Neuer VW-Chefdesigner Das VW-Design bekommt mehr Gefühl Volkswagen Showcar I.D. BUZZ

Unter Ex-Chefdesigner Walter de Silva verkam das VW-Gesicht zu einer einheitlichen Maske. Nachfolger Klaus Bischoff darf vieles anders machen - und jubelt über die Chance seines Lebens. Von Joachim Becker mehr...

vw VW-Abgasaffäre Dirty Diesel

Größenwahnsinnige Autobosse, Schummel-Ingenieure und der Terror am Schadenstisch: Die große Recherche, wie Volkswagen ungebremst in einen Industrieskandal rasen konnte. Von H. Leyendecker, G. Mascolo, Klaus Ott, N. Richter und R. Wiegand. Illustration: Jochen Schievink mehr...

Martin Winterkorn VW-Abgasaffäre VW-Abgasaffäre Untersuchungsausschuss mit Winterkorn-Aussagen unzufrieden

Der frühere Volkswagen-Chef Martin Winterkorn gab sich vor dem Untersuchungsausschusses zur VW-Abgasaffäre am Donnerstag zerknirscht, ließ aber viele Fragen offen. mehr...

Automanager vor Abgas-Untersuchungsausschuss Abgasaffäre im Untersuchungsausschuss Winterkorn spricht endlich, und wie

Erstmals äußert sich der Ex-VW-Chef öffentlich zum Abgasskandal. Detailliert schildert er, was in Wolfsburg nach dem 18. September passierte - und räumt ein, vielleicht "Signale übersehen" zu haben. Von Markus Balser und Max Hägler mehr...

Martin Winterkorn Video
Abgasaffäre Herr Winterkorn, wie war das mit dem Diesel?

Seit er seinen Posten als VW-Chef aufgegeben hat, schweigt der Ex-Manager. Jetzt tritt er im U-Ausschuss des Bundestags auf. Von Markus Balser und Max Hägler mehr...

Volkswagen Abgasskandal VW soll Diesel-Fahrer vollen Kaufpreis zurückzahlen

Ein niedersächsisches Gericht gab einem Škoda-Fahrer Recht. Das Urteil könnte für VW folgenreich sein. Der Konzern will sich wehren. Von Katja Riedel mehr...

The headquarters of German luxury carmaker BMW in Munich Video
Autohersteller Trumps irrationaler Frontalangriff auf die deutsche Autoindustrie

Jetzt sind also die Deutschen dran. Der designierte US-Präsident droht Herstellern wie BMW mit hohen Importsteuern - obwohl sie Tausende Mitarbeiter in den USA haben. Von Jan Schmidbauer mehr...

(FILE) Volkswagen CEO Martin Winterkorn Steps Down Volkswagen Winterkorns menschliche Brandschutzmauer

Exklusiv Kronzeugen in der Abgasaffäre sind überzeugt, dass der Ex-VW-Chef schon im Juli 2012 von den Tricksereien seines Konzerns wusste - damals sei ein enger Vertrauter Winterkorns informiert worden. Von Georg Mascolo, Klaus Ott und Nicolas Richter mehr...

Volkswagen AG - Werkseröffnung Crafter-Fabrik in Wrzesnia Neues Crafter-Modell VW hat große Ziele mit kleinen Lastern

Mit dem technisch aufgemotzten neuen Crafter greift VW die Konkurrenten im Markt der leichten Nutzfahrzeuge an. Wie die darauf reagieren werden, ist derzeit noch völlig offen. Von Marco Völklein mehr...

Volkswagen-Logo bei einem VW-Autohaus in Hannover Abgasskandal Festgenommenem VW-Manager drohen bis zu 169 Jahre Haft

Der in Florida festgesetzte Manager wird vorerst nicht auf Kaution freikommen. Die US-Justiz befürchtet, er könnte sich nach Deutschland absetzen. mehr...

Volkswagen-Werk Wolfsburg Nach Abgas-Skandal Die große Volkswagen-Vertuschung

Etwa 40 VW-Angestellte haben Tausende Dokumente verschwinden lassen, um die Abgas-Manipulationen zu verschleiern - und der Konzern gibt alles zu. Von Klaus Ott mehr...

VW, Matthias Müller Abgasaffäre bei VW VW hat die Chance zum Befreiungsschlag verpasst

Die Konzernspitze redet sich den Milliardenvergleich mit den US-Behörden schön - ein echtes Schuldeingeständnis fehlt. Der deutsche Kunde geht weiter leer aus. Analyse von Max Hägler und Klaus Ott mehr...

Milliarden-Vergleich    von VW mit US-Justiz Volkswagen US-Behörden unterwerfen VW einer strengen Kontrolle

Der Autohersteller fügt sich in den USA einer Milliarden-Strafe. Doch damit nicht genug: Mehrere Manager sollen direkt angeklagt und ein unabhängiger Aufseher eingesetzt werden. Von Max Hägler, Klaus Ott und Claus Hulverscheidt mehr...

FILE PHOTO: A Volkswagen logo is seen on the wheel of a car in Grafenwoehr Volkswagen Aufarbeitung des Abgasskandals ist fragwürdig

VW-Kunden in den USA bekommen hohe Ausgleichszahlungen - in Deutschland gar nichts. Zugleich muss der Konzern eine enorme Strafe zahlen. Kommentar von Claus Hulverscheidt mehr...

Börsen Europas Anleger vor Trump-Pressekonferenz nervös

Investoren erhofften sich tiefere Einblicke in die künftige Wirtschaftspolitik von Donald Trump. mehr...

View of the construction site where Ford Motor Co cancelled a $1.6 billion plant in Villa de Reyes Autoindustrie Trump kann Mexiko nicht kaputt twittern

Der designierte Präsident will die Autokonzerne aus Mexiko vertreiben, um Arbeitsplätze in den USA zu schaffen. Viele aber sind ohnehin schon da - und werden sich dem Druck nicht beugen. Von Thomas Fromm und Boris Herrmann mehr...

Detroit Auto Show 2017 Abgasaffäre Wie ein VW-Manager in die Fänge des FBI geriet

Ein Urlaub in Florida wurde einem VW-Manager zum Verhängnis. Dabei hatte er wohl extra nachforschen lassen, ob gegen ihn ermittelt werde. Aber das war ein Fehler. Von Claus Hulverscheidt und Klaus Ott mehr...

Martin Winterkorn Abgasaffäre Ein verhängnisvoller Tag im Juli

Wann wurde der frühere VW-Chef Winterkorn über die Abgasaffäre unterrichtet? Zwei Zeugen berichten Details. Von Claus Hulverscheidt, Georg Mascolo und Klaus Ott mehr...

Volkswagen Ein Thema? Ein Skandal!

VW macht in der Krisenkommunikation alles falsch. Von Ulrich Schäfer mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. von Tobias Dirr mehr...

Volkswagen General Shareholders' Meeting Volkswagen Kronzeugen belasten VW-Spitze schwer

Exklusiv Die Abgasaffäre könnte eine neue Dimension bekommen: Der frühere Konzernchef Winterkorn und der amtierende Volkswagen-Vorstand Diess sollen bereits Ende Juli 2015 von den Abgasmanipulationen gewusst, aber wochenlang geschwiegen haben. Von Claus Hulverscheidt, Georg Mascolo und Klaus Ott mehr...

Volkswagen Einmal hin und nicht zurück

Die US-Justiz nimmt einen deutschen VW-Mitarbeiter fest, der in die Abgas-Affäre verwickelt sein soll. Der Manager soll kürzlich privat nach Übersee gereist sein, obwohl er dort als angeblicher Mittäter geführt wird. Von Claus Hulverscheidt und Klaus Ott mehr...

Volkswagen-Logo bei einem VW-Autohaus in Hannover Abgasskandal VW einigt sich offenbar mit US-Justizministerium im Abgasskandal

Damit wäre "Dieselgate" in den USA auch strafrechtlich beigelegt. Auf Volkswagen kommt eine weitere Milliardenstrafe zu. mehr...

Umweltbelastung Studie Moderne Dieselautos sind größere Dreckschleudern als Lastwagen

Die Umweltschützer des ICCT haben die VW-Affäre ins Rollen gebracht. Nun weisen sie nach, dass neue Dieselautos die Umwelt doppelt so stark belasten wie Laster oder Busse. mehr...

Volkswagen Abgasskandal Abgasskandal Volkswagen mit neuer Klage konfrontiert

Anwälte argumentieren, die Betriebserlaubnis eines Wagens erlösche durch den Einbau einer verbotenen Abschalteinrichtung. mehr...