Schach-WM 2018: Magnus Carlsen und Fabiano Caruana
Schach-Weltmeisterschaft

Schach-WM 2018 - alle Partien zum Nachspielen

Magnus Carlsen bleibt Schachweltmeister. In einem engen Duell mit Herausforderer Fabiano Caruana setzte sich der Norweger im Tiebreak erneut die WM-Krone auf.

Magnus Carlsen bei der Schachweltmeisterschaft in London
Schach-Weltmeister Magnus Carlsen

Die Gabe des Königs

Magnus Carlsen wirkt nicht mehr unantastbar - bei den Duellen mit verkürzter Bedenkzeit zeigt er aber eindrucksvoll, wie schnell und raffiniert er Schach denken kann.

Von Johannes Aumüller

21:47
Schach-Videoanalyse

Als hätte Carlsen im Zaubertrank gebadet

Pünktlich zum Tiebreak agiert der zuvor blasse Weltmeister wie ausgewechselt - und spielt sein allerfeinstes Schach.

Erklärt von Schach-Großmeister Stefan Kindermann

Magnus Carlsen bei der Schach-WM 2018 01:05
Schach-WM

Carlsen wieder Schachweltmeister

Zuvor hatte der Norwegen seinen Herausforderer Fabiano Caruana in einer Tiebreak-Partie besiegt.

Hetzseiten Rechte Verlage
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Xaver Bitz

Magnus Carlsen bei der Schach-WM 2018
Schach-WM

"Der härteste Konkurrent, den ich je hatte"

In seinem bisher schwersten WM-Kampf verteidigt der norwegische Schach-Weltmeister Magnus Carlsen gegen den US-Amerikaner Fabiano Caruana seinen Titel. Erst im Schnellschach erweist er sich als unbezwingbar.

Von Johannes Aumüller

Schachweltmeisterschaft in London
Sieg im Tiebreak

Magnus Carlsen gewinnt erneut die Schach-WM

Der Norweger dominiert im Schnellschach gegen Herausforderer Fabiano Caruana und verteidigt seinen Weltmeister-Titel zum dritten Mal.

Carlsen And Caruana Set For Quickfire World Chess Final
Schach-WM

Der Tiebreak zum Nachspielen und Nachlesen

Magnus Carlsen kürt sich erneut zum Schach-Weltmeister. Der Titelverteidiger gewinnt alle drei Partien des Tiebreaks gegen seinen Herausforder Fabiano Caruana in London.

Kommentiert von Großmeister Stefan Kindermann

Carlsen gegen Caruana

Schachspielen bis zum Armageddon

Magnus Carlsen und Fabiano Caruana müssen in den Tiebreak - und befeuern so die Debatte über das beste Format für die Schach-WM. Es gäbe Alternativen zum Zweikampf.

Von Johannes Aumüller

Schachweltmeisterschaft in London 15:00
Schach-Videoanalyse

Das Psychoduell hat es in sich

Der Tie-Break am Mittwoch wird für manch inhaltsleeres Spiel bei dieser Schach-WM entschädigen. Die Sympathien liegen nun eher bei Herausforderer Caruana.

Erklärt von Schach-Großmeister Stefan Kindermann

2018 World Chess Championship - Magnus Carlsen v Fabiano Caruana
Schach-WM

So funktioniert der Tiebreak

Am Mittwoch wird der Schach-Weltmeister im Tie-Break ermittelt. Magnus Carlsen und Fabiano Caruana müssen im Schnell- und Blitzschach antreten. Im Extremfall kommt es zur Armageddon-Partie.

Manafort Trump Müller
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Xaver Bitz

Schachweltmeisterschaft in London
Schach-WM

Kein Sieger in zwölf Partien - Showdown am Mittwoch

Auch das zwölfte Spiel der Schach-Weltmeisterschaft endet im Remis. Damit kommt es zum Tie-Break zwischen Magnus Carlsen und Fabiano Caruana.

Liveblog von Großmeister Stefan Kindermann

Die zwölfte Partie der Schach-WM zum Nachspielen

Magnus Carlsen bietet ein Remis an und Fabiano Caruana nimmt das Angebot an. Damit endet auch die zwölfte Partie ohne Sieger - am Mittwoch kommt es dafür zum Showdown.

Kommentiert von Großmeister Stefan Kindermann

Schachweltmeisterschaft in London 15:43
Schach-Videoanalyse

Geschockt von Carlsens Schwächen

Der Auftritt des Weltmeisters in der elften Partie der Schach-WM ist enttäuschend. Entweder war Carlsen unglaublich schlecht vorbereitet - oder er verfolgte eine zynische Wettkampfstrategie.

Erklärt von Schach-Großmeister Stefan Kindermann

Schachweltmeisterschaft in London
Schach-WM

Elftes Spiel, elftes Remis

Weder Magnus Carlsen noch Fabiano Caruana gelingt es, den jeweils anderen bei dieser Weltmeisterschaft mattzusetzen. Am Montag kommt es nun zum Showdown.

Schachweltmeisterschaft in London
Schach-WM

Die elfte Partie zum Nachspielen: Carlsen vergibt den letzten Weiß-Aufschlag

Im elften Spiel hat Weltmeister Carlsen zum letzten Mal bei dieser WM den Vorteil des ersten Zuges. Ein Sieg gelingt ihm aber erneut nicht - ein möglicher Tiebreak rückt näher.

Der Liveticker zum Nachlesen

Schachweltmeisterschaft in London
Carlsen gegen Caruana

Schach ist Magie

In Zeiten, in denen die Aufmerksamkeit immer mehr zersplittert, begeistern sich viele Menschen für die Schach-WM. Das alte Spiel gewinnt durch moderne Methoden einen neuen Reiz.

Kommentar von Marc Hoch

20:57
Schach-Videoanalyse

Wie mit Äxten in der Dunkelheit

Die zehnte Partie ist der bisher spektakulärste Schlagabtausch der Schach-WM. Der Herausforderer Caruana will den Sieg unbedingt - doch dann droht das Spiel zu kippen.

Erklärt von Schach-Experte Stefan Kindermann

CDU Candidates Campaign In Halle
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Martin Anetzberger

Schachweltmeisterschaft in London
Schach-WM

Auch das Hochrisikospiel endet remis

Weltmeister Magnus Carlsen und Herausforderer Fabiano Caruana warten bei der Schach-WM weiter auf den ersten Sieg - obwohl sich Carlsen eine Ungenauigkeit leistet.

First Move Ceremony of the Championship Match 2018 03:52
Schach-WM

Magnus Carlsen ist nicht in Form

Der Weltmeister hat offenbar seine Magie verloren - auch deshalb endete bisher jede Partie dieser Schach-WM ohne Sieger.

Videokommentar von Stefan Kindermann

Schach-Liveticker-Nachlese

Eine großartige Kampfpartie

Herausforderer Caruana und Weltmeister Carlsen liefern sich bei der Schach-WM einen wilden Schlagabtausch. Die zehnte Partie zum Nachlesen und Nachspielen.

Kommentiert von Großmeister Stefan Kindermann

Schachweltmeisterschaft in London 16:54
Schach-Videoanalyse

Caruana hat keine Angst vor Gespenstern

In der neunten Partie agiert Weltmeister Magnus Carlsen stärker als bisher. Doch Fabiano Caruana verteidigt sich auf ungewöhnliche und scheinbar offene Art und Weise.

Erklärt von Schach-Experte Stefan Kindermann

Schachweltmeisterschaft in London
Schach-WM

Carlsen spielt zu ungeduldig

Neuntes Spiel, neuntes Remis: Weltmeister Magnus Carlsen setzt bei der Schach-WM seinen Herausforderer Fabiano Caruana unter Druck. Doch dann prescht er mit einem Bauern vor - und schwächt sich selbst.