'Dogs of Berlin'
Serie "Dogs of Berlin"

Und am Ende brennt Berlin

Die neue Netflix-Serie mit Fahri Yardim erzählt von der Berliner Wett- und Drogenmafia und vom Rechtsruck in Deutschland. Viel angsteinflößender als alle Neonazis und Gangster ist aber Katrin Sass als rechte Oma.

Von Kathrin Hollmer

Mowgli  (c) Netflix
Mogli - Legende des Dschungels

Probier's nicht mit Gemütlichkeit

Andy Serkis' "Mogli" war fürs Kino geplant. Warum die "Dschungelbuch"-Adaption nun auf Netflix erscheint.

Von Patrick Heidmann

01:26
Schauspieler

Fahri Yardim kennt Gefühl der Ausgrenzung

Netflix setzt zum zweiten Mal auf eine deutsche Serie. In "Dogs of Berlin" geht es um kriminelle Clans, Neonazis, Rassismus und soziales Elend in der deutschen Hauptstadt.

01:51
Serie

"Dogs of Berlin" feiert Kulturen und Subkulturen

Nach Serienerfolgen wie '4Blocks', 'Babylon Berlin', 'Berlin Station', 'Beat' oder 'Homeland' setzt nun auch Netflix mit seiner zweiten deutschen Serienproduktion die Hauptstadt in Szene.

8 Bilder
Fernsehen und Streaming

Das sind die besten Serien des Monats

"Das Boot" ist hochprofessionell auf Weltmarktgängigkeit hin inszeniert. Und in "Homecoming" spielt Julia Roberts zum ersten Mal die Hauptrolle in einer Serie.

Von SZ-Autoren

Film Verschwörung
Claire Foy im Interview

"Lasst das Hässliche raus!"

Claire Foy, bekannt aus der Netflix-Serie "The Crown", spielt in "Verschwörung" die dunkle Rächerin Lisbeth Salander. Ein Gespräch über Angriffslust, Zumutungen und weibliche Selbstbehauptung.

Interview von Tobias Kniebe

13 reasons
jetzt
Umstrittene Netflix-Serie

Studie untersucht Einfluss von "Tote Mädchen lügen nicht" auf Suizidrisiko

Die Serie stand immer wieder in der Kritik, Suizid zu verharmlosen oder gar zu fördern. Jetzt haben Forscher herausgefunden: Für psychisch erkrankte Jugendliche stellt sie tatsächlich ein Risiko dar.

Dudley Devine
Finanzmärkte

Was hinter dem Ausverkauf an den Börsen steckt

Seit Wochen geht es an den Finanzmärkten abwärts. Besonders stark trifft es Technologie-Konzerne wie Apple und Facebook. Doch der Vergleich mit dem Platzen der Internet-Blase vor 18 Jahren hinkt.

Von Harald Freiberger und Helmut Martin-Jung

FILE PHOTO: Directors Joel Coen and Ethan Coen pose for a photo in Los Angeles
Ethan und Joel Coen

"Veränderung lässt sich nicht per Verordnung erzwingen"

Die Regisseure Ethan und Joel Coen sind bekannt für ihre ganz eigene Art des Erzählens. Ein Gespräch über das Arbeiten für Netflix, die Liebe zum Western und Diversität im Filmgeschäft.

Von Patrick Heidmann

US-Schauspieler Michael Douglas
Michael Douglas im Interview

"Umgeben Sie sich mit Leuten, die lustig sind"

US-Schauspieler Michael Douglas über das Älterwerden, die Beziehung zwischen Vätern und Söhnen und seine neue Netflix-Serie "The Kominsky Method".

Interview von  Jürgen Schmieder

Netflix-Western

Ein glorioser Bastard von einem Film

In ihrem neuen Film "The Ballad of Buster Scruggs" suchen die Coen-Brüder nicht nach Moral wie der klassische Western - und schaffen gerade so geniale Momente.

Von Tobias Kniebe

Marketing-Kampagne

Netflix sponsert Rom einen Weihnachtsbaum

Der Online-Streaming-Dienst will offenbar in diesem Jahr den Christbaum vor dem Kapitol bezahlen. Behangen werden soll er mit Serienheld-Motiv-Kugeln. Was soll das?

