Google-Standortverlauf
Standortverlauf

Google verfolgt Nutzer, auch wenn sie explizit widersprechen

Sie haben den Standortverlauf auf dem Handy ausgeschaltet? Google speichert Ihre Daten trotzdem. So verhindern Sie das Tracking.

Von Simon Hurtz

Internet-Überwachung in Russland

Klick in den Knast

Wer in Russland öffentlich seine Meinung in Netzwerken postet, geht ein hohes Risiko ein. Ein Like kann schon reichen, um in Haft zu kommen.

Von Anzhelika Sauer

2017 Chaos Communication Congress
Klage gegen Staatstrojaner

Nichts bleibt geheim

Mit der Staatstrojaner-Software kann der Staat intimste Daten der Bürger ausleuchten. Bürgerrechtler klagen jetzt vor dem Bundesverfassungsgericht. Sie fürchten, dass Überwachung zum Normalfall wird.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Smartphone
Stille SMS

Alle eineinhalb Minuten pingt der Staat

Zahlen zeigen, wie oft Verfassungsschutz, Bundeskriminalamt und Bundespolizei Handys orten - ohne dass deren Besitzer es merken.

Von Jannis Brühl

Kinder und Erzieherin in einem Kindergarten
Datenschutz und Kinderfotos

"Hier herrscht definitiv Hilflosigkeit"

Eine Kindertagesstätte in NRW hat Erinnerungsmappen mit geschwärzten Fotos verteilt. Eine Anwältin erklärt, warum der Umgang mit dem Thema Datenschutz oft absurde Auswüchse annimmt.

Interview von Violetta Simon

Alex Stamos, Chief Security Officer for Facebook, speaks at the NYU Center for Cyber Security in New York
Sicherheitschef Alex Stamos geht

Facebooks Frühwarnsystem schaltet sich selbst ab

Vor drei Jahren kündigte Alex Stamos bei Yahoo, um gegen Massenspionage der NSA zu protestieren. Jetzt gibt er seinen Job bei Facebook auf. Sollten sich Nutzer Sorgen machen?

Von Simon Hurtz

Hamina Google Data Center
Philosophie

Die Gesellschaft der Metadaten

Heute geht es nicht mehr darum, die Position eines Individuums zu bestimmen, sondern die allgemeine Tendenz der Masse zu erkennen. Dadurch wird der Mensch total beherrschbar.

Von Adrian Lobe

Facebook

Verspätete Rechnung

Bislang kannte Facebook bei Umsätzen und Gewinnen nur eine Richtung: steil nach oben. Das ist vorerst vorbei. Facebook-Chef Mark Zuckerberg sollte mal darüber nachdenken, wie er den Nutzern einen besseren Dienst bieten könnte.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe
Urteil zum Missbrauch von Wlan

BGH beerdigt Störerhaftung endgültig

Betreiber öffentlicher Wlan-Hotspots können nicht mehr auf Unterlassung verklagt werden, wenn jemand über ihren Anschluss illegal Filme oder Spiele hochlädt. Allerdings sind Netzsperren auf Routern möglich.

Openbook-Gründer Joel Levi Hernández Fernández
Facebook-Alternative Openbook

Es besser machen als Zuckerberg

Schon wieder ein neuer Facebook-Konkurrent? Openbook sei anders als die gescheiterten Versuche zuvor, verspricht Gründer Joel Fernández.

Von Caspar von Au

Design und Datenschutz

So schnell wie möglich wegklicken!

Das Design täuscht absichtlich: Onlinedienste machen es Nutzern schwer, ihnen den Zugriff auf private Daten zu verbieten. Und dann steht plötzlich die eigene traurige Liebesgeschichte ungewollt im Netz.

Von Michael Moorstedt

Facebook
Datenschutz

Quizfrage: Wer gewinnt bei Facebook-Gewinnspielen?

Antwort: Den Jackpot räumt Facebook ab, das zusätzliche Daten sammeln kann. Nutzer sollten sich gut überlegen, ob sie wirklich mitmachen wollen - und auf Betrüger achten.

Von Katharina Kutsche

Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Sogar Microsoft sieht die Menschenrechte in Gefahr

Ausgerechnet ein Tech-Unternehmen warnt vor dem technischen Fortschritt. Der Staat müsse eingreifen, um Privatsphäre und Meinungsfreiheit zu schützen.

Von Bernd Graff

Facebook
Digitalisierung

Wenn Programmierer mächtiger als Politiker werden

Facebook, Google und Co. beeinflussen mit ihren Algorithmen das tägliche Leben vieler Menschen. Das schwächt die Demokratie, denn die Bürger können sich kaum wehren.

Gastbeitrag von Adrian Lobe

Der Datenschutz bei Facebook steht in der Kritik
Private Daten

Das weiß Facebook wirklich über Sie

Unser Autor hat sein persönliches Facebook-Archiv heruntergeladen. Es ist erschreckend groß - und dennoch unvollständig. Tatsächlich sammelt Facebook viel mehr Daten.

Von Simon Hurtz

Mann mit Smartphone vor einem Facebook-Logo
BGH-Urteil

Erben bekommen Zugriff auf Facebook-Konto

Das entscheidet der BGH im Fall einer Mutter, die das Konto ihrer verstorbenen Tochter bisher nicht einsehen durfte. Das Urteil dürfte grundsätzliche Bedeutung für den Umgang mit dem digitalen Erbe haben.

Elizabeth Denham
Datenskandal

Die Frau, die Facebook jagt

Elizabeth Denham fordert von dem sozialen Netzwerk die höchstmögliche Geldstrafe, weil der Konzern Informationen nicht ausreichend geschützt hat. Die Amerikaner dürften das aber leicht verschmerzen.

Von Björn Finke, London

Twitter-Logo auf einem Bildschirm
Twitter-Studie

Was Social-Media-Nutzer über ihr Privatleben verraten

Kein vernünftiger Mensch würde einem Wildfremden zurufen, wann er in seinem Schlafzimmer das Licht ausmacht. Eine Studie zeigt: Online tun wir genau das, ohne es zu wollen.

Von Bernd Graff

Gmail App
Privatsphäre

App-Entwickler können E-Mails von Gmail-Nutzern mitlesen

Mitarbeiter mehrerer Unternehmen hatten offenbar Einblick in Tausende private E-Mails. Doch die User sind nicht machtlos.

Panini-Sammelalbum
Sicherheitslücke bei Panini

Zehntausende private Fotos standen ungeschützt im Netz

Kunden konnten Bilder von ihren Kindern hochladen, um personalisierte Sticker zu erstellen. Doch Panini erlaubte Dritten Zugriff auf die Fotos - ganz ohne Hacker-Kenntnisse.

Facebook-Logo auf einem Computerbildschirm
Audio-Überwachung

Facebook will das Patent zum Abhören

Damit könnte das Smartphone-Mikro aktiviert werden, ohne dass Nutzer es merken. Angeblich soll die Technologie aber nie zum Einsatz kommen.

Von Marvin Strathmann

Brian Brackeen
Gesichtserkennung

Start-up-Gründer hat Angst vor seiner Schöpfung

Brian Brackeen hat ein Start-up für Gesichtserkennungs-Software. Er ruft seine Branche auf, die Polizei zu boykottieren - um den Überwachungsstaat zu verhindern.

Von Jannis Brühl

Schatten von Menschen auf Zahlen auf riesiger digitaler Displaywand PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
DSGVO

Das hat sich beim Datenschutz geändert

Abmahnungen, Blogsterben, Fotografie-Verbot: Die Ängste vor den neuen Datenschutz-Regeln, die seit einem Monat gelten, waren groß. Aber sind sie auch wahr geworden?

Von Marvin Strathmann

German ministry mulls regulation of Google search or even break-u
Google-Bewertungen

Bonuspunkte für 50 Millionen Helfer

In seinem Willen zur Weltvermessung ist Google unerbittlich. Geholfen wird dem Konzern dabei von seinen vielen Nutzern - für eine kleine Belohnung.

Von Michael Moorstedt

Facebook-Logo: Nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica 2018 steht Facebook unter Druck.
Privatsphäre

Facebook teilte Nutzerdaten mit Dutzenden Geräteherstellern

Ob Nutzer der Weitergabe widersprochen hatten, spielte keine Rolle. Die Daten landen bei Unternehmen wie Apple, Samsung und Microsoft - aber auch in China.

Von Katharina Kutsche