Dietramszell-Dissertation Abseitiger Auftrag

Um die Rolle Hindenburgs zu klären, braucht es keine neue Dissertation Von Felicitas Amler mehr...

Gedenken an Tugce A. in Offenbach Getötete Studentin Tuğçe "Es tut ihm leid"

Sanel M., einer der Verdächtigen im Fall Tuğçe, äußert sich erstmals öffentlich zu der Straftat. Außerdem will er aus der Untersuchungshaft entlassen werden. Doch das könnte für ihn gefährlich werden. Von Susanne Höll mehr...

Neuer Verein Gemeinsam gegen Diskriminierung

Zur Gründung des Vereins "Runder Tisch gegen Rassismus Dachau" finden Mitglieder politischer Parteien, der katholischen, evangelischen und islamischen Gemeinde sowie der KZ-Gedenkstätte zusammen. Von Viktoria Großmann mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Zivilcourage: Warum schauen wir immer wieder weg?

In Wien lang ein Mann nach einem Herzinfarkt fünf Stunden lang im Aufzug einer U-Bahn-Station. Menschen stiegen ein und aus, jedoch schenkte niemand dem Mann Beachtung oder holte Hilfe. Wie ist es Ihrem Empfinden nach um die Zivilcourage in Ihrer Stadt bestellt? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Recherche Toleranz Bilder Übergriffe in der Öffentlichkeit Sieben Tipps für mehr Zivilcourage

Tuğçe A. wird ins Koma geprügelt, nachdem sie zwei Mädchen zu Hilfe kam, die angepöbelt wurden. Der Fall heizt die Debatte über Zivilcourage neu an. Der Konflikttrainer Ralf Bongartz gibt Ratschläge. Von Lena Jakat mehr... Platz 9 - 14 aus 2014

Fehlende Zivilcourage in Wien Passanten lassen Mann sterbend in U-Bahn-Aufzug liegen

Mitten in der Wiener Innenstadt lag ein Mann fünf Stunden sterbend in einem U-Bahn-Lift. Obwohl mehrere Menschen mit ihm im Aufzug fuhren, betätigte niemand den Notruf. Von Christopher Pramstaller mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Mehr Zivilcourage! Nur wie?

Der Tod von Tuğçe A. in Offenbach, die ins Koma geprügelt wurde, nachdem sie zwei Mädchen zu Hilfe gekommen war, löst in Deutschland eine neue Debatte über Zivilcourage aus. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Pegida Anti-Pegida-Demo Anti-Pegida-Demo München kann stolz sein

Ob Lichterkette oder jetzt der Anti-Pegida-Protest: Jenseits aller Wohlstandsbehaglichkeit, die München zweifellos verströmt, zeigt die Stadt immer wieder etwas, worauf sie wirklich stolz sein kann - Zivilcourage im richtigen Moment. Von Peter Fahrenholz mehr... Kommentar

Claus Schenk Graf Von Stauffenberg Aufstand gegen Hitler vor 70 Jahren Aufstand gegen Hitler vor 70 Jahren Wert der Zivilcourage

Meinung Mahnung, Lehre und Appell des 20. Juli 1944: Ziviler Ungehorsam kann auch 70 Jahre nach Stauffenbergs Hitler-Attentat geboten sein. Widerstand in der Demokratie heißt aufrechter Gang. Er heißt Amnesty, Greenpeace, Pro Asyl und Edward Snowden. Von Heribert Prantl mehr...

Gegen Rassismus Dachauer sollen Zivilcourage zeigen

Ein breites politisches Bündnis startet eine Anti-Rassismus-Kampagne, auch um rechtsextreme Vorfälle beim Dachauer Volksfest zu verhindern. Von Marco Fieber mehr...

Antisemitismus Übergriff in Berlin Übergriff in Berlin "Das darf nicht Vorlage sein für Islamhass"

Der Israeli Shahak Shapira wurde in Berlin geschlagen, nachdem er antisemitische Gesänge gefilmt hatte. Im Gespräch mit SZ.de äußert er sich erstmals zum Hergang der Tat - und warnt vor einer Instrumentalisierung der Attacke. Von Oliver Das Gupta mehr... Interview

Studie Deutlich mehr antisemitische Vorfälle in Berlin

In Berlin liegt die Zahl antisemitischer Angriffe und Beleidigungen deutlich höher als bislang bekannt. Das haben Forscher der TU Berlin herausgefunden. Hinter den Taten stünden oft Männer mit arabischer Abstammung, aber auch Rechtsradikale. mehr...

Vierter Verhandlungstag gegen Uli Hoeneß Bilder
Rückblick 2014 Sturz der Titanen

Uli Hoeneß und Sepp Krätz sind unverzichtbare Größen in der Gesellschaft dieser Stadt gewesen - doch ein Tag im März änderte alles. Von Christian Rost mehr... Jahresrückblick, Teil I/IV

Das Martyrium des Daniil S. Dominik-Brunner-Stiftung hilft Russen Wenn Zivilcourage zur Falle wird

Ein junger Russe hilft bedrängten Frauen und wird zusammengeschlagen. Daniils Schädeldecke zerbricht in 80 Stücke, er fällt ins Wachkoma. Weil ihm die Ärzte in der Heimat nicht helfen können, holt ihn die Dominik-Brunner-Stiftung nach Deutschland. Ein Film zeigt Daniils langen Weg. Von Karoline Meta Beisel mehr...

S-Bahnhof Solln; dpa Prügelattacke an Münchner S-Bahnhof Zivilcourage mit Todesfolge

Mit Dominik B. haben die S-Bahn-Schläger von München auch den bürgerlichen Mut getötet. Das Strafrecht verfügt über notwendige Sanktionen, doch die Zivilcourage braucht Hilfe vom Staat. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Kurs für Zivilcourage Präventionskurse in Freising Zivilcourage kann man lernen

Wie sollen sich Schüler in Konfliktsituationen reagieren, wenn ein Streit zu eskalieren droht? An Freisinger Schulen vermitteln Polizeibeamte richtiges Verhalten in schwierigen Situationen. Von Caroline Ischinger mehr...

Gesetz soll Kinder foerdern und schuetzen Misshandlungs-Verdacht mit Folgen Zivilcourage oder üble Nachrede?

Die Mitarbeiterin einer oberbayerischen Gemeindeverwaltung hört von Gewalt in einer Familie, sie geht dem Gerücht nach, schließlich landet der Fall beim Jugendamt - und sie wird wegen übler Nachrede verurteilt. Nun ist das Verfahren neu aufgerollt worden, zu einem klärenden Urteil ist es nicht gekommen. Von Silke Bigalke, Traunstein mehr...

Rechtsextremismus Erding Erding Zivilcourage gegen Extremismus

Der tägliche Kampf gegen Vorurteile, Ausgrenzung und Rassismus: Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt Ausstellung an FOS/BOS. Man muss Stärke zeigen, sagt Horst Schmidt Von Thomas Daller mehr...

AWARD WINNER Edward Snowden Zivilcourage Vom ansteckenden Mut

Eine internationale Anwaltsvereinigung und die Vereinigung Deutscher Wissenschaftler ehren Edward Snowden mit dem Whistleblower-Preis. Heraus kommt eine lesenswerte Dokumentation über Bedeutung und Elend der Whistleblower. Von Heribert Prantl mehr... Buchkritik

Dachau Zivilcourage-Preis Zivilcourage-Preis Mutiger Widerstand

In der Kleinstadt Zossen in Brandenburg provozierten Neonazis die Öffentlichkeit. Unerschrockene Bürger stellten sich ihnen entgegen. Am Dienstag erhielten sie dafür den Zivilcourage-Preis der Stadt Dachau. Von Walter Gierlich mehr...

Einweihung des Dominik-Brunner-Denkmals Brunner-Statue in Ergoldsbach - die Bilder Ein Denkmal für Zivilcourage

Gedenken an Dominik Brunner: Mit einer zwei Meter großen Statue erinnert die Gemeinde Ergoldsbach in Niederbayern an den gewaltsamen Tod des Geschäftsmanns vor einem Jahr. In Bildern. mehr...

Bildstrecke Die goldenen Regeln der Zivilcourage

Helfen, aber richtig. In Kursen kann man lernen, richtig zu reagieren. Und die Polizei hat Faustregeln veröffentlichen. mehr...

Trauer um Domonik Brunner Großdemonstration Für mehr Zivilcourage

Auf dem Odeonsplatz soll in einer Demonstration ein Zeichen für mehr Mut im Alltag gesetzt werden - auch die Sportfreunde Stiller und Bayern-Spieler zeigen Einsatz. Von Christina Warta mehr...

Courage, Hoeneß, Foto: getty Hoeneß: Initiative gegen Gewalt Werben für Zivilcourage

Nach dem Tod von Dominik Brunner am S-Bahnhof Solln hat Bayern-Manager Uli Hoeneß eine Initiative gegen Gewalt gegründet - und willige Mitstreiter gefunden. Von Christina Warta mehr...

Videobotschaft der Kanzlerin Videobotschaft der Kanzlerin Merkel: Mehr Zivilcourage und mehr Videoüberwachung

Die Kanzlerin will das Thema Innere Sicherheit auch innerhalb der EU diskutieren und fordert von den Deutschen mehr Wachsamkeit. Noch deutlicher wird Generalbundesanwältin Monika Harms: Zum Schutz vor Terror müssten die Bürger bereit sein, Einschränkungen hinzunehmen. mehr...