Macron hält Rede im Europäischen Parlament 7 Bilder
EU-Urheberrecht

Diese Reform macht alle verrückt

Die EU-Kommission verunglimpft Gegner als "Mob", ein CDU-Politiker wird zum Mem, und Tausende junge Menschen gehen auf die Straße. Ein Blick auf die Positionen.

Von Simon Hurtz

EU - Europa-Fahne weht vor dem Europäischen Parlament
EU-Urheberrecht

"Es gibt keine Verpflichtung für Upload-Filter"

Die grüne Europaabgeordnete Helga Trüpel unterstützt die umstrittene Urheberrechtsreform. Sie hält die Kritik für maßlos übertrieben und hat keine Angst vorm großen Filtern.

Interview von Simon Hurtz

Tastatur eines Laptops
Leserdiskussion

Sind Upload-Filter eine Bedrohung für das freie Internet?

Nach einer Reform des EU-Urheberrechts könnten Plattformen künftig alle Inhalte vorab filtern, die Nutzer hochladen wollen. Kritiker warnen vor möglicher Zensur und Einschränkung der Meinungsfreiheit.

Reform EU-Urheberrecht
Leistungsschutzrecht

EU einigt sich auf Reform des Urheberrechts

Suchmaschinendienste wie Google News sollen Presseverlagen in der EU künftig Geld für das Anzeigen von Artikel-Ausschnitten zahlen. Doch die umstrittene Reform könnte noch scheitern.

Von Karoline Meta Beisel

EU-Flagge reflektiert in einer Sonnenbrille
Upload-Filter

Dieser Kompromiss gefährdet das freie Netz

Die Reform des EU-Urheberrechts könnte zu einer fehleranfälligen und grundrechtswidrigen Vorzensur führen. Mit ihrer Zustimmung bricht die Bundesregierung den Koalitionsvertrag.

Kommentar von Simon Hurtz

Reform EU-Urheberrecht
Leistungsschutzrecht

EU einigt sich auf Reform des Urheberrechts

Suchmaschinendienste wie Google News sollen Presseverlagen in der EU künftig Geld für das Anzeigen von Artikel-Ausschnitten zahlen. Doch die Reform könnte noch scheitern.

Justizministerin Katarina Barley in München

"Am Ende werde ich auf jeden Fall verhauen"

Bei Justizministerin Barley landen die großen Fragen des digitalen Zeitalters. Auf einem SZ-Podium berichtet sie von der Lobbyschlacht ums Urheberrecht, verteidigt das unbeliebte "NetzDG" und erzählt, wie sie mit Anfeindungen im Netz umgeht.

Von Jannis Brühl und Charlotte Haunhorst

Photographer working at desk with laptop top view model released Symbolfoto property released PUBLI
Bildrechte im Internet

Copy & pay

Viele Webseiten nutzen kopierte Fotos ohne Lizenzen. Ein Berliner Start-up durchsucht das Internet nach solchen Bildern und hilft Fotografen, ihre Rechte einzuklagen.

Von Katharina Kutsche

Key Participants At Fortune's Annual Most Powerful Women Event
Youtube-Chefin Wojcicki

Google-Mitarbeiterin Nr. 16 schlägt Alarm

Youtube-Chefin Susan Wojcicki ist die mächtigste Frau im Google-Konzern. Ihre Mission: Ein neues Urheberrecht samt Upload-Filtern verhindern. Ihre Verbündeten: Youtubes junge Promis.

Von Karoline Meta Beisel, Brüssel

Filesharing
Filesharing-Urteil

Eltern haften für ihre Kinder, und Kinder haften für ihre Eltern

"Ich habe das nicht heruntergeladen, das war jemand aus meiner Familie." Solchen Beteuerungen erteilt der EuGH einer Absage. Die Rechtsprechung kommt den Interessen der Musik- und Filmindustrie entgegen.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

EU-Parlament: Axel Voss 2018 nach der Abstimmung zum Leistungsschutzrecht
Urheberrecht

Europaparlament nickt europaweites Leistungsschutzrecht ab

Presseverlage sollen künftig europaweit für Anreißertexte in Google News Geld bekommen - und Plattformen wie Youtube für Uploads ihrer Nutzer haften. Die Verlierer der Abstimmung warnen vor sogenannten Upload-Filtern und rufen "Zensur!"

