Wirtschaftskrise in der Euro-Zone Inflation fällt auf nur noch 0,3 Prozent Rome As Italy Returns To Recession In Second-Quarter

Es klingt wie eine gute Nachricht für die Verbraucher: In Europa steigen die Preise kaum noch, Energie und Dienstleistungen werden sogar billiger. Doch dahinter könnte eine schlechte Nachricht stecken. mehr...

Frankreichs Präsident Hollande (links) und sein Premierminister Manuel Valls während einer Besprechung Regierungsumbildung in Frankreich Wer rebelliert, fliegt

Präsident Hollande haut auf den Tisch, Kritik an seiner Wirtschaftspolitik will er nicht mehr akzeptieren. Auf seinen Wunsch tritt die französische Regierung völlig überraschend zurück. Fragt sich nur, ob das ein Zeichen der Stärke ist. Von Lilith Volkert mehr... Analyse

Was bleibt? Produktentwicklung Das Schöne am Kapitalismus

Egal, ob Glühbirne, Walkman oder Polaroid: Immer wieder verschwinden technische Errungenschaften - und mit ihnen ganze Unternehmen. Warum wir uns trotzdem keine Sorgen machen müssen. Von Alexander Mühlauer mehr...

Fürstenfeldbruck Die Reichen werden weniger

Bei der jüngsten Erhebung von Einkommensmillionären im Landkreis liegt Fürstenfeldbruck in Oberbayern weit hinten. Binnen drei Jahren ist ihre Zahl von 42 auf 29 gesunken Von Theresa Leberle mehr...

Turkey's PM Erdogan and President Gul wave as they arrive at a groundbreaking ceremony for the third Bosphorus bridge linking the European and Asian sides of Istanbul Türkei nach der Wahl Rivalen am Bosporus

Der Kampf um Macht und Posten ist eröffnet. Der türkische Präsident Gül will nach dem Ende seiner Amtszeit politisch aktiv bleiben. Das dürfte vor allem das künftige Staatsoberhaupt Erdoğan ärgern - und noch einige andere AKP-Rivalen. Von Christiane Schlötzer mehr...

TTIP Recherche Freihandelsabkommen TTIP Mehr Wachstum bedeutet nicht immer mehr Wohlstand

Die Wirtschaft muss dem Menschen dienen und nicht umgekehrt. In den Verhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP wird dieser Grundsatz missachtet. Ein Neustart der Gespräche wäre die beste Lösung. Denn in jedem Scheitern liegt die Chance, es besser zu machen. Von Silvia Liebrich mehr... Die Recherche - Essay

10th Anniversary Of Athens Olympics Olympia in Athen Aus Gold wird Rost

Der Olympische Geist hat sich schon lange nicht mehr blicken lassen: Vor zehn Jahren wurden die Spiele von Athen eröffnet. Statt Medaillen und Rekorde gibt es dort heute nur noch Müll, Graffiti und verdorrtes Unkraut. Von Julia Löffelholz mehr... Bilder

Otmar Hornbach Nachruf auf Baumarktgründer Hornbach Pionier des "Do-it-yourself" in Deutschland

Als junger Mann reiste Otmar Hornbach in die USA und brachte eine Idee mit - ausgerechnet in der ersten schweren Wirtschaftskrise nach Kriegsende. Die deutschen Heimwerker haben dem nun verstorbenen Baumarktgründer einiges zu verdanken. Von Kristina Läsker mehr...

Bilderblog Bildband "Black Friday" Bildband "Black Friday" Ruinen der Konsumgesellschaft

Stille und Zerfall statt Leben und Konsum. Fotograf Seph Lawless dokumentiert in seinem Bildband verlassene Shopping Malls in den USA - und das Ende einer Ära. Von Tanja Mokosch mehr...

Miami Beach - Stadtansichten Sommerurlaub in aller Welt Weg hier!

Sommerferien. Das Wort lässt keinen gleichgültig. Die Briten lieben "Glamping", die Franzosen stehen im Stau - und die Anderen? Eine Reise-Rundschau zur Hochsaison. Von SZ-Korrespondenten aus aller Welt mehr...

Strand von Magaluf, Mallorca, Spanien Urlaubsziele der Deutschen Ballermann und Ballerfrau

Endlich Urlaub! Aber wohin? Fernreisen sind zwar ein beliebtes Partygespräch, doch im Normalfall heißt es für Deutsche eher "Malle" statt Malediven. Die Badewanne Mittelmeer lockt, auch in Krisenländern füllen sich die Hotels wieder. Von Michael Kuntz mehr... Analyse

Sanierung des Staatshaushalts Wie Spanien heimlich eine Zwangssteuer für Sparer einführt

Verbal als "Steuerharmonisierung" getarnt, veröffentlicht während der Fußball-WM, pünktlich zum Start der Sommerferien: So heimlich wie möglich will Spanien als erstes EU-Land eine Zwangsabgabe auf Bankeinlagen einführen. Von Guido Bohsem, Thomas Urban, Markus Zydra mehr...

Wirtschaftskrise Zahl der Arbeitslosen in der Euro-Zone sinkt auf Stand von 2012

Ganz langsam kommt die Wirtschaft wieder in Gang - und somit sind so wenige Menschen in der Euro-Zone auf Jobsuche wie seit Jahren nicht mehr. Die Arbeitslosenquote bleibt aber drückend hoch. mehr...

Schuldenkrise in Europa Wirtschaftskrise Wirtschaftskrise Europa fehlen Investitionen in Höhe von 200 Milliarden Euro

Wie kommt Kontinent wirtschaftlich wieder auf die Beine? Das Forschungsinstitut DIW schlägt einen dreiteiligen Plan vor. Von Andrea Rexer mehr...

Anstieg der Suizidzahlen Job weg, Ansehen weg, Hoffnung weg

Angst um Arbeitsstelle und Wohnung, wachsende Schuldenberge - die Finanzkrise bedroht die Existenz vieler Menschen. Psychiater schlagen nun Alarm: Die Krise sorge dafür, dass die Rate der Selbsttötungen ansteige. Von Christian Weber mehr...

- Juan Carlos I. Ein König, der die Demokratie brachte

So umstritten er zuletzt war, so beliebt war Juan Carlos zu Beginn seiner Regentschaft. Schließlich war es der Franco-Zögling, der Spanien die Demokratie brachte. Die Karriere des Königs in Bildern. mehr...

Vorstellung des Berichts der Nationalen Armutskonferenz Weltbericht zur sozialen Sicherung UN-Arbeitsorganisation warnt vor Sozialabbau in Europa

Soziale Sicherheit gilt vielen Menschen als großes Versprechen. Doch verwirklicht ist sie nicht einmal für ein Drittel der Weltbevölkerung. Und in Europa - einst leuchtendes Vorbild - werden Sozialleistungen immer stärker gekürzt. China wird dagegen von der UN-Arbeitsorganisation ILO gelobt. Zumindest in einem Punkt. mehr...

King Juan Carlos abdication rally Abdankung von Juan Carlos Francos Gräben

Acht Jahre lang war Spanien zumindest formal eine Republik. Jetzt, 80 Jahre später, schwenken Tausende Demonstranten wieder die republikanische Trikolore und protestieren gegen die Monarchie. Der Bürgerkrieg, das Franco-Regime und dessen fehlende Aufarbeitung haben das Land tief gespalten. Von Thomas Urban mehr...

Monarchie Europas Monarchien Europas Monarchien Die über dem Volk thronen

Der spanische König Juan Carlos hat abgedankt, sein Sohn Kronprinz Felipe soll seine Nachfolge antreten. Für Kritiker ein willkommener Anlass, um über Sinn und Unsinn der Erbmonarchie zu sprechen. Doch wer thront eigentlich in den Königs- und Fürstenhäusern Europas? Und wie hält es das jeweilige Volk mit seinen Royals? Ein Überblick der SZ-Korrespondenten. mehr...

Trend Sharing Economy Teilst du schon?

Ein neuer Trend verändert die Wirtschaft: Sharing Economy. Menschen wollen Dinge nicht mehr haben, sondern an ihnen teilhaben. Darauf muss die Politik reagieren. Von Kathrin Werner mehr...

Spain's Torres celebrates after scoring against Bolivia during their international friendly soccer match in Seville Spanien bei der Fußball-WM Die Augen glänzen anders

16 Weltmeister von 2010 stehen in Spaniens Nationalmannschaft. Trainer Del Bosque will das bewährte Gefüge halten. Doch hätte die Siegergeneration um Xavi, Iniesta und Torres nicht eine Auffrischung nötig? Von Javier Cáceres mehr...

Spanisches Königshaus König Felipe VI. König Felipe VI. Wie sich Spanien durch den Thronwechsel verändert

Am Donnerstag wird aus Kronprinz Felipe der neue spanische König. Was erwartet das Volk von ihm? Was verändert sich jetzt im Königshaus? Und wie läuft der Thronwechsel ab? Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

Balkan Kosovo Bilder
Kosovo Am Tropf Europas

Vor 15 Jahren endete der Kosovokrieg, vor sechs Jahren wurde der Kosovo unabhängig. Doch das Land hängt noch immer am Geldhahn der EU, mit abgeschobenen Flüchtlingen weiß der junge Staat nichts anzufangen. Zu Besuch bei zwei zurückgekehrten Familien. Von Caroline von Eichhorn und Christoph Behrens, Prizren mehr...

FILE - King Juan Carlos Of Spain Abdicates Chronologie zu Juan Carlos Jahre des Niedergangs

Alles begann mit Iñaki Urdangarin und dessen dubiosen Geschäften. Eine Elefantenjagd, Korruptionsvorwürfe, Berichte über Affären und nichteheliche Kinder brachten Juan Carlos und das spanische Königshaus immer weiter in Verruf. Von Lena Jakat mehr...

YOUNG MAN HELPS A YOUNG WOMAN TO INJECT HEROIN IN ZHUKOVSKY HIV und Drogenpolitik Russlands hausgemachte Aids-Krise

HIV verbreitet sich in Russland rasant. Schuld ist in erster Linie eine restriktive Drogenpolitik, die nun auch auf die Krim ausgedehnt wird. Mit tödlichen Folgen. Von Christoph Behrens mehr...