Konfliktberatung für Schwangere
Grippewelle

Stadt verbietet Schwangeren das Arbeiten in Kitas

Wegen der Grippewelle müssen 100 werdende Mütter daheim bleiben. Die Einrichtungen müssen ohne sie auskommen, auch in Behörden sind Frauen freigestellt.

Von Jakob Wetzel

Immer mehr Männer in Kitas und Horts
Maßnahmen für mehr Hortplätze

Steigender Bedarf

In vielen Städten und Gemeinden des Landkreises sind freie Hortplätze rar. Um lange Wartelisten zu vermeiden, werden Satzungen geändert und neue Gruppen gebildet. Linderung könnte der Ausbau von Ganztagsklassen bringen.

Von Gudrun Regelein und Alexandra Vettori, Landkreis

Kita-Affäre um Rückzahlungen

Kinderkrippe setzt sich zur Wehr

Das Montessori-Haus in Pöcking soll 257 000 Euro an Zuschüssen zurückzahlen, verlangt das Landratsamt. Die Betreiber fürchten den Ruin und wirft den Kontrolleuren unverhältnismäßige Härte vor.

Von Christian Deussing

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Großtagespflege der FortSchritt GmbH
Neues Betreuungsmodell für die Region

Familiär und voll im Trend

Das Tageselternzentrum möchte in Freising neben den "Glückskindern" gerne eine zweite Großtagespflege aufbauen. Die Nachfrage wäre auf jeden Fall da, doch die Suche nach geeigneten Räumen gestaltet sich schwierig.

Von Gudrun Regelein, Freising

Tierischer Therapeut für Kita-Kinder
Familienpolitik

Würzburg will Kinderbetreuung rund um die Uhr einrichten

Denn die regulären Kita-Öffnungszeiten reichen für viele Eltern nicht aus. Die fränkische Stadt will nun zeitliche Engpässe in einem Projekt mit Familienhelfern überbrücken.

Von Claudia Henzler, Würzburg

Kindertagesstätte Bundeswehrkrankenhaus Villa SanIgel, 2015
Kinderbetreuung

Nur der Kindergarten ist sicher

Das Betreuungsangebot für Krippen- und Schulkinder ist immer noch unzureichend. Zwischen Ost- und Westdeutschland gibt es zum Teil große Unterschiede.

Von Ulrike Heidenreich

Kinderbetreuung

Ottobrunn rüstet sich für den Zuzug

Weil in den kommenden zwei Jahren 750 neue Einwohner erwartet werden, baut die Gemeinde an der Rosenheimer Landstraße eine neue Kindertagesstätte. Es wird nicht die letzte sein

Von Martin Mühlfenzl, Ottobrunn

Kinderbetreuung

Private Horte können nicht mit zusätzlichem Geld von der Stadt rechnen

So wird 2019 in Kirchdorf

Ein Kindergarten und viele Wohnungen

Kirchdorf stellt sich dem Siedlungsdruck, baut Wohnungen, weist Neubaugebiete aus und sorgt für die soziale Infrastruktur.

Katharina Aurich, Kirchdorf

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Großtagespflege der FortSchritt GmbH
Kinderbetreuung

Neue Kita für Siegertsbrunn

Fortschritt GmbH soll Kindergarten und Krippe betreiben

Von Bernhard Lohr, Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Integration

"Das ist für die Kinder ein zweites Wohnzimmer"

27 Familienzentren gibt es bereits in München, viele getragen von kleinen Vereinen. Nun soll ihre Zahl deutlich steigen.

Von Anna Hoben

Kinderbetreuung

Zweisprachige Kita darf mehr kosten

Die Stadt Unterschleißheim fördert einen privaten Träger, der im Business Campus 73 Betreuungsplätze schafft

Von Klaus Bachhuber, Unterschleißheim

Kinderbetreuung

Auf einem guten Weg

Gemeinde und Träger arbeiten die Probleme in zwei Schwabhauser Kindergärten auf

Von Renate Zauscher, Schwabhausen

Gesetzentwurf zu Kinderbetreuung
Kinderbetreuung

Wer Kinder hat, sollte nach Berlin ziehen

Dort sind Kitas vergleichsweise günstig - in Deutschland geht die Spanne von null bis 600 Euro. Familienministerin Giffey wollte diese Gebühren vereinheitlichen - und scheiterte.

Von Henrike Roßbach, Berlin

Vater und Sohn
Leserdiskussion

Kinderbetreuung: Was müssen Männer ändern?

Flexibler Wechsel zwischen Teil- und Vollzeitarbeit, Milliarden für Kitas: Die Regierung erleichtert es Eltern, Kinder und Beruf zu vereinbaren. Aber es braucht noch mehr, kommentiert SZ-Autor Alexander Hagelüken - auch Männer müssen umdenken.

Kinderbetreuung

Infos rund um Tagespflege

Jugendamt lädt Eltern, aber auch interessierte Tageseltern ein

Kinderbetreuung

Tagesmütter gesucht

Kinderbetreuung

Alternativen zur Awo

Unterföhring will künftig auch andere Kita-Träger zulassen

Von Sabine Wejsada, Unterföhring

Kindertagesstätte
Kinderbetreuung

100 Euro weniger

Der Zuschuss des Freistaats an die Kommunen entlastet Eltern von Kindergartenkindern deutlich. Die teuren Krippenplätze dagegen werden noch nicht gefördert, das bleibt ein mittelfristiges Ziel.

Von Katharina Aurich, Freising

Kita
Kinderbetreuung

Harte Zeiten für Bärenhöhle, Pusteblume und Co.

Mehr noch als öffentlichen Tagesstätten bereitet der Fachkräftemangel Elterninitiativen Schwierigkeiten, qualifiziertes Personal zu finden. In Haar musste bereits die erste Einrichtung schließen. Zugleich sind Mütter und Väter immer seltener zur Mitarbeit bereit.

Von Anna-Maria Salmen, Ottobrunn/Haar

Essen in Kitas
Kinderbetreuung

Eltern müssen wegen Kita-Platz nach Miesbach ziehen

Nach mehr als eineinhalb Jahren vergeblichen Wartens gab die Familie auf. Dafür verlangt sie nun Schadenersatz - und hat die Stadt verklagt.

Von Stephan Handel

Kindertagesstätte
Kinderbetreuung

1,7

Garderobe in einer Kita
Kinderbetreuung

SPD fordert Familien-Offensive für München

Der Freistaat müsse die Kinderbetreuung nicht nur auf dem Land, sondern auch in Ballungsräumen verbessern. Aber auch die Stadt soll mehr tun, vor allem um Alleinerziehenden zu helfen.

Von Jakob Wetzel

Kita
Kinderbetreuung

Kabinett beschließt Millionenzuschuss für Hebammen und Kitas

Die Betreuung soll im ersten und zweiten Kindergartenjahr weitgehend kostenlos werden. Zudem sollen Hebammen 5000 Euro Zuschuss bekommen.

Von Dietrich Mittler

BGH urteilt im Streit um Kinderlärm
Kinderbetreuung

Gebühren für Tagespflege sinken - aber nicht alle profitieren

Die Betreuungspreise sollen sich an den neuen Kita-Gebühren orientieren.

Von Jakob Wetzel