Cern - Vorschlag für 100-Kilometer-Teilchenbeschleuniger
Cern

Zarenkanone der Teilchenphysik

Cern-Physiker haben Pläne für einen gigantischen neuen Teilchenbeschleuniger enthüllt, der alle anderen Röhren in den Schatten stellen würde. Doch sind die gewaltigen Kosten vertretbar?

Von Patrick Illinger

Surfer in Kalifornien
Ozeane

Erderwärmung macht Wellen wilder

Die Wucht der Wellen in den Ozeanen nimmt stetig zu, haben Forscher ermittelt. Wahrscheinlich befeuert wärmeres Wasser den Seegang.

Von Tobias Kühn

Revision Kernkraftwerk Gundremmingen
Kernphysik

Exotisches Isotop überrascht Physiker

"Zirkonium-88" verschmilzt viel häufiger mit freien Neutronen als bisher angenommen - das widerspricht den Vorhersagen der theoretischen Kernphysik.

Von Tobias Kühn

Anatomische Anstalt in München, 2016 02:42
Trockene Luft im Winter

Die Heizung ist nicht schuld

Trockenheit in Mund und Hals plagen so manchen im Winter. Doch mit der oft beschuldigten "Heizluft" hat das nichts zu tun.

Videokolumne von Patrick Illinger

Astronomie

Im Kreißsaal der Planeten

Tausende Exoplaneten haben Astronomen schon entdeckt. Doch wie entstehen die fernen Welten? Ihre Geburt ist verblüffend vielfältig, wie neue Aufnahmen zeigen.

Von Patrick Illinger

Cern
Physik

Zwei Jahre Pause

Die größte Forschungsmaschine der Welt wird abgeschaltet. Der Teilchenbeschleuniger am Cern in Genf muss zwei Jahre lang gewartet und erneuert werden.

Energieversorgung

Kann Atomkraft den Klimawandel stoppen?

Die Kernenergie steht in einigen Ländern vor einem Comeback. Die Erfinder einer neuen Generation von angeblich sicheren Reaktoren wollen damit auch die Erderwärmung bremsen.

Von Christian J. Meier

Das Ur-Kilogramm schwindet
Physik

Das Ende des Urkilogramms

Die sieben fundamentalen Maßeinheiten werden zukünftig auf Naturkonstanten basieren. Über eine Umwälzung, die im Alltag unbemerkt bleiben soll.

Von Christopher Schrader

Physikerin Sabine Hossenfelder

"Die Qualitätsstandards in meinem Fach sind miserabel"

Mutig und frech fordert die Physikerin Sabine Hossenfelder ihre Fachwelt zum Umdenken auf: Die mathematische Beschreibung des Universums befinde sich seit Jahrzehnten auf einem Irrweg, sagt sie.

Von Patrick Illinger

Illustration Zeit
Zeitumstellung

Wie die Stunde schlägt

Vom Urknall bis zur Hektik im Alltag: Was wir mit der Zeit machen, und was sie mit uns macht. 14 Minuten voller erstaunlicher Erkenntnisse - aus Anlass der Zeitumstellung.

Stephen Hawking

Als Gott in Pension ging

In seinem postum erscheinenden Buch bespricht Stephen Hawking Themen wie Gott, Zeit und intelligentes Leben im All. Doch kann der Astrophysiker wirklich "Kurze Antworten auf große Fragen" geben?

Von Burkhard Müller

Physik-Nobelpreis - Donna Strickland
Nobelpreis in Physik

Zangen aus Licht

Mit Licht kann man nicht nur die Dinge beleuchten, sondern sogar Materie verändern. Die höchste Auszeichnung der Physik ehrt diesmal die Entwickler hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht.

Von Patrick Illinger

Donna Strickland
Nobelpreisträgerin Strickland

"Ich fühle mich geehrt, eine von diesen Frauen zu sein"

Seit 55 Jahren hat erstmals wieder eine Frau den Physik-Nobelpreis gewonnen. Wer ist Donna Strickland?

