Amerikanische Präsidentschaftskandidaten Fünfzehn gegen Clinton Präsidentschaftswahl Amerikanische Präsidentschaftskandidaten

Auch der Republikaner Jeb Bush hat seine Bewerbung für die US-Wahl 2016 eingereicht. Er könnte der ärgste Konkurrent für Hillary Clinton werden. Ganz anders Donald Trump: Der wird viel Wirbel machen - gilt aber als chancenlos. mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Atom-Gespräche Atom-Gespräche Runde der Wahrheit

In Wien hat das wahrscheinlich letzte Treffen Irans mit den fünf UN-Veto-Mächten und Deutschland begonnen. Am Ende soll der Nuklearstreit gelöst sein. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Bilfinger Bilfinger Bilfinger Zehn verlorene Jahre

Der Baukonzern Bilfinger hat eine ruhmreiche Vergangenheit, mitten in der Krise geht es nun um alles. Der neue Chef Per Utnegaard muss Firmenteile verkaufen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Hitze in Bayern Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juni

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr... Bilder

Wladimir Putin Konfliktmanagement des russischen Präsidenten Konfliktmanagement des russischen Präsidenten Putin will die Krisen der Welt schlichten

Wladimir Putin will als Vermittler in Syrien auftreten. Dabei hat er mit den Spannungen in der Ostukraine und der Rezession im eigenen Land eigentlich schon genug zu tun. mehr...

Volle Kinosäle wünschen sich auch die Betreiber der Münchner Kinos - und hoffen auf Dinos, Bond oder Zeichentrick-Filme. Tipps für Cineasten Welche Filme Sie sehen sollten

Die einen freuen sich auf Dinosaurier und Disney, die anderen auf schräge Dänen oder britischen Humor: Neun Kinobetreiber erzählen, welcher Film für sie der persönliche Hit der Saison wird. mehr...

Außenansicht Reformer brauchen Hilfe

Ein Atom-Abkommen mit Teheran ist noch keine Garantie für eine gute Entwicklung Irans. Von Volker Perthes mehr...

Schiiten Naher Osten Krieg der Brüder

Schiiten und Sunniten stehen sich oft feindselig gegenüber. Was das mit Religion zu tun hat? Fast nichts. Von Ronen Steinke mehr...

Kunst Kunst statt Werbung Kunst statt Werbung Eine Galerie, so groß wie Teheran

Dalí und Magritte über Nacht: In Teheran wurden 1500 Werbeflächen überraschend zu einer Open-Air-Galerie. War es eine Kunst-Guerrilla? Konsumkritiker? Oder Gegner von Anti-US-Propaganda? Von Anja Perkuhn mehr...

Iranians celebrate after nuclear talks in the street of Tehran Bilder
Reaktionen auf das Rahmenabkommen mit Teheran Iraner feiern Atomdeal - Israel zeigt sich besorgt

Auf Teherans Straßen feiern die Menschen das Rahmenabkommen im Atomstreit. Außenminister Steinmeier betont, eine veränderte Haltung der iranischen Führung habe zu der Vereinbarung beigetragen. Israels Regierungschef Netanjahu sieht hingegen das "Überleben Israels" gefährdet. mehr... Reaktionen

Außenminister Steinmeier in Israel Steinmeier in Israel Schwierige Mission beim kompromisslosen Partner

Außenminister Steinmeier will in Israel die Friedensgespräche im Nahen Osten wiederbeleben. Doch Premier Netanjahu bleibt hart - und wettert erneut gegen Iran, den er als "größte Gefahr für den Weltfrieden" bezeichnet. Von Stefan Braun mehr...

Iran Hinterm Vorhang

Die iranischen Machthaber wollen das Couchsurfen unterbinden. Damit Reisende nicht zu viel von den Zuständen mitkriegen und Gastgeber nicht zu viel von der Freiheit erahnen. Über ein Land im Schwebezustand. Von Monika Maier-Albang mehr...

Irak 25 000 Menschen fliehen vor IS-Terror in Ramadi

Tausende Zivilisten aus der irakischen Provinzhauptstadt Ramadi sind auf der Flucht vor der Terrormiliz IS. UN-Organisationen bemühen sich um deren Versorgung, doch finanzielle Mittel sind knapp. mehr...

Irak Kampf um Ramadi Kampf um Ramadi Keine Hoffnung auf Stabilität

Der irakische Premier Abadi hat zwar zugesagt, die Sunniten im Kampf gegen den IS einzubinden, doch er kann sich in Bagdad offenbar nicht durchsetzen. Jede Befriedung des Iraks könnte damit unmöglich werden. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Atom-Abkommen Iran verweigert IAEA Inspektion von Militäranlagen

Ende April hatte es einen Durchbruch bei den Atom-Verhandlungen mit Iran gegeben. Doch das geplante Abkommen steht nun wieder auf der Kippe. Irans Führung schließt eine Untersuchung der Militäranlagen durch die IAEA aus. mehr...

Popmusik Popmusik Popmusik Tanzen verboten

Ein Gespräch mit Ali Pahlavan, Leadsänger der iranischen Popband Arian, über politische Restriktionen in seiner Heimat und Pop als Kriegstherapie. Interview von Mounia Meiborg mehr...

Iran Kuppeln nach Gewicht

Das iranische Regime startet eigenes Dating-Portal: Es soll für dauerhafte Ehen sorgen. Nebensächlichkeiten wie Hobbys und Vorlieben sollen dabei keine Rolle spielen. Von Ronen Steinke mehr...

Obama delivers remarks at the National League of Cities annual Congressional City Conference in Washington Atomverhandlungen mit Iran Brief der US-Republikaner an Teheran verärgert Obama

Ein Atomabkommen könne jederzeit wieder gekippt werden, schreiben die US-Republikaner an die Iraner - mitten in den Verhandlungen. Das Weiße Haus reagiert empört, Teheran gibt sich belustigt. mehr...

Berlinale 2015 - Taxi Berlinale 2015 Mit dem Taxi durch Teheran

In seiner Heimat Iran hat der Regisseur Jafar Panahi Berufsverbot, ausreisen darf er er nicht. Trotzdem schafft er es immer wieder, Filme aus dem Land zu schmuggeln. Auf der Berlinale ist mit "Taxi" jetzt sein jüngstes Werk zu sehen. Von Anke Sterneborg mehr... Filmkritik

Wissenstipp Teheran

Eine multiperspektivische Reflexion über die Stadt mehr...

Wissenstipp Teheran

Eine multiperspektivische Reflexion über die Metropole mehr...

Luftangriffe gegen IS Teheran dementiert Berichte aus dem Pentagon

"Iran war nie an irgendwelchen Luftschlägen gegen IS-Ziele im Irak beteiligt": Teheran dementiert Berichte aus dem Pentagon, wonach iranische Kampfjets Stellungen der Terrormiliz "Islamischer Staat" angreifen. mehr...

Iran und USA Erzfeind a. D.

In Teheran wie in Washington hat sich mit dem Abkommen der Realismus durchgesetzt. Die Aufhebung der Sanktionen lässt mehr als 80 Millionen Iraner auf ein besseres Leben hoffen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Supporters of moderate cleric Hassan Rohani hold a picture of him as they celebrate his victory in Iran's presidential election on a pedestrian bridge in Tehran Einigung mit Iran Chance für die Freiheit

Teheran hat für die Einigung im Atomstreit Zugeständnisse gemacht, die alle Erwartungen übertreffen. Trotzdem ist es für Irans Präsident Rohani ein Triumph - der Hoffnungen weckt. Von Rudolph Chimelli mehr... Analyse