Aufstand gegen Hitler vor 70 Jahren Wert der Zivilcourage Claus Schenk Graf Von Stauffenberg Aufstand gegen Hitler vor 70 Jahren

Meinung Mahnung, Lehre und Appell des 20. Juli 1944: Ziviler Ungehorsam kann auch 70 Jahre nach Stauffenbergs Hitler-Attentat geboten sein. Widerstand in der Demokratie heißt aufrechter Gang. Er heißt Amnesty, Greenpeace, Pro Asyl und Edward Snowden. Von Heribert Prantl mehr...

Gauck zu Nahost-Konflikt Gauck fordert Zivilcourage gegen Antisemitismus "Wir wollen das nicht hinnehmen"

Bundespräsident Joachim Gauck hat angesichts anti-jüdischer Proteste in mehreren Städten die Bürger aufgerufen, sich aktiv gegen Antisemitismus zur Wehr zu setzen. mehr...

Prozess Akademikerball In Österreich inhaftierter Deutscher Prozess mit kafkaesken Ausmaßen

Ihm drohen fünf Jahre Haft, obwohl die Beweislage äußerst dünn ist. Josef S., ein deutscher Student ist in Wien des Landfriedensbruchs, der Sachbeschädigung und Körperverletzung angeklagt, weil er gegen den rechten Akademikerball demonstriert hat. Will eine konservative Justiz hier ein Exempel statuieren? Von Cathrin Kahlweit mehr...

Dortmund "SS-Siggi" gibt Ratsmandat ab

Neonazi-Größe Siegfried Borchardt, bekannt als "SS-Siggi", will nach nur einem Monat sein Dortmunder Ratsmandat abgeben. Sein Nachfolger ist unauffälliger im Auftreten, aber nicht minder radikal. mehr...

Das Martyrium des Daniil S. Dominik-Brunner-Stiftung hilft Russen Wenn Zivilcourage zur Falle wird

Ein junger Russe hilft bedrängten Frauen und wird zusammengeschlagen. Daniils Schädeldecke zerbricht in 80 Stücke, er fällt ins Wachkoma. Weil ihm die Ärzte in der Heimat nicht helfen können, holt ihn die Dominik-Brunner-Stiftung nach Deutschland. Ein Film zeigt Daniils langen Weg. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Christopher Street Day CSD in Berlin CSD in Berlin Heiter bis politisch

Hunderttausende haben sich zum Christopher Street Day in Berlin in Schale geworfen, gefeiert - und für die Rechte der LGBTI-Community auf der ganzen Welt demonstriert. Wegen eines Streits unter den Veranstaltern gab es in diesem Jahr gleich mehrere Veranstaltungen. mehr...

Mängel in der Projektfinanzierung Opfer rechter Gewalt werden alleingelassen

Nach dem Auffliegen der rechtsradikalen Terrorgruppe NSU wollte die Regierung Opfer rechter Gewalt besser unterstützen. Passiert ist nichts. Zwar stehen insgesamt knapp 30,5 Millionen Euro bereit. Doch von dem Geld geht viel für bürokratische Wasserköpfe drauf. Von Annette Ramelsberger mehr...

Engagement gegen Rechtsextremisten: Nach Meinung vieler Aktivisten hält sich der Freistaat zu sehr zurück. Kampf gegen rechts Aufruf zum Kurswechsel

"In keinem anderen Bereich misstraut der Staat Leuten, die sich engagieren": In einem Zehn-Punkte-Plan fordert ein breites ziviles Bündnis mehr Unterstützung vom Freistaat im Kampf gegen Rechtsextremismus. Es geht um Geld, eine Kooperation mit Behörden - und um Vertrauen. Von Silke Lode mehr...

Dachau Zivilcourage-Preis Zivilcourage-Preis Mutiger Widerstand

In der Kleinstadt Zossen in Brandenburg provozierten Neonazis die Öffentlichkeit. Unerschrockene Bürger stellten sich ihnen entgegen. Am Dienstag erhielten sie dafür den Zivilcourage-Preis der Stadt Dachau. Von Walter Gierlich mehr...

Einweihung des Dominik-Brunner-Denkmals Brunner-Statue in Ergoldsbach - die Bilder Ein Denkmal für Zivilcourage

Gedenken an Dominik Brunner: Mit einer zwei Meter großen Statue erinnert die Gemeinde Ergoldsbach in Niederbayern an den gewaltsamen Tod des Geschäftsmanns vor einem Jahr. In Bildern. mehr...

S-Bahnhof Solln; dpa Prügelattacke an Münchner S-Bahnhof Zivilcourage mit Todesfolge

Mit Dominik B. haben die S-Bahn-Schläger von München auch den bürgerlichen Mut getötet. Das Strafrecht verfügt über notwendige Sanktionen, doch die Zivilcourage braucht Hilfe vom Staat. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Kurs für Zivilcourage Präventionskurse in Freising Zivilcourage kann man lernen

Wie sollen sich Schüler in Konfliktsituationen reagieren, wenn ein Streit zu eskalieren droht? An Freisinger Schulen vermitteln Polizeibeamte richtiges Verhalten in schwierigen Situationen. Von Caroline Ischinger mehr...

Gesetz soll Kinder foerdern und schuetzen Misshandlungs-Verdacht mit Folgen Zivilcourage oder üble Nachrede?

Die Mitarbeiterin einer oberbayerischen Gemeindeverwaltung hört von Gewalt in einer Familie, sie geht dem Gerücht nach, schließlich landet der Fall beim Jugendamt - und sie wird wegen übler Nachrede verurteilt. Nun ist das Verfahren neu aufgerollt worden, zu einem klärenden Urteil ist es nicht gekommen. Von Silke Bigalke, Traunstein mehr...

Rechtsextremismus Erding Erding Zivilcourage gegen Extremismus

Der tägliche Kampf gegen Vorurteile, Ausgrenzung und Rassismus: Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt Ausstellung an FOS/BOS. Man muss Stärke zeigen, sagt Horst Schmidt Von Thomas Daller mehr...

Polizei Ladendieb gefasst Jugendliche Zivilcourage

Am Hatzplatz hatte die Flucht ein Ende: Vier Jugendliche stellten einen Ladendieb, der für mehrere hundert Euro Kosmetika erbeutet hatte. Die Polizei lobt den Einsatz der Teenager. Von Wolfgang Schäl mehr...

Bildstrecke Die goldenen Regeln der Zivilcourage

Helfen, aber richtig. In Kursen kann man lernen, richtig zu reagieren. Und die Polizei hat Faustregeln veröffentlichen. mehr...

Trauer um Domonik Brunner Großdemonstration Für mehr Zivilcourage

Auf dem Odeonsplatz soll in einer Demonstration ein Zeichen für mehr Mut im Alltag gesetzt werden - auch die Sportfreunde Stiller und Bayern-Spieler zeigen Einsatz. Von Christina Warta mehr...

Courage, Hoeneß, Foto: getty Hoeneß: Initiative gegen Gewalt Werben für Zivilcourage

Nach dem Tod von Dominik Brunner am S-Bahnhof Solln hat Bayern-Manager Uli Hoeneß eine Initiative gegen Gewalt gegründet - und willige Mitstreiter gefunden. Von Christina Warta mehr...

Videobotschaft der Kanzlerin Videobotschaft der Kanzlerin Merkel: Mehr Zivilcourage und mehr Videoüberwachung

Die Kanzlerin will das Thema Innere Sicherheit auch innerhalb der EU diskutieren und fordert von den Deutschen mehr Wachsamkeit. Noch deutlicher wird Generalbundesanwältin Monika Harms: Zum Schutz vor Terror müssten die Bürger bereit sein, Einschränkungen hinzunehmen. mehr...

Interview "Zivilcourage ist wichtiger als Verbot"

Der Grünen-Politiker Siegfried Benker erklärt, warum sich die Münchner den Neonazis in den Weg stellen sollen. Von Interview: Jan Bielicki mehr...

Clement Proteste gegen Sozialreformen "Beleidigung der Zivilcourage von Ostdeutschen"

Aus dem Urlaub hat Wirtschaftsminister Wolfgang Clement scharfe Kritik an den sogenannten "Montagsdemonstrationen" geäußert, die von der PDS gegen die Hartz-IV-Gesetze organisiert werden. Im Streit um das Arbeitslosengeld zeigte sich Clement dagegen kompromissbereit. mehr...

Zuhörer mit Zivilcourage Eklat bei Abend mit Max Mannheimer

Eine verurteilte Leugnerin des Holocaust meldet sich im evangelischen Gemeindehaus in Ebersberg zu Wort. Das Publikum buht die Frau aus dem Saal Von Janice Huff mehr...

Zivilcourage: Entschuldigung, Ihr Slip ist zu sehen Zivilcourage und Ehrenamt "Entschuldigung, Ihr Slip ist zu sehen"

Unser Alltag bietet viel öfter Gelegenheit zur Zivilcourage, als wir vermuten würden. Eine Bestandsaufnahme. Von Violetta Simon mehr...

Zivilcourage; ddp Zu Besuch beim Zivilcourage-Kurs "Du kommst hier nicht vorbei, Schnecke!"

Politiker sind sich stets einig: Zivilcourage fehlt überall. Aber es gibt Abhilfe. Zu Besuch in einem Kurs für Selbstbehauptung - bei dem der nette Polizist plötzlich zum U-Bahn-Schläger mutiert. Von Christoph Gröner und Ines Schipperges mehr...