhammer wagt sich mit seinem neuen Buch "Afrikanische Philologie" auf das Minenfeld postkolonialer Diskurse. Das birgt Abgründe. Von Stefan Weidner mehr...

Close up of eye of Sperm whale calf {Physeter macrocephalus} captive; Wal Tod eines Pottwals Die Qual des Wals

Als ein toter Pottwal an Land gespült wird, will ein Forscher unbedingt herausfinden, woran das Tier starb - und stellt fest: Es war keine natürliche Ursache. Von Roland Schulz, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

File photo of refugees walk along a beach before trying to travel to the Greek island of Chios from the western Turkish coastal town of Cesme Video
EU-Flüchtlingspakt Flüchtlinge kommen weiterhin auf Ägäis-Inseln an

Trotz der Aussicht, bald wieder zurückgeschickt zu werden, setzen Flüchtlinge in Booten aus der Türkei nach Griechenland über. mehr...

Graffiti Sonnengruß

Der tunesisch-französische Künstler El Seed hat in einem Slum von Kairo ein gigantisches Werk gesprüht: Sein Bild erstreckt sich über mehrere Häuserblöcke und schlägt eine knallbunte Schneise in die Stadt. Von Sonja Zekri mehr...

Wiederentdeckung Es funkelt alles von Talent und Geist

Anarchisches Genie: Rodolphe Töpffer zeichnete Bildergeschichten - sehr lange, bevor es Comics gab. Selbst Goethe war Fan. Von Thomas von Steinaecker mehr...

Lit.Cologne - Benjamin von Stuckrad-Barre Lit.Cologne Putin, Pop und Panikherz

Festivalauftakt in Köln mit Benjamin von Stuckrad-Barre, Nadja Tolokonnikowa und Kamel Daoud. Von Hans-Peter Kunisch mehr...

Elfenbeinküste Terror am Strand

Ein afrikanischer Ableger des Terrornetzwerks Al-Qaida bekennt sich zu den Anschlägen auf drei Hotels in einem Badeort. mehr...

Europa Das dritte Imperium

Der Soziologe Wolf Lepenies spürt der Idee einer Union am Mittelmeer unter Frankreichs Führung nach. Es handelt sich dabei um mehr als nur um Gedankenspiele von Schriftstellern, Philosophen und Politikern. Von Claus Leggewie mehr...

Maghreb-Staaten Druck bei Reisedokumenten

Oft können abgelehnte Asylbewerber wegen fehlender Papiere nicht abgeschoben werden. De Maizière bietet Algerien, Marokko und Tunesien Unterstützung beim Aufbau ihrer Datenbanken an. mehr...

A migrant child waits behind a border fence at the Greek-Macedonian border Syrienkrieg und Flüchtlingskrise Amnesty kritisiert: "Die flüchtlingsfreundliche Haltung der Bundesregierung gibt es nicht mehr"

Im neuen Jahresbericht prangert Amnesty an, dass es noch immer keine Lösung für Syrien gibt. Grund sei die "egoistische Fokussierung auf nationale Interessen". mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Sichere Herkunftsländer - wie sinnvoll ist die Liste?

Marokko, Algerien und Tunesien. Die Regierung will die drei Maghreb-Staaten zu sicheren Herkunftsländern erklären. Welche Kriterien sollten für ein Land gelten, um auf die Liste zu kommen - und was bringt die Regelung wirklich? mehr...

Studie Schule? Doof!

In Algerien und Äthiopien gehen Kinder besonders gerne zur Schule. In Deutschland eher nicht. mehr...

Flüchtlingspolitik Grünen-Spitze geht auf Boris Palmer los

Bei den Grünen eskaliert der Streit um die Flüchtlingspolitik. Anlass sind Äußerungen des Tübinger Oberbürgermeisters, der seine Partei zum wiederholten Male provoziert. mehr...

Sichere Herkunftsländer Palmer und die Ponyhof-Politik

Tübingens Oberbürgermeister provoziert scharfe Kritik mit seinen Aussagen zu Flüchtlingen. mehr...

Flüchtlingspolitik Asylpaket III, IV und V

Noch streitet die Koalition um das Asylpaket II. Doch ein CDU-Ministerpräsident hat bereits neue Ideen zum Umgang mit der Flüchtlingsfrage - zum Beispiel eine Liste mit weiteren sicheren Herkunftsländern. mehr...

Asyl EU zählt weniger Syrer, mehr Afghanen auf der Balkanroute

Zuletzt kamen weniger Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland. Der Kampf um Aleppo könnte ihre Zahl wieder steigen lassen. mehr...

Alexanderplatz Berlin Polizeiaktion Islamisten sollen Anschlag in Berlin geplant haben - mehrere Festnahmen

Die verdächtigen Algerier sollen von IS-Kämpfern in Syrien beauftragt worden seien - womöglich sind es dieselben Hintermänner wie bei den Anschlägen in Paris. mehr...

German Chancellor Merkel makes statement on Istanbul attack at Chancellery in Berlin, file ARD-Deutschlandtrend Merkels Beliebtheit stürzt auf schlechtesten Wert seit 2011

Die Bundesregierung verliert in der Flüchtlingskrise stark an Zustimmung aus der Bevölkerung. Nur 18 Prozent der Bürger glauben, sie habe die Lage im Griff. mehr...

Weniger Familiennachzug Kabinett verabschiedet Asylpaket II

Auf Asylbewerber kommen deutliche Verschärfungen zu. Menschenrechtler üben scharfe Kritik. mehr...

Asylpaket Sicherheit im Stahlhelm

Im Bemühen, die Zahl der Flüchtlinge zu reduzieren, werden deren Schutzrechte auf kaum erträgliches Niveau gesenkt. Von Bernd Kastner mehr...

Asylpolitik Abschieben und beten

Der Kanzleramtschef will straffällige Flüchtlinge restriktiv zurückschicken. Derweil denkt der Grüne Kretschmann an die Kanzlerin - auf seine Art. mehr...