Chronische Schmerzen plagen Millionen Menschen
Mobbing am Arbeitsplatz

Verfolgt bis in den Schlaf

Die "Mobbing Beratung München" hilft Menschen, die am Arbeitsplatz täglicher Schikane ausgesetzt sind. Einige von ihnen werden dadurch schwer krank und leiden unter Panikattacken.

Von Linus Freymark

Office worker multitasking PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright SigridxOlsson B62165523
Arbeitsrecht

"Jesus hat Sie lieb, vielen Dank für Ihren Einkauf"

Muss ein Callcenter-Mitarbeiter gehen, wenn er Kunden so grüßt? Arbeitsgerichte verhandeln oft kuriose Fälle. Und manche Entscheidung ist schwer nachvollziehbar.

Von Ina Reinsch

People cross a street in a business district in central Tokyo
Zu höflich

Dieses Start-up übernimmt für Japaner die Kündigung

Japaner kündigen fast nie, selbst wenn sie gemobbt werden oder wahnsinnig viele Überstunden machen müssen - sie sind zu höflich. Für 400 Euro bekommen sie nun Hilfe.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Ein Mann arbeitet im Zug. Viele Pendler nutzen die Fahrtzeit für den Job.
Gehalt

Pendelzeit ist Arbeitszeit

Viele Berufstätige fangen schon auf dem Weg ins Büro an zu arbeiten und tun es noch auf dem Heimweg. Das wäre auch gut so - wenn sie dafür entschädigt würden.

Kommentar von Larissa Holzki

Deutsche Bahn
Arbeitszeit

Vier Tage arbeiten statt fünf? Eine Idee mit Charme

Arbeitszeitverkürzung war lange kein Thema in der öffentlichen Debatte. Doch nun kämpfen Gewerkschaften und Arbeitnehmer wieder für kürzere Arbeitstage und -wochen. Dafür ist es auch höchste Zeit.

Von Christoph Gurk

Kirchlich geführtes Krankenhaus
EuGH-Urteil zum Arbeitsrecht

Machtwort gegen selbstgemachte Sonderregeln der Kirche

Das wird die Arbeitswelt bei kirchlichen Arbeitgebern umkrempeln: Der Europäische Gerichtshof stärkt die Rechte eines wiederverheirateten Chefarztes - und spricht ein Urteil mit Signalwirkung.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Arbeitsrecht

EuGH stärkt Rechte von Arbeitnehmern in kirchlichen Einrichtungen

Katholische Arbeitgeber dürfen geschiedenen Mitarbeitern bei Wiederheirat nicht kündigen, wenn ihre Weltanschauung für den Job nicht wesentlich ist.

Arbeitsrecht

Speck lass nach

Ein Redakteur der "Wirtschaftswoche" schreibt in der "taz" eine "Me Too"-Geschichte und wird abgemahnt. Zu Recht, urteilt nun das Arbeitsgericht.

Von Hans Hoff

Kasse im Supermarkt
Arbeitsrecht

Wenn nach Monaten auffällt, dass Geld in der Kasse fehlt

Dann könnten Videoaufnahmen der Mitarbeiter hilfreich sein. Das Bundesarbeitsgericht hat eine überraschende Entscheidung getroffen.

Von Detlef Esslinger

Skulptur 'Denkmal für den permanenten Neuanfang'
Demos und Parteien

Wie dürfen sich Beamte und Angestellte politisch engagieren?

Ein LKA-Mitarbeiter geht zur Pegida-Demo und beschimpft Journalisten als Lügenpresse. Darf er das? Und was gilt für andere Arbeitnehmer?

Von Larissa Holzki

rechter Chef
Zivilcourage und Arbeitsrecht

Hilfe, mein Kollege ist fremdenfeindlich

Rechtsextremismus am Arbeitsplatz: Was Führungskräfte, Kollegen und Betroffene dagegen tun können.

Von Sarah Schmidt

Job und Bewerbung - der SZ-Jobcoach hilft
Frage an den SZ-Jobcoach

Muss der Chef Überstunden bezahlen?

Erzieherin Vanessa M. soll auf verspätete Eltern warten und neuerdings früher zur Arbeit kommen - mehr Geld gibt es für die zusätzliche Arbeitszeit nicht. Sie fragt den Jobcoach, ob das rechtens ist.

Arbeitnehmerrechte bei Hitze im Büro
Arbeitnehmerrechte bei Hitze

Ab 35 Grad ist das Büro tabu

Der Schweiß läuft, die Konzentration schwindet: Aber dürfen Arbeitnehmer einfach freimachen, wenn das Klima im Büro unerträglich ist? Die wichtigsten Hitze-Regeln im Job.

Arbeitnehmerrechte bei Hitze im Büro
Hohe Temperatur am Arbeitsplatz

Was Büroarbeiter bei Hitze vom Chef verlangen können

35 Grad im Büro? Welche Rechte Sie jetzt haben.

OVG verhandelt Mindestgröße bei der Polizei in NRW
Polizei

Polizisten in NRW müssen mindestens 1,63 Meter groß sein

Das Oberverwaltungsgericht erklärt die festgelegte Mindestgröße für rechtens. Die drei Klägerinnen müssen ihre Ausbildung abbrechen.

Nach Attentaten in Paris ? Polizei auf Hauptbahnhof München
Polizei in NRW

Internes Papier rechtfertigt Diskriminierung

Ein Dokument nennt abwegige Gründe, weshalb Polizisten in NRW mindestens 1,63 Meter groß sein sollten. Das Oberverwaltungsgericht Münster muss die Mindestgröße heute erneut verhandeln.

Von Larissa Holzki

Arbeitsrecht

Über den eigenen Schatten

Wochenlang hatte die Union den Gesetzentwurf zur befristeten Teilzeit blockiert, aus Sorge um die Arbeitgeber. Nun hat das Kabinett doch zugestimmt - trotz fachlicher Bedenken.

Von Henrike Roßbach und Mike Szymanski, Berlin

Lehrermangel in Brandenburg
Streikverbot für Lehrer

Wer streiken will, soll nicht Beamter werden

Das Bundesverfassungsgericht hat eine weise Entscheidung getroffen: Lehrer dürfen nicht das Beste aus zwei Welten genießen - das hätte den Schülern geschadet.

Kommentar von Susanne Klein

Verfassungsrichter verkünden Urteil zum Streikverbot
Streikverbot für Lehrer

Beamtenrecht geht in Karlsruhe vor Menschenrecht

Das Bundesverfassungsgericht hat das Streikverbot für beamtete Lehrer bestätigt und das Berufsbeamtentum zukunftsfest gemacht - gegen europäische Übergriffe.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

POOL Urteilsverkündung Streikverbot
Karlsruhe

Bundesverfassungsgericht bestätigt Streikverbot für Beamte

Das höchste deutsche Gericht hat die Beschwerden mehrerer Lehrer zurückgewiesen. Damit dürfen Beamte auch weiterhin nicht für mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen streiken.

Lehrer in Niedersachsen
Interview: Arbeitskampf

"Das Streikrecht ist ein Menschenrecht"

Das Bundesverfassungsgericht entscheidet heute, ob Beamte streiken dürfen. Nils Kammradt von Verdi hofft darauf - es würde auch anderen Gewerkschaftlern nutzen.

Interview von Larissa Holzki

Gesetz für faire Bezahlung

Kaum Interesse an Gehaltsvergleich

Eine SZ-Umfrage unter großen Unternehmen zeigt, dass nur wenige Frauen und Männer von ihrem Arbeitgeber Auskunft über die Gehälter ihrer Kollegen verlangen.

Nächtliche Straßenbaustelle in München Laim, 2017
Berufskrankheiten

Diagnose: Am Job liegt es nicht

Auffällig selten werden in Deutschland Berufskrankheiten anerkannt. Dahinter steckt ein ausgeklügeltes System, das die Industrie schützt.

Von Christina Berndt und Johannes Ludwig

Weniger arbeiten und eine Weile in Teilzeit gehen - noch ist das mit großem Risiko verbunden.
Brückenteilzeit

Die Vollzeit-zurück-Garantie

Wer eine Weile in Teilzeit arbeiten will, kann derzeit nur hoffen, dass der Arbeitgeber ihn anschließend wieder mehr arbeiten lässt. Das soll sich jetzt ändern - und die Firmen sind entsetzt.

Von Martin Scheele

Darf ich am Arbeitsplatz Fußball schauen?
Arbeitsrecht

Darf man im Büro Fußball gucken?

Die Spiele der Fußball-WM finden teilweise zu gängigen Bürozeiten statt. Wer während der Arbeit fernsieht, riskiert viel.

Von Detlef Esslinger