Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 20°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Fremdenfeindlichkeit Moscheen in Deutschland werden häufiger Ziel von Anschlägen

Allein im zweiten Quartal 2016 gab es 14 Straftaten gegen muslimische Gemeinden. Aufgeklärt werden die Taten meist nicht. Von Deniz Aykanat und Karin Janker

USA Schwarzes Mädchen hält in Charlotte ergreifende Rede über Polizeigewalt

"Wir brauchen unsere Mütter und Väter an unserer Seite", sagt Zianna Oliphant bei einer Stadtratsversammlung. Ein Video zeigt, wie sie am Rednerpult in Tränen ausbricht.

Jugendkriminalität Prügelattacken wie in Euskirchen lassen sich oft verhindern

An einer Schule wird ein Zwölfjähriger brutal niedergeschlagen - offenbar von zwei minderjährigen Mitschülern. Wer dahinter einen strukturellen Anstieg von Gewalt vermutet, liegt falsch. Von Bianca Hofmann

Ihre Forum Sehen Sie die Meinungsfreiheit in Deutschland in Gefahr?

Immer mehr Menschen in Deutschland haben einer Studie zufolge das Gefühl, ihre politische Meinung nicht frei äußern zu können. Geht es Ihnen ähnlich? Diskutieren Sie mit uns.

Champions League live Götze darf ran gegen Ronaldo

Live André Schürrle sitzt in der Champions League auf der Bank, Emre Mor bekommt eine Pause. Bayer Leverkusen trifft auf den AS Monaco. Die Spiele im Liveticker

Dreharbeiten Ein ganzes Dorf wird Filmkulisse

Aus Harmating wird "Gendering": In der ZDF-Komödie soll der Ort zur Wellness-Oase für die Münchner umgebaut werden. Das Drehbuch stammt von einem Einheimischen. Von Claudia Koestler, Egling

Dreh in Harmating Sogar die Tomatenstauden müssen weg

Die 40 Bewohner spielen gerne mit: Sie überlassen dem Filmteam ihre Häuser - und bekommen dafür ein fiktives Bushäuschen und eine Post. Von Lea Utz

SZ-Serie "Vom Malz zur Maß" (Folge 6) Traditionelle Verfahren, neue Aromen

Das Tölzer Mühlfeldbräu braut neben dem Standard-Sortiment auch Spezialbiere von Festmärzen bis Indian Pale Ale - mit frischen Geschmacksrichtungen. Von Sabine Näher

Hotel-Projekt Streit um den Bichler Hof

Bei einer Informationsveranstaltung in Bad Tölz zum Projekt werden Vorwürfe laut, die Stadt komme dem Investor zu sehr entgegen. Von Klaus Schieder

Anschläge in Dresden "Werden Sie ihn finden, schaffen Sie es?"

Der zehnjährige Sohn des Imams der Fatih-Moschee in Dresden stellt nach den Sprengstoffanschlägen die entscheidende Frage. Die Behörden versuchen, ihm Hoffnung zu machen. Von Cornelius Pollmer, Dresden

Video
Trauer um Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer

Video Anstelle von Blumen und Kränzen bat die Familie zum Gedenken um eine Spende an die Bildungseinrichtungen der jüdischen Gemeinde.

Work & Travel Australien beschließt Steuer auf Work-and-Travel-Verdienste

Wer als arbeitender Backpacker durch Australien reisen will, muss sich künftig gut überlegen, ob sich das noch lohnt.

Asyl Flüchtlingshelfer lehnen Ehrung im Landtag ab

Es ist ein Fernbleiben aus Protest: Die Regierung verhindere mit ihrer Asylpolitik die Integration eher, als sie voranzutreiben. Von Lisa Schnell

Kabinett Verfassungsschutz soll neue Richter durchleuchten

Die Staatsregierung reagiert damit auf einen peinlichen Vorfall vor zwei Jahren, als ein Neonazi als Zivilrichter eingestellt worden war.

Statussymbol Verzicht Mehr weniger

Leben ohne Geld, der ganze Besitz passt in zwei Koffer - aus Prinzip, nicht aus Not. Wie funktioniert das, und vor allem: Warum tut man sich das an? Von Felicitas Wilke

Thomas Mann "Sie waren nicht harmlos"

SZplus 2000 Briefe der Manns - teils unbekannt - erschaffen ein neues Bild der bekannten Literaten-Familie. Der Münchner Mitherausgeber Holger Pils über eine "Familien-Aufstellung in Briefen". Interview von Antje Weber

Vernetzte Mobilität Das Geld liegt auf der Straße

SZplus Sim-Karten in neuen Autos werden von 2018 an Pflicht. Das hat mit dem Notruf-System "eCall" zu tun. Die gespeicherten Informationen sind für viele wertvoll. Wer profitiert davon? Von Joachim Becker

Deutsche Bank Die Deutsche Bank muss ihren Hochmut loswerden

Jahrelang versuchte man in Frankfurt, eine weltweite Top-Bank zu werden. Daran ist momentan nicht mehr zu denken. Die Frage ist nur: Was ist so schlimm daran? Kommentar von Andrea Rexer

Stoibers 75. Geburtstag Möge die Lot noch lange gludern

Ein super Tänzer, strenger Chef und mitunter etwas orientierungsloser Redner: Zur Feier des Tages erzählen Weggefährten ihre Erlebnisse mit Edmund Stoiber

Energiewende Warum Erdkabel? Und wer bezahlt die Stromtrassen überhaupt?

Bis 2025 sollen Hunderte Kilometer Starkstromleitungen in Bayern vergraben werden. Der Netzbetreiber will nun von der Bevölkerung wissen, welche Trassen am meisten Akzeptanz finden. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Christian Sebald

Winzer Havariertes Schiff geborgen

Wirtschaftsförderung Abschied von der Weltspitze

Der Freistaat und Unternehmen haben viele Millionen Euro in die Weiterentwicklung von Carbon gesteckt. Doch nun kürzt Bayern seine Fördermittel - und gefährdet damit das ganze Projekt Von Stefan Mayr, Augsburg/München

Erdkabel "Wir können den Strom nicht beamen"

Dass die Monstertrassen mit hohen Stahlmasten vom Tisch sind, begrüßen Politiker der betroffenen Regionen - allerdings unterschiedlich euphorisch

Leitungsbau Teuer und wichtig

Ohne die neuen Stromtrassen wird die Energiewende scheitern. Die CSU muss jetzt Standhaftigkeit beweisen Von Christian Sebald

Sachrang Multitalent aus Sachrang

Vor 250 Jahren wurde der legendäre Müllner Peter geboren Von Hans Kratzer, Sachrang

Mitten in Bayern Fledermäuse im Schwarzbau

SZplus Es unter die Top Ten der Schwarzbauten in Oberbayern zu schaffen, ist eine stramme Leistung. Aber der Wirt Manfred Vollmer macht eben keine halben Sachen Von Matthias Köpf

Jubiläum Ein großer Spaß

Nürnberger SPD feiert sich Von Olaf Przybilla, Nürnberg

Festival Sprache und Gewalt

Das Programm des Literaturfests ist ambitioniert Von Antje Weber

Festival Gezeichnete Gefühle

Das Festival Filmzeit vergibt diesmal auch einen Preis für Videokunst Von Sabine Reithmaier, Kaufbeuren