Netflix

Streaming-Anbieter

Netflix, der weltweit führende Streaming-Anbieter aus den USA, will nun auch den deutschen Fernsehmarkt aufrollen. Hochwertige Serien und Spielfilme, immer und überall verfügbar - das soll die Nutzer in Scharen vom TV auf die Web-Plattform locken.

SZ PlusNetflix, Amazon, Apple TV+
:Dafür werdet ihr bezahlen

Streamingplattformen wie Netflix ärgern ihre Nutzer mit steigenden Abogebühren und Werbung. Aber vielleicht ist das erst der Anfang.

Von Philipp Bovermann

SZ Plus"Bridgerton" auf Netflix
:Schön, doof

Keine Serie ist so schön und gleichzeitig so doof wie "Bridgerton". Zur dritten Staffel der flamboyantesten Romantik-Serie auf Netflix: gemischte Gefühle.

Von Aurelie von Blazekovic

SZ PlusNetflixserie "Ein ganzer Kerl"
:Macht euch kaputt, Männer

Bescheuert, aber konsequent authentisch - die Serie "Ein ganzer Kerl" erzählt vom epischen Duell toxischer Männlichkeit. Und ist Tom Wolfes Romanvorlage in Sachen Ambivalenz einiges voraus.

Von Gerhard Matzig

SZ Plus"Die schöne Rebellin" auf Netflix
:Der Vokuhila sitzt

Der Netflix-Film "Die schöne Rebellin" erzählt das Leben der Sängerin Gianna Nannini nach. Leider kitschig.

Von Carolin Gasteiger

SZ Plus"Baby Reindeer" auf Netflix
:Die Geschichte haut jeden vom Hocker

Frau stalkt Mann: Die Netflix-Serie "Baby Reindeer" basiert auf realen Erlebnissen des Komikers Richard Gadd, und er spielt selbst die Hauptrolle. Berührend, schockierend und wirklich krass.

Von Susan Vahabzadeh

SZ Plus"Blown Away" auf Netflix
:Scherbe für Scherbe

Im Fernsehen treten in elaborierten Wettbewerben schon lange Tortenbäcker oder Make-up-Artists gegeneinander an. Aber die schönste Variante ist die Glasmacher-Show "Blown Away".

Von Aurelie von Blazekovic

Streaming
:Netflix gewinnt mehr als neun Millionen Abonnenten hinzu

Der Streaminganbieter rechnete mit Einbußen, nachdem er härtere Maßnahmen gegen das Teilen von Passwörtern ergriffen hatte. Doch viele Trittbrettfahrer zahlen lieber, statt Netflix aufzugeben.

SZ PlusDoku-Serie "Crime Scene Berlin: Nightlife Killer"
:Tod im Darkroom

Wie kam es 2012 zu einer Mordserie im Berliner Nachtleben? Eine neue Netflix-Doku verrät viel über die Logik von True-Crime-Produktionen.

Von Verena Mayer

SZ Plus"Crooks" auf Netflix
:Wettlauf durch Europa

In der Gangster-Serie "Crooks" jagen Kleinkriminelle und Clans von Wien bis Marseille hinter einer Goldmünze her. Irgendwann wirds fad.

Von Emily Weber

SZ Plus"Ripley" bei Netflix
:Mord tut ihm gut

Was für eine Serie: Der meisterliche Psychothriller "Ripley" interpretiert Patricia Highsmiths Romanklassiker neu. In der Hauptrolle: "Hot Priest" Andrew Scott.

Von David Steinitz

SZ PlusYesflix
:Halleluja, ein neuer Streamingdienst

Demnächst auf unseren Bildschirmen: Yesflix. Filme und Serien ohne Sex, ohne Gewalt.

Von Susan Vahabzadeh

SZ PlusRed-Bull-Teamchef Christian Horner
:War Papa brav?

Gegen Christian Horner werden ernste Vorwürfe erhoben, hinter dem Fall steckt auch ein spannender Industrie-Krimi. Über den dienstältesten Teamchef der Formel 1, der immer schon ein Überlebenskünstler war.

Von Elmar Brümmer und Philipp Schneider

SZ Plus"3 Body Problem" bei Netflix
:Abfahrt für die Aliens

Die Showrunner von "Game of Thrones" machen jetzt Science-Fiction. Das größte Problem der Serie "3 Body Problem" ist dabei nicht der Vorwurf, chinesische Propaganda zu verbreiten.

Von Nicolas Freund

SZ PlusNetflix-Sportchef Gabe Spitzer
:"Es dürfte ordentlich Drama geben"

Mike Tyson kämpft gegen Social-Media-Figur Jake Paul - und Netflix überträgt live. Der Sportchef des Streamingdienstes Gabe Spitzer über Heldenepen und Leibesübungen als Event.

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusPrinzessinnen-Action "Damsel" auf Netflix
:Die Braut haut ins Auge

In "Damsel" kämpft Millie Bobby Brown sich aus einer Drachenhöhle heraus - und stellt eine alte Geschichte erfrischend auf den Kopf.

Von Kathleen Hildebrand

SZ Plus"One Day"
:Diese Serie muss man lieben

"One Day" auf Netflix ist ein weltweites Phänomen, zu Recht. Was zur großen Frage führt: Wie erzählt man gute Liebesgeschichten?

Von Aurelie von Blazekovic

SZ Plus"Das Signal" auf Netflix
:Lost in Space

In "Das Signal" mit Florian David Fitz geht eine Astronautin verloren - und mit ihr auch die Handlung.

Von Josef Grübl

SZ Plus"The Gentlemen" auf Netflix
:Auch du, Brutus?

Wie der britische Adel sich im Gangster-Dschungel bewähren muss: Erfolgsregisseur Guy Ritchie kreiert mit "The Gentlemen" seine erste Netflix-Serie.

Von Fritz Göttler

SZ Plus"Spaceman" auf Netflix
:Lass uns reden, Weltraumspinne

In "Spaceman" reist Adam Sandler durchs All, während seine Frau auf der Erde ihn verlassen will. Zum Glück weiß ein fremdes Wesen Rat.

Von Fritz Göttler

SZ Plus"The Greatest Night in Pop" auf Netflix
:Bob Dylan ist ein Mensch

Die großartige Doku "The Greatest Night in Pop" erzählt von der einen Nacht im Jahr 1985, in der "We Are The World" aufgenommen wurde. Über ein sagenhaftes Sozialexperiment mit den größten Popstars der Welt.

Von Max Florian Kühlem

SZ Plus"A Killer Paradox" bei Netflix
:Batman und Robin auf Koreanisch

Großer Spaß: Die südkoreanische Thrillerserie "A Killer Paradox" spielt mit der moralischen Frage, wann Selbstjustiz okay sein könnte.

Von Dominik Fürst

SZ PlusHomosexualität in Griechenland
:Alexander der Queere

Griechenland hat eben erst die Ehe für alle eingeführt - und ringt nun um eine Netflix-Serie, die zeigt, wie Alexander der Große einen Mann liebt. Ein Streit aus der Antike.

Von Raphael Geiger

SZ Plus"Avatar - Der Herr der Elemente" auf Netflix
:Die Pepsi-Version

Das verfilmte Remake der Zeichentrickserie "Avatar - Der Herr der Elemente" wurde gefürchtet und gleichzeitig herbeigesehnt. Jetzt ist es draußen und vor allem: total okay.

Von Titus Blome

SZ PlusSportlerdokus
:Messias Messi

Bei Apple TV+ startet die US-Fußballsaison, begleitet von einer schmeichelnden Doku über den Star der Liga Lionel Messi. Auch an den Abos ist der beteiligt. Ein gutes Geschäft - für alle?

Von Jürgen Schmieder

SZ Plus"Masters of the Universe: Revolution" auf Netflix
:Outet sich He-Man endlich?

Bei der Macht von Grayskull: Muskelheld He-Man ist in einer Netflix-Serie zurück - und mit ihm Kindheitserinnerungen aus den Achtzigern.

Von Martin Wittmann

SZ PlusSerie "Griselda"
:Die Patin

Nach Pablo Escobar knöpft sich Netflix mit "Griselda" die berüchtigte kolumbianische Drogenbaronin vor. Romantisiert die Serie eine Massenmörderin?

Von Aurelie von Blazekovic

Streaming
:Netflix gewinnt mehr als 13 Millionen Kunden hinzu

Das harte Durchgreifen gegen das Teilen von Passwörtern zahlt sich aus. Das dürfte kleinere Anbieter noch weiter unter Druck setzen.

SZ Plus"The Favourite" auf Netflix
:Jede will ihr Günstling sein

Yorgos Lanthimos lässt Rachel Weisz und Emma Stone um die Gunst Olivia Colmans wetteifern. "The Favourite" ist ein opulenter, fieser und oscarverdächtiger Zickenkrieg.

Von Fritz Göttler

SZ PlusSerie "Asbest" auf Netflix
:Hinter Gittern

Die einmalig gut besetzte ARD-Gangsterserie "Asbest" von und mit Kida Khodr Ramadan ist eine perfekte Punktlandung.

Von Aurelie von Blazekovic

SZ Plus"Better Call Saul" bei den Emmys
:I'm a Loser, Baby

53 Mal nominiert, null Mal gewonnen: "Better Call Saul" ist die meistgeschmähte Serie der Emmy-Geschichte. Toll!

Von David Steinitz

Formel 1
:Der Rebell muss gehen

Mit der Entlassung von Günther Steiner verliert der US-Rennstall Haas nicht nur seine Stimme, sondern auch sein Herz. Der Teamchef war mehr als der öffentliche Poltergeist - am Ende aber ist die Formel 1 gnadenlos.

Von Elmar Brümmer

SZ PlusDave Chappelles kontroverse Comedy
:Der Träumer

Der so geniale wie umstrittene Comedy-Superstar Dave Chappelle machte sich zuletzt notorisch genüsslich über Minderheiten lustig. Jetzt hat er ein neues Netflix-Special.

Von Jens-Christian Rabe

SZ Plus"Drive"-Regisseur Nicolas Winding Refn im Interview
:"Content ist unser Untergang"

"Drive"-Regisseur Nicolas Winding Refn erklärt im Gespräch, worin die Rettung des Kinos liegen wird: dass wir uns von Filmen wieder verletzen lassen.

Von Philipp Stadelmaier

SZ Plus"Brandbrief" an Kulturstaatsministerin
:Bitte, gib uns ein Gesetz

Claudia Roth kommt mit der Reform der Filmförderung nicht voran. Acht Branchenverbände möchten sie nun gern zum Jagen tragen. Wie reagiert die Kulturstaatsministerin?

Von David Steinitz

Film
:Ein Mann für alle Rollen

Denzel Washington wird in diesem Jahr 70, nun soll er in einem Netflix-Epos den Feldherrn Hannibal spielen, den legendären Widersacher Roms aus dem heutigen Tunesien. Und die Tunesier? Sind nicht erfreut.

Von Fritz Göttler

SZ PlusNetflix-Serie
:Mit finsterem Blick gegen das Böse

Netflix wagt sich an einen japanischen Manga-Klassiker: "Yu Yu Hakusho" verbindet Menschen, Mythen und Action.

Von Thomas Hahn

SZ PlusVon "The Bear" bis "The White Lotus"
:Unsere Lieblingsserien

Serie gesucht? Das Angebot in den Streamingdiensten ist riesig. Unglückliche Erben, perverse Frauen und intergalaktisch Reisende: Die SZ empfiehlt ihre Favoriten.

Von SZ-Autorinnen und Autoren

SZ Plus"Maestro" im Kino und bei Netflix
:Es ist nur eine Nase, Hase

Der Film zur umstrittenen Gesichtsprothese: Bradley Cooper spielt Leonard Bernstein als "sexuell-fluide Persönlichkeit" im Netflix-Biopic "Maestro".

Von David Steinitz

Filmbranche
:Zwei große US-Filmstudios planen den Angriff auf Netflix

Es wäre eine spektakuläre Fusion: Die Hollywood-Größen Warner und Paramount verhandeln offenbar über einen Zusammenschluss - und wollen sich so gegen die Streaming-Konkurrenz wehren.

Von Caspar Busse

SZ Plus"Rebel Moon" auf Netflix
:Das Imperium ist missglückt

Netflix möchte sich mit "Rebel Moon" ein eigenes "Star Wars"-Universum aufbauen. Nach Ansicht des Films kann man leider nur sagen: bitte nicht.

Von Tobias Kniebe

SZ PlusNetflix-Serie
:Tödliches Schweigen

Der schwedische Sechsteiler "Die Lüge" ist derzeit der Quotenknüller auf Netflix. Zu Recht.

Von Egbert Tholl

SZ PlusNetflix-Serie
:Danach ist man body-positiver als davor

Eine Serie wie ein schweißnasser, lehmverkrusteter Sumoringerrücken: "Sanctuary" erzählt vom Aufstieg eines Außenseiters in einem brutalen Sport.

Von Bernhard Heckler

SZ PlusSerienfinale von "The Crown"
:Liebesbrief an eine Königin

Sechzig Folgen, ein halbes Serienjahrhundert lang, blickte "The Crown" durch die Schlüssellöcher der Windsors. Ende gut, alles gut?

Von Claudia Fromme

SZ PlusStreaming
:Wer was schaut auf Netflix

Der Streamingdienst veröffentlicht erstmals einen Bericht zu über 18 000 Titeln. Was erfährt man aus diesen Zahlen?

Von David Steinitz

SZ Plus"Leave the World Behind" auf Netflix
:Rehe, die auf Menschen starren

Der famos besetzte Apokalypse-Thriller "Leave the World Behind" versucht sehr viel auf einmal. Unterhaltsam ist er trotzdem.

Von Kathleen Hildebrand

SZ PlusStreaming
:Netflix macht jetzt Sport

Derzeit setzt das Serien-Portal auf das Drama drum herum und zeigt Dokus über Tennis, Golf, Formel 1. Das könnte der Weg zu Live-Übertragungen sein.

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusNetflix Serie Squid-Game - The Challenge
:Jetzt noch krasser

Nach dem südkoreanischen Survival-Drama "Squid Game" legt Netflix eine brutale Reality-TV-Version nach.

Von Thomas Hahn

SZ PlusDoku-Serie zum Fall Jens Söring
:Spuren der Gewalt

Die Mini-Serie "Der Fall Jens Söring" arbeitet den Doppelmord von Virginia als ethnografische Expedition in eine analoge Vergangenheit auf - und entwirft zwei verschiedene Erzählungen.

Von Nils Minkmar

SZ PlusPhilip Froissant im Porträt
:Reicher Mann, was nun?

Philip Froissant wurde mit der Sisi-Serie "Die Kaiserin" bekannt. In seiner neuen Serie "Eine Billion Dollar" erbt er ein Riesenvermögen. Dabei sind dem Münchner Schauspieler ganz andere Dinge wichtig.

Von Josef Grübl

Beste Dramaserie
:Netflix-Serie "Die Kaiserin" gewinnt International Emmy

Sisi fasziniert auch weltweit ein Millionen-Publikum: Das Historiendrama über die Monarchin setzte sich gegen die Konkurrenz aus Südkorea, Argentinien und Großbritannien durch.

Gutscheine: