EU-Parlament: Axel Voss 2018 nach der Abstimmung zum Leistungsschutzrecht
Urheberrecht

Europaparlament nickt europaweites Leistungsschutzrecht ab

Presseverlage sollen künftig europaweit für Anreißertexte in Google News Geld bekommen - und Plattformen wie Youtube für Uploads ihrer Nutzer haften. Die Verlierer der Abstimmung warnen vor sogenannten Upload-Filtern und rufen "Zensur!"

Das EU-Parlament in Straßburg
Abstimmung zum Urheberrecht

Schicksalstag fürs Internet

"Ende des freien Netzes" oder "Ende der freien Presse"? Nach einem Sturm dramatischer Appelle stimmen die Abgeordneten des Europaparlaments über die umstrittene Reform des Urheberrechts ab.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

Wettbewerbsrecht

Wie die Regierung das Geschäft der Abmahnindustrie abwürgen will

Besonders Kleinstunternehmer leiden unter der Praxis. Nun legt Justiziministerin Barley unter anderem eine Änderung vor, die schon den wegen Filesharing Abgemahnten half.

Von Jannis Brühl

EuGH-Urteil zum Urheberrecht

Quellenangabe reicht nicht

Wer Bilder online zeigen will, muss immer zuerst den Fotografen fragen, hat das Gericht entschieden. Im konkreten Fall ging es um ein publiziertes Schülerreferat.

Man and woman holding their phones with wifi sign in chalk model released Symbolfoto property releas
Ende der Störerhaftung

Wlan ist keine Weltkriegsbombe

Die Störerhaftung ist beerdigt. Nun können Bürger endlich beruhigt Internet anbieten. Ein Café, das ein offenes Wlan betreibt, ist schließlich nicht Störer, sondern Helfer.

Kommentar von Heribert Prantl

Ein Bild wird mit dem Smartphone aufgenommen
Überwachung im Internet

Bis das letzte Bild gescannt ist

Upload-Filter sind vorerst gescheitert, dem EU-Parlament sei Dank. Aber eine Allianz aus Lobbyisten und Sicherheitspolitikern will weiter Block-Mechanismen über das Internet legen. Das ist brandgefährlich.

Kommentar von Jannis Brühl

Europaparlament
Urheberrecht

Europäisches Parlament stoppt umstrittene Upload-Filter

Mit knapper Mehrheit stimmen die Abgeordneten gegen die Reform des Urheberrechts. Kritiker hatten vor Zensur gewarnt und sahen das freie Netz in Gefahr.

EU-Parlament zur griechischen EU-Ratspräsidentschaft
Urheberrecht

Geld, Filter und Zensurvorwürfe

Showdown nach erbittertem Kampf: Das EU-Parlament stimmt über Upload-Filter und Leistungsschutzrecht ab. Beide Lager geben sich unversöhnlich.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

EU-Flagge reflektiert in einer Sonnenbrille
EU-Urheberrecht

Upload-Filter sind eine Schnapsidee

Die Reform des Urheberrechts will das Richtige, aber tut das Falsche. Womöglich müssen Richter bald erneut die Grundrechte der Bürger vor Politikern schützen.

Kommentar von Simon Hurtz

Eine junge Frau sitzt mit Kopfhörern vor ihrem Laptop.
EU-Urheberrecht

"Diese Upload-Filter wären regelrechte Zensurmaschinen"

Mit ihrer Reform des Urheberrechts gefährde die EU das freie Netz, sagt Europapolitikerin Julia Reda. Diesen Mittwoch wird der Rechtsausschuss dem umstrittenen Artikel 13 wohl trotzdem zustimmen.

Interview von Simon Hurtz

Messenger-Alternativen: Es geht auch ohne Facebook
Messenger

Wie Facebook private Nachrichten durchleuchtet

Das Unternehmen überprüft automatisch jedes über den Messenger verschickte Bild, jedes Video und jeden Link. Mark Zuckerberg hat außerdem wohl Sonderrechte.

Von Caspar von Au

Schadsoftware im App Store
Streaming

Vorsicht vor Filesharing-Apps

Streaming-Apps bieten kostenlose Blockbuster - doch das kann zu Abmahnungen führen, warnen Verbraucherschützer. Worauf Nutzer achten sollten.

Von Helmut Martin-Jung

Eine Person tippt auf der Tastatur eines Laptops Berlin 22 06 2016 Berlin Deutschland PUBLICATION
Urheberrecht

Warum die Deutschen illegal glotzen

Die legalen Alternativen für Filme, Musik und Spiele im Netz sind schlicht zu unpraktisch. Zu diesem Schluss kommen Münchner Forscher.

