Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 23°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Ebersberg Staunen und Spielen

"Atelierdiagonale" im Landkreis: Acht Künstler laden ein. Zu sehen sind Gemälde, Installationen und Skulpturen Von Anja Blum

Vaterstetten Ein Plätzchen zum Feiern

Jugendliche in Vaterstetten hoffen auf neuen Outdoor-Treff

Kommentar Eine Form von Vorverurteilung

Wer die Schuld daran trägt, dass in Markt Schwaben ein Biotop zerstört wurde, ist bislang ungeklärt. Bürgermeister und Verwaltung hätten daher gut daran getan, auf Spekulationen zu verzichten Von Korbinian Eisenberger

Ebersberg Luther und das Mädchen

Zorneding Hommage an Paris

Vaterstetten Sechs tolle Tage

An diesem Donnerstag beginnt das Vaterstettener Volksfest

Markt Schwaben Sand im Getriebe

In Markt Schwabens Gemeinderat kommt Kritik an der Zerstörung eines Biotops am Erlberg auf. Die örtliche Verwaltung weist die Schuld von sich. Die Untere Naturschutzbehörde prüft den Fall nun Von Korbinian Eisenberger, Markt Schwaben

Baiern Blasmusik am Turm

Ebersberg Zwei mal Zwei

Grafing Erinnerung an Max Mannheimer

Schüler des Gymnasiums Grafing ehren den Holocaust-Zeitzeugen, den sie noch persönlich kennengelernt haben, mit einer Ausstellung Von Marc Dimitriu, Grafing

Moosach Die Bühne als Atelier

Das Meta-Theater in Moosach beteiligt sich mit zwei Veranstaltungen Von Anja Blum, Moosach

Dachau Prittlstock-Programm

Drogenprozess Die Dachau-Connection

Über einen Kleinkonsumenten mit zwei Ecstasy-Pillen gelangt die Polizei in eine Dachauer Wohnung als zentralen Umschlagplatz für Marihuana. Von dort führt die Spur zum "Tschechen", einem der ganz großen Drogenhändler Von Benjamin Emonts, München/Dachau

Hilgertshausen Frontal zusammengestoßen

Dachau Schüler dichten

Dachau Müll richtig sortieren

Petershausen Im Bahnhof gutbürgerlich speisen

Der Ex-Profi-Spieler Borban Simic will eine Gaststätte mit Pension und Kiosk in Petershausen eröffnen Von Petra Schafflik, Petershausen

Mitten in Dachau Weitsicht hilft gegen Kopfweh

Im Landkreis Dachau leiden viele an Kopfweh. Ob das an der Politik liegt? Von Helmut Zeller

Altomünster Die Idee darf nicht baden gehen

Kabarettistin Martina Schwarzmann unterstützt die Initiative Altobad in der Heimatgemeinde Altomünster mit einem Konzert Von Maxi Köhler, Altomünster

Dachau Stadt schafft Tatsachen

Dachau "Ich war nicht der beste Schüler"

Der künftige Schulleiter des Josef-Effner-Gymnasiums Peter Mareis kann auch Jugendliche verstehen, die Probleme beim Lernen haben. Diese Erfahrung wird er wohl auch bei seinem pädagogischen Konzept berücksichtigen, denn er will Bildung vermitteln Interview von Susanne Schröder-Bergen, Dachau

Petershausen Benefizkonzert

Dachau Der Sozial-Romantiker

Gramsci-Wirt Christian Salvermoser erträumt sich die Dachauer Altstadt als ein großes Dorf mit viel Nähe und Zusammenhalt. Sein Freilichtkino Cinema Paradiso sieht er als ein wesentliches Indiz dafür an, dass die Idee nicht bloß eine Schwärmerei ist Von Wolfgang Eitler, Dachau

Weichs Kultur in Weichs

Gemeinderat will eine größere Veranstaltung planen

Neuer Rathauschef Kontinuität für Erdweg

Freie Wähler wollen eigenen Bürgermeisterkandidaten

Dachau Middelmann-Vernissage

Antrag für Einheimischenmodell scheitert Keine Wohnungen am Bichler Hof

Der Tölzer Stadtrat lehnt die Forderung der Bürgerversammlung ab Von Klaus Schieder, Bad Tölz

Münsing Zuschuss fürs erste Feuerwehrauto

Klinikgalerie Mal rau, mal zart

Mangel an günstigem Wohnraum Taskforce "Bezahlbar"

Bad Tölz bildet Arbeitsgruppe für Grundstücke und Bebauung Von Klaus Schieder, Bad Tölz

Umbau der Stadtmitte Geretsrieder dürfen nicht über Turmbau entscheiden

Der Stadtrat erklärt das Bürgerbegehren gegen die Pläne am Karl-Lederer-Platz für unzulässig Von Felicitas Amler, Geretsried

Bebauungplan für Sondergebiet nötig Es bleibt beim Heim

Penzberg und Arbeiterwohlfahrt arbeiten weiter zusammen Von Alexandra Vecchiato, Penzberg

Mitten in Wolfratshausen Betrunken zur Inspektion

Manchmal finden sich im örtlichen Polizeibericht Fälle, für die müssten Worte wie "Wiederholungstäter" erfunden werden, wenn es sie nicht schon gäbe. Von Claudia Koestler

Oberon in der Münchner Oper Elfenkönig aus Königsdorf

Julian Prégardien und seine Frau Iris wollen künftig häufiger in der Region konzertieren Von Sabine Näher, Königsdorf