Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
Leserdiskussion Wahl in Frankreich: Wie bewerten Sie das Ergebnis?

Nach ersten Hochrechnungen gehen Emmanuel Macron und Marine Le Pen in die Stichwahl am 7. Mai. Der 39-Jährige Sozialliberale liegt mit 23,7 Prozent vorne: "Die Franzosen haben ihren Wunsch nach einer Erneuerung ausgesprochen".

Bilder
Wahl in Frankreich Emmanuel Macron: Hauptsache, es bewegt sich was

Bilder Er ist 39 Jahre alt und könnte Frankreichs nächster Präsident werden. In der ersten Runde hat er das beste Ergebnis erzielt. Von Lilith Volkert

Afghanistan Blutiges Frühlingserwachen

Die Taliban werden stärker, der Staat schwächer. Das kann den Westen nicht gleichgültig lassen. Von Tomas Avenarius

Frankreich Blau, Weiß, Rot

Eine dreigespaltene Nation: Die Rechte wächst - aber nicht über sich hinaus. Die Linke zerstört sich selbst. Und in der Mitte triumphiert ein 39-Jähriger - wohl der nächste Präsident. Von Stefan Kornelius

Bilder
Präsidentschaftswahl Jubel im Lager von Macron und Le Pen

Bilder Die ersten Hochrechnungen sind da: Der sozialliberale Kandidat Emmanuel Macron liegt vorn, die Rechtsextreme Marine Le Pen dicht dahinter. Die Bilder vom Wahltag.

Video
Prognose - Macron und Le Pen in Stichwahl in Frankreich

Video Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen ist die ersten Runde der französischen Präsidentenwahl zu Ende gegangen.

Mitten in Bayern Zweifelhafter Flüssig-Lohn für Brauer

Bier als Zahlungsmittel? Das hat laut der Drogenbeauftragten der Bundesregierung keine Zukunft. Das sehen die Brauer, die derzeit etwa 36 Liter Freibier im Monat bekommen, allerdings ganz anders. Kolumne von Johann Osel

Frauenfußball Serie ausgebaut

Der deutsche Meister FC Bayern München feiert seinen dritten Sieg nacheinander und nähert sich Rang zwei. Das Tor des Tages erzielt Melanie Behringer per Elfmeter. Von Stefan Galler

SpVgg Unterhaching Meister in der Warteschleife

Die Elf von Claus Schromm hat sich vorzeitig die Meisterschaft gesichert: Das 2:1 gegen Memmingen gibt vor allem Zuversicht für die Aufstiegsspiele. Von Christoph Leischwitz, Unterhaching

TSV Dachau 65 Aufstieg in weiter Ferne

Beim 0:2 gegen Kottern sieht Dachau erst zweimal Rot - und nun schwarz. Der Relegationsrang ist weit weg. Von Christian Bernhard, Dachau

Kurze Ecke Tapfer sein

Die Fans der abstiegsbedrohten Münchner Löwen glauben, ihrem Verein gehe es schlecht? Da sollten sie sich mal ein Beispiel am Bundesligisten SV Darmstadt 98 nehmen. Von Andreas Liebmann

Handball Warten auf Freitag

Wochenlang hat der HCD Gröbenzell auf eine Relegationsrunde gehofft. Nun steigt das Team von Hendrik Pleines womöglich sogar direkt in die zweite Liga auf. Von Fabian Swidrak, Gröbenzell

FC Bayern München II "Fehlender Punch"

Fußball-Regionalligist FC Bayern II lässt trotz drückender Überlegenheit beim 2:2 gegen Wacker Burghausen weitere Punkte liegen. "Ärgerlich", findet Interimstrainer Danny Schwarz, denn: "Drei Punkte wären verdient gewesen." Von Stefan Galler

TSV 1860 II Ausgerechnet Bayern

Der Tabellenletzte Hof bringt den Löwen die erste Niederlage 2017 bei und entscheidet damit das Rennen um die Meisterschaft. Von Gerhard Fischer

Linksaußen Tiroler Tausch

Aprikose heißt dann Mirabelle und Mais Kukuruz: Was sich alles ändert, wenn der österreichische Meister bald mit Hachinger Wildcard in der Volleyball-Bundesliga spielt. Von Ralf Tögel

Basketball-Bundesliga Fehlende Einstellungs-Voraussetzung

Dem FC Bayern Basketball gelingt der fünfzehnte Erfolg in Serie, dennoch beklagt Trainer Djordjevic die Abwehrleistung gegen Oldenburg. Von Christopher Meltzer

