Schachweltmeisterschaft in London
Schach

Rekordverdächtige Remisflut

Acht Partien, acht Unentschieden: Im Kampf um die WM neutralisieren sich die Kontrahenten bisher - wobei der Herausforderer Fabiano Caruana besser vorbereitet wirkt als der Weltmeister Magnus Carlsen.

Von Johannes Aumüller

Schachweltmeisterschaft in London 14:34
Schach-WM

Caruana stürmt, Carlsen rettet sich wieder ins Remis

Der Tiebreak droht, deshalb spielt der Herausforderer in der achten Partie der Schach-WM aggressiv. Carlsen gerät in Not, doch dann gibt ihm Caruana mit einem schwachen Bauernzug zu viel Zeit.

Videokolumne von Stefan Kindermann

Schachweltmeisterschaft in London 13:01
Schach-Videoanalyse

Caruana verwehrt Carlsen den Glanz

Die siebte Partie der Schach-WM liefert trotz des erneuten Remis interessante Momente. Der Knall steht kurz bevor - der Herausforderer orientiert sich an einer Weisheit von Garri Kasparow.

Erklärt von Großmeister Stefan Kindermann

Schach-WM 2018: Magnus Carlsen und Fabiano Caruana
Schach-Weltmeisterschaft

Schach-WM 2018 live - Carlsen gegen Caruana im Liveticker

Showdown in London: Titelverteidiger Magnus Carlsen und Herausforderer Fabiano Caruana spielen um die Schach-Weltmeisterschaft. Verfolgen Sie das Duell in unserem Liveticker.

Schach Problem Icon
Schach als täglicher Denksport

Lösen Sie diese Schachkomposition

Jeden Tag eine andere Schach-Aufgabe - lösen Sie die Schachkomposition.

Schachweltmeisterschaft in London
Schach-WM

Caruana bringt den Weltmeister Carlsen in Nöte

Nach einem spannenden Duell mit seinem Herausforderer Fabiano Caruana erreicht Magnus Carlsen noch das sechste Unentschieden bei der Schach-WM. Weil ihm eine entscheidende Idee kommt.

First Move Ceremony of the Championship Match 2018
Schach-WM

Carlsen erkämpft sich das nächste Remis

Nach einem spannenden Duell mit Herausforderer Fabiano Caruana steht das fünfte Unentschieden bei der Schach-WM. Nur ein Mal wirkt der Weltmeister überrascht.

First Move Ceremony of the Championship Match 2018
Schach-WM live

Fünftes Spiel, fünftes Remis

Titelverteidiger Magnus Carlsen und Herausforderer Fabiano Caruana einigen sich wieder auf ein Unentschieden. Dabei wirkte Caruanas Eröffnung ambitioniert.

Die fünfte Partie in der Liveticker-Nachlese

Schachweltmeisterschaft in London
Schach-WM

Caruanas geheime Liste

Aufregung bei der Schach-WM: Vor Spiel fünf taucht ein Video auf, das mögliche Eröffnungsvarianten des Herausforderers enthüllt. Eine Panne? Oder der Versuch, Weltmeister Carlsen in die Irre zu führen?

Von Johannes Aumüller

Schach

"Ich fühle mich als Schachspielerin durchaus diskriminiert"

Weniger Geld, kein eigener Bundestrainer: Elisabeth Pähtz, die beste deutsche Spielerin, bemängelt die untergeordnete Rolle des Frauenschachs.

Interview von Jakob Maurer

181110 Magnus Carlsen of Norway during round 2 of The FIDE World Chess Championship 2018 on Novembe; Schach-WM Magnus Carlsen 13:31
Schach-Videoanalyse

Der Fluch der weißen Steine

In der vierten Partie der Schach-WM agiert Weltmeister Carlsen aus seinem Vorteil heraus zu mut- und kraftlos. Er leistet sich einige mysteriöse Züge.

Erklärt von Schach-Experte Stefan Kindermann

2018 World Chess Championship - Magnus Carlsen v Fabiano Caruana
Schach-WM

"Caruana war besser vorbereitet"

Wieder ein Remis: Während Schach-Weltmeister Magnus Carlsen mit seiner schwachen Vorstellung hadert, gibt sich sein Gegner selbstbewusst.