Das EU-Parlament in Straßburg
Abstimmung zum Urheberrecht

Schicksalstag fürs Internet

"Ende des freien Netzes" oder "Ende der freien Presse"? Nach einem Sturm dramatischer Appelle stimmen die Abgeordneten des Europaparlaments über die umstrittene Reform des Urheberrechts ab.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

Wettbewerbsrecht

Wie die Regierung das Geschäft der Abmahnindustrie abwürgen will

Besonders Kleinstunternehmer leiden unter der Praxis. Nun legt Justiziministerin Barley unter anderem eine Änderung vor, die schon den wegen Filesharing Abgemahnten half.

Von Jannis Brühl

EuGH-Urteil zum Urheberrecht

Quellenangabe reicht nicht

Wer Bilder online zeigen will, muss immer zuerst den Fotografen fragen, hat das Gericht entschieden. Im konkreten Fall ging es um ein publiziertes Schülerreferat.

Man and woman holding their phones with wifi sign in chalk model released Symbolfoto property releas
Ende der Störerhaftung

Wlan ist keine Weltkriegsbombe

Die Störerhaftung ist beerdigt. Nun können Bürger endlich beruhigt Internet anbieten. Ein Café, das ein offenes Wlan betreibt, ist schließlich nicht Störer, sondern Helfer.

Kommentar von Heribert Prantl

Ein Bild wird mit dem Smartphone aufgenommen
Überwachung im Internet

Bis das letzte Bild gescannt ist

Upload-Filter sind vorerst gescheitert, dem EU-Parlament sei Dank. Aber eine Allianz aus Lobbyisten und Sicherheitspolitikern will weiter Block-Mechanismen über das Internet legen. Das ist brandgefährlich.

Kommentar von Jannis Brühl

Europaparlament
Urheberrecht

Europäisches Parlament stoppt umstrittene Upload-Filter

Mit knapper Mehrheit stimmen die Abgeordneten gegen die Reform des Urheberrechts. Kritiker hatten vor Zensur gewarnt und sahen das freie Netz in Gefahr.

EU-Parlament zur griechischen EU-Ratspräsidentschaft
Urheberrecht

Geld, Filter und Zensurvorwürfe

Showdown nach erbittertem Kampf: Das EU-Parlament stimmt über Upload-Filter und Leistungsschutzrecht ab. Beide Lager geben sich unversöhnlich.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

EU-Flagge reflektiert in einer Sonnenbrille
EU-Urheberrecht

Upload-Filter sind eine Schnapsidee

Die Reform des Urheberrechts will das Richtige, aber tut das Falsche. Womöglich müssen Richter bald erneut die Grundrechte der Bürger vor Politikern schützen.

Kommentar von Simon Hurtz

Eine junge Frau sitzt mit Kopfhörern vor ihrem Laptop.
EU-Urheberrecht

"Diese Upload-Filter wären regelrechte Zensurmaschinen"

Mit ihrer Reform des Urheberrechts gefährde die EU das freie Netz, sagt Europapolitikerin Julia Reda. Diesen Mittwoch wird der Rechtsausschuss dem umstrittenen Artikel 13 wohl trotzdem zustimmen.

Interview von Simon Hurtz

Messenger-Alternativen: Es geht auch ohne Facebook
Messenger

Wie Facebook private Nachrichten durchleuchtet

Das Unternehmen überprüft automatisch jedes über den Messenger verschickte Bild, jedes Video und jeden Link. Mark Zuckerberg hat außerdem wohl Sonderrechte.

Von Caspar von Au

Schadsoftware im App Store
Streaming

Vorsicht vor Filesharing-Apps

Streaming-Apps bieten kostenlose Blockbuster - doch das kann zu Abmahnungen führen, warnen Verbraucherschützer. Worauf Nutzer achten sollten.

Von Helmut Martin-Jung

Eine Person tippt auf der Tastatur eines Laptops Berlin 22 06 2016 Berlin Deutschland PUBLICATION
Urheberrecht

Warum die Deutschen illegal glotzen

Die legalen Alternativen für Filme, Musik und Spiele im Netz sind schlicht zu unpraktisch. Zu diesem Schluss kommen Münchner Forscher.

Von Marc Beise

Upload-Filter

Das Netz der schwarzen Listen

Mit Upload-Filtern wollen Politiker, Musik- und Filmindustrie alles überwachen lassen, was Nutzer ins Netz hochladen. Kritiker warnen vor "Zensurmaschinen".

Von Jannis Brühl

WLAN-Hotspot
Urheberrecht

Todesstoß für einen Zombie: Störerhaftung fällt

Der Bundesrat macht den Weg frei für mehr offenes Wlan und schafft die Störerhaftung ab. Betreiber offener Netze sind jetzt besser vor Abmahnungen geschützt. Dafür gibt es neue Unsicherheiten.

Von Marvin Strathmann