Von Martin Zips

Robin Wright, 6 00:56
Netflix-Serie

"House of Cards" geht in die finale Staffel

Frank Underwood landet in einem ungepflegten Grab unter Bäumen, soviel steht fest. Die Hauptfigur des Netflix-Serienepos "House of Cards" endet offenbar ruhmlos. In Deutschland startet die neue Staffel - allerdings nicht bei Netflix, sondern bei Sky.

5 Bilder
Fernsehen und Streaming

Das sind die besten Serien des Monats

In "The Romanoffs" wird klar, was unverdiente Privilegien aus Menschen machen. Und "Bodyguard" jagt hochspannend von einem Plot-Twist zum nächsten.

Von SZ-Autoren

1
Netflix-Serie "Sabrina"

Dunkler, feministischer und politischer denn je

In der Neuauflage der 90er-Sitcom "Sabrina" ist die halbsterbliche Titelheldin kaum wiederzuerkennen - und damit stellvertretend für viele Teenieserien.

Von Alexandra Belopolsky

"Bodyguard" auf Netflix

Spannender als die letzten drei Bond-Filme zusammen

Eine Serie, die etwas auf sich hält, erzählt heute langsam und differenziert. Die britische Serie "Bodyguard" tut genau das Gegenteil. Gerade deshalb verschlingt man sie so begeistert.

Von Luise Checchin

FILE PHOTO: The Netflix logo is pictured on a television in this illustration photograph taken in Encinitas California
Netflix

Besser als Fernsehen

Vor wenigen Monaten stimmten Börsianer einen Abgesang auf Netflix an. Jetzt macht der Kurs einen Sprung.

Von Victor Gojdka

Netflix Jamin
jetzt
Netflix

Serien verkommen zum Fastfood der Millennials

Manchmal braucht es Zeit, sich auf eine Serie einzulassen. Aber das Serien-Überangebot macht es zunehmend schwerer, diese Geduld aufzubringen. Das könnte das Genre verändern.

Von Jamin Schneider

Cary Fukunaga
Cary Fukunaga im Interview

"Ich gebe mich nicht schnell zufrieden"

"True Detective", die neue Netflix-Serie "Maniac" und bald "James Bond": Cary Fukunaga ist gerade einer der eindrucksvollsten Regisseure. Und der schwierigsten.

Interview von Patrick Heidmann

Netflix-Serie "Hilda"

Troll beiseite

In "Hilda" beweist eine kleine Heldin in einem magischen Land zwischen Elfen und Mitternachtsriesen großen Mut.

Von Daniel Wüllner

Mathias Döpfner
Streaming-Dienst

Springer-Chef Döpfner wird Mitglied im Netflix-Verwaltungsrat

Der Streaming-Dienst erhofft sich wichtige Einblicke für den Ausbau seines weltweiten Angebots. Aber auch Springer könnte von diesem neuen Nebenjob profitieren.

Von Caspar Busse

00:41
Oscar-Gewinnerin

Emma Stone wirbt für ein faires Miteinander

Oscar-Gewinnerin Emma Stone ("La La Land") hat sich für ein faires Miteinander ohne Vorurteile ausgesprochen, vor allem gegenüber Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Rodarte x Tumblr Fashion Honor & After Party
Filmreife Dreistigkeit

Aus dem Leben einer Hochstaplerin

Anna Sorokin hat Hotels, Banken und viele illustre Menschen um Hunderttausende Dollar geprellt. Wie eine Frau aus einfachsten Verhältnissen es schaffte, die New Yorker High Society hinters Licht zu führen.

Von Christian Zaschke, New York

jetzt stranger things
jetzt
Prominenter Hochzeitsbesuch

Stranger-Things-Star David Harbour verheiratet Fans

Er löste damit ein Versprechen ein, dass er der Braut auf Twitter gegeben hatte.

5 Bilder
Fernsehen und Streaming

Das sind die interessantesten Serien des Monats

In der neuen Zeichentrick-Serie von "Simpsons"-Erfinder Matt Groening kämpft eine mittelalterliche Prinzessin um ihre Freiheit. Und Jan Josef Liefers ist in "Arthurs Gesetz" mal gar nicht arrogant.

Von SZ-Autoren