Somalia - SZ.de

Somalia

Somalia

SZ PlusHorn von Afrika
:Land in Sicht

Somaliland ist ein kleines Wunder, friedlich, stabil, ganz anders als Somalia, von dem es sich losgesagt hat. Jetzt hat es einen Deal mit Äthiopien geschlossen: Ihr kriegt einen Zugang zum Meer, dafür erkennt ihr uns als Staat an. Und schon ist der Teufel los.

Von Paul Munzinger

Äthiopien
:Vorstoß zur Küste

Äthiopien fehlt ein Hafen, findet Premier Abiy - und schließt einen Deal mit Somaliland, das Zugang zum Golf von Aden hat. Doch die Region gehört offiziell zu Somalia. Mogadischu ist in Rage. Provoziert der Hafenstreit einen weiteren Krieg?

Von Arne Perras

Afrika
:Mehr als 40 Tote nach Explosion und Terroranschlag in Somalia

Die Al-Shabaab-Miliz attackierte ein Hotel in Mogadischu. 120 Kilometer südlich der Hauptstadt spielten Kinder mit einer Granate Fußball. Dann detonierte sie.

Somalia
:Angriff auf Friedenssoldaten

In Somalia sind in der vergangenen Woche bei einer Attacke der Islamisten-Miliz al-Shabaab 54 ugandische Friedenssoldaten auf einem Militärstützpunkt getötet worden. "Unsere Soldaten haben bemerkenswerte Widerstandskraft bewiesen und sich neu ...

SZ PlusDaniel Glattauer "Die spürst du nicht"
:Ende gut, gar nichts gut

Daniel Glattauer schrieb mit "Gut gegen Nordwind" einen luftigen Bestseller. In "Die spürst du nicht" will er nun eine politische Geschichte mit ähnlichen Mitteln erzählen. Schwierig.

Von Cathrin Kahlweit

Unicef-Bericht
:Mehr als eine Milliarde Frauen und Mädchen unterernährt

Besonders betroffen sind Menschen in Afrika und Teilen Asiens. Das Kinderhilfswerk Unicef spricht von einer globalen Ernährungskrise.

Prozess in Schweinfurt
:Mutter wegen Mordes an Baby zu lebenslanger Haft verurteilt

Die Frau hat in einer fränkischen Flüchtlingsunterkunft mehrmals mit einem Messer auf ihre Tochter eingestochen. Warum? Eine abschließende Antwort hat das Gericht nicht gefunden.

Münchner Sicherheitskonferenz
:Der Westen sucht die Nähe zum globalen Süden

Noch nie kamen so viele hohe Vertreter aus Entwicklungsländern zur Sicherheitskonferenz. Doch die umworbenen Regierungen haben handfeste Forderungen.

Von Thomas Hummel

Somalia
:Truppenabzug gefordert

In der abtrünnigen Region Somaliland am Horn von Afrika wollen drei Provinzen wieder Teil Somalias werden. Das teilte der Clan-Ältestenrat der Provinzen Sool, Sanaag und Ceyn am Montag mit: Somaliland solle seine Streitkräfte unverzüglich abziehen ...

Somalia
:Sturm auf Regierungsgebäude

In der somalischen Hauptstadt Mogadischu hat ein Selbstmordattentäter am Sonntag ein mit Sprengstoff beladenes Auto in das Tor eines Regierungsgebäudes gerammt. Anschließend hätten bewaffnete Kämpfer der islamistischen Terrormiliz al-Shabaab den ...

Somalia
:US-Luftangriff gegen islamistische Miliz

Das US-Militär hat bei einem Luftangriff in Somalia nach eigenen Angaben sechs Kämpfer der Terrormiliz Al-Shabaab getötet. In einer Mitteilung gab die für Afrika zuständige Kommandozentrale bekannt, dass der Angriff am Freitag in der Kleinstadt ...

SZ PlusVereinte Nationen
:"Es kommt bislang kaum Geld dort an, wo die Schäden am größten sind"

UN-Nothilfekoordinator Martin Griffiths warnt im SZ-Interview vor einem verheerenden Winter in der Ukraine - und mahnt zugleich, die anderen Krisen der Welt nicht zu vergessen.

Interview von Paul-Anton Krüger

Somalia
:120 Menschen bei Anschlägen in Mogadischu getötet

Zwei Autobomben sind am Samstag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu explodiert, die Zahl der Opfer steigt seitdem rasant. Die radikal-islamistische Terrormiliz Al-Shabaab hat sich zu der Tat bekannt.

SZ PlusHorn von Afrika
:40 Millionen in der Hungerfalle

Vier Regenzeiten in Folge sind ausgefallen, in Ostafrika herrscht die schwerste Ernährungskrise seit Jahrzehnten. Besonders schlimm trifft es die Menschen in Somalia. Und niemand weiß, wann es wieder Regen geben wird.

Von Arne Perras, David Wünschel

Somalia
:Extremisten verüben Anschlag auf Hotel 

In der somalischen Hafenstadt Kismayu haben Attentäter mit einer Autobombe einen Anschlag auf ein Hotel verübt. Polizeiangaben zufolge wurden bei dem Angriff mindestens drei Menschen getötet und acht weitere verletzt. Die Attentäter hatten demnach ...

Right Livelihood Award
:Alternativer Nobelpreis geht in die Ukraine

Den Award "für die Gestaltung einer besseren Welt" erhält die Juristin Oleksandra Matwijtschuk, die in ihrer Heimat Kriegsverbrechen dokumentiert. Auch Aktivisten in Somalia, Uganda und Venezuela werden ausgezeichnet.

Von Kai Strittmatter

Journalismus in Somalia
:Berichten und überleben

In Somalia arbeiten Journalisten unter Lebensgefahr - auch Nasrin Mohamed Ibrahim. Doch die 27-Jährige macht weiter, in einem rein weiblichen Team.

Von Julia Brader

Afrika
:Wenn Trinkwasser und Grundnahrungsmittel unbezahlbar werden

Viele afrikanische Länder leiden unter den steigenden Lebensmittelpreisen. Der Krieg in der Ukraine macht alles teurer - und bedroht die politische Stabilität.

Von Bernd Dörries

Somalia
:Islamisten belagern Hotel

Bei einem fast 30 Stunden andauernden Angriff bewaffneter islamistischer Extremisten auf ein Hotel in Somalias Hauptstadt Mogadischu sind mindestens 30 Menschen gestorben. Mehr als 40 weitere seien verletzt worden, einige schwer, sagte ein ...

Somalia
:Mindestens 30 Tote bei Terrorangriff in Mogadischu

Nach 30 Stunden haben Sicherheitskräfte die Geiselnahme in einem Hotel in der somalischen Hauptstadt beendet. Die Islamistengruppe al-Shabaab bekannte sich zu dem Angriff.

Kriminalität
:Messerstecher von Würzburg rechtskräftig verurteilt

Der Messerstecher von Würzburg muss auf unbefristete Zeit in eine Psychiatrie. Weder die Generalstaatsanwaltschaft München noch der Beschuldigte hätten Rechtsmittel gegen das Ende Juli gefällte Urteil eingereicht, teilte das Landgericht Würzburg am ...

Somalia
:Islamistischer Angriff

Bei einem Angriff der radikalislamischen Terrormiliz Al-Shabaab in der zentralsomalischen Stadt Bahdo sind am Freitag mindestens 30 Menschen getötet worden. Die Islamisten hätten zunächst eine Autobombe explodieren lassen und dann geschossen, so ein ...

MeinungSomalia
:Ein neues Afghanistan?

Nach dem Triumph der Taliban droht dem Westen ein weiteres Fiasko, im Bürgerkriegsland Somalia.

Somalia
:Ex-Präsident wiedergewählt

Somalias früherer Präsident Hassan Sheik Mohamud ist am Sonntag zum neuen Staatschef des ostafrikanischen Krisenstaates Somalia gewählt worden. Der 66-jährige Politiker setzte sich bei der Wahl um das höchste Staatsamt gegen 35 Kandidaten durch ...

SZ PlusPiraterie
:Ruhe nach dem Sturm

Am Horn von Afrika gibt es inzwischen fast keine Piratenangriffe mehr. Zum 1. Mai endet das Bundeswehrmandat für die dortige Schutzmission. Geht die Zeit der Seeräuberei jetzt zu Ende?

Von Arne Perras

Würzburg
:Verfahren gegen Messerstecher beginnt am 22. April

Das Verfahren gegen den Messerstecher von Würzburg beginnt am 22. April. Das Landgericht Würzburg habe die Antragsschrift der Generalstaatsanwaltschaft München zugelassen, teilte das Gericht am Donnerstag mit. Geplant sind etwa 30 Prozesstage bis ...

Somalia
:Anschlag in Mogadischu

Bei einem Selbstmordanschlag der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab auf einen Militärstützpunkt in Somalias Hauptstadt Mogadischu sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Der Attentäter habe zudem 20 Menschen verletzt, sagte Odowa Yusuf ...

Somalia
:Der Präsident zeigt etwas Einsicht

Somalias Staatsoberhaupt Mohamed Abdullahi Mohamed kündigt nach heftigen Protesten freie Wahlen an. Den Grundkonflikt löst das nicht.

Von Bernd Dörries

SZ PlusAfrika
:Das Wunder von Somaliland

Kaum jemand kennt Somaliland. Dabei könnte die Welt viel von dem jungen Land in Ostafrika lernen. In nur drei Jahrzehnten ist es zu einem der sichersten und friedlichsten Staaten auf dem Kontinent geworden - und zwar ohne Entwicklungshilfe.

Von Bernd Dörries, Hargeisa

Somalia
:Unruhe in der Staatsruine

Staatschef Mohamed genehmigt sich eine Verlängerung seiner Amtszeit, ganz ohne Wahlen. Das erzürnt seine Gegner und frustriert die Staatengemeinschaft. Droht nun eine neue Runde der Gewalt am Horn von Afrika?

Von Arne Perras

Somalia
:Gefechte in Mogadischu

In der somalischen Hauptstadt Mogadischu haben sich am Freitag Regierungssoldaten und oppositionelle Gruppen im Streit über die Verschiebung der Präsidentenwahl Gefechte geliefert. Der Konflikt in dem seit Jahren von Kämpfen belasteten Land am Horn ...

Somalia
:Anschlag auf Präsidentenpalast vereitelt

In Somalia haben Sicherheitskräfte nach Polizeiangaben einen Anschlag auf den Präsidentenpalast in Mogadischu vereitelt. Der Angreifer tötete sich selbst und mehrere Passanten. Der Attentäter sprengte sich mit seinem Auto in die Luft, wie ein ...

Uganda
:Europa schaut weg

Der wiedergewählte Präsident Yoweri Museveni hat sich als treuer Verbündeter des Westens im Kampf gegen den Terror positioniert. Das kommt in den USA und der EU gut an. Doch Ugandas junge Bevölkerung leidet.

Von Bernd Dörries

Somalia
: Attentat fordert Dutzende Leben

Ein Selbstmordanschlag in der somalischen Stadt Galkayo hat 21 Menschen das Leben gekostet, es gab etwa 20 Verletzte. "Die meisten der Toten waren Soldaten, darunter drei Kommandeure", sagte ein Sprecher der Regionalregierung am Samstag. Die ...

Somalia
:Zwei Anschläge in zwei Tagen

Die Terrormiliz al-Shabaab in Somalia hat innerhalb von zwei Tagen zwei blutige Anschläge mit mehr als 27 Toten verübt. Kämpfer griffen zunächst am Sonntag ein Hotel in der Hauptstadt Mogadischu an, dabei wurden 17 Menschen - darunter fünf Angreifer ...

Somalia
:Mindestens 15 Tote bei Terrorangriff auf Hotel

Mindestens 28 Menschen seien verletzt worden, darunter alle fünf Angreifer. Die Terrormiliz al-Shabaab hat sich zu dem Anschlag bekannt.

Somalia
:Tote nach Anschlag

Ein Selbstmord-Attentäter hat bei einem Anschlag in der somalischen Stadt Galkayo den Gouverneur der Provinz Mudug, Ahmed Muse Nur, getötet. Laut Behördenangaben war der bei dem Anschlag ebenfalls ums Leben gekommene Attentäter auf einem ...