Von Marc Beise

Upload-Filter

Das Netz der schwarzen Listen

Mit Upload-Filtern wollen Politiker, Musik- und Filmindustrie alles überwachen lassen, was Nutzer ins Netz hochladen. Kritiker warnen vor "Zensurmaschinen".

Von Jannis Brühl

WLAN-Hotspot
Urheberrecht

Todesstoß für einen Zombie: Störerhaftung fällt

Der Bundesrat macht den Weg frei für mehr offenes Wlan und schafft die Störerhaftung ab. Betreiber offener Netze sind jetzt besser vor Abmahnungen geschützt. Dafür gibt es neue Unsicherheiten.

Von Marvin Strathmann

Kim Dotcom Caught in the Web Doku
Neue Doku

Kann man mit Kim Dotcom Mitleid haben?

Eine neue Doku zeigt den Fall des wohl skurrilsten deutschen Internet-Unternehmers, der auf Urheberrechte wenig Rücksicht nahm und steinreich wurde. Dann stürmten Polizisten seine Villa.

Von Hakan Tanriverdi

EuGH macht Filesharing-Plattform Pirate Bay für Urheberrechtsverstöße verantwortlich
Pirate Bay vor dem EuGH

EuGH: Filesharing-Plattformen sind für Urheberrechtsverletzungen verantwortlich

Portale wie The Pirate Bay handeln laut einem EuGH-Urteil in dem Bewusstsein, dass illegale Inhalte zur Verfügung gestellt werden. Damit ist der Weg für Provider frei, die Seite zu sperren.

Von Marvin Strathmann

Woman s hand typing on keyboard of laptop model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxIN
EuGH-Urteil

Warum Streaming-Fans jetzt aufpassen müssen

Der Europäische Gerichtshof sagt: Auch wer urheberrechtlich geschützte Filme und Serien auf dubiosen Seiten anschaut, verstößt gegen Recht. Das könnte Abmahnanwälten nutzen.

Von Jannis Brühl

Freies Wlan in Berlin
Telemediengesetz

Die Störerhaftung soll sterben - zum allerletzten Mal

Das Wirtschaftsministerium will das Wlan-Gesetz nachbessern und Hotspot-Anbieter vor Abmahnungen schützen. Diesmal könnte es tatsächlich klappen.

Von Simon Hurtz

Kinostarts - 'Fack Ju Göhte' Elyas M'Barek
Urheberrecht

Müssen Download-Plattformen für illegales Filesharing blechen?

Sony, Gema und Verlage klagen gegen einen Filehoster-Dienst. Der verdient an urheberechtlich geschützten Filmen - und weiß das Gericht wohl ausnahmsweise auf seiner Seite.

Von Tobias Kniebe

Helene Fischer
Urheberrechte von Musikern

Die Videos dieser Künstler sind jetzt bei Youtube zu sehen

Helene Fischer, Marteria oder Lady Gaga: Diese Musiker waren bislang nur mit offiziellen Kanälen bei Youtube präsent. Nun sind auch Videos sichtbar, die von anderen Nutzern hochgeladen wurden.

YouTube und Gema einigen sich
Urheberrechte von Musikern

Youtube und Gema einigen sich auf Lizenzvertrag

Musikvideos von 70 000 Künstlern sind ab sofort frei verfügbar: Die Onlineplattform zahlt nun Geld an den Rechteverwerter. Ganz verschwinden wird der schwarz-rote Sperrbildschirm jedoch nicht.

Klage gegen Raubkopien

Bayerische Firma will 600 Millionen Dollar von der US-Marine

Ist die Navy ein Software-Pirat? Angeblich machte sie ohne Erlaubnis Hunderttausende Kopien eines Spezialprogramms. Die Firma dahinter klagt nun auf Schadenersatz.

Von Sebastian Jannasch

'Independence Day 2: Wiederkehr'
Filesharing

USA machen weltgrößte Torrent-Seite dicht

Über "Kickasstorrents" wurden aktuelle Kinofilme zum Down- und Upload angeboten. Der mutmaßliche Betreiber wurde in Polen verhaftet - mit Hilfe von Apple.

Internet-Hotspot
Störerhaftung

Das Ende der Störerhaftung ist nicht das Ende der Abmahnungen

Private Wlan-Betreiber werden auch in Zukunft abgemahnt. Schuld ist aber nicht der Gesetzgeber.

Von Friedhelm Greis, Golem.de