Neueste Artikel zum Thema

02:15
Umweltzone

Gericht ordnet Fahrverbote in Köln und Bonn an

Demnach muss Köln ab April nächsten Jahres in der bestehenden "Grünen Umweltzone" ein Fahrverbot einführen.

Autoverkehr in Köln am Clevischen Ring
NRW

Gericht verhängt Diesel-Fahrverbote in Köln und Bonn

Die Fahrverbote in den beiden NRW-Städten sollen von 2019 an gelten. Das Land NRW geht aber in Berufung.

Von Benedikt Müller, Köln, und Jan Schmidbauer

Autoverkehr in Köln am Clevischen Ring 01:07
Luftverschmutzung

Gericht ordnet Diesel-Fahrverbote in Köln und Bonn an

Die Städte Köln und Bonn müssen im April 2019 Fahrverbote für ältere Dieselautos verhängen, weil die Luft teils zu stark verschmutzt ist.

Politiker aus Bayern

"Dann müssen Sie schauen, dass Sie Bairisch verstehen"

Hias Kreuzeder war im Bonner Bundestag ein Exot. Weder als Abgeordneter der Grünen noch als Bauer hat er sich reinreden lassen. Und tut es noch heute nicht.

Von Matthias Köpf, Freilassing

Zeitungsdruck beim General-Anzeiger in Bonn, 2004
Strafe gegen Dumont

Bonner Zeitungen teilten Markt auf

General-Anzeiger und Bonner Rundschau haben sich viele Jahre abgesprochen. Jetzt verhängt das Kartellamt eine Millionenstrafe gegen die Dumont-Gruppe. Die anderen gehen straffrei aus.

Von Caspar Busse

Nazca-Ausstellung in Bonn

Die großen Linienzieher

Die Kunsthalle Bonn präsentiert einen tiefen und reichen Einblick in die einzigartige Kultur der altperuanischen Nazca. Sie begeistert nicht nur Archäologen, sondern auch Ufo-Forscher.

Von Harald Eggebrecht

Kirschblüte in Bonn
Bonn

Kirschblüten-Albträume

Unbekannte drohen auf Plakaten damit, 7000 Kupfernägel in die Bäume zu schlagen - weil sie von den vielen Instagram-Posern genervt sind.

Von Helena Ott, Bonn

Marina-Abramović-Retrospektive in Bonn

Sie ist ihr eigenes Material

Die Bonner Bundeskunsthalle zeigt eine große Retrospektive der Performance-Künstlerin Marina Abramović. Sie selbst ist nicht zugegen.

Von Susan Vahabzadeh

Demonstration under the banner 'Protect the climate - stop coal' two days before the start of the COP 23 UN Climate Change Conference hosted by Fiji but held in Bonn
Klimawandel

Weltklimakonferenz beginnt in Bonn

Verhandler aus aller Welt sollen neue Regeln für den Klimaschutz vorbereiten. Es wird eine heikle Konferenz. Denn es geht ums Kleingedruckte; nicht um das Ob, sondern ums Wie.

Von Michael Bauchmüller, Bonn

aktivistin
jetzt
UN-Klimakonferenz

"Die Maßnahmen der Staaten reichen einfach nicht aus"

Lisa protestiert gegen die UN-Klimakonferenz in Bonn - etwa mit einer Sitzblockade mitten in einem Braunkohlegebiet.

Interview von Eva Hoffmann

Pk zum Weltklimagipfel in Bonn
Bonn

Klimagipfel soll Zeichen setzen

Die Politprominenz will sich auf der Bonner Weltklimakonferenz gegen Donald Trump profilieren. Friedensnobelpreisträger Al Gore soll auch teilnehmen.

Prozess wegen Vergewaltigung in Bonner Rheinaue
Prozess

Elf Jahre und sechs Monate Haft für Bonner Vergewaltiger

Der Mann hatte die Frau und ihren Freund im April beim Zelten in der Siegaue bei Bonn mit einer Astsäge überfallen. Dann vergewaltigte er die 23-Jährige vor den Augen ihres Partners.

Prozessbeginn: Camperin in Bonn vergewaltigt
Bonn

Camperin vergewaltigt: Angeklagter sagt, er kenne den Fall nicht

Ein 31-Jähriger soll in Bonn eine Studentin vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt haben. Vor Gericht bestreitet er die Tat.

Raubkunst

Es geht ewig so weiter

In Bonn sind erste Werke aus dem Gurlitt-Fund zu sehen. In Vorbereitung ist eine Doppelausstellung in Bonn und Bern. Derweil wird weiter darüber gestritten, wieviel NS-Raubkunst sich in dem Konvolut überhaupt befindet.

Von Jörg Häntzschel

Antennenmast in Mammendorf

Brandanschlag bleibt rätselhaft

Warum jemand den Funkmasten abgefackelt hat, kann sich die Kripo nicht erklären. Auch für den Bürgermeister macht die Tat "überhaupt keinen Sinn". Protest gegen Mobilfunk hat es in der Gemeinde nie gegeben

Von Manfred Amann, Mammendorf

Bonn

Notruf als Scherz

Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Joggerin auf einem Campingplatz gibt es Vorwürfe gegen die Polizei.

Gesprächsrunde zum Thema "Reden wir über NRW", im SZ Büro Düsseldorf
Gespräch über NRW

Was ist Nordrhein-Westfalen?

Eine Künstlerin, ein Comedian, eine Sozialarbeiterin und ein Bauunternehmer sprechen über Klüngel und Armut, über Marxloh, Hochkultur und die fehlenden Leuchttürme in einem Brei aus Mittelmaß.

Interview von Jan Bielicki und Jan Heidtmann

Fotokunst

Wenn es bäng macht

Der Fotograf Juergen Teller wird mit seinen Arbeiten in einer Berliner Ausstellung präsentiert, die sozusagen rund um einen berühmten Erdhügel arrangiert wurde.

Von Jan Kedves

6 Bilder
Proteste bei Bayer-Hauptversammlung

Monsanto "vergiftet unsere Äcker!"

Die US-Firma Monsanto ist bei Umweltschützern verhasst. Die Übernahmepläne von Bayer führen bei der Hauptversammlung zu heißen Protesten - doch die Social-Media-Abteilung behält einen kühlen Kopf.

Vor Bayer-Hauptversammlung

Protest gegen Agrarkonzern

Viele Menschen fürchten die neue Macht von Bayer. Das Unternehmen steht vor der 66 Milliarden Dollar schweren Übernahme von Monsanto.

Von Elisabeth Dostert, Bonn

Bayer

Platzverweis

Die Polizei Bonn hat eine Protestaktion vor der Hauptversammlung des Konzerns "aus Gründen der Verkehrslenkung" untersagt.

Sinn und Unsinn

Der Klang der Krise

Wie baut man ein Orchester im Irak auf und bringt Araber und Kurden dazu, gemeinsam Beethoven zu spielen?

Von Alexander Menden

pendler ffb
Pendler

Magnet München

Jahr für Jahr wächst die Anzahl derjenigen, die täglich Fürstenfeldbruck und Umgebung verlassen, um in die Arbeit zu fahren. Vorrangiges Ziel ist die Landeshauptstadt, doch auch die anderen Landkreise ziehen die Brucker an

Von Erich C. Setzwein, Fürstenfeldbruck

Arbeiten in Erding

Ständig unterwegs

Die Statistik zeigt: Auch im Landkreis arbeiten immer weniger Menschen an ihrem Wohnort. Und sehr viel mehr Erdinger pendeln hinaus, als Auswärtige einpendeln

Von Gerhard Wilhelm, Erding

Porträt

Früchte der Ruhelosigkeit

Der iranische Theatermacher Amir Reza Koohestani inszeniert in Darmstadt gerade seine erste Oper - ausgerechnet Richard Wagners "Tannhäuser". Bei ihm sind alle Pilger Moslems.

Von Egbert Tholl