Neueste Artikel zum Thema

Brasilien_Treffpunkt für Kinder aus Elendsvierteln_Zentrum Portas Abertas
Tourismus

Wie Urlaub die Welt verbessern soll

Immer mehr Reiseveranstalter engagieren sich mit sozialen Projekten in Urlaubsländern - auch weil die Kunden es so wollen.

Von Ingrid Brunner

Philippinen

Auf den "Treppen zum Himmel"

Die Reisterrassen der Philippinen sind Weltkulturerbe. Doch manche verfallen, weil die harte Arbeit wenig abwirft. Was oft als zerstörerisch gilt, soll sie retten: Tourismus.

Von Margit Kohl

10 Bilder
Neujahr

China begrüßt das Jahr des Hahnes

Die Erfinder des Feuerwerks böllern wieder - jedoch aus Angst vor Smog wesentlich bescheidener als im Vorjahr. Auch in anderen Ländern wird gefeiert.

Per Anhalter übers Meer
SZ-Magazin
Trampen auf dem Schiff

Per Anhalter übers Meer

Trampen kann man auch auf dem Wasser. Unser Autor hat es auf den Philippinen ausprobiert - und dabei einiges über das Meer, das Segeln und Fischblut gelernt. Ein Tagebuch.

Von Lars Reichardt

Die Dornenlady der Philippinen

Tattoos wie vor 100 Jahren

Einst tätowierte sie Kopfjäger, heute hippe Großstädter: Whang Od, die im Norden der Philippinen lebt und vermutlich 95 Jahre alt ist, sticht die Muster mit verdornten Bambuszweigen.

Von Margit Kohl

Kreol und Sega-Musik

Mauritius und das Erbe der Sklaverei

Kreol ist mehr als Folklore. Mauritius, der Inselstaat im Indischen Ozean, pflegt sein kulturelles Erbe - nicht nur für die Touristen.

Reportage von Ingrid Brunner

Salalah, Oman
Reportage
Reiseziel Salalah in Oman

Wir kommen

In Salalah im Süden Omans leben die Menschen noch sehr traditionell. Nun wird die Stadt für Badetouristen aus Europa umgebaut - eine durchaus gewagte Öffnung.

Von Monika Maier-Albang

Jacob Maentz für Online-Serie "Reisefotografen" 16 Bilder
Reisefotograf Jacob Maentz

So fremd, so vertraut

Sie feiern das Ende der Reisernte mit einem Tauziehen und stechen sich mit rußiger Tinte filigrane Muster in die Haut: In einfühlsamen Bildern hält Jacob Maentz Traditionen und Alltag indigener Stämme auf den Philippinen fest.

Von Sarah K. Schmidt

Llamas are seen in front of the Inca citadel of Machu Picchu in Cusco 19 Bilder
Reisebilder der Woche

Skeptische Gipfelstürmer

Riesen-Donut im Kapitol, gesunder Rauch in Spanien, richtig schwerer Kaffee auf Sumatra und die Erkenntnis, dass Teenager doch überall gleich sind. Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen.

Tourist am Strand von Ipanema, Rio de Janeiro 13 Bilder
Reisebilder der Woche

Durchsichtige Aktion

Spielen am Strand, eine Fahrt ist Blaue, eisiger Ausblick und Rauch, der reinigt: Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen.

Ein Mann säubert seine Ziege 13 Bilder
Bilder
Reisebilder der Woche

Biete Ziege, frisch gewaschen

Manche Fotos bringen die Welt so nahe, als wäre man selbst dabei gewesen. Die Reisebilder der Woche, für den kleinen Urlaub zwischendurch.

Ägäis

Griechischer Stein

Lange interessierte sich kaum ein Tourist für Kalymnos - bis Kletterer die Insel und ihre Stalaktiten entdeckten.

Von Florian Sanktjohanser

Tourismus-Logos

Klein, manchmal oho

Verlockung in Miniatur: Logos und Slogans sind die knappste Form des Nation Branding. Weltweit versuchen Länder, sich in bestem Licht zu präsentieren. Eine Auswahl.

Makita City Manila Pasig Philippinen Selfie
Reiseblog
Makati City auf den Philippinen

Alle recht freundlich

Makati City, das philippinische Finanzzentrum im Umkreis von Manila, ist zur internationalen Selfie-Hauptstadt gekürt worden. Das hat auch kulturelle Gründe.

