Affäre in Argentinien Agententhriller via Facebook Cristina Fernández de Kirchner

War es Suizid? Mord? Der mysteriöse Tod des argentinischen Staatsanwalts Alberto Nisman wirft viele Fragen auf. Präsidentin Kirchner teilt auf Facebook ihre Sicht der Dinge mit und trägt damit zur Verwirrung bei. Die Affäre wächst sich zu einer Staatskrise aus. Von Sebastian Schoepp mehr... Analyse

THOUSANDS OF PEOPLE PROTEST AGAINST DEATH OF ATTORNEY ALBERTO NIS Video
Tod eines argentinischen Staatsanwalts Obduktion deutet auf Suizid hin

Im Zuge von Anschlagsermittlungen hatte Alberto Nisman Vorwürfe gegen die Kirchner-Regierung erhoben. Der unerwartete Tod des Staatsanwalts treibt in Argentinien Tausende Demonstranten auf die Straßen. Die Autopsie ergibt allerdings kein Zeichen von Fremdeinwirkung. mehr...

Huthi-Kämpfer in Sanaa Jemen Staat als Beute

In Jemen braut sich ein Sturm zusammen. Schiitische Milizionäre, sunnitische Stämme, al-Qaida, Iran und Saudi-Arabien, sie alle mischen mit im ärmsten Land Arabiens. Der gefährliche Konflikt darf dem Westen nicht egal sein. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

World Economic Forum Pharrell Williams in Davos Pharrell Williams in Davos Happiness gegen die Hitze

Schüchtern wirbt Pharrell Williams vor Topmanagern und Politikern wie Al Gore in Davos für sein riesiges Klimaprojekt. Die Anzugträger überzeugt er trotzdem. Von Bastian Brinkmann mehr...

Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mit der Macht des Öls

Warum fällt der Ölpreis? Es gibt viele Theorien: Wird er gezielt gedrückt, um Iran gefügig zu machen? Oder Russland? Es gibt keine Belege dafür. Aber eines ist klar: In den USA wirkt der Preisverfall wie ein Konjunkturprogramm. Von Hubert Wetzel mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Verkaufsstart in Frankreich Blick ins Heft Video
Verkaufsstart in Frankreich "Charlie Hebdo" erhöht Auflage auf fünf Millionen Exemplare

Zum Verkaufsstart der neuen Ausgabe des Satiremagazins "Charlie Hebdo" erlebten die Geschäfte in Frankreich einen Ansturm. Die Auflage wurde von drei auf fünf Millionen Exemplare erhöht. mehr...

US-Ölpreis hält sich nahe am Rekordhoch Gefahren für die Weltwirtschaft Auch ein fallender Ölpreis kann zerstörerisch sein

Innerhalb eines halben Jahres hat sich der Ölpreis mehr als halbiert. Die Verbraucher profitieren, aber vielen Ländern, die von dem Rohstoff leben, droht der Kollaps. Und der Klimaschutz gerät in Gefahr, weil sich große, spritschluckende Autos vor allem in den USA besser denn je verkaufen. Von Ulrich Schäfer mehr... Analyse

File photo of Argentine prosecutor Nisman, who is investigating the 1994 car-bomb attack on a Jewish community center, speaking in Buenos Aires Mysteriöser Todesfall Argentinischer Staatsanwalt tot aufgefunden

Er warf Präsidentin Kirchner vor, die Ermittlungen im Fall eines Bombenanschlags auf eine jüdische Einrichtung zu behindern. Nun wurde Staatsanwalt Alberto Nisman tot in seiner Wohnung aufgefunden - neben ihm eine Schusswaffe. mehr...

Aktion 'Kochen für Soltani' Kampagne "Kochen für Soltani" Sein Platz bleibt frei

Meade Soltani kämpft beharrlich für die Freiheit ihres Vaters, der in Teheran in Haft sitzt - auch, weil er den Nürnberger Menschenrechtspreis erhalten hat. Mir der SZ spricht sie über Nachrichten aus dem Iran und den Willen ihres Vaters. Von Olaf Przybilla mehr... Interview

Michel Houellebecq Literatur und Terror Lockruf des Schreckens

Er war auf dem Titelbild der jüngsten Ausgabe von Charlie Hebdo karikiert. Jetzt wird dem Schriftsteller Houellebecq vorgeworfen, er habe durch seinen Islam-Roman "Unterwerfung" den Terroranschlag von Paris herbeigerufen. Von Thomas Steinfeld mehr... Analyse

Luftangriffe gegen IS Teheran dementiert Berichte aus dem Pentagon

"Iran war nie an irgendwelchen Luftschlägen gegen IS-Ziele im Irak beteiligt": Teheran dementiert Berichte aus dem Pentagon, wonach iranische Kampfjets Stellungen der Terrormiliz "Islamischer Staat" angreifen. mehr...

Sashastra Seema Bal (SSB) personnel take part in a passing out pa Bilder des Tages Momentaufnahmen im Dezember

Ein vierbeiniger Neuzugang im Elysée-Palast in Paris // Kinder beim Spielen in Pakistan // Schneefall am zweiten Weihnachtstag in Deutschland // und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Islamischer Staat Kämpfe im Irak Kämpfe im Irak IS tötet iranischen General

Der Iraner Hamid Taghawi ist im Irak "als Märtyrer im Kampf gegen die Terroristen" des IS gefallen. Offiziell war der Brigadegeneral als Militärberater im Nachbarland. Von Rudoplph Chimelli mehr...

Ölpreis Streit um Ölpreis Streit um Ölpreis Attacke auf den Freund

Öl-Scheichs gegen Schiefer-Öl: Saudi-Arabien und die USA liefern sich einen Machtkampf um den Ölpreis. Riad weigert sich, die Fördermenge zu drosseln - eine Art Kriegserklärung an den alten Verbündeten. Von Karl-Heinz Büschemann und Rudolph Chimelli mehr... Analyse

Man Haron Monis Bilder
Geiselnehmer von Sydney Gefährlich einsame Wölfe

Wer war der Mann, der Sydney in Angst und Schrecken versetzt hat? Ein radikaler Extremist im Geiste der Terrorgruppe IS oder ein isolierter, psychisch labiler Wirrkopf, ein "einsamer Wolf", wie sein Ex-Anwalt sagt? Selbst dann muss die Tat kein Einzelfall bleiben. Von Oliver Klasen mehr...

Tony Abbott press conference Abbott über Sydney-Geiselnahme "Wir geben dem Papst auch nicht die Schuld für die IRA"

Er war als Extremist bekannt. Warum verschwand er vom Radar des Geheimdienstes? In Australien wächst die Empörung über den Umgang der Behörden mit dem Täter von Sydney. Regierungschef Abbott weigert sich, die Schuld im Islam zu suchen. mehr...

Theater Theaterprojekt über Waffenhandel Theaterprojekt über Waffenhandel "Jemand will dich töten!"

Tee trinken mit Waffenhändlern, in Deckung gehen vor dem Kugelhagel: Der Zuschauer erlebt in einer Berliner Theater-Installation hautnah, was er sonst nur gemütlich vor dem Fernseher verfolgt. Von Ines Alwardt mehr... Reportage

Iran Britin in Teheran wegen Stadionbesuch inhaftiert

In Iran dürfen Frauen nicht an Sportveranstaltungen teilnehmen. Eine 25-jährige Britin setzte sich über dieses Verbot hinweg - und sitzt seitdem in einem Teheraner Gefängnis. mehr...

Spitzengespräche zwischen EU und Iran Iran begrüßt Ashton zum "Neustart" in Teheran

EU und Iran nähern sich einander langsam an. Der Besuch der EU-Außenbeauftragten Ashton in Teheran gilt als "Neustart der Beziehungen". Dennoch bestimmt vor allem ein altes Thema die Gespräche. mehr...

Unwetter im Iran Unwetter im Iran Unwetter im Iran Tödlicher Sandsturm in Teheran

Plötzlich verfinsterte sich der Himmel über der iranischen Haupstadt: Ein heftiger Sandsturm ist am Montag über Teheran gefegt. Vier Menschen kamen ums Leben, Dutzende weitere wurden verletzt. mehr...

Nahe Teheran Elf Menschen überleben Flugzeugabsturz in Iran

Beim Absturz eines Passagierflugzeugs nahe der iranischen Hauptstadt Teheran sind 37 Menschen ums Leben gekommen. Elf überlebten. Die Maschine war kurz nach dem Start in Schwierigkeiten geraten. mehr...

Sportticker Trainer in Teheran Trainer in Teheran Ali Daei entlassen und wütend

Der ehemalige Bayern-Spieler Ali Daei wird als Trainer von Persepolis Teheran beurlaubt - und wirft dem Klub Mafiamethoden vor. Die spanischen Basketballer verlieren bei der WM überraschend gegen Frankreich. BVB-Spieler Jakub Blaszczykowski muss länger pausieren. mehr... Sporticker

U.S. Secretary of State Kerry and Iranian FM Zarif shake hands as EU envoy Ashton watchesbefore a meeting in Vienna Atomstreit mit Iran Vorsicht vor dem faulen Frieden

Bei den Verhandlungen über Irans Atomprogramm darf es keine Kompromisse geben. Denn so wichtig es ist, diese Krise zu bewältigen: Es muss verhindert werden, dass Teheran nukleare Waffen herstellt. Von Shimon Stein mehr... Gastbeitrag

Atomgespräche in Wien Iran will offenbar Verhandlungsfrist verlängern

Die Differenzen sind noch groß, doch die Deadline rückt näher: Bei den Atomgesprächen mit Iran scheint eine pünktliche Einigung unwahrscheinlich. Nun will Teheran die Verhandlungsfrist offenbar hinausschieben. mehr...

Kampf gegen IS-Terror Iran bestätigt Luftangriffe auf "Islamischen Staat"

Die Regierung in Teheran hat erstmals erklärt, tatsächlich Stellungen der Terrormiliz IS bombardiert zu haben. Dabei gehe es darum, "den Freunden im Irak zu helfen". mehr...