bedecktMünchen 14°

541700 Meldungen

Hannover verliert 0:4 in Leverkusen - "Dann wird es nicht reichen"
SZ > Sport > Bundesliga

Nach der klaren Niederlage in Leverkusen muss 96-Trainer Korkut nun doch wieder um seinen Job bangen. Ein Nachfolger steht angeblich schon bereit. Von Sebastian Fischer, Leverkusen

Mainz siegt 3:2 gegen Freiburg - Glücklich verdient
SZ > Sport > Bundesliga

Drei Chancen, drei Tore, drei Punkte: Der FSV entledigt sich in Freiburg so gut wie aller Abstiegssorgen. Von Christoph Ruf, Freiburg

Nullnummer zwischen Hertha und Köln - Bloß weg das Ding
SZ > Sport > Bundesliga

Bereits zum achten Mal in dieser Saison endet ein Spiel mit Kölner Beteiligung 0:0 - ein dubioser Bundesliga-Rekord nach einer schwachen Partie. Von Nico Fried, Berlin

Leverkusens Papadopoulos Brustklopfer SZ > Sport > Sport am Wochenende

Bayer möchte den von Schalke ausgeliehenen Verteidiger Papadopoulos gern halten. Er würde auch bleiben. Doch sein Marktwert steigt mit jedem Spiel. Von Sebastian Fischer

FCA gewinnt 2:1 gegen Stuttgart - Ping Pong
SZ > Sport > Bundesliga

Augsburg siegt in einem wilden Derby und nähert sich der ersten Teilnahme an der Europa League. Von Maik Rosner, Dortmund

Rode selbstbewusst "90 gute Minuten, ein Bewerbungsschreiben" SZ > Sport > Sport am Wochenende

Der junge Münchner Mittelfeldspieler spielt zum fünften Mal in dieser Saison über die volle Distanz - und erarbeitet sich Respekt. Jetzt hofft er, auch am Dienstag gegen Porto mitwirken zu dürfen. Von Tobias Schächter, Sinsheim

Formel 1 Vettel schiebt sich zwischen die Silbernen
SZ > Sport > Sporticker

Im Qualifying in Bahrain schnappt sich Lewis Hamilton die Pole Position vor Sebastian Vettel und Nico Rosberg. Novak Djokovic lässt Rafael Nadal in Monte Carlo keine Chance. Den Frauen des VfL Wolfsburg droht das Aus in der Champions League.

Internationaler Fußball Chelsea auf dem Weg zum Titel
SZ > Sport > Fußball

Hazard bringt die Entscheidung: Der FC Chelsea schlägt Manchester United mit 1:0 und befindet sich auf dem besten Weg zur englischen Meisterschaft. Der FC Porto stimmt sich mit einem Sieg auf das Bayern-Spiel ein.

Fußball-Bundesliga Augsburg verschlimmert Stuttgarter Sorgen
SZ > Sport > Bundesliga

Erster Sieg seit sechs Wochen: Mit dem 2:1-Erfolg gegen Stuttgart rückt der FC Augsburg auf Platz fünf der Tabelle vor. Für den VfB wiederum sind die Aussichten düster.

Ihr Forum TTIP - Ist die Angst vor dem Freihandelsabkommen berechtigt?
SZ > Wirtschaft > Ihr Forum

Ob TTIP oder CETA - etliche Bürger stehen den Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada skeptisch gegenüber. Ist die Angst vor dem Freihandelsabkommen berechtigt? Oder kann der Freihandel doch positive Effekte für Europa nach sich ziehen? Diskutieren Sie mit uns.

Aussterbende Handwerksberufe Die Letzten ihrer Art
SZ > Karriere > Handwerk

Böttcher, Pinselmacher, Kürschner: Manche Berufe üben nur noch wenige Menschen in Deutschland aus. Doch genau das kann ihr großer Vorteil sein. Von Pia Ratzesberger

Clint-Eastwood-Sammlung Für mehr als eine Handvoll Dollar
SZ > München > Clint Eastwood

Plakate, Figuren, Fotos: Thomas Pollmer hat die vielleicht größte Clint-Eastwood-Sammlung der Welt. Bis zu 150 000 Euro hat der Beamte der Stadt München bereits für seine Leidenschaft ausgegeben - und einige Raritäten angehäuft. Von Gerhard Fischer

Flüchtlinge in München Zuflucht im Container SZ > München > Flüchtlinge

Nach den letzten Prognosen muss die Stadt weitere 4500 Plätze bis Jahresende schaffen. Neben sogenannten festen Unterkünften, werden nun auch Standorte für Container bestimmt: Wo in der Stadt in den nächsten Monaten neue Unterkünfte für Asylbewerber entstehen. Von Sven Loerzer

Kirche bei Fröttmaning Im Nirgendwo
SZ > München > Fröttmaning

Sie liegt direkt am Autobahnkreuz München Nord: Die spätromanische Kirche Heilig Kreuz ist die wahrscheinlich älteste Kirche im Münchner Stadtgebiet. An diesem Wochenende feiert sie ihr 1200-jähriges Bestehen - den Ort dagegen gibt es schon lange nicht mehr. Von Jakob Wetzel

Angebliches Pipeline-Geschäft Schäuble begrüßt Athens möglichen Milliardendeal mit Moskau SZ > Politik > Wolfgang Schäuble

Schon kommende Woche könnte Medienberichten zufolge russisches Geld in Richtung Griechenland fließen. Finanzminister Schäuble glaubt aber nicht, dass das Geld reichen würde, um die Probleme des Landes zu lösen.