Von Carolin Gasteiger

Shipwright Kevin Finch works on one of the lifeboats on the clipper Cutty Sark a day before it is due to be officially reopened by Britain's Queen Elizabeth, in Greenwich, South East London
Queen eröffnet Museumsschiff "Cutty Sark"

Schiff royal

Vor fünf Jahren war der letzte Teeklipper des Britischen Empire ausgebrannt, nun übergab Königin Elisabeth II. das restaurierte Museumsschiff der Öffentlichkeit - wieder einmal.

Von Alexander Menden

Wiedereröffnung des historischen Teeklippers Cutty Sark durch Queen Elizabeth,, in Greenwich, South East London 14 Bilder
Historisches Schiff "Cutty Sark" wiedereröffnet

Das letzte seiner Art

Vor fünf Jahren war der letzte Teeklipper des britischen Empire ausgebrannt, nun übergab Königin Elisabeth II. das restaurierte Museumsschiff in London der Öffentlichkeit - zum zweiten Mal.

Volle Bars und volle Strände - Phuket boomt der Flut zum Trotz
Phuket in Thailand

Volle Bars und volle Strände - noch

Die Inseln im Süden Thailands sind nicht von den verheerenden Fluten betroffen und profitieren nun sogar von Umbuchungen und Flüchtlingen aus dem Norden. Doch Hoteliers befürchten einen Versorgungsengpass, der auch dem Insel-Tourismus schaden könnte.

Walhaie
Walhaie beobachten in Westaustralien

Raumschiff voraus

Manche Taucher vergessen vor Ehrfurcht das Atmen: Der Walhai ist der größte Fisch des Planeten - lautlos, schwerelos, unwirklich wie ein gewaltiges Raumschiff. Nirgends sonst auf der Welt kann man so viele Walhaie beobachten wie am Ningaloo Reef in Westaustralien - sogar ohne Tauchkurs.

Von Sven Weniger

First bullrun of 2011 Sanfermines Fiesta in Pamplona 13 Bilder
Gefährliche Touristenattraktionen

Sie wollen Blut sehen

In Pamplona werden unter dem Jubel der Zuschauer wieder Stiere durch die Gassen gehetzt, jedes Jahr verletzen sich Hunderte Menschen, manche sterben. Und das ist nicht das einzige Spektakel, das zwar umstritten ist, aber Touristen anlockt.

Von Katja Schnitzler

Clownfisch
Philippinen

Komm her, du Clown!

Vor der philippinischen Insel Palawan braucht man nur eine Taucherbrille und ein bisschen Toastbrot - schon fressen einem die bunten Fische aus der Hand.

Philippinen: Korrupte Polizisten

Laptops als Wiedergutmachung

Schwere Straftaten warfen Polizisten auf den Philippinen einem deutschen Touristen vor. Sie hatten auch eine Idee, wie er seine Unschuld beweisen könne.

19 Bilder
Skurrile Reisefotos: Advent

Leuchtend-laute Weihnacht überall

Die Vorweihnachtszeit ist Ihnen in Deutschland zu laut und unbesinnlich? Dann schauen Sie, wie sich andere Länder einstimmen.

Von Katja Schnitzler

10 Bilder
Die schlimmsten Flughäfen zum Übernachten

Horror-Nächte im Terminal

Der Anschlussflug ist weg oder geht ganz früh am nächsten Morgen. Da bleibt nur, ein paar Stunden oder gar die Nacht am Flughafen zu verbringen - doch hoffentlich nicht auf diesen. In Bildern.

Von Daniela Dau

11 Bilder
Die schlimmsten Flughäfen zum Übernachten

Schlaflos im Terminal

Ryanair-Passagiere besetzen ein Flugzeug, weil der Pilot nachts zum falschen Airport fliegt - dabei steht dieser Flughafen gar nicht auf der Liste der schlimmsten Airports.

Sicherheitsansagen im Flieger

Let's dance!

Sicherheitsgurt, Sauerstoffmaske, Schwimmweste: Diese Informationen hat man schon so oft bekommen - aber noch nie so wie bei dieser Airline.