Von Hanno Charisius und Berit Uhlmann

Nobelpreise 2018

Physik-Nobelpreis für Laser-Werkzeuge

Den Nobelpreis für Physik erhalten in diesem Jahr Arthur Ashkin, Gérard Mourou und Donna Strickland für die Entwicklung neuer optischer Werkzeuge. Strickland ist die dritte Frau, die mit der Physik-Auszeichnung geehrt wird.

Physik

Was hat Anita da entdeckt?

Ein Detektor in der Antarktis hat Spuren höchst rätselhafter Elementarteilchen gemessen. Das Signal kam vom Boden, nicht vom Himmel, den das Gerät namens "Anita" eigentlich absucht. Physiker sind regelrecht elektrisiert.

Von Patrick Illinger

Physik

Elementarteilchen aus der Antarktis wirbeln die Physik durcheinander

Detektoren haben neuartige Teilchen entdeckt, die nicht ins gängige Modell passen. Wurde unabsichtlich die Tür zu einer neuen Physik aufgestoßen?

Von Patrick Illinger

Galileo Galilei vor dem Inquisitionsgericht, 1633
Wissenschaftsgeschichte

Verschollener Brief offenbart scharfe Kirchenkritik Galileos

Warum eskalierte der Konflikt zwischen katholischer Kirche und Galileo Galilei? Ein neu entdecktes Dokument bezeugt die ursprünglichen Motive des Astronomen.

Von Patrick Illinger

Briefmarken aus aller Welt 11 Bilder
Ig-Nobelpreise

Briefmarken gegen Impotenz

In den USA wurden die Ig-Nobelpreise für "unwürdige" Forschung vergeben. Etwa für die Fragen, wie gesund Kannibalen leben und ob Briefmarken bei der Behandlung von Erektionsstörungen helfen.

Von Christoph von Eichhorn

Small port area Santorini Greece Island Mediterranean Cruise Aegean *** Small port area Santorini Gr
Archäologie

Das Rätsel von Santorini

Irgendwann in der Bronzezeit hat ein gigantischer Vulkanausbruch die Mittelmeerinsel hervorgebracht. Doch über den genauen Zeitpunkt wird unter Wissenschaftlern erbittert gestritten.

Von Lizzie Wade

Astronomie

Physiker spüren extreme Energiequelle im All auf

Dutzende Observatorien entdecken ein sonderbares Himmelsobjekt, das extrem energiereiche Neutrinos aussendet. Die Entdeckung öffnet Physikern ein neues Fenster ins Weltall, sie sprechen vom "ultimativen Röntgenblick".

Von Patrick Illinger

CERN
Elementarteilchen

Spuren einer neuen Kraft

Physiker am Protonenbeschleuniger des Cern haben womöglich Anzeichen einer bisher unbekannten Kraft entdeckt. Zur gängigen Vorstellung vom Aufbau des Universums passt das nicht.

Von Reinhard Breuer

Stephen Hawking
Physik

Stephen Hawkings letzter Blick auf das All

Jetzt erst ist der letzte Fachaufsatz des im März verstorbenen Physikers erschienen. Kollegen halten die Arbeit für interessant, aber nicht für die ultimative Theorie.

Von Patrick Illinger

Frosttage werden seltener - Thüringen sucht Klimastrategie
Physik

Die 18. Form von Eis

Das auf der Erde bekannte Eis, ob im Glas oder auf dem Gletscher, ist nur eine von vielen möglichen Erscheinungsformen gefrorenen Wassers. Gerade haben Forscher eine neue Version entdeckt.

Von Patrick Illinger

Eröffnung Roncalli-Weihnachtsmarkt
Physik

Wenn die Barriere zur Billardkugel wird

Betonpoller, Blumenkübel und Sandkisten sollen Weihnachtsmärkte und Volksfeste vor Terroranschlägen mit Fahrzeugen schützen. Doch die wenigsten dieser Konzepte sind physikalisch sinnvoll.

Von Christopher Schrader

Luftfahrt

Nasa lässt Concorde-Nachfolger bauen - nur ohne Knall

Ziel des Projekts ist ein Überschallflugzeug, das sich mit maximal 75 Dezibel bemerkbar macht - das ist so laut wie das Zuschlagen einer Autotür.

Von Patrick Illinger