Bonn

Nachrichten aus Bonn

Bonn
:Wie normal ist das Wetter in Bonn

Durch den Klimawandel verändert sich das Wetter in Bonn. Ist das auch heute zu spüren? Lesen Sie hier jeden Tag aktuell, wie außergewöhnlich das Wetter in Ihrer Region ist.

Dieser Artikel wird automatisch aktualisiert.

Schlagzeilen

  1. Kirche
    :Umstrittene Reform: Bätzing am 22. März im Vatikan

  2. Preiserhöhungen
    :Sammelklage gegen Eon-Fernwärme: Bundesamt öffnet Register

  3. Brände
    :Ein Schwerverletzter bei Brand in Bonner Hinterhaus

  4. Justiz
    :Betrug mit Flut: Staatsanwaltschaft Bonn erhebt Anklage

  5. Gewerkschaften
    :Verdi-Warnstreiks bei der Postbank in NRW

  6. Parteien
    :Werteunion ist Partei: Lücke zwischen Union und AfD füllen

  7. Demonstrationen
    :„Freies Russland“ wirft Putin „politischen Mord“ vor

  8. Kriminalität
    :Mann in U-Haft nach Schlag mit Flasche auf Wohnungslosen

  9. Alle Schlagzeilen

Weitere Artikel

Das Politische Buch
:Der alte Mann und der Fotograf

In den späten 1960er-Jahren begann Konrad R. Müller seine Karriere. Fasziniert vom Gesicht Konrad Adenauers machte er sich auf nach Bonn - und gewann das Vertrauen des Altkanzlers.

Rezension von Robert Probst

Klimapolitik
:Baku oder Bonn

Eigentlich soll der nächste Klimagipfel in Osteuropa stattfinden. Aber wo? Seit Monaten können sich die Länder nicht einigen. Gelingt ihnen das bis Dienstag nicht, gibt es nur einen Ausweg: Deutschland.

Von Michael Bauchmüller

Nachruf
:Ein freier Geist

Hans-Ulrich Klose war Bürgermeister von Hamburg und Chef der SPD-Bundestagsfraktion. Aber politisch festzurren ließ er sich nie. Nun ist er mit 86 Jahren gestorben.

Von Jan Bielicki

Erderwärmung
:Guterres besorgt nach mauer Klimakonferenz in Bonn

Das Treffen sollte den großen Klimagipfel in Dubai vorbereiten, doch der UN-Generalsekretär sieht viele Mängel und schlägt Alarm. Greenpeace vermisst den "erhofften Schub progressiver Länder".

SZ PlusAusstellung über Josephine Baker in Bonn
:Superstar der Menschlichkeit

Sie war Sängerin, Tänzerin, Spionin: Eine Ausstellung in Bonn verneigt sich vor der großen Josephine Baker.

Von Alexander Menden

SZ PlusHaus der Geschichte
:Was bin ich?

Olaf Scholz wird gerne als der Mann ohne Eigenschaften bezeichnet. Stimmt nicht, sagen sie im Haus der Geschichte, er ist der Mann mit der Aktentasche. Wie das Bonner Museum versucht, an die Dinge ranzukommen, die die Kanzler und ihre Zeit ausmachen.

Von Boris Herrmann, Georg Ismar (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)

Artenschutz
:Warum am Post-Tower in Bonn so viele Vögel sterben

Verglasung, Beleuchtung, eine besondere Gebäudeform: Forscher haben ermittelt, was dazu führt, dass Vögel in Scharen gegen die Fensterscheiben fliegen.

Von Marie Christin Essert

SZ PlusKolumne: Deutscher Alltag
:Berliner Blähungen

Warum stoßen der Kanzler und die Außenministerin so ungeheuer viel Kohlendioxid aus? Das weiß die Deutsche Presse-Agentur, wie so manches andere auch.

Von Kurt Kister

SZ PlusZum Tod von Architekt Joachim Schürmann
:Wie man Möglichkeiten schafft

Joachim Schürmann war einer der herausragenden Architekten der deutschen Nachkriegsmoderne. Und eines seiner Bauwerke steht für einen Skandal, der sich locker mit dem BER messen kann.

Von Gerhard Matzig

SZ PlusZur Zukunft der Oper
:Krise war immer

Die Bundeskunsthalle in Bonn zeigt die opulente Ausstellung "Die Oper ist tot - es lebe die Oper". Was davon stimmt? Die Antwort fällt naturgemäß ambivalent aus.

Von Egbert Tholl

1991
:Stand suchen auf beweglicher Position

Frauenministerin Angela Merkel, die als stellvertretende CDU-Vorsitzende gehandelt wird, vermeidet bewusst die Festlegung auf einen Parteiflügel

Von Heidrun Graupner

SZ PlusGasversorgung
:Ein Raum für den Notfall

Es ist ein geheimer Ort in Bonn, mit Stromaggregat, Küche, Dusche, Vorratskammer. Hier tritt der Krisenstab der Bundesnetzagentur zusammen, wenn das Gas ausgeht. Ein Besuch.

Von Michael Bauchmüller

SZ-Kolumne "Mitten in ..."
:In der Postmoderne

Ein SZ-Autor hat die Post immer als seelenlosen Dienstleister empfunden. Bei einem Besuch am Schalter in Bonn stellt er fest: Er hat sich geirrt. Und zwar gründlich. Drei Anekdoten aus aller Welt.

SZ PlusBillie Eilish und die Influencer
:Manche mögen's nice

Kunst, Klicks und vegane Hotdogs: Ein Abend in Bonn mit Billie Eilish und dem deutschen Social-Media-Adel.

Von Cornelius Pollmer, Bonn

SZ PlusDeutschland um 1980
:So deutsch, so ernst

Die Exotik des Archaischen: Das Landesmuseum Bonn zeigt Fotografien aus der BRD und der DDR um 1980 - und bleibt dabei erfreulich nostalgiefrei.

Von Willi Winkler

Frühling in Bonn
:Kirschblüten-Hanami im Rheinland

Die Menschen reisen jetzt wieder in weit entfernte Länder. Dabei lässt sich Exotisches fast klimaneutral vor der Haustür erleben, zum Beispiel in Bonn.

Glosse von Hans Gasser

Hauptversammlung der Telekom
:Endlich wieder Erbsensuppe

Nach zwei Jahren Corona hat die Telekom zu einer großen Hauptversammlung nach Bonn geladen. Ein Thema sorgte für einige Diskussionen: Die Wahl von Post-Chef Frank Appel zum Aufsichtsratsvorsitzenden.

Von Benedikt Müller-Arnold

Deutsche Post DHL
:Ein neuer Chef für mehr als eine halbe Million Mitarbeiter

Wechsel an der Spitze von Deutscher Post und DHL: Vorstand Tobias Meyer, bislang für Pakete und Briefe in Deutschland zuständig, folgt 2023 auf Frank Appel - der hat wohl bald einen anderen Job.

Von Benedikt Müller-Arnold

Wiedereröffnung Bonner Münster
:Apsis aus Titan

Nach einer vier Jahre währenden Sanierung erstrahlt das tausendjährige Bonner Münster, einer der wichtigsten romanischen Kirchenbauten des Rheinlands, in neuem Glanz. Für Ludwig van Beethoven war es ein besonderer Ort.

Von Alexander Menden

SZ PlusFlut und Corona
:538 Kilometer Deutschland

Eine Reise im Wahlkampfsommer auf der Autobahn A4, von West nach Ost, von Aachen nach Görlitz. Es herrscht viel mehr Aufbruch im Land, als die meisten glauben. Die Frage ist nur: Aufbruch wohin?

Text: Roman Deininger und Cornelius Pollmer; Fotos: Sophie Linckersdorff

Münchner Gastronom
:Bundesamt für Justiz leitet Verfahren gegen Schuhbeck ein

Nach der Münchner Staatsanwaltschaft geht nun auch die Bundesoberbehörde gegen den Starkoch vor. Dieser hat seit 2017 keine Geschäftsberichte mehr veröffentlicht, obwohl das vorgeschrieben ist.

Architektur
:Ein Märchenwald auf dem Stadtplatz

Stuttgart, Berlin, Düsseldorf, Bonn, Hamburg, Kassel und sogar Deggendorf: Über ambitionierte Architekturprojekte wird aktuell vielerorts heftig gestritten

Von Gerhard Matzig

SZ PlusSZ MagazinMerkels Abschied
:Wie in alten Zeiten

Als Angela Merkels Karriere begann, war der Kanzlerbungalow in Bonn das Zentrum der Macht in der BRD. Der Fotograf Andreas Mühe inszeniert an diesem sehr westdeutschen Ort den Abschied der ersten ostdeutschen Kanzlerin - mit einer Doppelgängerin, und doch sehr real.

Fotos: Andreas Mühe

Kunstvereine in der Corona-Krise
:"Ich habe zuerst an die Finanzen gedacht"

Kunstvereine gelten als Erfolgsmodell zur Vermittlung zeitgenössischer Kunst. Werden sie die Pandemie überstehen?

Von Alexander Menden

Haus der Geschichte NRW
:Unser Land

Nordrhein-Westfalen bekommt 2026 ein eigenes Haus der Geschichte. Die Jubiläumsausstellung zum 75. NRW-Gründungstag zeigt von diesem August an bereits einen Teil der Sammlung.

Von Alexander Menden

Nordrhein-Westfalen
:SEK überwältigt mutmaßlichen Schützen

Zeugen melden in Meckenheim bei Bonn einen Mann, der mit einer Pistole um sich schießt. Die Polizei überwältigt den wohl alkoholisierten Mann, er stirbt am Tatort. Laut Ermittlern war er Sportschütze.

Bonn
:Ex-OB muss Schadenersatz zahlen

Die frühere Bonner Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann (SPD) muss eine Million Euro Schadenersatz an die Stadt Bonn zahlen. Das hat das Verwaltungsgericht Köln am Donnerstag entschieden. Die Stadt hatte Dieckmann wegen des Finanzdebakels im ...

Hoteltest-Serie "Frisch bezogen"
:Über Nacht Diplomat

In Bonn hat ein Hotel einige Zimmer wie Botschaften eingerichtet und schickt seine Gäste auf eine Zeitreise in die alte Bundesrepublik - auf Wunsch sogar in Uniform.

Von Steve Przybilla

Bonn
:Stadt kommt um Diesel-Fahrverbot herum

Nach Essen und Dortmund bleibt auch Bonn ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge vorerst erspart. Die Bundesstadt muss allerdings im Kampf gegen hohe Stickoxidwerte Tempo 30 auf der betroffenen Reuterstraße einführen und soll den Durchgangsverkehr nicht ...

SZ Plus250 Jahre Beethoven
:Der unsterblich Geliebte

In all seinen Widersprüchen war Ludwig van Beethoven der erste moderne Künstler: Radikaler und Angepasster, Notenbastler und Gefühlsvulkan. Ein Lexikon über den berühmtesten aller Komponisten.

Aus der SZ-Redaktion; Illustrationen: Stefan Dimitrov

SZ PlusBonn feiert Jubiläum
:Wider den Mythos Beethoven

Zum Auftakt des Jubeljahres für den Komponisten widmen sich eine große Ausstellung und das neu gestaltete Geburtshaus einfach einer Künstlerlaufbahn in ihren Zeitumständen - zum Glück.

Von Johan Schloemann

Empfehlung im "Lonely Planet"
:Bonn, wirklich wahr

Die frühere provisorische Bundeshauptstadt ist für den "Lonely Planet" 2020 eine der tollsten Städte - weltweit. Klingt verrückt. Der Lokalpatriot aber weiß, warum der Reiseführer recht hat.

Von Joachim Käppner

Hotelkritik-Serie "Frisch bezogen"
:Kein Platz für Merkel

Grandhotel mit Geschichte: Das ehemalige Gästehaus der Bundesregierung am Petersberg wurde aufwendig renoviert. Mit den einstigen Privilegien für Staatsgäste ist es allerdings vorbei.

Von Jana Stegemann

Bonn
:400 Meter zwischen Brandt und Schmidt

Nach dem 2017 verstorbenen Altkanzler wurde jetzt eine Straße in der früheren Bundeshauptstadt benannt. Dafür wurden ein paar Meter der Friedrich-Ebert-Allee abgezwackt.

Werbetour des Bürgermeisters
:Wie Bonn um seinen Status kämpft

Tausende Flüge im Jahr - und das, weil noch immer zahlreiche Bundesbehörden ihren Sitz in Bonn haben. Der Bürgermeister will, dass das so bleibt. Unterstützer gibt es ausgerechnet bei den sonst so CO2-allergischen Grünen.

Von Ekaterina Kel

Bonn
:Eine Familie namens Beethoven

Verwandt und doch auch ziemlich fremd: In Bonn treffen sich fast alle noch lebenden Nachfahren des Komponisten Ludwig van Beethoven. Ein Genealoge hat sie ausfindig gemacht.

Von Alexander Menden

SZ MagazinGesellschaft
:Der wohl berühmteste Kiosk der Republik kehrt zurück

Als Bonn noch die Hauptstadt war, stand das Büdchen von Jürgen Rausch direkt am Bundestag. Kohl, Fischer, Lambsdorff waren Stammkunden. Dann zog das Parlament nach Berlin, der Kiosk verschwand. Bis jetzt.

Von Jonas Weyrosta

NRW
:Gericht verhängt Diesel-Fahrverbote in Köln und Bonn

Die Fahrverbote in den beiden NRW-Städten sollen von 2019 an gelten. Das Land NRW geht aber in Berufung.

Von Benedikt Müller, Köln, und Jan Schmidbauer

Politiker aus Bayern
:"Dann müssen Sie schauen, dass Sie Bairisch verstehen"

Hias Kreuzeder war im Bonner Bundestag ein Exot. Weder als Abgeordneter der Grünen noch als Bauer hat er sich reinreden lassen. Und tut es noch heute nicht.

Von Matthias Köpf

SZ PlusStrafe gegen Dumont
:Bonner Zeitungen teilten Markt auf

General-Anzeiger und Bonner Rundschau haben sich viele Jahre abgesprochen. Jetzt verhängt das Kartellamt eine Millionenstrafe gegen die Dumont-Gruppe. Die anderen gehen straffrei aus.

Von Caspar Busse

SZ PlusNazca-Ausstellung in Bonn
:Die großen Linienzieher

Die Kunsthalle Bonn präsentiert einen tiefen und reichen Einblick in die einzigartige Kultur der altperuanischen Nazca. Sie begeistert nicht nur Archäologen, sondern auch Ufo-Forscher.

Von Harald Eggebrecht

Bonn
:Kirschblüten-Albträume

Unbekannte drohen auf Plakaten damit, 7000 Kupfernägel in die Bäume zu schlagen - weil sie von den vielen Instagram-Posern genervt sind.

Von Helena Ott

SZ PlusMarina-Abramović-Retrospektive in Bonn
:Sie ist ihr eigenes Material

Die Bonner Bundeskunsthalle zeigt eine große Retrospektive der Performance-Künstlerin Marina Abramović. Sie selbst ist nicht zugegen.

Von Susan Vahabzadeh

Klimawandel
:Weltklimakonferenz beginnt in Bonn

Verhandler aus aller Welt sollen neue Regeln für den Klimaschutz vorbereiten. Es wird eine heikle Konferenz. Denn es geht ums Kleingedruckte; nicht um das Ob, sondern ums Wie.

Von Michael Bauchmüller

SZ JetztUN-Klimakonferenz
:"Die Maßnahmen der Staaten reichen einfach nicht aus"

Lisa protestiert gegen die UN-Klimakonferenz in Bonn - etwa mit einer Sitzblockade mitten in einem Braunkohlegebiet.

Interview von Eva Hoffmann

Bonn
:Klimagipfel soll Zeichen setzen

Die Politprominenz will sich auf der Bonner Weltklimakonferenz gegen Donald Trump profilieren. Friedensnobelpreisträger Al Gore soll auch teilnehmen.

Prozess
:Elf Jahre und sechs Monate Haft für Bonner Vergewaltiger

Der Mann hatte die Frau und ihren Freund im April beim Zelten in der Siegaue bei Bonn mit einer Astsäge überfallen. Dann vergewaltigte er die 23-Jährige vor den Augen ihres Partners.

Bonn
:Camperin vergewaltigt: Angeklagter sagt, er kenne den Fall nicht

Ein 31-Jähriger soll in Bonn eine Studentin vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt haben. Vor Gericht bestreitet er die Tat.

Bonn
:Notruf als Scherz

Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Joggerin auf einem Campingplatz gibt es Vorwürfe gegen die Polizei.

SZ PlusGespräch über NRW
:Was ist Nordrhein-Westfalen?

Eine Künstlerin, ein Comedian, eine Sozialarbeiterin und ein Bauunternehmer sprechen über Klüngel und Armut, über Marxloh, Hochkultur und die fehlenden Leuchttürme in einem Brei aus Mittelmaß.

Interview von Jan Bielicki und Jan Heidtmann

Gutscheine: