Abgas-Untersuchungsausschuss Weil will nichts gewusst haben Ministerpräsident Weil bei Abgas-Untersuchungsausschuss

Niedersachsens Ministerpräsident weist im Untersuchungsausschuss die Vorwürfe von VW-Patriarch Piëch zurück - und liefert erstaunliche Einblicke in den Beginn des VW-Skandals. Von Markus Balser und Max Hägler mehr...

VW Unsägliches Gemauschel

Bei VW, so scheint es, versuchen alle Beteiligten nur noch zu retten, was zu retten ist. Leser verteidigen in diesem Zusammenhang den ehemaligen Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch. mehr...

Volkswagen AG Chief Executive Officer Matthias Mueller Briefs Media On Status Of Diesel Emissions Investigation Volkswagen Brandbrief vom Chef

Konzernleiter Matthias Müller nimmt die Kollegen ins Gebet - und indirekt auch Ferdinand Piëch, das Chaos zu beenden. Unterdessen wollen 20000 VW-Fahrer ihren Kaufpreis zurück. Von Max Hägler mehr...

Volkswagen Senior Directors Meet For Crisis Talks As Emissions Scandal Widens Volkswagen Ein Montag voller Ärger

Der Start in die Woche ist dieses Mal besonders unangenehm bei VW: Markenchef Diess findet keinen Kompromiss mit den Arbeitnehmern. Und der Bundestag ist sauer auf Piëch. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Max Hägler mehr...

Volkswagen Zerstörungswerk

Wie Piëch das Misstrauen gegen den Konzern potenziert. Von Michael Bauchmüller mehr...

Vorstandsgehälter: Wie viel Geld ist gerecht? Manager-Vergütung Wie viel Gehalt ist noch gerecht?

Ob VW oder Deutsche Bank: Aktuelle Fälle machen die Debatte um Vorstandsgehälter zum Thema im Wahlkampf. Aber wovon hängt eigentlich ab, ob sich Menschen fair bezahlt fühlen? Von Jan Willmroth mehr...

Abgasaffäre: Ferdinand Piech rächt sich an der VW-Spitze - und könnte dem Konzern damit sogar helfen Abgasaffäre bei Volkswagen Piëchs Rachefeldzug könnte VW retten

Seine rüden Attacken gegen die Wolfsburger Koalition aus Managern, Gewerkschaftern und Politikern sind eine Chance zum Neuanfang - und womöglich die letzte. Kommentar von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Abgasaffäre: Ferdinand Piech rächt sich an der VW-Spitze - und könnte dem Konzern damit sogar helfen VW-Abgasaffäre Alles kurz und klein

Ferdinand Piëch sagt mittlerweile, die mächtigsten Männer bei VW haben gelogen. Man könnte auch sagen, er führt Krieg gegen seinen eigenen Konzern. Die Frage ist: Warum? Von T. Fromm, M. Balser, M. Hägler, H. Leyendecker und K. Ott mehr...

Abgasaffäre VW-Abgasskandal VW-Abgasskandal Weil weist Vorwürfe von Piech zurück

Der niedersächsische Ministerpräsident Weil erklärt, es habe keine Hinweise gegeben, dass VW unzulässig Einfluss auf Schadstoffwerte nehme. mehr...

Volkswagen-Werk Wolfsburg VW Schlammschlacht bei Volkswagen

Ferdinand Piëch beschuldigt Niedersachsens Regierungschef Weil und VW-Miteigentümer Porsche, früh Hinweise auf die Abgas-Affäre gehabt zu haben. Der Aufsichtsrat reagiert sofort. Von Max Hägler und Klaus Ott mehr...

Volkswagen Volkswagen Betriebsrat stellt VW Ultimatum

Der Zukunftspakt sollte den Konzern fit für künftigen Herausforderungen machen. Doch nun gibt es Ärger. Der Betriebsrat wirft dem Vorstand Wortbruch vor. Von Max Hägler und Klaus Ott mehr...

Volkswagen Manager-Gehälter Manager-Gehälter Der Gehaltsdeckel von VW ist ein Witz

Dass Volkswagen-Manager "nur noch" maximal zehn Millionen verdienen sollen, meinen sie in Wolfsburg völlig ernst. Und das sagt eigentlich alles. Kommentar von Ulrich Schäfer mehr...

Abgas-Skandal Volkswagen VW-Abgasaffäre Luxemburg erhöht den Druck auf Volkswagen

Die Regierung erstattet Anzeige gegen Unbekannt. Damit wehrt sie sich auch gegen Vorwürfe, in der Abgasaffäre selbst Fehler bei der Zulassung der Autos gemacht zu haben. Von Alexander Mühlauer mehr...

Börsen Börsianer schrauben Konjunkturerwartungen für Euro-Zone zurück

Die Anleger blicken nach dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump etwas weniger optimistisch auf die Konjunktur in der Euro-Zone. mehr...

SZ Espresso Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Leila Al-Serori mehr...

Ferdinand Piech Jörg Hofmann VW-Aufsichtsrat attackiert Piëch

Vor dem Staatsanwalt hat Ex-Patriarch Piëch den ehemaligen VW-Chef Winterkorn schwer belastet. Die Aussage alarmiert jedoch auch einen Aufsichtsrat. Er möchte Schadenersatzforderungen gegen Piëch prüfen. mehr...

Volkswagenwerk Emden Volkswagen Erster Großkunde verklagt VW wegen Abgasaffäre

Die Fischmanufaktur Deutsche See fühlt sich vom Autohersteller "arglistig getäuscht" - und fordert nun 11,9 Millionen Euro Schadenersatz. mehr...

01 10 2014 Autosalon Paris VW Konzernabend Ferdinand Piech Aufsichtsratsvorsitzender von VW Mart Volkswagen Piëchs Aussage belastet Winterkorn schwer

Wer wusste bei VW wann über den Diesel-Skandal Bescheid? Piëch will Winterkorn früh konfrontiert haben. Der Ex-Botschafter Avi Primor soll dabei eine Rolle gespielt haben. Von Thomas Fromm, Max Hägler, Georg Mascolo und Klaus Ott mehr...

FILE PHOTO:  Snowflakes are seen on the badge of a Volkswagen car in Warsaw Abgasskandal VW zahlt weitere Milliardenstrafe in den USA

Der Konzern legt damit die Klagen von 80 000 Diesel-Fahrern bei. Auch der Zulieferer Bosch einigt sich mit den US-Behörden - gesteht aber keine Schuld ein. mehr...

VW-Vorstand Hohmann-Dennhardt bekommt eine Millionen-Abfindung VW-Aufklärerin Hohmann-Dennhardt Warum VW-Vorstände Millionenbeträge bekommen

Zwölf Millionen Euro für Ethikchefin Hohmann-Dennhardt, 17,5 Millionen für den damaligen Chef Winterkorn. Warum bekommen VW-Vorstände so viel Geld? Von Max Hägler und Klaus Ott mehr...

Volkswagen Das Verbrechen benennen

Der Konzern aus Wolfsburg hat vorsätzlich die Umwelt geschädigt und seine Kunden betrogen. Tut aber so, als wäre das lediglich ein unglücklicher Betriebsunfall. Und die Politik duckt sich weg. Die SZ-Leser sind der Ansicht, das müsse sich endlich ändern. mehr...

VW Zwölf-Millionen-Fehler

Der Fall Hohmann-Dennhardt könnte für den Konzern noch teuer werden. Von Max Hägler mehr...

Volkswagen Abgasaffäre bei VW Abgasaffäre bei VW Rücktritt von Chefaufklärerin kostet VW mehr als zwölf Millionen Euro

Christine Hohmann-Dennhardt sollte bei der Aufarbeitung der Abgasaffäre helfen. Überraschend erklärte sie vor wenigen Tagen ihren Rücktritt - der wird jetzt für VW teuer. Von Klaus Ott mehr...

VW Neuer Ärger in den USA

Der Autokonzern muss wegen einer Reihe von Mängeln 600000 Fahrzeuge zurückrufen. Betroffen seien vor allem Autos der Marke Audi. mehr...

VW I.D. Kampf im Konzern VW, Audi und Porsche werden zu allerbesten Feinden

Verschlanken, vereinheitlichen, verbilligen: Nur so kann VW die Elektromobilität stemmen. Dabei droht Audi, die technologische Führerschaft im Konzern an Porsche zu verlieren. Analyse von Georg Kacher mehr...