Dienstag, 2. September 2014
Kurdish Peshmerga forces guard their position at Omar Khaled village near Tal Afar, west of Mosul, YOUSSEF BOUDLAL / REUTERS Waffenlieferung an Kurden im Nordirak Von wegen "historische" Entscheidung

U-Boote für Israel, Kampfhubschrauber für den Irak - Deutschland hat mehrfach Waffen in Krisengebiete geschickt. Mit den Waffenlieferungen an die Kurden wird also kein Tabu gebrochen. Die Entscheidung ist sogar ein Schritt zurück.

Bericht über Terror-Miliz "Islamischer Staat" Amnesty spricht von systematischer ethnischer Säuberung im Nordirak

Nur mit Not haben sie sich retten können. Nun erzählen Augenzeugen in einem Bericht von Amnesty International von Massenmorden, Entführungen und Vertreibung durch die radikal-sunnitische Terrorgruppe "Islamischer Staat".

Vladimir Putin's working visit to Far Eastern Federal District, Alexey Nikolsky ; Ria Novosti ;  K / dpa Putins angebliche Drohung "Ich könnte Kiew in zwei Wochen einnehmen"

Scharfe Töne aus dem Kreml: Laut Informationen der italienischen Tageszeitung "La Repubblica" soll der russische Präsident Putin EU-Kommissionspräsident Barroso gedroht haben, er sei in der Lage, Kiew in kürzester Zeit einnehmen zu können. Der ukrainische Verteidigungsminister befürchtet im Krieg gegen Russland "Zehntausende Tote".

Montag, 1. September 2014
Gauck am 75. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs, Maurizio Gambarini / dpa Gaucks Weltkriegsgedenken mit Russland-Kritik Gegenwart holt Vergangenheit ein

Joachim Gauck reist nach Danzig, weil dort vor 75 Jahren der deutsche Angriff begann. Die aktuelle Krise in der Ukraine überschattet die Erinnerung. Die Gedenkrede des Bundespräsidenten zum Zweiten Weltkrieg führt zügig vom Gestern ins Heute.

-, ODD ANDERSEN / AFP Ihr Forum Wie sollte Deutschland sein politisches Gewicht in der Welt einsetzen?

Waffenlieferung in den Nordirak, Konflikt in der Ukraine: Deutschland ist ein bedeutender Akteur in der Weltpolitik und muss mit seinen Verbündeten wichtige Entscheidungen treffen.

Nach der Landtagswahl in Sachsen - CDU, Maurizio Gambarini / dpa Ihr Forum Welche Koalition ist die richtige für Sachsen?

Die CDU geht als klarer Sieger aus der Landtagswahl in Sachsen hervor, braucht aber einen neuen Koalitionspartner: Schwarz-Grün oder Schwarz-Rot? Diskutieren Sie über die möglichen Koalitionen.

Sondersitzung Bundestag - Angela Merkel, Soeren Stache / dpa Deutsche Waffen für Kurden Quälendes Ringen

"Wir haben die Chance, weitere Massenmorde zu verhindern", begründete Kanzlerin Merkel den Schritt, Waffen an die Kurden im Irak zu liefern. Vielen Abgeordneten fällt es schwer, diese Entscheidung zu akzeptieren.

Gedenkfeier zum 75. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs, Maurizio Gambarini / dpa Rede zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs Gauck macht Putin schwere Vorwürfe

In Danzig, wo vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg begann, attackiert Joachim Gauck die Politik des Kremls in der Ukraine. Russland habe die Partnerschaft mit dem Westen "de facto aufgekündigt". Der Bundespräsident kündigt an, dass Europa die "Verteidigungsbereitschaft den neuen Werten anpassen" werde.

Gedenkfeier zum 75. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs, Maurizio Gambarini / dpa Text zu Gauck-Rede in Danzig "Die Geschichte lehrt uns, dass ..."

Joachim Gauck erinnert in Danzig an den Beginn des Zweiten Weltkrieges. Ungewöhnlich deutlich kritisiert er Moskau. SZ.de dokumentiert die Ansprache des Bundespräsidenten.

Kampf gegen IS Bundestag unterstützt Waffenlieferungen an irakische Kurden

Mit den Stimmen von CDU und SPD hat das Parlament den geplanten Waffenlieferungen in den Irak zugestimmt. Doch es ist nur ein symbolischer Akt - denn die Entscheidung hat die Bundesregierung schon vor der Sondersitzung des Bundestages getroffen.

