Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
Atlanta US-Demokraten wählen Tom Perez zu ihrem neuen Chef

Unter Barack Obama war er Arbeitsminister, jetzt muss er die US-Demokraten aus der Krise führen. Die Partei hat Tom Perez zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt.

Heidelberg Auto fährt in Menschengruppe - ein Toter

Nach der Fahrt eines Autos in eine Fußgängergruppe in Heidelberg ist ein 73 Jahre alter Mann an seinen Verletzungen gestorben.

Eishockey Gefallene Actionhelden

Die Düsseldorfer EG verpasst nach einer schwachen Saison und einem gefühlsintensiven Karnevalsabend so gut wie sicher die Playoffs in der DEL. Nun steht der lange unantastbare Trainer Christof Kreutzer in der Kritik. Von Ulrich Hartmann, Düsseldorf

Nordische Ski-WM Gold aus dem Windschatten 

Die Schwäbin Carina Vogt gewinnt das Skispringen der Frauen und damit den vierten großen Titel ihrer Karriere. Von Volker Kreisl, Lahti

Skeleton-WM Viel Gefühl am Königssee

Die deutschen Skeletonfahrerinnen feiern bei der WM einen Doppelsieg: Jacqueline Lölling gewinnt vor Tina Hermann und krönt sich zur jüngsten Weltmeisterin der Geschichte.

FC Southampton Die Talentfabrik

Der FC Southampton entwickelte unter anderem Gareth Bale, Morgan Schneiderlin oder Theo Walcott. Nun könnte das Team seinen ersten Titel seit 40 Jahren gewinnen - im Ligapokalfinale gegen Manchester United. Von Sven Haist, London

Union Berlin Im ICE aus dem Schatten

Aus der Bundesliga wurde Jens Keller vertrieben, auch weil ihm angeblich das Charisma fehlte. Mit Union liegt er auf Platz 3. Sie hoffen auf den Aufstieg - und der Trainer auf die Chance, es den Kritikern zu beweisen. Von Christopher Meltzer, Berlin/München

Ingolstadt - Gladbach (15.30 Uhr) Auf der Suche nach dem Blech

Verlassen Max Eberl, Mahmoud Dahoud und Andreas Christensen die Borussia, droht eine Zäsur. Von Ulrich Hartmann, Mönchengladbach

Schalke - Hoffenheim (17.30 Uhr) Symbol des Wandels

Sebastian Rudy hat Hoffenheim durch seine starken Leistungen auf Rang vier geführt. Unter Trainer Nagelsmann entwickelte sich das ewige Talent zum Anführer, der sich gewappnet für den FC Bayern fühlt. Von Tobias Schächter, Hoffenheim

Wolfsburgs Trainer vor dem  Aus Fakten sprechen gegen Ismaël

Nach der 1:2-Niederlage gegen Bremen darf der Coach zwar noch das Samstagstraining leiten, doch der Krisenstab tagt. Und der Sportchef geht auf Distanz. Von Jörg Marwedel, Wolfsburg

Darmstadt verliert 1:2 "Sollen wir das Spielen einstellen?"

Nach der Heimniederlage schwindet bei den Lilien der Glaube an ein Wunder. Kapitän Sulu hadert mit dem Druck, Trainer Frings ist enttäuscht. Von Tobias Schächter, Darmstadt

Mainz siegt 2:0 Schleudertrauma

Bereits nach elf Minuten entscheidet Mainz das Spiel, weil Leverkusen in alte Muster verfällt und äußerst einfallslos agiert. Von Ulrich Hartmann, Leverkusen

Randale vor dem Spiel Verletzte in Moabit

In Berlin-Moabit kommt es zu einer Schlägerei zwischen 60 Anhängern der beiden Teams. Dabei sollen Flaschen und andere Gegenstände geflogen sein.

Hertha schlägt Frankfurt 2:0 "Tretertruppe Nummer 1"

Mehr als die Niederlage in Berlin ärgert Eintracht-Trainer Niko Kovac sich über den Platzverweis von Seferovic, bereits die sechste Herausstellung eines Frankfurters in dieser Saison. "Es wird Sanktionen geben." Von Javier Cáceres, Berlin

Freiburg unterliegt dem BVB 0:3 Streich: Mein Fehler

Die Freiburger hatten sich Chancen ausgerechnet gegen den BVB, bekommen aber ihre Grenzen aufgezeigt. Der Trainer sagt, er habe die Mannschaft falsch eingestellt. Von Christoph Ruf, Freiburg

Leipzig gewinnt 3:1 "Wieder voll in Schuss"

Bei RB geht es wieder um Fußball. Endlich, möchte man sagen. Hasenhüttl schwärmt von Werner. Von David Joram, Leipzig

Kommentar Der HSV in Normalform

Nach 0:6, 0:5, 2:9, 1:3, 0:8, 0:5 nun also 0:8. Beim Lieblingsgegner des FC Bayern stellt sich jetzt die Frage, ob die hohe Niederlage in München nur ein Betriebsunfall ist - oder die Hamburger dem Abstieg entgegen taumeln. Von Christof Kneer

Fakten zum 22. Spieltag Historischer Hasebe

Makoto Hasebe stellt in seinem 234. Spiel den Rekord für japanische Fußballer in Deutschland ein. Dortmund gelingt gegen den SC Freiburg ein Vereinsrekord.

FC Bayern Thomas Müller, der gute Mensch von Fröttmaning

Der Müllerthomas hat wieder nicht getroffen, nicht mal gegen den hilflosen Sportverein aus Hamburg. Trotzdem hat er es beim 8:0 geschafft, bester Münchner zu sein. Wie geht das? Aus dem Stadion von Martin Schneider

Nordische Ski-WM Deutschlands Skispringer fliegen wie programmiert

Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler gewinnen bei der Nordischen Ski-WM in Lahti überraschend Silber und Bronze. Ihre Geschichten sind unterschiedlich - und ziemlich beeindruckend. Von Volker Kreisl, Lahti, Lahti

Bilder
FC Bayern in der Einzelkritik Müller verkleidet sich als Zinédine Zidane

Bilder Der Nationalspieler zieht sich beim 8:0 gegen den HSV ein Edeltechniker-Kostüm über. Martinez gruselt sich. Und Lewandowski verdient sich den Feierabend. Die Bayern in der Einzelkritik. Aus dem Stadion von Martin Schneider

FC Bayern gegen Hamburger SV Bei Bayern bricht die Ancelotti-Zeit an

Acht! Zu! Null! Gegen einen jämmerlichen HSV zeigt der FC Bayern in Ancelottis 1000. Spiel als Trainer rauschhaften Fußball. Haben den Italiener doch alle unterschätzt? Aus dem Stadion von Maik Rosner

Anti-Oscar Vier Goldene Himbeeren für "Batman versus Superman"

Es ist der Anti-Oscar, der Filmpreis, den keiner haben will. Dieses Mal geht er an den jüngsten Batman-Film - und an eine rechtskonservative Doku über "Hillary's America".