Abgasskandal Audi-Techniker bleibt wegen Auslieferungsantrag der USA in Haft Abgasskandal Abgasskandal

Exklusiv Giovanni P., der wegen der Abgasaffäre in München im Gefängnis sitzt, bleibt vorerst in Haft. Seine Anwälte werfen den deutschen Behörden vor, sich zum "Büttel der US-Justiz" zu machen. Von Klaus Ott mehr...

Volkswagen-Werk Salzgitter Beteiligungen des Bundes Deutschland, deine Staatsunternehmen

Brauereien, Sparkassen, die Bahn: In Deutschland haben Firmen mit staatlicher Beteiligung Tradition. Doch bei Volkswagen zeigt sich: Die Interessenskonflikte sind immens. Von Caspar Busse mehr...

Volkswagen VW-Anteile Niedersachsen sollte seine VW-Anteile schnell verkaufen

Solange das Land an dem Unternehmen beteiligt ist, sind Interessenkonflikte unvermeidlich. Das Beispiel VW zeigt, wie ineffizient öffentliche Unternehmen sein können. Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

Volkswagen Weniger Autos verkauft

Auf den Höfen der Autohändler stehen Dieselautos nach Erkenntnis des Banchendienstleisters DAT immer länger herum. Drohende Dieselfahrverbote und neue Vorwürfe im Abgas-Skandal lasten weiter auf dem Absatz von VW in Deutschland. mehr...

HV Volkswagen AG Abgasskandal "Wäre toll, wenn Du das aktualisierte VW-Wording einfügen könntest"

Die Zusammenarbeit zwischen VW und der Staatskanzlei in Hannover besteht seit Jahren, nun gibt es eine Liste mit Mails. Von Max Hägler und Robert Probst mehr...

Volkswagen Gewalt auf der Fleischfarm

Die VW-Tochter Volkswagen do Brasil beschäftigte nach Recherchen von NDR, SWR und SZ Zwangsarbeiter auf einer Rinderfarm im Amazonasbecken. Betroffene berichten von massiven Misshandlungen. Von Stefanie Dodt und Boris Herrmann mehr...

Betriebsversammlung bei Volkswagen Volkswagen Auch Schwarz-Gelb soll sich mit VW abgestimmt haben

Niedersachsens SPD-Ministerpräsident Weil gab eine Regierungserklärung zum Gegenlesen an den Konzern - und erntete massive Kritik. Nun kommt raus: Die schwarz-gelbe Vorgängerregierung unter CDU-Politiker McAllister handelte wohl ganz ähnlich. Von Max Hägler und Klaus Ott mehr...

German Car Industry Reacts After Diesel Summit Abgasskandal Die Diesel-Abwrackprämie hat mit Umweltschutz nichts zu tun

VW, BMW und Daimler setzen auf alte Muster: hohe Rabatte für Ladenhüter. Das führt nicht zu besserer Luft, sondern ist ein Zeichen für wachsende Verzweiflung. Kommentar von Caspar Busse mehr...

VW-Werk Emden mit Autoterminal; VW-Werk in Emden VW Schrott-Prämie

VW wirbt nun mit einem "Umwelt"-Rabatt für Fahrer, die ihren Diesel verschrotten. Ford bietet Ähnliches. Lohnen sich die Tauschprogramme für die Kunden? Von Thomas Harloff, Max Hägler und Jan Schmidbauer mehr...

Altautos Abgas-Skandal Was bringen die Eintauschprämien der Autohersteller?

5000 Euro beim neuen Golf: VW bietet jetzt einen Rabatt für Neuwagenkäufer an, die ihre alten Diesel verschrotten - genau wie einige andere Hersteller. Doch die Angebote erscheinen besser, als sie sind. Von Thomas Harloff mehr...

Sigmar Gabriel SPD-Politik SPD-Politik Bundesaußenminister verteidigt Stephan Weil

Der SPD-Politiker äußerte sich im Rahmen einer Wahlkampfveranstaltung zur Rede von Weil. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Bestimmt die Dieselaffäre maßgeblich die Bundestagswahl?

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil steht in der Kritik, weil er eine Regierungserklärung mit VW abgestimmt hat. Das sei gängige Praxis, führt aber dennoch zu Rücktrittsforderungen von Seiten der CDU. "Das kann alles noch sehr wahlrelevant werden, weil die Union bei alledem eine miese Figur macht", resümiert SZ-Autor Heribert Prantl. mehr...

Außerordentliche Aufsichtsratssitzung bei Volkswagen Diesel-Affäre Weil weist Vorwürfe zu VW-Beeinflussung zurück

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil sagte, die Unterstellung, seine Regierung habe sich bei einer Rede zur Abgasaffäre von VW die Feder führen lassen, sei "bodenlos". mehr...

Außerordentliche Aufsichtsratssitzung bei Volkswagen Video
Niedersachsen Ministerpräsident Weil entgleitet seine Macht

Erst eine abtrünnige Grüne, dann Volkswagen: Niedersachsens Regierungschef Weil sieht sich von Intriganten umzingelt. Er versucht, Ruhe zu bewahren. Aber die Lage wird immer schwieriger. Von Thomas Hahn und Klaus Ott mehr...

Diesel-Affäre VW-Affäre VW-Affäre VW-Lobbyisten sollen Rede von Weil umgeschrieben haben

Einem Medienbericht zufolge soll Niedersachsens Ministerpräsident dem Autokonzern eine Regierungserklärung zum Diesel-Skandal vorab zur Prüfung vorgelegt haben. mehr...

Government Holds Diesel Conference Abgasskandal Die Haltung der Autobosse ist einfach nur arrogant

In einem Statement von Matthias Müller zeigt sich das ganze Elend der Branche: Die Manager haben die Dimension des Skandals nicht verstanden - heucheln aber Verantwortung. Kommentar von Max Hägler mehr...

Börsen Aktienmarkt Aktienmarkt Enttäuschende Firmenbilanzen machen Anlegern zu schaffen

Im Fokus der Anleger standen auch wieder die Aktien der Autohersteller. mehr...

Diesel Diesel-Gipfel Diesel-Gipfel Autohersteller sagen Software-Updates für Millionen Diesel zu

Die Konzerne sollen die Kosten für die Nachbesserungen selbst tragen. Dennoch ist das Ergebnis des Diesel-Gipfels ein Erfolg für die deutsche Autoindustrie. mehr...

Volkswagen Staatsanwalt prüft Brüsseler Vorwürfe

Das Online-Magazin "Politico" berichtet, dass die EU-Betrugsbekämpfer der Ansicht sind, VW habe sich einen Kredit der Europäischen Investitionsbank durch Betrug und Täuschung gesichert. Von Thomas Kirchner mehr...

File photo of emblems of German luxury car maker BMW pictured in a box at the BMW factory in Dingolfing near Munich Abgasaffäre Audi - neidisch auf BMW

Exklusiv Bei VW und Daimler gab es schon Razzien wegen der Diesel-Affäre. Nicht so bei BMW. Interne Audi-Papier legen nahe: Die Münchner haben sich bei der Diesel-Abgasreinigung mehr angestrengt. Von Max Hägler und Klaus Ott mehr...

Der neue VW Crafter als Krankenwagen. Nutzfahrzeug von VW Die Blaulichtszene freut sich auf den neuen Crafter

Rettungswagen, Wohnmobil oder klassischer Transporter: Der VW Crafter bringt die nötigen Qualitäten für viele Einsatzzwecke mit. Das erkennt sogar die Konkurrenz an. Von Marco Völklein mehr...

German Automaker Showrooms As U.S. Justice DepartmentâÄ Reviews Diesel Cheating Collusion Allegations Abgasskandal Volkswagen, Meister im Totschweigen

Audi-Techniker warnten schon 2013, dass die Abgas-Tricks auffliegen könnten. Doch als die Infos den Mutterkonzern VW erreichten, passierte: nichts. Außer einem Maulkorb. Von Klaus Ott mehr...

Autoindustrie Erklärvideo Autoindustrie So wichtig sind VW, BMW und Daimler für Deutschland

Gefälschte Abgaswerte und Kartellprobleme schaden dem Ruf der Autoindustrie. Wie wichtig ist die Branche tatsächlich für die deutsche Wirtschaft? Und wie viele Arbeitsplätze hängen von ihr ab? Ein Überblick. Videoanimation von Sonja Salzburger und Ivonne Wagner mehr...

Volkswagen Holds General Shareholders Meeting Abgasskandal Porsche-Software setzt VW-Chef Müller unter Druck

Auch in Autos der VW-Tochter Porsche gibt es eine Schummel-Software. Als sie erstmals eingesetzt wurde, war Matthias Müller noch Porsche-Chef. Eine heikle Situation. Von Michael Bauchmüller, Berlin, Max Hägler und Stefan Mayr mehr...

Außerordentliche Aufsichtsratssitzung bei Volkswagen Autokartell Volkswagen ist ein Konzern ohne Kontrolle

Seit Jahrzehnten gibt es bei Volkswagen immer wieder neue Skandale. Die Politik steckt selbst zu tief mit drin, um den Konzern wirklich im Griff zu haben. Kommentar von Karl-Heinz Büschemann mehr...