Political Parties React To Saxony Election Results, Axel Schmidt / Getty Images Die AfD in Sachsen Gekommen, um unterzugehen

Fast zehn Prozent für die AfD in Sachsen, die Partei jubelt. Doch nüchtern analysiert ist der Erfolg kleiner, als die Parteistrategen wahrhaben wollen. Noch ist nicht ausgemacht, ob die AfD Bestand haben wird. Oder wie die Piraten bald wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwindet.

Littauischer Soldat beim Nato-Manöver Militärstrategie So wappnet sich die Nato gegen Russland

Angesichts der Ukraine-Krise fordern die Nato-Staaten im Osten mehr Schutz vor Russland. Massive Truppenstationierungen sind keine Option. Deshalb will das Militärbündnis nun seine Reaktionsgeschwindigkeit erhöhen.

75 Jahre Zweiter Weltkrieg Zeitzeuge Daniel Raimbaud, privat 75 Jahre Zweiter Weltkrieg Der Junge, der immer nur Glück hatte

Zeitzeuge Daniel Raimbaud musste als Jude im besetzten Frankreich um sein Leben fürchten. Er überlebte auf abenteuerliche Weise.

grafik teaser interaktiv fdp verluste verschwinden, sde / sde Chronologie der Wahlniederlagen Das Verschwinden der Liberalen

Wochen der Wahrheit für die FDP: Bei den Wahlen in Sachsen ist die FDP schon aus dem Landtag geflogen, in Thüringen und Brandenburg steht der Partei dieses Schicksal womöglich noch bevor. Es wäre die Fortsetzung eines beispiellosen Abstiegs. Alle Niederlagen im Überblick.

Politiker mit ausländischen Wurzeln, Robert Schlesinger / dpa Grünen-Chef Cem Özdemir für Waffenlieferungen "Für mich ist es eine Gewissensentscheidung"

Deutschland liefert den Kurden Waffen im Kampf gegen die Terrorgruppe IS. Die Grünen-Fraktionsspitze ist dagegen, Parteichef Cem Özdemir ist dafür. Im Gespräch erklärt er, warum er im Bundestag vielleicht gegen seine Parteifreunde stimmen wird - und attackiert die Türkei.

Crisis in Ukraine, Roman Pilipey / dpa Ukraine-Krise Ukrainische Armee gibt Flughafen von Luhansk auf

+++ Die ukrainische Armee meldet ihren Rückzug vom Flughafen Luhansk in der Ostukraine +++ Russlands Präsident Putin ermahnt den Westen, sich mit Sanktionen zurückzuhalten +++ Im weißrussischen Minsk kommt an diesem Montag die Ukraine-Kontaktgruppe zusammen +++

-, FAROOQ NAEEM / AFP Pakistan Demonstranten besetzen staatlichen Fernsehsender

Eskalation in Pakistan: Regierungskritische Demonstranten haben den Sitz des Staatsfernsehens gestürmt. Bei Protesten gegen Premier Sharif sind Menschen getötet worden.

Nahostkonflikt Israel will 400 Hektar im Westjordanland enteignen

Die israelische Regierung will 400 Hektar Land in der Nähe von Betlehem zu Staatseigentum erklären. Die palästinensische Führung und die USA reagieren mit Kritik.

Political Parties React To Saxony Election Results, Axel Schmidt / Getty Images Alternative für Deutschland Rechts von der CDU wächst die Konkurrenz

Die AfD wird für die Union das, was die Linke für die SPD ist. Eine Konkurrenz, mit der man große Schwierigkeiten hat. Der politische Lebensraum verändert sich. Es ist nur die vermeintliche Stärke der Merkel-CDU, die den Blick darauf verstellt.

Wahl in Sachsen NPD fliegt aus dem Landtag

Die NPD hat den Wiedereinzug in den Sächsischen Landtag um wenige Stimmen verfehlt. Auch die FDP ist raus - damit ist die letzte schwarz-gelbe Regierungskoalition zu Ende. Jetzt braucht die CDU einen Partner. Die AfD wird es nicht sein, so Ministerpräsident Stanislaw Tillich.

Sonntag, 31. August 2014
Waldschlößchenbrücke ein Jahr in Betrieb, Arno Burgi / dpa Sieben Sachen über Sachsen Gedidschd wird später

Wie bestellt ein Sachse einen Weihnachtsbaum in den USA? Vom Dialekt bis zur toten Oma: Über die Sachsen kursieren mehr als genug seltsame Klischees. Nach der Landtagswahl ist es Zeit, damit aufzuräumen.

A woman stands in front of vehicles destroyed during recent shelling in the eastern Ukrainian town of Ilovaysk, MAXIM SHEMETOV / REUTERS Konflikt mit Russland Ukraine wird zum Spielball der Kreml-Strategie

Ohne Unterstützung von außen kann die Ukraine den Kampf gegen russische Soldaten und russische Waffen kaum mehr gewinnen. Von einer militärischen Niederlage bis zum Partisanenkrieg sind zahlreiche Horror-Szenarien vorstellbar. All das käme Wladimir Putin gelegen.

Panzerabwehrwaffe Milan Irak Kurden, Klaus Schneider / dpa Kampf gegen IS Deutschland liefert panzerbrechende Waffen in den Nordirak

Deutsche Waffen in ein Kriegsgebiet - bislang ein Tabu. Wegen der "Barbarei" der Terrormiliz Islamischer Staat im Irak will die Bundesregierung eine Ausnahme machen. Deutschland beliefert die Kurden auch mit Panzerabwehrsystemen und Maschinengewehren.

Landtagswahl Sachsen, Sebastian Willnow / dpa Wahlerfolg der AfD in Sachsen Ohne jedes Zittern

Fünf Prozent waren an diesem Wahlsonntag keine Herausforderung für die AfD. In Sachsen wollte die Partei zeigen, dass sie eine neue feste Größe in der deutschen Parteienlandschaft werden könnte - eine Art FDP, nur deutlich weiter rechts.

Wladimir Putin Russland Ukraine, Alexey Nikolsky; Ria Novosti; Krem / dpa Ukraine-Krise Wie Putin Anhänger und Gegner entsetzt

Äußerungen von Russlands Präsident Putin geben Rätsel auf: In einem Fernsehinterview fordert er Verhandlungen zur Staatlichkeit der Ostukraine. Was genau er damit meint, lässt er offen. Der Schrecken über die Formulierung ist groß.

Irak Kurden Islamischer Staat, STRINGER/IRAQ / REUTERS Niederlage für "Islamischen Staat" Irakische Armee befreit belagertes Amerli

Unterstützt von US-Luftangriffen hat die irakische Armee den Belagerungsring um die Stadt Amerli durchbrochen. Doch Nachwuchssorgen hat die Terrormiliz "Islamischer Staat" nicht: Etwa 400 islamistische Kämpfer aus Deutschland sollen nach Syrien und in den Irak eingereist sein.

Landtagswahl in Sachsen Wahlbeteiligung geringer als 2009

In Sachsen stimmen die Menschen über einen neuen Landtag ab. Doch bisher haben nur 33 Prozent der Wahlberechtigten ihr Kreuz gemacht - einer Partei könnte das nutzen.

Landtagswahl in Sachsen, Arno Burgi / dpa Landtagswahl in Sachsen CDU sucht nach einem neuen Partner

Als "Bayern des Ostens" wird Sachsen mittlerweile gehandelt. Da ist etwas dran. Viele Sachsen, gerade im ländlichen Raum, betrachten die CDU als Schutzheilige des wirtschaftlichen Aufstieges. Doch mit wem könnte die Partei nach der Landtagswahl koalieren?

Pro-democracy activists walk past a backdrop with Chinese characters that read 'disobedience' in Hong Kong, BOBBY YIP / REUTERS Hongkong Peking untersagt freie Wahlen

Chinas Führung bleibt hart: Die Hongkonger dürfen zwar direkt wählen, aber Peking sucht die Kandidaten aus. Enttäuschte Aktivisten planen Protestaktionen - und wollen den Finanzdistrikt besetzen.

Wolfgang Schäuble und Alexander Dobrindt im Bundestag, Wolfgang Kumm / dpa Debatte um Pkw-Maut Schäuble lässt Alternative zu Dobrindts Mautkonzept erarbeiten

Jetzt wird es eng für Dobrindts Pkw-Maut: Finanzminister Schäuble lässt einem Medienbericht zufolge ein alternatives Konzept entwickeln. Demnach sollen nicht nur Ausländer, sondern alle Nutzer deutscher Autobahnen belastet werden - allerdings nicht sofort. Seehofer reagiert empört.

