Zivilcourage Ausgezeichneter Beitrag

Erdinger Schüler gewinnen Zivilcourage-Videowettbewerb mehr...

Kommentar Eine Chance für Zivilcourage

Zorneding lehnt eine Spielwiese für Hunde ab? Geschenkt. Die Idee, den Hundeführerschein finanziell zu unterstützen, ist da viel nachhaltiger, um den Konflikt Mensch/Tier dauerhaft zu lösen Von Karin Kampwerth mehr...

Video Streit in Hamburg Streit in Hamburg 22-Jähriger greift ein und wird erstochen

Zivilcourage ist einem jungen Mann in Hamburg offenbar zum tödlichen Verhängnis geworden. Als er bei dem Streit eines jungen Paares einschreitet, wird der 22-Jährige niedergestochen. Er stirbt noch am Tatort. Der Tatverdächtige flüchtet zunächst, besinnt sich dann aber eines Besseren. mehr...

Kommentar Längst überfällige Idee der CSU

Der Vorschlag für "Dachauer Tage für Menschenrechte" passt zum Grundanliegen der Erinnerungspolitik: junge Menschen einzubinden Von Wolfgang Eitler mehr...

Recherche Toleranz Bilder Übergriffe in der Öffentlichkeit Sieben Tipps für mehr Zivilcourage

Tuğçe A. wird ins Koma geprügelt, nachdem sie zwei Mädchen zu Hilfe kam, die angepöbelt wurden. Der Fall heizt die Debatte über Zivilcourage neu an. Der Konflikttrainer Ralf Bongartz gibt Ratschläge. Von Lena Jakat mehr... Platz 9 - 14 aus 2014

Zivilcourage Aufstehen gegen die Übermacht des Egoismus

Wie steht es um die Zivilgesellschaft in diesem Land? Der Rücktritt des Tröglitzer Bürgermeisters Markus Nierth zeigt: Gemeinschaft braucht Menschen, die nicht nur an sich denken. Doch die werden immer weniger. Von Cornelius Pollmer mehr... Kommentar

Streit in Hamburg 22-Jähriger wird bei Hilfsversuch erstochen

Ein Mann und eine Frau streiten, ein Dritter versucht zu helfen - kurze Zeit später ist der hilfsbereite junge Mann tot. Der Tatverdächtige flüchtet, stellt sich aber später der Hamburger Polizei. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Zivilcourage: Warum schauen wir immer wieder weg?

In Wien lang ein Mann nach einem Herzinfarkt fünf Stunden lang im Aufzug einer U-Bahn-Station. Menschen stiegen ein und aus, jedoch schenkte niemand dem Mann Beachtung oder holte Hilfe. Wie ist es Ihrem Empfinden nach um die Zivilcourage in Ihrer Stadt bestellt? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Mehr Zivilcourage! Nur wie?

Der Tod von Tuğçe A. in Offenbach, die ins Koma geprügelt wurde, nachdem sie zwei Mädchen zu Hilfe gekommen war, löst in Deutschland eine neue Debatte über Zivilcourage aus. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Schauplatz Stockholm Die netteste Waffe der Welt

Im Stadtteil Östermalm machen eine Künstlerin und eine Galerie die Handtasche zum Accessoire der Zivilcourage. Von Silke Bigalke mehr...

Claus Schenk Graf Von Stauffenberg Aufstand gegen Hitler vor 70 Jahren Aufstand gegen Hitler vor 70 Jahren Wert der Zivilcourage

Meinung Mahnung, Lehre und Appell des 20. Juli 1944: Ziviler Ungehorsam kann auch 70 Jahre nach Stauffenbergs Hitler-Attentat geboten sein. Widerstand in der Demokratie heißt aufrechter Gang. Er heißt Amnesty, Greenpeace, Pro Asyl und Edward Snowden. Von Heribert Prantl mehr...

Gegen Rassismus Dachauer sollen Zivilcourage zeigen

Ein breites politisches Bündnis startet eine Anti-Rassismus-Kampagne, auch um rechtsextreme Vorfälle beim Dachauer Volksfest zu verhindern. Von Marco Fieber mehr...

Gedenken an Tugce Darmstadt Was Sie zum Prozess im Fall Tuğçe wissen müssen

Wenn heute Sanel M. vor die 10. Große Strafkammer des Landgerichts Darmstadt tritt, sieht ganz Deutschland hin. Wird er zur Tat aussagen? Welche Strafe droht ihm für den Tod von Tuğçe? mehr...

Olching Polizistensohn spielt Sheriff

Müll aus dem Auto geworfen: Ein 30-Jähriger will Jugendliche bei Mc Donald`s mit Ausweiskontrolle zur Räson bringen. Der Amtsrichter brummt dem selbstherrlichen Ordnungswächter dafür 800 Euro Geldstrafe auf. Von Ariane Lindenbach mehr...

Münchner Flughafen IHK-Studie wirbt für dritte Startbahn

Die Industrie- und Handelskammer will den Ausbau des Münchner Flughafens. Ohne den Ausbau würde Oberbayerns Wirtschaft deutlich geringer wachsen, heißt es in ihrer nun vorgestellten Studie. Politiker kritisieren die Analyse als "bestelltes Gutachten". Von Christoph Dorner mehr...

Penzberg Die Lehren der Mordnacht

Gisela Geiger und die Stadt Penzberg begehen den 70. Jahrestag des Kriegsendes mit einem aktuellen Programm Von Stephanie Schwaderer mehr...

Auch die Kommunalpolitik ist gefordert Gefahr für die Demokratie

Auch in Freising formiert sich der Widerstand gegen das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU. Kritiker fürchten vor allem, dass sich die großen Konzerne für fairen Handel wenig interessieren Von Rebecca Seeberg mehr...

Gedenken an Tugce in Offenbach Fall Tuğçe Prozess für eine Heldin

Der Fall Tuğçe Albayrak geht vor Gericht. Im Prozess gegen den jungen Mann, der im November 2014 ihren Tod verschuldete, geht es um die Frage: Wusste Sanel M., welche Folgen sein Schlag haben könnte? Von Susanne Höll mehr...

Tutzing Von der SS gejagt und ermordet

Ausstellung in Tutzing erinnert an Albrecht Haushofer mehr...

Poing Aufruf zu Toleranz und Hilfsbereitschaft

Poing gedenkt dem Massaker an KZ-Häftlingen, die vor 70 Jahren aus dem sogenannten "Todeszug" fliehen wollten. Die Redner sind sich darin einig: Nur durch Erinnern lässt sich eine Wiederholung des Schreckens verhindern Von Michael Haas mehr...

Poing 70 Jahre nach dem Poinger Massaker 70 Jahre nach dem Poinger Massaker Gedenken an die Opfer des "Todeszugs"

Poing erinnert an die KZ-Häftlinge, die vor 70 Jahren aus dem sogenannten Todeszug fliehen wollten und dabei erschossen wurden. Die Redner sind sich darin einig: Nur durch Erinnern lässt sich eine Wiederholung des Schreckens verhindern. Von Michael Haas mehr...