SZ PlusAkteneinsicht
:Die letzte Geisel

20 Jahre danach setzt der Angeklagten Souhaila Andrawes der Terror zu, den sie selbst mit der Entführung der Landshut einst verbreitete. Ein Bericht aus der SZ vom 27. Juni 1996.

Von Hans Holzhaider

Damals und Heute
:Die Irrwege der "Landshut"

Sie stand schon auf einem Flugzeugfriedhof in Brasilien. Dann wurde die "Landshut" doch nach Deutschland zurückgebracht. Ihre endgültige Bestimmung hat sie aber immer noch nicht gefunden.

Von Joachim Käppner

Somalia
:Drei Tote  durch Autobombe

Bei einer Autobombenexplosion an einem Kontrollposten in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind am Mittwoch drei Menschen getötet und sechs verletzt worden. Die Explosion habe sich bei Durchsuchungen durch Soldaten an dem Checkpoint ereignet ...

Somalia
:USA griffen mit Drohne an

Bei den Luftangriffen auf Kämpfer der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab in Somalia hat das US-Militär Drohnen eingesetzt. Die Kommandozentrale für Einsätze in Afrika (Africom) bestätigte am Sonntag, dass die Vergeltungsangriffe nach dem ...

Somalia
:Entsetzen über Anschlag in Mogadischu

UN verurteilen "schreckliches Verbrechen" mit 100 Toten. Die Türkei fliegt Verletzte aus.

Somalia
:Terroristen greifen Hotel an

Kämpfer der Terrorgruppe Al-Shabaab haben ein Hotel in Somalias Hauptstadt angegriffen, dabei wurden mindestens fünf Menschen getötet. Bei den Todesopfern handele es sich um zwei Sicherheitsleute des Hotels, einen Kämpfer, einen Mitarbeiter der ...

Somalia
:29 Tote bei Angriff von Islamisten

Islamistische Extremisten haben in Somalia ein Hotel angegriffen und mindestens 29 Menschen getötet. Die Angreifer verschanzten sich mehr als zehn Stunden in dem Hotel, bis Sicherheitskräfte den Anschlag beendeten. Dabei seien mindestens 56 Menschen ...

Mammendorf
:Wiedersehen nach vier Jahren

Nach ihrer Flucht aus dem ostafrikanischen Somalia kann eine Mutter am Samstag nach quälend langer Trennung endlich ihre drei Töchter in die Arme schließen. Und zwei Kinder lernen ihre älteren Geschwister kennen

Von Stefan Salger

Militäreinsatz
:Bundesregierung will Soldaten aus Somalia abziehen

Die Teilnahme an der europäischen Ausbildungsmission "EUTM Somalia" soll einem Medienbericht zufolge im März enden. Ein neues Mandat für die Mission werde nicht angestrebt.

SZ PlusFrauenrechtlerin Ayaan Hirsi Ali
:Endlich angekommen

Ayaan Hirsi Ali lebt für ihren Clan und ihren Glauben. Dann geht sie nach Europa und kapiert: Man muss sein altes Selbst loslassen, um anzukommen. Sie findet ihren eigenen Weg - von der Putzfrau bis zum Parlamentsmitglied.

Von Ayaan Hirsi Ali

Somalia
:Zahl der Todesopfer bei Anschlag in Somalia auf 358 gestiegen

Die Regierung des afrikanischen Landes korrigiert die Anzahl der Todesopfer drastisch nach oben. Noch immer ist nicht sicher geklärt, wer hinter dem verheerenden Attentat steckt.

SZ MagazinPolitik
:»Wir müssen uns von unserer Gleichgültigkeit verabschieden«

Bis April leitete die US-Diplomatin Ertharin Cousin das Ernährungsprogramm der UNO. Im Interview erklärt sie, warum der Kampf gegen den Hunger zu gewinnen ist und was ihr dennoch Albträume bereitet.

SZ PlusSomalia
:Unter Trümmern

Die Zahl der Opfer steigt: Das Land am Horn von Afrika hat den schwersten Anschlag seiner jüngeren Geschichte erfahren.

Von Tobias Zick

Gutscheine: