Abgasskandal Schummelsoftware im VW Touareg entdeckt Eigentlich ganz groß - Der VW Touareg als Gebrauchter

Das Kraftfahrt-Bundesamt weist gleich zwei unerlaubte Abschalteinrichtungen im großen SUV von VW nach - und ordnet einen Rückruf an. mehr...

VW Im Horrorhaus

Die Firmenspitze lässt ihren Manager auf schändliche Weise hängen. Von Marc Beise mehr...

Volkswagen Autoindustrie Und plötzlich steht der Mitarbeiter allein da

Ein VW-Manager muss in den USA sieben Jahre ins Gefängnis. Sein Arbeitgeber, in dessen Auftrag er handelte, lässt ihn fallen. Ist das rechtlich und moralisch in Ordnung? Von Caspar Busse, Max Hägler, Claus Hulverscheidt, Wolfgang Janisch und Klaus Ott mehr...

Automobilindustrie Volkswagen Volkswagen VW stoppt Auslieferung des Bulli

Man habe Hinweise, dass "bestimmte technische Werte" nicht den Vorgaben entsprechen. Berichten zufolge geht es um den Stickoxid-Ausstoß. mehr...

Automobilindustrie Volkswagen Volkswagen VW will verurteiltem Manager kündigen

Ein US-Gericht hat den VW-Angestellten Oliver S. zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt. Nun soll er auch die Kündigung erhalten. mehr...

Volkswagen Loyal bis ins Gefängnis

Ein US-Gericht verurteilte den ehemaligen VW-Manager Oliver S. wegen Dieselbetrugs. Er muss jetzt ins Gefängnis, die Strafe ist hart - und der Konzern hält sich zurück. Von Max Hägler und Claus Hulverscheidt mehr...

Volkswagen Abgasskandal Sieben Jahre Haft für den VW-Manager sind völlig unverhältnismäßig

Oliver S. wurde zu Recht verurteilt. Die Strafe steht aber für den Frust des Richters - und ein krudes Rechtsverständnis. Kommentar von Claus Hulverscheidt mehr...

Urteil US-Gericht verurteilt VW-Manager zu sieben Jahren Gefängnis

Anfangs hatte wegen der ihm zur Last gelegten elf Straftaten eine Gesamtstrafe von 169 Jahren im Raum gestanden, nachdem er sich schuldig bekannte, verringerte die Staatsanwaltschaft ihre Forderung auf sieben Jahre. mehr...

VW-Logo Diesel-Skandal VW-Manager in den USA zu sieben Jahren Haft verurteilt

Der deutsche Mitarbeiter des Autokonzerns hatte zunächst abgestritten, an der Abgasmanipulation beteiligt gewesen zu sein. Jetzt erlebt er die ganze Härte der US-Justiz. Von Kathrin Werner mehr...

Volkswagen Abgang des Patriarchen

Ferdinand Piëch kappt seine Verbindungen zu VW. Er verlässt den Aufsichtsrat, seine Anteile hat er schon verkauft. Von Max Hägler mehr...

Volkswagen in USA VW-Manager vor US-Prozess "Ich fühle mich von meiner eigenen Firma missbraucht"

Dem deutschen VW-Manager S. drohen in den USA bis zu sieben Jahre Haft wegen des Dieselskandals. Nun erhebt er schwere Vorwürfe gegen seinen Konzern. mehr...

FILE PHOTO: Volkswagen's Herbert Diess in June 2017 with the latest VW Polo model Volkswagen Nur Deutschland stört

Als gäbe es keine Dieselkrise mehr: Die Marke VW wächst deutlich - aber nicht im Heimatmarkt. Von einem "Rekordjahr" spricht Markenchef Herbert Diess und treibt sein Unternehmen dennoch zu mehr Effizienz. Von Max Hägler mehr...

Dr h c Leif Östling Geschaeftsbereich Nutzfahrzeuge und Controlling Finanzvorstand der Porsche Paradise Papers Paradise Papers: Ehemaliger VW-Vorstand tritt zurück

"Was zur Hölle bekomme ich für mein Geld?": Der schwedische Manager Leif Östling ärgerte sich über das Steuersystem seines Landes und verschob Geld in die Steueroase Malta. Nun wurde der öffentliche Druck zu groß. mehr...

Elektromobilität und alternative Antriebe Wolfsburger Autobauer Wolfsburger Autobauer Volkswagen will massiv in Elektroautos investieren

Der Wolfsburger Autobauer steckt in China zehn Milliarden Euro in die Entwicklung solcher "New Energy Vehicles". mehr...

Parkende PKW vor der Audi-Zentrale in Ingolstadt. Dieselskandal Ex-Audi-Manager bot drei Millionen, um aus dem Gefängnis zu kommen

Exklusiv Dennoch bleibt Wolfgang Hatz wegen der Abgasaffäre in U-Haft. Die Justiz lehnt seine Beschwerde und die damit verbundene Kaution ab. Von Klaus Ott mehr...

VW Heavy Metal

Zu viel Gehalt? Die Ermittlungen gegen den Betriebsratschef sind albern. Von Heribert Prantl mehr...

- Wirtschaft Amnesty wirft großen Firmen vor, von Kinderarbeit zu profitieren

Unter den Beschuldigten sind auch BMW, VW und Daimler. Die Autobauer würden hinnehmen, dass der für sie wichtige Rohstoff Kobalt im Kongo von Kindern abgebaut werde. mehr...

Automobilindustrie Abgasaffäre Abgasaffäre Volkswagen muss in Dieselskandal einen Sonderprüfer einsetzen

Das Oberlandesgericht Celle folgte dem Antrag von Aktionärsvertretern. Sie möchten erfahren, ob Vorstand und Aufsichtsrat in Verbindung mit den Software-Manipulationen rechtliche Pflichten verletzt haben. mehr...

Audi Aicon Studie Autodesign Licht ist bei Autos das neue Chrom

Viele Automarken bauen schöne Autos. Um sich abzuheben, verwenden immer mehr teure Hersteller neue Lichttechnologien. Die Zulassungsbehörde muss davon manchmal erst überzeugt werden. Von Joachim Becker mehr...

Automobilindustrie Automobilindustrie Automobilindustrie Ausgerechnet VW torpediert härtere Abgasziele

Exklusiv Interne Dokumente zeigen: Das Unternehmen scheint aus der Krise nichts gelernt zu haben. Statt saubere Autos zu bauen, lobbyiert die ganze Autoindustrie gegen mehr Klimaschutz - und die EU-Kommission lenkt ein. Von Markus Balser, Berlin, Max Hägler, Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

Automobilindustrie EU-Kommission EU-Kommission EU-Kommission untersucht auch Daimler und VW

Nach dem Besuch der Wettbewerbshüter der Kommission beim BMW am Freitag werden die Prüfungen der Kartellvorwürfe jetzt ausgeweitet. mehr...

BMW München DEU 28 07 2011 Spiegelung der Firmenzentrale des Autoherstellers BMW der Vierzylinder Autokartell Brisanter Besuch in Münchner BMW-Zentrale

Die EU-Kommission geht Kartellvorwürfen gegen BMW nach. Konkurrent Daimler will in Brüssel als Kronzeuge auftreten. Von Thomas Fromm, Max Hägler, Stefan Mayr, Alexander Mühlauer und Klaus Ott mehr...

Nach der Landtagswahl in Niedersachsen - SPD Wahl in Niedersachsen Stephan Weil - Genosse der Stunde

Der Sozialdemokrat hat bei der Landtagswahl in Niedersachsen mit Kampfgeist und Volksnähe eine Krise in einen Triumph verwandelt. Niemand sollte ihn unterschätzen. Porträt von Thomas Hahn, Hannover mehr...

Der neue Volkswagen T-Roc R-Line Fahrbericht Der etwas andere Golf

Mit dem T-Roc bringt jetzt auch VW in der Kompaktklasse ein Auto für Menschen, die mit dem Zeitgeist gehen wollen - allerdings wohl reichlich spät. Von Georg Kacher mehr...

VW Trübe Aussichten für Kläger

Wegen der gescheiterten Übernahme von VW durch Porsche vor neun Jahren wird in einem Schadenersatz-Prozess verhandelt. Doch der Richter gibt den klagenden Anlegern wenig Hoffnung auf Erfolg. mehr...