Christliche Flüchtlinge Erbil Irak, Michael Kappeler / dpa Religionsfreiheit Warum bedrohte Christen jetzt Hilfe brauchen

Heute wird das Bundeskabinett wohl Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak beschließen. Den Schrecken selber aber werden die Waffen nicht vertreiben - die Christen in der Region fürchten, dass sich die Gewehre am Ende auch gegen sie richten. Deshalb zählt zur Hilfe auch, verfolgte Christen großzügig in Deutschland aufzunehmen.

Vladimir Putin, Dmitry Astakhov / AP Ukraine-Krise Putin fordert Gespräche über Status der Ostukraine

Die Gespräche müssten "sofort beginnen": Russlands Präsident Putin verlangt, über die politische Organisation der Südostukraine neu zu verhandeln. Es gehe um die "gesetzlichen Interessen" der dort lebenden Menschen.

EU-Sanktionen gegen Russland Ratlos in Brüssel

Dass Russlands Präsident Putin in absehbarer Zeit Waffen und Kämpfer aus der Ukraine zurückziehen könnte, glaubt beim EU-Gipfel niemand. Dass er den Konflikt weiter anheizen wird, fürchten hingegen fast alle. Doch die dramatische Zuspitzung der Lage ruft in der EU vor allem eines hervor: Ratlosigkeit.

Samstag, 30. August 2014
EU Tusk Mogherini, YVES HERMAN / REUTERS Neue EU-Spitze Schwarz vor Rot

Sozialisten und Sozialdemokraten haben gerade mal einen der drei europäischen Top-Jobs bekommen - noch dazu das Amt, dessen Inhaberin die Geschicke Europas am wenigsten beeinflussen kann. Die beiden einflussreichen Posten haben sich die Christdemokraten und Christsozialen gesichert. Kanzlerin Merkel sowie die Krise in Osteuropa hatten ihren Anteil daran.

Undof-Mission an den Golanhöhen, Atef Safadi / dpa Feuergefechte auf den Golanhöhen UN-Soldaten befreien 32 Blauhelme

UN-Soldaten haben auf den Golanhöhen 32 philippinische Blauhelme befreit, die sich Feuergefechte mit syrischen Rebellen geliefert hatten. Weitere 44 UN-Soldaten sind weiterhin in der Gewalt der Rebellen. Die Geiseln sind nach Angaben der Vereinten Nationen angeblich "sicher und wohlauf".

Mogherini EU Außenbeauftragte, Julien Warnand / dpa Neue EU-Außenbeauftragte Europas junge Stimme in der Welt

Federica Mogherini ist Anfang 40, war gerade mal vier Monate Italiens Außenministerin - und wird nun EU-Außenbeauftragte. Beim Gipfeltreffen in Brüssel haben sich die Staats- und Regierungschefs auf die Italienerin geeinigt. Was Sie über Mogherini wissen müssen.

New EU chiefs, Olivier Hoslet / dpa EU-Sondergipfel in Brüssel Mogherini wird Chefdiplomatin, Tusk Ratspräsident

Die EU einigt sich auf ihr neues Spitzenpersonal: Der Pole Donald Tusk wird neuer EU-Ratspräsident und die Italienerin Federica Mogherini nächste EU-Außenbeauftragte. Kanzlerin Merkel ist zufrieden.

EU Council Special Meeting, Stephanie Lecocq / dpa EU-Gipfel Zu 99 Prozent sicher

Vor dem europäischen Sondergipfel herrscht seltene Einigkeit unter den Chefs über die Besetzung der Top-Jobs. Deutlich weiter liegen die Chefs bei der Frage neuer Sanktionen gegen Russland auseinander.

Nordirak und Ukraine-Krise Deutschlands Moral und Verantwortung

Die Bundeswehr ist heute für die Sicherheit des Baltikums und Polens mitverantwortlich. Auch die Waffenlieferungen an die Kurden sind nicht nur eine humanitäre Frage, sondern betreffen die Sicherheit Deutschlands. Unsere Geschichte gestattet uns keine Sondermoral.

-, ALEXANDER JOE / AFP Putschversuch in Lesotho Regierungschef auf der Flucht

Der Ministerpräsident von Lesotho ist nach eigenen Angaben ins benachbarte Südafrika geflohen. Es soll einen Putschversuch des Militärs gegeben haben. Der Regierungssprecher dementiert jedoch.