Volleyball Furioses Finale

"Megageil": Um ganz sicher in der zweiten Liga zu bleiben, brauchte der TSV Grafing am letzten Spieltag noch einen Punkt. Beim 3:0 in Mainz holt er lieber gleich drei. Zur Sicherheit. Von Andreas Liebmann, Grafing

FC Unterföhring Verfolgungsjagd auf Wolke sieben

Der Spitzenreiter verteidigt seinen Vorsprung auf Verfolger Pipinsried beim 5:1 gegen Rain. Die Verantwortlichen halten einen Aufstieg für immer wahrscheinlicher. Von Fabian Swidrak, Unterföhring

Eishockey Niederlage in den Niederlanden

Die Tölzer Löwen verlieren auch das zweite Finalspiel der Eishockey-Oberliga. In der Best-of-five-Serie liegt das Team von Axel Kammerer nun 0:2 zurück, Spiel drei findet bereits am Dienstag in Bad Tölz statt. Von Johannes Schnitzler, Tilburg/Bad Tölz

VfR Garching Voller Hinterkopf

Trotz vieler Ausfälle und der ungewissen Zukunft erobert der VfR ein Remis beim FC Ingolstadt II - das allerdings gelingt um den Preis weiterer Spielerausfälle. Von Stefan Galler, Garching

Basketball Maxi mal

Wie ist das Leben eigentlich so als Basketball-Profi? Die SZ hat einen Tag lang Nationalspieler Maxi Kleber vom FC Bayern begleitet. Von Christopher Meltzer

FC Pipinsried Auch ohne Stürmer nicht aufzuhalten

Die Pflichtaufgabe ist erledigt: Der Tabellenzweite Pipinsried bleibt nach dem 2:0 gegen Hankofen an den Aufstiegsplätzen dran. Nur drei Punkte trennen den FCP vom dritten Platz. Von Christoph Leischwitz, Pipinsried

American Football Früh aus der Balance

Nach einem 0:16-Zwischenstand kämpfen sich die Munich Cowboys zum Auftakt der Football-Bundesliga bis auf zwei Punkte an die Saarland Hurricanes heran. Am Ende heißt es dennoch 14:29. Von Christoph Leischwitz

Schalke 04 - RB Leipzig Immerhin mehr Sicherheitsabstand

Das mäßig inspirierte 1:1 gegen Leipzig verschafft Schalke ein Polster auf Platz 16, aber keine Annäherung an die Europacup-Plätze. RB kann trotz eines frühen Tores von Werner den Rückstand auf Bayern nicht verkürzen. Von Philipp Selldorf, Gelsenkirchen

Frankreich Macron und Le Pen liegen vorn

Bei der Präsidentenwahl haben laut Hochrechnungen der Mitte-links-Politiker und die Rechtspopulistin die meisten Stimmen erhalten. Die Entscheidung fällt am 7. Mai. Von Leo Klimm und Christian Wernicke, Paris

Frankreich Die Ergebnisse der Präsidentschaftswahl im Detail

So haben die Franzosen abgestimmt: Daten und Grafiken zur ersten Runde des Kampfs um den Élysée-Palast.

Ladenöffnungszeiten Salat und Sushi von der Tankstelle

Zwei Tankstellen in München verkaufen demnächst rund um die Uhr auch frische Lebensmittel. Ein Vorbild gibt es im Hauptbahnhof. Von Franziska Schwarz

Bilder
Frankreich François Hollande - schwach angefangen, stark nachgelassen

Bilder Frankreichs scheidender Präsident ist der unbeliebteste Staatschef seit 60 Jahren - und das nicht nur, weil er wichtige Wahlversprechen gebrochen hat. Eine Bilanz. Von Lilith Volkert

Fußball international Özil und Arsenal folgen Chelsea ins FA-Cup-Finale

Manchester City unterliegt den Gunners in der Verlängerung. City-Coach Pep Guardiola könnte erstmals in seiner Karriere ohne Titel bleiben. In Italien entdecken mehrere Teams ihre Liebe zur Offensive.

SZ Espresso: Das Wochenende kompakt Wahl in Frankreich, Petrys Demontage auf dem AfD-Parteitag, March for Science

Was an diesem Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Julia Ley

Bayern 300 gestohlene Ameisen und ein brennender Misthaufen

Das Wochenende in Bayern war turbulent. Die irrsten Meldungen.

Bundesliga Schalke bremst Leipzig aus

Die Königsblauen ärgern RB mit einem Remis und machen dem FC Bayern eine Freude. Der SC Freiburg vergrößert Bayer Leverkusens Not.