Berliner Flughafen BER Mehdorn wirft den TÜV raus Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg

Wer soll jetzt all die Pannen finden? Flughafenchef Hartmut Mehdorn beendet Medienberichten zufolge die Zusammenarbeit mit den Prüfern des TÜV. Es gab wohl Streit um ein Notstromaggregat. mehr...

Unfall auf der A95 im August 2013. Autobahn A 95 Carrerabahn für Männer mit Geld

Keine Tempolimits, kaum Lastwagen - die A 95 in Oberbayern nutzen vor allem Männer zum Rasen. Sie drehen in teuren Autos hoch auf Tempo 300, prahlen im Internet mit ihren Rekorden - und gefährden mit maßloser Selbstüberschätzung sich und andere. Von Sebastian Beck, Frank Müller, Theo Müller und Ralf Scharnitzky mehr...

Franchising von Studiengängen Einmal Bildung zum Mitnehmen

Prinzip Imbisskette: Immer mehr Hochschulen vermieten Studiengänge an Akademien und Firmen, die selbst keine Abschlüsse vergeben dürfen. Selbst einigen Rektoren wird dieser Trend allmählich unheimlich - denn klare Regeln fehlen. Von Johann Osel mehr...

PIP TÜV Rheinland Skandal um gefährliche Silikonkissen TÜV muss nicht für Implantat-Entfernung zahlen

Nachdem klar wurde, wie gefährlich die Brustimplantate des französischen PIP-Konzerns waren, übernahm die AOK für einige Frauen die Kosten für deren Entfernung. Das Geld wollte sich die Kasse nun vom TÜV Rheinland zurückholen. Doch der war nach Überzeugung des Gerichts nicht wirklich zuständig. mehr...

Arbeitsbedingungen in Filialen Burger King will sich vom TÜV prüfen lassen

Nach dem Bericht über Hygienemängel und schlechte Arbeitsbedingungen blieben Burger King plötzlich die Kunden weg. Nun setzt die Fastfood-Kette auf Transparenz und externe Kontrollen durch den TÜV, sagt Deutschland-Chef Andreas Bork im Gespräch mit der "Süddeutschen Zeitung". Von Max Hägler mehr...

AOK Bayern will Geld zurück TÜV soll für fehlerhafte Brustimplantate haften

Der Skandal um die Brustimplantate der franzöischen Firma PIP beschäftigt jetzt auch ein Gericht in Nürnberg. Weil sich 26 Frauen aus dem Freistaat die Silikonkissen wieder entfernen lassen, will die AOK Bayern die Behandlungskosten zurück - vom TÜV. Von Katja Auer mehr...

Skandal um Brustimplantate aus Industrie-Silikon TÜV muss Entschädigung an Patientinnen zahlen

Bekommen die betroffenen Brustimplantat-Patientinnen umgehend 3000 Euro Schadensersatz vom TÜV Rheinland? Diese Frage musste ein Gericht im französischen Aix-en-Provence klären. Jetzt haben die Richter entschieden: Die Prüforganisation muss zahlen - auch wenn das endgültige Urteil noch aussteht. mehr...

PIP-Brustimplantate BGH entscheidet über Verantwortung des TÜV Rheinland

Im Skandal um die Brustimplantate des französischen Herstellers PIP spielt auch die Prüfgesellschaft TÜV Rheinland eine Rolle. Mehrere Betroffene haben sie auf Schadenersatz verklagt - in Deutschland jedoch bisher erfolglos. Jetzt hat eine der Frauen Revision eingelegt und zieht vor den Bundesgerichtshof. mehr...

Gerichtsurteil in Frankreich TÜV trägt Mitverantwortung für Billig-Brustimplantate

Jahrelang stellte ein französisches Unternehmen minderwertige Brustimplantate her. Das wird nun dem TÜV Rheinland zum Verhängnis. Ein Gericht wirft der deutschen Prüfstelle vor, ihre Kontrollpflicht vernachlässigt zu haben. mehr...

Finanz-Gütesiegel Zu einfach, um wahr zu sein

Geld richtig anzulegen, ist gar nicht so leicht. Trotzdem sollten sich Sparer nicht von Gütesiegeln und Ampel-Symbolen verführen lassen - diese taugen nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung und gaukeln Sicherheit nur vor. Von Stephan Radomsky mehr...

Beschluss der Regierung Britische Banker müssen zum "Kompetenz-Tüv"

Wissen Banker überhaupt, was sie tun? Die britische Regierung ist da offensichtlich misstrauisch - und verlangt von ihnen, sich in Zukunft einer jährlichen Prüfung zu unterziehen. mehr...

TÜV Test - Lichterketten Weihnachtsdekoration TÜV warnt vor gefährlichen Lichterketten

Selige Weihnacht, gefährliche Weihnacht: Mehr als die Hälfte der vom TÜV Rheinland getesteten Lichterketten erfüllen noch nicht einmal Mindestanforderungen. mehr...

