Kevin Kuranyi - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Kevin Kuranyi

SZ PlusWM für über 35-Jährige
:Blutgrätschen mit Bauchansatz

Eine Gruppe aus Unternehmern und Fußballern plant eine WM für frühere Nationalspieler. Kicken also bald wieder Sami Khedira und Bastian Schweinsteiger für Deutschland? Über eine retro-romantische Idee, die wieder ganz aktuell ist.

Glosse von Johannes Schnitzler

SZ PlusReden wir über Geld
:„Klar bin ich dem Ruf des Geldes gefolgt“

Kevin Kuranyi war 15 Jahre Fußballprofi, jetzt ist er Spielerberater. Wie viel man in dem Job wirklich verdient, wieso ihm der Sport zu politisch ist und warum er seinen Porsche verkauft und den Gewinn in Bitcoin investiert hat.

Interview von Thomas Öchsner und Vivien Timmler

Kevin Kuranyi
:Ein angenehm aufrichtiger Stürmer

Joachim Löw warf ihn aus der Nationalelf, trotz vieler Tore wurde er stets belächelt. Dabei ist Kevin Kuranyi, der nun seine Karriere beendet, ein liebenswürdiger Mensch geblieben.

Von Philipp Selldorf

Nationalstürmer
:Kuranyi: "Ich hatte eine gute Karriere"

Der Stürmer schlägt Angebote aus und verkündet das Ende seiner Laufbahn. Legendär bleibt sein Abschied aus der Nationalelf.

Kevin Kuranyi
:Sommer der Selbstfindung

Der Ex-Nationalspieler sucht einen neuen Verein - ob in Deutschland oder im Ausland steht noch nicht fest, er nimmt das ganz entspannt.

Von Sebastian Fischer

Enttäuschte der Hinrunde
:Schürrle fehlt das Stürmer-Mojo

Der Wolfsburger erlebt eine frustrierende Rückkehr in die Bundesliga. Sebastian Rode fragt sich, warum Guardiola ihn nicht mag, ein Ingolstädter ist Klassenschlechtester. Die Enttäuschungen der Liga.

Kevin Kuranyi
:Der große Bruder

Der Stürmer mit dem markanten Kinnbart, zuletzt fünf Jahre in Russland, versucht nun in Hoffenheim sein Glück.

Von Philipp Selldorf

Fußball-Routiniers
:Mit 30 zu alt für die Bundesliga

Kevin Kurányi ist zurück. Der 33-Jährige ist nicht der einzige alternde Profi, der ein Comeback versucht. Warum Fußballer inzwischen früh als Auslaufmodell gelten.

Von Tim Brack

Stürmer-Transfers in der Bundesliga
:Sachverständige im Strafraum gesucht

Die prominenten Wechsel von Franco di Santo und Kevin Kuranyi passen ins Bild: Die Bundesliga will keine falschen Neuner, sondern echte Mittelstürmer.

Von Christof Kneer

Bundesliga-Rückkehrer Kevin Kuranyi
:Der vergessene Verwandte

Fünf Jahre spielte Kevin Kuranyi in Moskau. Die Rückkehr in die Bundesliga ist sowohl für den Stürmer als auch für die TSG Hoffenheim eine große Chance.

Von Tobias Schächter

Bundesliga
:Schalker Draxler angeblich mit Juventus einig

+++ Offenbar müssen sich die Vereine noch auf eine Ablöse verständigen +++ Franco di Santo verlässt Werder Bremen und schließt sich laut Berichten dem FC Schalke an +++ Mario Gomez steht beim AC Florenz vor dem Abschied +++

Fußball
:Rassismus in Russland empört Kevin Kuranyi

Der ehemalige Nationalspieler beklagt die zahlreichen verbalen Angriffe auf dunkelhäutige Mitspieler. Radprofi John Degenkolb verpasst bei der WM im Straßenrennen eine Medaille. Audi holt ersten Sieg in der DTM seit 13 Monaten.

2 mal 2 - der Fußballschlagabtausch
:"Warum ruft Löw nicht bei Kuranyi an?"

Ausgerechnet vor dem Länderspiel gegen Österreich hat die Nationalelf ein Problem im Sturm. Oder? Und kann Rafael van der Vaart den HSV von all seinen Sorgen befreien? Die Fußballfragen der Woche.

Von Michael König und Jürgen Schmieder

VfB erreicht Gruppenphase
:Ibisevic schießt Stuttgart in die Europa League

Stuttgart spielt überlegen, dann macht Stürmer Vedad Ibisevic alles klar: Der VfB Stuttgart steht nach dem 1:1 gegen Dynamo Moskau in der Gruppenphase der Europa League. Große Enttäuschung herrscht hingegen bei Kevin Kuranyi.

Mannschafts-Flüchtlinge im Fußball
:Mit der S-Bahn nach Hause

Jens Lehmann schont die Umwelt, Sepp Maier bremst mit der Hand und Diego verlässt vor dem wichtigsten Spiel wortlos die Mannschaftssitzung: Von Helmut Rahn bis Kevin Kuranyi - die schönsten Flüchtlingsgeschichten des Fußballs.

In Bildern.

Sport kompakt
:Lauths Tor reicht nicht

Der TSV 1869 spielt nur 1:1 gegen Oberhausen, die Skispringer Michael Uhrmann und Adam Malysz kündigen ihr Karriereende an, bei Real Madrids 7:0 gegen Malaga gelingen Cristiano Ronaldo drei Treffer und die Fifa droht Portugal mit Ausschluss. Sport kompakt

Sport kompakt
:Tottenham an Beckham dran

David Beckham ist bei Tottenham im Gespräch, Dzeko-Wechsel nach England verzögert sich, Demichelis geht zum FC Malaga. Sport kompakt

Sport kompakt
:Özils königliches Debüt

Mesut Özil gewinnt mit Real Madrid, Hans-Joachim Watzke kritisiert den HSV-Investor, Kevin Kuranyi will zurück in die Nationalelf, Roger Federer sieht sich als Favorit für die US Open.

Sport kompakt
:Acht Tore zum Titel

Michael Ballack wird mit Chelsea nach einem 8:0 gegen Wigan englischer Meister, Wolfsburger Keeper bei Schlägerei schwer verletzt, Kuranyi wechselt nach Russland, Inter und Rom im Gleichschritt.

WM 2010: Aus für Kuranyi
:Keine treffsichere Verbindung

Die WM-Absage an Kevin Kuranyi wird dem Bundestrainer bei Misserfolgen um die Ohren fliegen. Doch aus Löws Sicht ist es die richtige Entscheidung.

Thomas Hummel

Sport kompakt
:Ribérys kleines Finale

Am Mittwoch entscheidet die Uefa über die Berufung des FC Bayern gegen die Sperre, Dallas scheitert in der ersten Runde der NBA-Playoffs, Hoffenheim verpflichtet eine neue Nummer eins.

Sport kompakt
:Medaillenflut für deutsche Kanuten

Die Kanuten feiern erfolgreiche WM, Kevin Kuranyi hofft weiter auf Chance in Nationalelf, Pechstein lässt sich Konzept von ihren Kritikern ausarbeiten. Sport kompakt

Bundesliga, 15. Spieltag
:Kuranyis 100. Streich

Kevin Kuranyi schafft beim Schalker 2:0 gegen Hertha ein Jubiläumstor, Bremen und Köln vergessen beide das Toreschießen und gegen Maik Franz gibt es Rassismus-Vorwürfe.

Fußball-Bundesliga
:Doppelte Pointe

Schalke 04 und der Hamburger SV bieten beim 3:3 einen dramatischen Schlagabtausch, bei dem Marcus Berg und Kevin Kuranyi je zweimal für ihre Teams treffen.

Flügelflitzer: Fußballerfrisuren
:Mütter zittern vor Kuranyi

Der Schalker Stürmer droht, sich eine Glatze schneiden zu lassen. Gemach, gemach, Kevin! Fußballer mussten sich für Frisur-Verfehlungen schon entschuldigen.

Thomas Hummel

Sport kompakt
:Kuranyi will Löw umstimmen

Schalker Stürmer möchte wieder für DFB-Elf spielen, Kahn legt Lehmann Rücktritt nahe, Ski-Legende Tomba ruft zur Rebellion auf.

Sport kompakt

Schalke siegt 1:0 gegen Nürnberg
:Kuranyi, mal wieder

Der FC Schalke besiegt den 1. FC Nürnberg durch ein Tor des ehemaligen Nationalstürmers und vermasselt so dem neuen "Club"-Coach Dieter Hecking den Einstand.

Ulrich Hartmann, Gelsenkirchen

Bundesliga: Elf des Spieltags
:Starnberg, Moskau, Löschpapier

Nicht nur Jens Lehmann, Kevin Kuranyi und Oliver Neuville verabschieden sich aus der Bundesliga, sondern auch ein trauriger Rekord. Eine Elf des Abschieds

Bundesliga: Titelkampf
:König vs. Großhirn

Der FC Bayern und Schalke 04 kämpfen in den verbleibenden beiden Spielen um die deutsche Meisterschaft: Ein paar gute Gründe, warum beide den Titel holen.

Andreas Burkert und Philipp Selldorf

Sport kompakt
:Bierhoff macht Kuranyi Hoffnung

Der Manager der Nationalelf will die Verbannung des Schalkers "überdenken". Außerdem: ManU gewinnt Stadt-Derby, Vulkan-Sorge bei der Formel 1. Sport kompakt

Der Fußballcomic
:Die Tür, der Spalt

Kevin Kuranyi weiß, dass die Tür zur Nationalmannschaft wieder offen steht - und der Schalker Stürmer nimmt die Hand des Trainers dankend an. Der Fußballcomic

Nationalelf: Kevin Kuranyi
:Einen Spalt geöffnet

Trainer Löw hat die Entscheidung über die Wiederaufnahme Kuranyis in den WM-Kader erst einmal vertagt. Doch immerhin steht damit die Tür für den Schalker wieder ein wenig offen.

Christof Kneer

Sport kompakt
:Rom überholt Mourinho

Luca Toni greift nach dem Scudetto, England empört über Terrys Karate-Foul, Mickelson gewinnt Golf-US-Masters, Grab von Enke geschändet. Sport kompakt

Nationalelf: WM-Kader
:Mit heiligem Furor

In der Debatte um eine Begnadigung Kevin Kuranyis steigt der Druck auf Bundestrainer Löw. Er hat bis zum 6. Mai Zeit, und tut gut daran, über eine Entscheidung gründlich nachzudenken.

Ludger Schulze

Sport kompakt
:Rooney spielt nicht

ManUnited-Trainer Ferguson schließt Einsatz aus, Staatsanwalt ermittelt gegen Guerrero, Juventus bietet offenbar um Kuranyi, Bayern mit allen Stars nach Manchester. Sport kompakt

Bundesliga: Schalke 04 - FC Bayern
:"Es ist unglaublich!"

Die jüngsten, respektablen Leistungen beim 2:1 gegen Manchester sowie beim 2:1 auf Schalke haben alle Gefühle von Demut aus den Münchener Köpfen gelöscht.

Uli Hartmann

Bundesliga: Schalke 04 - FC Bayern
:70 Sekunden

Der FC Bayern gewinnt das Spitzenspiel in Schalke durch zwei Tore innerhalb weniger Sekunden. Schalke 04 muss einsehen, dass die eindimensionalen Angriffe nicht ausreichen.

Jürgen Schmieder

Kevin Kuranyi
:Die bessere Lösung

Der Fall Kuranyi: Es geht um Löws Glaubwürdigkeit, um den immer wieder beschworenen Leistungsgedanken - und um die stärkste deutsche Angriffsreihe.

Philipp Selldorf

Starker Kevin Kuranyi
:In die Enge getrieben

Vor den Augen von Bundestrainer Löw zeigt Kevin Kuranyi erneut eine demonstrativ überragende Leistung. Wie lange kann Löw noch auf den treffsichersten deutschen Stürmer verzichten?

Philipp Selldorf

Bundesliga: Leverkusen - Schalke
:Das Spiel des Kevin Kuranyi

Schalke 04 ist nach einer taktisch klugen Partie in Leverkusen Tabellenführer der Bundesliga. Kevin Kuranyi bringt mit seiner Leistung Bundestrainer Joachim Löw in Erklärungsnot.

Jürgen Schmieder

DFB-Pokal: Schalke-Bayern
:Alles Magath

Sanierer, Reformer, Gestalter und sportlicher Vermögensverwalter: Schalkes Multifunktionär Felix Magath soll noch mehr Macht erhalten - eine Struktur, die dort nicht jedem gefällt.

Philipp Selldorf

Bundesliga: Elf des Spieltags
:Helden in Baumwollunterhosen

Arjen Robben bestreitet das Wochenende in schickem Beinkleid, Ivica Olic könnte sich selbst steil schicken und Kevin Kuranyi kämpft gegen den Status "Held in Strumpfhosen". Die sueddeutsche.de-Elf-des-Tages.

Flügelflitzer: Der Nutella-Fluch
:Die abgefrühstückten Fußballer

Von Nutella-Boys zu "Nulltella-Boys" - auf die Schoko-Tage beim DFB folgt oft der große Knick. Wie wird's bei Neuer, Özil, Höwedes und Hummels?

J. Beckenkamp

Bundesliga: Elf des Spieltags
:Bewerber in Form

Kevin Kuranyi und Stefan Kießling setzen Joachim Löw unter Druck, ein Österreicher und zwei Schiedsrichter empfehlen sich für Höheres. Die Kandidaten-Elf des Spieltags

J. Aumüller und J. Schmieder

Gutscheine: