Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 17°
  • Chronologisch
  • Relevanz
DFB-Elf gegen Aserbaidschan Schürrle profitiert von Löws Wellness-Oase

Beim BVB ist der Angreifer oft nur Ersatz - beim DFB darf er von Beginn an spielen und zeigen, was er kann. Weil Bundestrainer Löw seine Nationalelf nicht nur als Eliteteam versteht. Von Claudio Catuogno, Baku

Video
Trump-Anhänger und Trump-Gegner gehen aufeinander los

Video Nach dem Scheitern von Trumps Plänen zu einer Gesundheitsreform ist die Stimmung in den USA aufgeheizt.

Oberbayern Zwei Menschen sterben bei missglücktem Überholmanöver

Eine Autofahrerin wollte in einer unübersichtlichen Rechtskurve einen Wagen überholen und streifte ein entgegenkommendes Auto.

Formel 1 Tatsächlich: Spannung und Abwechslung

Zum ersten Mal seit drei Jahren steht kein Mercedes-Fahrer an der Spitze der Fahrerwertung. Das erste Formel-1-Rennen des Jahres nährt die Hoffnung auf eine Zeitenwende. Kommentar von René Hofmann

Haidhausen Der Ostbahnhof ist ein Ort zum Abhauen

Überall auf der Welt gibt es reisefreundlichere Bahnhöfe als in München-Haidhausen - denn der Ostbahnhof ist nichts anderes als eine willkürliche Anordnung von Imbissbuden. Kommentar von Rudolf Neumaier

Video
Pro-europäischen Kräfte bei Wahl in Bulgarien vorn

Video Es war die dritte Parlamentswahl in Bulgarien binnen vier Jahren.

Video
Nach Saarland-Wahl: CDU sieht Schulz angekratzt

Video Was nun, Herr Schulz? Der Nimbus des SPD-Kanzlerkandidaten ist nach der Landtagswahl im Saarland flöten. Und im Raum steht die Frage, ob es richtig ist, Rot-Rot-Grün im Bund nicht auszuschließen.

Video
Hunderte Festnahmen bei Oppositions-Protesten in Russland

Video Der Protest richtete sich vor allem gegen Korruption.

Bulgarien Pro-Europäer siegen bei Parlamentswahl in Bulgarien

Die Konservativen werden stärkste Kraft. Um zu regieren, ist die Partei von Ex-Ministerpräsident Borisow allerdings auf eine Koalition mit neuen Partnern angewiesen Von Florian Hassel, Warschau

Kinderwunschbehandlung Einst Spenderkind, jetzt Samenspender

Björn S. gehört zu den ersten Kindern, die in der DDR durch eine Samenspende gezeugt wurden. Mit 34 hat er das zufällig herausgefunden. Jetzt will er einem lesbischen Paar zu einem Baby verhelfen. Von Anna Fischhaber

Unerfüllter Kinderwunsch Wenn die Sehnsucht nach einem Kind krank macht

Fünf Jahre lang hat Marion Fischer versucht, schwanger zu werden. Künstliche Befruchtung und Eizellenspende halfen nicht. Unterschätzt hat sie dabei den seelischen Schmerz, aus dem eine Depression wurde. Von Kerstin Lottritz

Kinderwunschbehandlungen Wer hat das Sorgerecht für eine befruchtete Eizelle?

Die Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin führen zu absurd klingenden rechtlichen Streitereien. Auch weil der Gesetzgeber keinen verlässlichen Rahmen schafft. Von Viktoria Bolmer

Kinderwunsch Künstliche Befruchtung, Social Freezing, gespendete Embryonen

Die Medizin kennt viele Möglichkeiten, Paaren ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Doch selbst legale Verfahren können mit Risiken und quälenden Entscheidungen verbunden sein. Von Berit Uhlmann

Kinderwunsch bei Männern "Am schlimmsten war die Ohnmacht"

Bleibt der Kinderwunsch unerfüllt, steht oft das Leid der Frau im Mittelpunkt - doch wer kümmert sich um den Mann? Ein Betroffener spricht über seine Erfahrungen. Interview von Violetta Simon

Kinderwunsch Mit 40 machen wir dann (k)ein Kind

Späte Schwangerschaft? Kein Problem, gaukeln alte Promimütter und geschäftstüchtige Mediziner vor. Kaum jemand weiß, wie früh die Fruchtbarkeit tatsächlich schwindet. Essay von Felicitas Kock

Reproduktionsmedizin "Ich habe das Baby in meinem Bauch nie als meines betrachtet"

Wie fühlt es sich an, für andere ein Kind auszutragen? Was denkt ein Spenderkind über seine Eltern? Betroffene berichten über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Reproduktionsmedizin. Protokolle: Anna Fischhaber, Felicitas Kock, Hanna Sellheim und Viktoria Bolmer

Korruption Staatsanwaltschaft will Haftbefehl gegen Südkoreas Ex-Präsidentin beantragen

Park Geun-hye wird Korruption vorgeworfen. Sie war im Dezember vom Parlament ihres Amtes enthoben worden, nachdem Hunderttausende Menschen auf die Straßen gegangen waren.

Referendum in der Türkei Die Auslandstürken könnten das Zünglein an der Waage sein

Heute beginnt die Abstimmung über das türkische Verfassungsreferendum in Deutschland. Lange nicht alle Deutschtürken sind für Erdoğan. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Deniz Aykanat

Mittelklasse-Auto im Fahrbericht Der neue Opel Insignia ist endlich konkurrenzfähig

Opel hat viel in sein neues Mittelklasse-Modell investiert. Ein erster Test zeigt: Das könnte reichen, um BMW und Audi ein paar Kunden abzujagen. Von Peter Fahrenholz

Hotel Stadtbad Oderberger in Berlin Vom Brett ins Bett

Das Oderberger in Berlin, eröffnet 1902, war zu DDR-Zeiten ein öffentliches Bad. Dann stand es leer. Jetzt ist es wieder eine Schwimmhalle - in der man auch übernachten kann. Von Verena Mayer

Landtagswahl im Saarland Die Grünen versuchen es mit Autosuggestion

Fast verzweifelt will die Partei schönreden, was sich seit Wochen abgezeichnet hatte: eine gewaltige Schlappe im Saarland. Mit ihrer Politik im Bund soll die Niederlage nichts zu tun haben. Von Stefan Braun

Berliner Reaktionen auf die Saarland-Wahl Bremse für den Schulz-Zug

Die Berliner SPD muss erkennen: Die Strahlkraft ihres Kanzlerkandidaten hat Grenzen. Und bei der Union wird dezent die Ähnlichkeit der saarländischen Gewinnerin mit Merkel betont. Von Nico Fried und Christoph Hickmann, Berlin

Landtagswahl Wer am meisten von ehemaligen Nichtwählern profitiert

Die Wahlbeteiligung im Saarland ist deutlich gestiegen. Doch diesmal war es nicht die AfD, die die meisten Nichtwähler für sich gewinnen konnte. Von Katharina Brunner