Missstände in Pflegeheimen "Der Pflege-TÜV ist die Legalisierung des Betrugs"

Ein Augsburger Heim für Demenzkranke hat vom Pflege-TÜV die Bestnote bekommen. Unverdient, wie der frühere Polizist, der das Heim leitet, sagt. Die Bewertung gaukle Angehörigen vor, dass Patienten gut versorgt seien, während sich zwei Pflegekräfte zeitweise um 30 Patienten kümmern müssten. Von Andreas Ross mehr...

Überprüfung der Vereinten Nationen Deutschland stellt sich dem Menschenrechts-TÜV

Ermittlungspannen bei den NSU-Morden, Polizeigewalt, Benachteiligung von Migranten: Beim sogenannten Menschenrechts-TÜV der Vereinten Nationen muss sich Deutschland kritischen Fragen anderer Staaten stellen. Die kommen auch aus Ländern wie Nordkorea, Iran und Pakistan. Von Sarah Ehrmann, Berlin mehr...

VW Polo, VW, Polo, Kleinwagen, TÜV, TÜV-Report Autos und ihre Macken Tops und Flops des TÜV-Reports

Nach drei Jahren müssen Neuwagen erstmals zur Hauptuntersuchung - und bei den Modellen gibt es erhebliche Unterschiede: Beim Zuverlässigkeits-Sieger mussten nur 2,2 Prozent aller Fahrzeuge zur Nachprüfung, beim Verlierer hingegen 13,2. Eine Übersicht über die Autos, die besonders gut und besonders schlecht abschneiden. mehr...

Mammendorf Faschingszug Mammendorf Faschingszug findet trotz TÜV-Prüfung statt

Das Faschingsflaggschiff "Titanic" ist das erste Opfer der neuen Sicherheitsauflagen. Dennoch soll der Faschingszug stattfinden Von Manfred Amann mehr...

Der Kleintransporter Opel Meriva TÜV-Report 2014 Gewinner und Verlierer

Opel schlägt VW: Der zuverlässigste Pkw Deutschlands heißt nicht mehr Polo sondern Meriva. Die aktuelle Mängelstatistik von TÜV Süd zeigt auch, dass es bei der Verlässlichkeit nicht immer auf den Preis ankommt. Gewinner und Verlierer des Jahres im Überblick. Von Felix Reek mehr...

Freising Fasching Sicherheit bei Faschingszügen Sicherheit bei Faschingszügen Narreteien rund ums Thema TÜV

Ein 13 Jahre altes Merkblatt der Regierung zur Verkehrssicherheit von Umzugswagen stiftet großeUnruhe bei den Faschingsgesellschaften. Die fühlen sich unnötig gegängelt, der Regierungssprecher wiegelt ab. Aber eigentlich passieren die meisten Unfälle nur, weil die Beteiligten zu tief ins Glas geschaut haben. Alexandra Vettori mehr...

A box for a silicone gel breast implant manufactured by the now defunct French company Poly Implant Prothese (PIP) is seen inside an abandoned PIP building in La Seyne-sur-Mer near Toulon Skandal um französische Brustimplantate Klagen gegen TÜV Rheinland

Nach dem Hersteller der minderwertigen Brustimplantate aus Frankreich geraten nun auch erste Zulassungsbehörden unter Druck: Vier Frauen wollen den TÜV Rheinland verklagen. mehr...

DGB: Pflegeversicherung wird noch teurer Heime und ambulante Pflegedienste Koalition verschärft Pflege-TÜV

Die Kriterien des Pflege-TÜV werden geändert: Heime sollen nur noch dann eine gute Gesamtnote erhalten, wenn sie alle wichtigen Kriterien erfüllen. Von Guido Bohsem mehr...

Ältere Autos sollen häufiger zum TÜV Vorstoß der EU-Kommission Brüssel will ältere Autos häufiger zum TÜV schicken

Gut für Werkstätten, teuer für Autofahrer: Die EU-Kommission will Medienberichten zufolge Fahrzeuge künftig jährlich zum TÜV schicken, wenn sie sieben Jahre oder älter sind. Der ADAC ist strikt dagegen und warnt vor sozialer Ungerechtigkeit. mehr...

GM will Opel ohne Staatshilfen sanieren Sieger im TÜV-Report Opel gewinnt

Nach langer Krise geht es bei Opel wieder bergauf. Vorläufiger Höhepunkt: Der Minivan Meriva ist Sieger des aktuellen Qualitätsberichts für Gebrauchtwagen vom TÜV Süd. Auch Opels Konzernmutter General Motors hat die positiven Signale bemerkt. Von Sascha Gorhau mehr...

TUeV Sued und TUeV Nord verhandeln ueber Zusammenschluss Traktorfahrer aus Kronach Der Trick mit der TÜV-Plakette

19 Jahre lang ist ein Landwirt aus Oberfranken um die TÜV-Untersuchung herumgekommen. Nun flog er auf: Der 75-Jährige hatte eine Papier-Plakette auf das Nummernschild seines Traktors geklebt. mehr...

SZ-Magazin Kolumne: Das Beste aus aller Welt Der innere TÜV

Früher war alles gefährlicher! Gespielt wurde auf ungesicherten Straßen, Wäldern und Müllhalden - natürlich ohne Helm und Knieschützer. Hätte es damals bereits den TÜV gegeben, so hätte unser Kolumnist Axel Hacke heute wohl keinen Blutsbruder. Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin