Übergabe 'Landeskommando Hessen'
Bundeswehr

Ein Soldat muss kurze Haare tragen

Die Beschwerde eines Stabsfeldwebels vor dem Bundesverwaltungsgericht hatte keinen Erfolg. Der Haar- und Barterlass der Bundeswehr soll aber überarbeitet werden.

Arbeitsrecht

Europa-Gericht soll über Kopftuch entscheiden

Ein Drogeriemarkt verbietet einer muslimischen Kassiererin, im Dienst ein Kopftuch zu tragen. Darf er das?

WC im Club "Salong" in München, 2014
Gehalt

Je mehr gezahlt wird, desto ungerechter

Seit einem Jahr haben Beschäftigte das Recht zu erfahren, wie viel ihre Kollegen verdienen. Was hat das bisher bewirkt?

Von Martin Scheele

Brückenteilzeit

Wer zuerst kommt, darf weniger arbeiten

Schnell sein kann sich lohnen: Wie Sie Ihre Arbeitszeit reduzieren und den Anspruch auf die Rückkehr in Vollzeit geltend machen.

Nina Straßner
Familie und Beruf

Job oder Familie?

"Man soll gefälligst arbeiten, als hätte man keine Kinder - und Kinder haben, als hätte man keine Arbeit", kritisiert die Anwältin Nina Straßner. Sie kämpft für die Rechte von Frauen und Männern, die beides vereinbaren wollen.

Von Vera Schroeder

Plan W Gerechtigkeit 5 Bilder
Gerechtigkeit im Job

Wo haben Frauen gleiche Chancen?

Weil Männer die Regeln der Arbeitswelt aufgestellt haben, sind sie für Frauen oft ungerecht. Fünf Aspekte, auf die sie bei der Jobsuche achten sollten.

Von Larissa Holzki und Martin Fengel (Illustrationen)

Türkische Schülerin im Unterricht
Schule

Wegen Kopftuch abgelehnte Lehramtsbewerberin klagt - und gewinnt

Laut Gerichtsurteil steht der Frau eine Entschädigung zu. Das beklagte Land Berlin will das aber nicht akzeptieren.

Arbeitsrecht

Streikposten erlaubt

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden: Amazon muss es hinnehmen, wenn die Gewerkschaft Verdi auf ihrem Firmengelände zu Arbeitsniederlegungen aufruft.

Von Detlef Esslinger

Bundesarbeitsgericht 2018 zu Arbeitskampf bei Amazon
Grundsatzurteil zu Streiks

Arbeitskampf darf auf dem Firmenparkplatz stattfinden

Streikende dürfen auch auf dem Betriebsgelände Mitarbeiter ansprechen, die zur Arbeit erscheinen und sie zum Arbeitskampf auffordern. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden.

Urlaub
EuGH-Urteil

Arbeitgeber müssen auf Urlaubsanspruch hinweisen

Bisher galt: Arbeitnehmer, die ihre freien Tage nicht bis Jahresende nehmen, können diese verlieren. Dem Europäischen Gerichtshof geht das zu weit. Arbeitgeber müssen Beschäftigte vorher warnen.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Urlaubsantrag
Urteil

EuGH stärkt Arbeitnehmerrechte bei Urlaubsanspruch

Auch wer keinen Urlaub beantragt hat, behält in der Regel seinen Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub, urteilt der Europäische Gerichtshof.

Konfessionslose Kirchen Urteil
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Xaver Bitz

Bundesarbeitsgericht
Kirchen als Arbeitgeber

Willkommen im Rechtsstaat

Das Bundesarbeitsgericht stellt klar: Arbeitnehmerrechte gelten für alle. Die Kirche darf nicht ausschließlich Christen einstellen. Das kann ihr nur guttun.

Kommentar von Wolfgang Janisch

Konfessionslose Kirchen Urteil
Konfession der Angestellten

Bundesarbeitsgericht zwingt Kirchen zur Öffnung

Die Evangelische Diakonie darf eine Referentenstelle nicht Protestanten vorbehalten. Das Bundesarbeitsgericht hat einer konfessionslosen Frau Recht gegeben - und kirchlichen Arbeitgebern neue Grenzen gesetzt.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe und Larissa Holzki

Dienstreisen

Was Überstunden sind

Wenn einen die Firma auf Dienstreise schickt, gehört auch die Reisezeit zur Dienstzeit. So urteilte nun das Bundesarbeitsgericht und gab damit dem Kläger recht. Der aber könnte trotzdem leer ausgehen, denn die Richter machten eine Einschränkung.

Von Detlef Esslinger

Chronische Schmerzen plagen Millionen Menschen
Mobbing am Arbeitsplatz

Verfolgt bis in den Schlaf

Die "Mobbing Beratung München" hilft Menschen, die am Arbeitsplatz täglicher Schikane ausgesetzt sind. Einige von ihnen werden dadurch schwer krank und leiden unter Panikattacken.

Von Linus Freymark

Office worker multitasking PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright SigridxOlsson B62165523
Arbeitsrecht

"Jesus hat Sie lieb, vielen Dank für Ihren Einkauf"

Muss ein Callcenter-Mitarbeiter gehen, wenn er Kunden so grüßt? Arbeitsgerichte verhandeln oft kuriose Fälle. Und manche Entscheidung ist schwer nachvollziehbar.

Von Ina Reinsch

People cross a street in a business district in central Tokyo
Zu höflich

Dieses Start-up übernimmt für Japaner die Kündigung

Japaner kündigen fast nie, selbst wenn sie gemobbt werden oder wahnsinnig viele Überstunden machen müssen - sie sind zu höflich. Für 400 Euro bekommen sie nun Hilfe.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Ein Mann arbeitet im Zug. Viele Pendler nutzen die Fahrtzeit für den Job.
Gehalt

Pendelzeit ist Arbeitszeit

Viele Berufstätige fangen schon auf dem Weg ins Büro an zu arbeiten und tun es noch auf dem Heimweg. Das wäre auch gut so - wenn sie dafür entschädigt würden.

Kommentar von Larissa Holzki

Deutsche Bahn
Arbeitszeit

Vier Tage arbeiten statt fünf? Eine Idee mit Charme

Arbeitszeitverkürzung war lange kein Thema in der öffentlichen Debatte. Doch nun kämpfen Gewerkschaften und Arbeitnehmer wieder für kürzere Arbeitstage und -wochen. Dafür ist es auch höchste Zeit.

Von Christoph Gurk

Kirchlich geführtes Krankenhaus
EuGH-Urteil zum Arbeitsrecht

Machtwort gegen selbstgemachte Sonderregeln der Kirche

Das wird die Arbeitswelt bei kirchlichen Arbeitgebern umkrempeln: Der Europäische Gerichtshof stärkt die Rechte eines wiederverheirateten Chefarztes - und spricht ein Urteil mit Signalwirkung.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Arbeitsrecht

EuGH stärkt Rechte von Arbeitnehmern in kirchlichen Einrichtungen

Katholische Arbeitgeber dürfen geschiedenen Mitarbeitern bei Wiederheirat nicht kündigen, wenn ihre Weltanschauung für den Job nicht wesentlich ist.

Arbeitsrecht

Speck lass nach

Ein Redakteur der "Wirtschaftswoche" schreibt in der "taz" eine "Me Too"-Geschichte und wird abgemahnt. Zu Recht, urteilt nun das Arbeitsgericht.

Von Hans Hoff

Kasse im Supermarkt
Arbeitsrecht

Wenn nach Monaten auffällt, dass Geld in der Kasse fehlt

Dann könnten Videoaufnahmen der Mitarbeiter hilfreich sein. Das Bundesarbeitsgericht hat eine überraschende Entscheidung getroffen.

Von Detlef Esslinger

Skulptur 'Denkmal für den permanenten Neuanfang'
Demos und Parteien

Wie dürfen sich Beamte und Angestellte politisch engagieren?

Ein LKA-Mitarbeiter geht zur Pegida-Demo und beschimpft Journalisten als Lügenpresse. Darf er das? Und was gilt für andere Arbeitnehmer?

Von Larissa Holzki