First Move Ceremony of the Championship Match 2018
Die vierte WM-Partie zum Nachspielen

Carlsens kraftlose Vorstellung

Bei der Schach-WM bringt sich der Weltmeister mit einem mysteriösen Manöver um die Siegchance gegen Herausforderer Caruana. Es ist das nächste Unentschieden.

Der Ticker von Großmeister Stefan Kindermann zum Nachlesen und Nachspielen

19:42
Schach-Videoanalyse

Carlsen ignoriert die Drohung

Bei der Schach-WM will Fabiano Caruana den Weltmeister in der dritten Partie zu einer unbequemen Entscheidung zwingen. Doch Carlsen demonstriert seine gute Vorbereitung.

Erklärt von Schach-Experte Stefan Kindermann

Schach

Trauer um Uli Rohrmüller

Von Karl-Wilhelm Götte, Gröbenzell

Schachweltmeisterschaft in London
Schach-WM

Carlsen verzichtet auf riskante Manöver

Der Weltmeister rettet im zweiten Spiel der Schach-WM noch ein Unentschieden. Gegner Fabiano Caruana hatte ihn früh mit seinem Turm überrascht.

Von Johannes Aumüller, London

Schach-WM

Zweites Spiel, zweites Remis

Weltmeister Magnus Carlsen und sein Herausforderer Fabiano Caruana liefern sich bei der Schach-WM wieder ein Turmendspiel - und wieder gibt es keinen Sieger. Doch diesmal geht alles deutlich schneller.

2018 World Chess Championship - Magnus Carlsen v Fabiano Caruana
Auftaktpartie der Schach-WM

Von Zug eins an ein scharfes Spiel

Nach sieben Stunden endet das bemerkenswerte Duell zwischen Magnus Carlsen und Fabiano Caruana unentschieden. Das erste Kräftemessen der WM schürt Hoffnungen auf ein denkwürdiges Turnier.

Von Johannes Aumüller, London

First Move Ceremony of the Championship Match 2018
Schach-WM

Carlsen verpasst Sieg nach sieben Stunden

Der Titelverteidiger muss sich in der ersten Finalpartie gegen US-Herausforderer Caruana mit einem Remis begnügen - weil er Stellungsvorteile ungenutzt lässt.

Schach

Besuch von den Söldnern

An diesem Wochenende startet die erste Bundesliga in die Saison, und die Münchner Schachakademie Zugzwang hat am ersten Heimspieltag in Hockenheim und Viernheim gleich zwei Meisterschafts­favoriten zu Gast.

Von Karl-Wilhelm Götte

Schach-WM

Weshalb Carlsen seinen Gegner diesmal fürchten muss

Bei der Schach-WM will der Amerikaner Fabiano Caruana das norwegische Genie besiegen. Beide haben ganz unterschiedliche Stärken.

Von Johannes Aumüller

Schach

Sieg für den Kreml

Arkadij Dworkowitsch, langjähriges russisches Regierungsmitglied, wurde zum Präsidenten des Schach-Weltverbandes gekürt. Ob er das angeschlagene Image der Organisation verbessern kann, erscheint zweifelhaft.

Von Johannes Aumüller, Batumi/Frankfurt

Schach

Züge im Kreml

Im Weltverband Fide lodert ein Zweikampf um die Macht. Anfang Oktober steht am Rande der Olympiade in Batumi/Georgien eine Neuwahl an. Doch sehr überzeugend wirkt kein Kandidat, der für das Präsidentenamt infrage kommt.

Von Johannes Aumüller, Frankfurt

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Kolumne: Die Lösung

Schlaue Schläge

Beim Schachboxen spielt man abwechselnd Schach und boxt. Was in Europa als Kunst-Event begann, verhilft nun in Asien jungen Frauen zu ungeahnten Aufstiegsmöglichkeiten.

Von Michaela Haas

Schach

FC Bayern steigt ab

In einem spannenden Saisonfinale gewinnt der MSA Zugzwang das Münchner Lokalderby und bleibt damit in der ersten Bundesliga. Der geschlagene FC Bayern kann nur noch darauf hoffen, dass andere Rivalen abwinken.

Von Karl-Wilhelm Götte