Iran Teheran setzt auf deutsche Hilfe

Kurz nach dem Atomabkommen treibt Minister Gabriel in Teheran die Wirtschaftsbeziehungen voran. mehr...

Kurden Volk ohne Staat Volk ohne Staat Ein Traum von Kurdistan

Die Kurden kämpfen nicht nur gegen den "Islamischen Staat", sondern auch gegen die Unterdrückung ihrer Kultur in der Türkei, in Syrien, im Irak und in Iran. Seit Ende des Osmanischen Reiches. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Überblick

Film über Biker-Szene im Iran von Gregor Mahringen und Julius Steinbacher Moosach Freiheit auf dem Fahrrad

Der Film "Mountain Bike out of the box" zeigt das Leben junger Iraner im konservativen Staat Von Lea Weinberg mehr...

Kinostart - 'Taxi Teheran' Kinotrailer Im Taxi durch Teheran

In "Taxi Teheran" erzählen die wechselnden Fahrgäste freimütig, was sie umtreibt. Weltkino mehr... Video

Kinostart - 'Taxi Teheran' Video
"Taxi Teheran" im Kino Äußerlich unbeugsam, innerlich locker

Mit "Taxi Teheran" setzt sich Regisseur Jafar Panahi über sein Berufsverbot in Iran hinweg. Aber vor allem feiert er die pure Lust am Filmemachen. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Iran - Teheran Atomabkommen mit Iran Auf nach Teheran

Nach der möglichen Aufhebung der Sanktionen hoffen deutsche Firmen auf Milliardengeschäfte mit Iran. Gefragt ist vor allem deutsches Know-how. Von Caspar Busse und Jan Willmroth mehr...

Iran Der Draht nach Teheran

Die deutsche Wirtschaft hat traditionell gute Verbindungen in das Land. Nun hofft sie, das Geschäft wieder ausbauen zu können. Von Caspar Busse mehr...

Atomverhandlungen Iran: UN-Resolution zu Atomabkommen betrifft nicht Raketenprogramm

Teheran lehnt Inspektionen in konventionellen Militäranlagen ab. Das Außenministerium teilt mit, dass Raketen defensiv und nicht für Atomwaffen ausgelegt seien. mehr...

Iran Wirtschaftsminister in Iran Wirtschaftsminister in Iran Gabriel will Zusammenarbeit mit Iran rasch ausweiten

Berlin und Teheran wollen nach dem Ende des Atomstreits schnell ihre Geschäftsbeziehungen ausbauen. mehr...

'Kartoffelsalat - Nicht fragen' bei CinemaxX: Tickets ab sofort Kinostarts der Woche Zu alt zum Blödeln

"Ant-Man" rettet als ameisengroßer Held die ganze Welt. Den Blödelfilm "Kartoffelsalat - Nicht fragen!" ertragen nur Zuschauer unter 17 Jahren. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kurzkritiken

Abkommen mit Teheran Obama: Für Iran sind alle Wege zur Atombombe abgeschnitten

Die UN-Vetomächte und Deutschland haben sich mit Iran auf ein Atomabkommen geeinigt. Irans Präsident Rohani und US-Präsident Obama sind zufrieden mit der Einigung - die US-Republikaner dagegen befürchten ein Wettrüsten. mehr...

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Iran Iran Der große Wettlauf

Sigmar Gabriel ist der erste hochrangige westliche Politiker, der nach Abschluss des Atomabkommens nach Iran gereist ist. Auf ihn folgen in Kürze viele ausländische Kollegen. Von S. Braun, C. Gammelin und P.-A. Krüger mehr...

Everyday life in Iran Iran Der Minister als Türöffner

Nach dem Atom-Abkommen reist Sigmar Gabriel als erster westlicher Ressortchef nach Iran. Die deutschen Unternehmen hoffen auf neue Milliardenaufträge. Von Thomas Öchsner mehr...

Europa Vom Wert der Eintracht

In der Außenpolitik kann eine gestärkte EU mehr bewirken als selbst der stärkste Mitgliedstaat. Das gilt auch in den schwierigen Beziehungen zu Iran. Doch die Europäische Union wird nur reüssieren, wenn ihre Mitglieder das auch wirklich wollen. Von Daniel Brössler mehr...

150718_feu_6 Buchtipps aus der SZ-Redaktion Leselust sucht Liegewiese

Der Sommer ist da, der Urlaub nah - endlich Zeit zum Lesen! Nur was? SZ-Autoren empfehlen 24 Lieblingsbücher für Strandtasche und Reisekoffer. mehr...

John Kasich Amerikanische Präsidentschaftskandidaten Siebzehn gegen Clinton

Auch der Republikaner John Kasich hat seine Bewerbung für die US-Wahl 2016 eingereicht. Doch wer ist der ärgste Konkurrent für Hillary Clinton? Die Kandidaten. mehr...

Jetzt im Kino Ausziehen!

In "Magic Mike XXL" fährt Channing Tatum mit seinen Kumpels auf einen Stripperkongress. Der Youtube-Film "Kartoffelsalat" bietet leider nur Blödelhumor und sollte von niemandem über 17 angeschaut werden. mehr...

Israel's Prime Minister Netanyahu and Herzog are pictured together on a rotating billboard in Tel Aviv Israel Rechte und Linke fürchten sich gemeinsam

Israels zerstrittene politische Lager finden angesichts des Wiener Atomdeals zueinander. Das könnte Jerusalem eine große Koalition bescheren. Von Ronen Steinke mehr...