Atomruine von Tschernobyl Ein Käfig für die Bestie
Tschernobyl Atomruine von Tschernobyl Bilder

Die Atomruine von Tschernobyl bekommt ein neues Dach, das den Unglücksreaktor auf Jahrzehnte hinaus versiegeln soll. Ein Besuch vor Ort ist wie eine Zeitreise - der Meiler ist nicht die einzige üble Hinterlassenschaft sowjetischer Atomtechnik. Von Patrick Illinger, Pripjat mehr... Report

Psychiater zur Germanwings-Tragödie "Das ist schon extrem"

Sogenannte erweiterte Suizide gibt es immer wieder. Wenn 149 Menschen dabei sterben müssen, ist das jedoch im höchsten Grad ungewöhnlich, sagt Manfred Wolfersdorf. Interview von Christian Weber mehr...

FC Barcelona Sündteuer

Der Transfer von Stürmer Neymar war ein Prestigesieg, und der Preis wirkte wie ein Schnäppchen - bis ein Apotheker den schrägen Handel enttarnte. Jetzt drohen zwei Präsidenten des Vereins Gefängnisstrafen. Von Oliver Meiler mehr...

Hapag-Lloyd Geduld ist eine Tugend

Die Reederei Hapag-Lloyd legt desaströse Zahlen vor und macht deutlich: Bis Hamburgs Bürger ihr Geld wiedersehen, wird noch viel Zeit vergehen. Von Angelika Slavik mehr...

Andalusian regional Podemos party leader and candidate Rodriguez waves to supporters as she arrives to a news conference after the Andalusian regional elections in Seville Regionalwahlen in Andalusien Protestpartei "Podemos" erzielt Achtungserfolg

Bei Wahlen zum Regionalparlament in Andalusien wird die linkspopulistische Protestpartei Podemos auf Anhieb drittstärkste Kraft. Gewinner der Wahl sind die Sozialisten. Die Konservativen werden abgestraft. mehr...

Eröffnung EZB - Demonstrationen Bilder Video
Pro und Contra Blockupy Sinnvoller Protest! Unsinnige Wut!

Sparpolitik darf nicht die Würde von Menschen und Nationen zerstören, findet Heribert Prantl. Lasst den infantilen Quatsch, fordert Nikolaus Piper. Zwei konträre Meinungen zum kapitalismuskritischen Protest. mehr... Kommentare

Vladimir Putin Russian President Vladimir Putin attends a joint news conference with Cyprus' President Nicos Anastasiades in the Novo-Ogaryovo residence outside Moscow, Russia, Wednesday, Feb. 25, 201 Wirtschaftskrise in Russland Putin kürzt Gehälter von Kreml-Mitarbeitern

Eine schwächelnde Wirtschaft, Sanktionen und der niedrige Ölpreis: Russland muss eisern sparen. Staatsausgaben werden gekürzt und Reserven angegriffen. Sogar die Kreml-Mitarbeiter müssen auf Gehalt verzichten. mehr...

Greece's Finance Minister Yanis Varoufakis Interview Yanis Varoufakis Ökonomie als Kult

Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis begreift sich als unorthodoxen Marxisten. In einem Büchlein legt er vier kühne Ideen zur Überwindung der Krise vor. Sie scheinen praktisch, harmlos sind sie nicht. Von Nikolaus Piper mehr... Analyse

Lokführerstreik - Dresden Migrationsstudie Wer aus Deutschland auswandert und warum

Jedes Jahr verlassen etwa 150 000 Deutsche ihre Heimat und suchen das Glück in der Ferne. Beruflich bringt der Weg ins Ausland meist Vorteile - aber der Karrieresprung hat oft einen Preis. Von Roland Preuß mehr... Analyse

Protest against Brazilian President Dilma Rousseff Brasilien Massenproteste gegen Dilma Roussef

Mehr als eine Million Menschen sind gegen Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff auf die Straße gegangen. Sie werfen der Staatschefin vor, in einen Korruptionsskandal verwickelt zu sein. mehr...

Nicolas Maduro, Daniel Ortega Spannungen mit den USA Venezuelas Parlament erteilt Präsident Maduro Sondervollmachten

Staatschef Nicolás Maduro darf im Alleingang über Landesverteidigung und öffentliche Sicherheit entscheiden: Das haben die Abgeordneten in Venezuela beschlossen. Der Streit mit den USA spitzt sich weiter zu. mehr...

Currency Exchange And City Retail As EU Prepares Tougher Russian Penalties Russland Eine Stadt namens Putin

Russlands Bürger kämpfen gegen die Wirtschaftskrise. Trotzdem steigen die Beliebtheitswerte von Wladimir Putin. Eine Gemeinde im Ural will sich sogar nach dem Präsidenten umbenennen - in der Hoffnung endlich Trinkwasser zu bekommen. Von Frank Nienhuysen mehr...

Boris Nemzow Ermordung von Boris Nemzow Vom Vize-Premier zum Regimekritiker

Er galt mit nicht einmal 40 Jahren als möglicher Nachfolger von Boris Jelzin, war Vize-Premier, dann Putin-Kritiker. Nun ist Boris Nemzow ermordet worden. Stationen seines Lebens. Von Hannah Beitzer mehr... Bilder

Brücke Westendstraße; Baufällige Brücke an der Westendstraße in München, 2013 Baufällige Infrastruktur Verschleiß der Republik

Tausende Brücken an Autobahnen und Bundesstraßen sind in schlechtem Zustand. Deutschlands Verkehrsinfrastruktur wird vom Staat sträflich vernachlässigt. Dabei hat die Regierung genügend Geld - sie will es nur nicht ausgeben. Von Karl-Heinz Büschemann mehr... Kommentar

Umfrage der EU-Kommission Mehrheit der Deutschen lehnt Zuwanderung aus Nicht-EU-Staaten ab

Migration ist für die Deutschen das wichtigste Problem in Europa: 61 Prozent der Bundesbürger sind dem aktuellen "Eurobarometer" zufolge gegen Einwanderer aus Nicht-EU-Ländern. Für andere europäische Länder ist Arbeitslosigkeit das dringlichste Thema. mehr...

- French Economy and Industry Minister Emmanuel Macron (L) speaks with Prime minister Manuel Valls as they attend a working session on the Macron's law at the French National Assembly in Paris on Febr Misstrauensvotum in Paris Die Krise hat System

Frankreichs politische Klasse suhlt sich in Schlammschlachten. Das aktuelle Misstrauensvotum ist eine Farce. Premier Valls und Hollande gelingt es nicht, die Kraft nach dem Terrorschock gegen Massenarbeitslosigkeit und Spaltung einzusetzen. Von Christian Wernicke mehr... Kommentar

A supporter of Caracas Mayor Antonio Ledezma holds a poster of him with chains during a protest demanding his release in Caracas, Venezuela, Friday, Feb. 20, 2015. Demonstrators are condemning last ni Venezuela Bürgermeister von Caracas verhaftet

Zu regimekritisch? Venezuelas Präsident Maduro lässt den Bürgermeister von Caracas verhaften. Er stecke hinter einem Putschversuch. Die Details klingen abenteuerlich. Von Boris Herrmann mehr...

Der Pfeifer von Chipude - Ungewöhnliche Begegnungen auf La Gomera Grüner Tourismus auf La Gomera Nach dem Feuer

La Gomera, die zweitkleinste Kanareninsel, ist beliebt bei Wanderern und Naturfreunden. Vor drei Jahren legten Brandstifter verheerende Feuer. Doch die Einheimischen haben aus der Katastrophe gelernt - jetzt könnte alles noch grüner werden. Von Jochen Temsch mehr...

obdachlose Stadtführer Rom für Obdachlose

Wo schlafen, wo essen, wo sich waschen? In Rom beantwortet ein besonderer Stadtführer die wichtigsten Fragen von Obdachlosen. Immer mehr Menschen haben dort keine Bleibe - besonders nach dem jüngsten Mafia-Skandal. Von Elisa Britzelmeier, Rom mehr... Reportage

Wladimir Putin Zum Tod von Putin-Kritiker Nemzow Video
Zum Tod von Putin-Kritiker Nemzow Einer von zu vielen

Der russische Oppositionelle Boris Nemzow wurde in Moskau unweit des Kreml erschossen. Kurz vor seinem Tod hat er in einem Interview das Ende des Ukraine-Kriegs gefordert. Er ist einer von vielen Putin-Kritikern, die ihr Engagement mit dem Leben bezahlen. Von Hannah Beitzer mehr... Nachruf

Otto von Bismarck als Jäger Bismarck-Biografie Der Reichskanzler als Hebamme

Weder Genie noch Monster oder Übermensch: Der Historiker Christoph Nonn sieht in Reichskanzler Otto von Bismarck einen Geburtshelfer historischer Ereignisse. Statt eines Psychogramms liefert er jedoch ein spekulatives Urteil. Von Stephan Speicher mehr...

Rivera gestures as he takes questions during a news conference in Madrid Spanien vor der Wahl im Herbst Konkurrenzkampf der Protestparteien

Nach Podemos könnte sich in Spanien die nächste Anti-Establishment-Partei etablieren: die sozialliberalen Ciudadanos. Gemeinsam wollen die beiden Neulinge eine "Koalition der Dekadenz" verhindern. Von Thomas Urban mehr... Analyse

Friedliche Einigung im Übernahmekampf um Continental Deutschlands reichster Mann Unter uns

Ist Deutschlands reichster Mann wirklich ein Muttersöhnchen? Ein Annäherungsversuch an Georg und Maria-Elisabeth Schaeffler. Von Uwe Ritzer mehr...

Walmart Gehaltserhöhung mit großer Wirkung

Amerikas größter Arbeitgeber Walmart hebt die Löhne an, obwohl ihn das eine Milliarde Dollar kostet. Dahinter steckt aber kein Gutmenschentum, sondern ökonomisches Kalkül. Von Kathrin Werner mehr...

Pressefreiheit weltweit Italien stürzt auf Platz 73 ab

Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" kritisiert: Auch nichtstaatliche Akteure behindern die Arbeit von Journalisten - sie verhielten sich mitunter "wie Despoten". mehr...