EU-Kommissar: Urheberrecht stärkt normale Internet-Nutzer
Leserdiskussion

Zerstören Uploadfilter die freie Netzkultur?

Soll die freie Netzkultur durch Uploadfilter eingeschränkt werden, weil das Internet verstärkt für Propaganda und Hate Speech missbraucht wird?

Pro: Freie Netzkultur

Das Grundrecht auf Meinungsäußerung muss für alle gelten

Die Netzkultur droht automatisierten Zensurmechanismen zum Opfer zu fallen. Es liegt an uns, das Freiheitsversprechen des Internets zu erfüllen.

Kommentar von Dirk von Gehlen

Contra: Freie Netzkultur

Es darf keine Exklusivrechte geben

Wenn der Staat das Internet regulieren möchte, heißt es regelmäßig, das gefährde die Netzkultur. Aber deren Freiheitsversprechen ist nicht mehr zeitgemäß.

Kommentar von Philipp Bovermann

02:30
Kriminalität

Der Kampf gegen Kinderpornografie

Hinter jedem Foto steckt ein Missbrauch. Millionenfach sind kinderpornografische Bilder und Videos im Internet zu finden. Die Zahl der Ermittler, die die Täter jagen, scheint grotesk klein.

00:58
Justiz

22-Jährige US-Amerikanerin muss ins Gefängnis

Sie hatte ihren damaligen Freund mit SMS und Anrufen zum Suizid aufgefordert. Daraufhin nahm er sich 2014 das Leben.

Netznachrichten

Der menschliche Makel

"Im Internet weiß niemand, dass du ein Hund bist", lautet die Unterzeile eines berühmten Cartoons aus den Neunzigerjahren. Im Umkehrschluss war es noch nie so schwierig wie heute, den Beweis dafür zu erbringen, dass man tatsächlich ein Mensch ist.

Von Michael Moorstedt

Videospiele

Macht süchtig

Eine ganze Branche lebt davon, Menschen von Apps und Spielen wie "Fortnite" oder "Candy Crush" abhängig zu machen. Nur wenige kämpfen gegen den Sog des Digitalen. Von einem ungleichen Duell.

Von Andrian Kreye

01:02
Datenschutz

Kartellamt bremst Facebooks Datensammelwut

Darf Facebook außerhalb seines Netzwerkes Nutzerdaten sammeln? Das Bundeskartellamt sagt klar "nein", das Online-Netzwerk sieht das anders.

Zensur im Internet

Das freie Netz stirbt vor unseren Augen

Die rechtsradikale Plattform Gab ist am Ende. Das ist gut - und ein Alarmsignal: Es zeigt, wie viel Macht wenige Unternehmen haben. Diese Entwicklung bedroht die Demokratie.

Essay von Simon Hurtz

Demonstration von Rechtsextremisten in USA
Internet

Absolutistische Herrscher

Boykottaktionen von Infrastrukturanbietern gegen rechtsextreme Internetseiten zeigen, wie leicht die Kommunikation im Internet von einigen wenigen Konzernen lahmgelegt werden kann.

Von Simon Hurtz

700 für Icking
Landkreis Altötting

Schnelles Internet? Dafür sorgen die Bürger selbst

Die Einwohnerdichte in der Gemeinde liegt bei 42 Menschen pro Quadratkilometer, und trotzdem gibt es in Halsbach Glasfaser.

Von Matthias Köpf, Halsbach

Erschrockene Frau stellt sich maskierte Figuren vor die ihr folgen PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
"Incel"-Bewegung

Frust ohne Grenzen

Brutale Gewalt gegen Frauen wird oft als Einzelfall gesehen. Dabei wird Frauenhass längst im Netz organisiert. Einblick in eine düstere Weltsicht.

Von Jan Stremmel

Internet

Links ins Nichts

Die Gemeinde Eching will ihre Website überarbeiten

Internet

Auto-Reply geht nicht immer

Wang Xiaochuan
Wang Xiaochuan im Porträt

Zuckerberg, Bezos, Musk - und Wang

Schon als Kind galt Wang Xiaochuan als Genie, er hat die drittgrößte Suchmaschine gegründet und führt den chinesischen Tech-Riesen Sogou. Dass ihn im Westen keiner kennt, stört ihn nicht.

Von Claus Hulverscheidt und Jürgen Schmieder

Jugendlicher mit Smartphone
Digitalisierung

"Schon Drittklässler erzählen mir von Pornos"

Wie schützt man Kinder vor verstörenden Inhalten im Netz? Was nützen Verbote? Und wie verändert die Digitalisierung die Pubertät? Die Psychologin Julia von Weiler gibt Antworten.

Interview von Michael Bauchmüller und Stefan Braun

Online-Werbung

Adblocker-Branche zittert vor Google

Die Regeln für Chrome und andere Browser könnten geändert werden. Für die umstrittenen Anti-Werbe-Programme wäre das ein harter Schlag.

Von Jannis Brühl

Internet

Neue Passwort-Leaks

Königreich Tonga - Inselgruppe Vava´u
Internetverbindung

Tonga surft nicht mehr

Der Inselstaat in der Südsee muss bis zu zwei Wochen ohne Online-Banking, Hatespeech und Katzenvideos auskommen. Das wichtigste Glasfaser-Kabel, das unter dem Meer zur Insel führt, ist gerissen.

Google Germany Opens Berlin Representation Office
Sundar Pichai in Berlin

Widerstand im Google-Sektor

Drinnen steht "Arm aber Sexy", draußen plakatieren Demonstranten "Google hau ab": Sundar Pichai sieht bei der Eröffnung von Googles Berliner Büro, wie schwer es sein Unternehmen in der Hauptstadt hat.

Von Markus Balser, Berlin

Täter ändern ständig ihre Masche

Cyberkriminalität nimmt deutlich zu

Auch Fälle von Datendiebstahl werden angezeigt. Die Kripo Erding setzt jetzt stark auf Prävention.

Daniela Gorgs, Freising

Facebook-Vize Sheryl Sandberg

Ein fast schon defensiver Auftritt

Facebooks Top-Managerin Sheryl Sandberg gibt sich auf der DLD-Konferenz offen für Regulierung. Um die Europawahl vor Manipulationsversuchen zu schützen, will Facebook eng mit Behörden wie dem BSI zusammenarbeiten.

Von Mirjam Hauck

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Hackerangriff aus dem Kinderzimmer

Seit Tagen beschäftigt ein Datenklau Deutschland. Jetzt kommt raus: Verantwortlich ist ein Schüler. Kann jeder zur Bedrohung werden?

Leserdiskussion

"IT-Sicherheitsgesetz 2.0" - ist das genug?

Als Konsequenz auf den Hackerangriff auf Daten Hunderter Politiker und anderer Personen des öffentlichen Lebens kündigt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) verschärfte Maßnahmen im Bereich der Cybersicherheit an.

Internet

Grünen-Chef verlässt soziale Medien

Robert Habeck löscht seine Konten bei Facebook und Twitter. Er reagiert auf den Datendiebstahl und ein eigenes, heftig kritisiertes Wahlkampf-Video. Die Bundesregierung will die Cyberabwehr stärken.

Von Robert Roßmann, Berlin