Bürgerkrieg in Somalia Somalias Präsident feuert Polizei- und Geheimdienstleiter Soldiers serving in the AMISOM assess the damage sustained during an attack at the presidential palace in the capital Mogadishu

Nach einem Angriff der Al-Shabaab-Miliz auf seinen Palast hat Somalias Präsident Mohamud die Leiter der Polizei und des Geheimdiensts entlassen. Über den Angriff herrschen widesprüchliche Details. mehr...

- Westliche Geiseln EU-Länder finanzieren al-Qaida mit Millionen-Lösegeldern

Entführungen als Geschäftsmodell: Seit 2008 hat al-Qaida einem Bericht der "New York Times" zufolge mindestens 125 Millionen US-Dollar Lösegeld von europäischen Regierungen erhalten. Nur wenige Staaten verweigern Zahlungen, um ihre Landsleute zu retten. Von Benedikt Becker mehr...

Greeks Rue Refugees Bearing No Gifts as Middle East Meets Lesbos Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge "Das möchte sich niemand vorstellen"

Die Jugendämter nehmen so viele Kinder in Obhut wie nie zuvor. Dieser Anstieg lässt sich auch durch Flüchtlingskinder erklären, die allein nach Deutschland kommen. Thomas Berthold vom Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge schildert, wie es ihnen dabei ergeht. Von Tanja Mokosch mehr... Interview

Boko Haram und al-Shabaab Dutzende Tote bei Islamisten-Angriffen in Nigeria und Somalia

Zum Auftakt des Fastenmonats Ramadan haben die islamistischen Organisationen Boko Haram in Nigeria und Al-Shabaab in Somalia zahlreiche Menschen getötet. In Nigeria sollen allein am Wochenende bei Anschlägen mehr als 100 Menschen gestorben sein. mehr...

Al-Schabaab-Miliz Islamisten greifen Hotel in Somalia an

Das Gebäude wird von Soldaten des Landes und der internationalen Schutztruppe genutzt: Die radikalislamische Al-Schabaab-Miliz hat ein Hotel in Bulobarde gestürmt - Anwohner berichten von Explosionen. mehr...

Dachau Eine Klasse mit Aussicht

Junge Asylbewerber werden in der Berufsschule Dachau auf eine Ausbildung vorbereitet. Viele von ihnen können zu Beginn des Schuljahres noch kein Deutsch - und schmieden am Ende berufliche Zukunftspläne. Von Julian Erbersdobler mehr...

Kenia Deutsche Urlauberin auf offener Straße erschossen

In der Touristen-Metropole Mombasa ist eine 28-jährige deutsche Urlauberin getötet worden. Die Frau wurde von zwei unbekannten Tätern angegriffen. Ihr Begleiter liegt schwer verletzt im Krankenhaus. mehr...

Somali government soldiers ride in their truck as they take up positions outside the Parliament building during a clash with Al Shabaab militants in the capital Mogadishu Somalia Mehr als 20 Tote bei Anschlag auf Parlament

Neuer Angriff der radikalislamischen Al-Shabaab: Milizen greifen das somalische Parlament an, mehr als 20 Menschen sterben. Innenminister Gulled tritt kurz darauf zurück. mehr...

Piraten greifen vor West-Afrika immer mehr Schiffe an und haben damit das Meer vor Somalia als gefährlichstes Gewässer der Welt abgelöst Piraten vor Somalia Elf Seeleute nach vier Jahren Geiselhaft frei

Fast vier Jahre wurden sie von somalischen Piraten geschlagen und gefoltert, jetzt sind sie frei: Elf Besatzungsmitglieder eines Containerschiffs sind ihren Geiselnehmern entkommen. Die genauen Umstände ihrer Befreiung sind unklar - womöglich halfen die Piraten sogar dabei. Von Isabel Pfaff mehr...

Mögliche Bundeswehr-Mission Opposition skeptisch gegenüber Somalia-Einsatz

Erst im Dezember wurden Bundeswehrsoldaten von einer EU-Mission abgezogen - nun prüft die Bundesregierung doch einen Einsatz deutscher Ausbilder in Somalia. Die Grünen fordern eine Erklärung für den Sinneswandel im Verteidigungsministerium. mehr...

A resident holds a placard as he participates in a protest against the recent attack by unidentified gunmen in the coastal Kenyan town of Mpeketoni Al-Shabaab-Miliz Islamisten attackieren erneut Küstenort in Kenia

In Kenia sterben mehrere Menschen bei Angriffen. Ziel der Extremisten ist abermals das Küstengebiet zwischen Mombasa und der Grenze zu Somalia. Medienberichten zufolge wurden zudem mindestens 12 Frauen entführt. mehr...

- Westgate-Anschlag Somalia ist ein internationales Problem

Meinung Gekommen, um zu töten: Die Grausamkeiten im Westgate-Einkaufszentrum in Nairobi waren nicht nur ein Angriff auf Kenia. Sie waren auch ein Angriff auf die internationale Gemeinschaft, die das Problem Somalia nicht in den Griff bekommt. Ein Kommentar von Tobias Zick, Nairobi mehr...

Hoffnung für Kindersoldaten Somalia und Südsudan ratifizieren UN-Kinderrechtskonvention

In Somalia herrschen anarchische Verhältnisse, im Südsudan schwelen noch immer blutige Konflikte - dennoch haben beide Staaten nun die Kinderrechtskonvention der UN unterzeichnet. Damit bleibt in Sachen Kinderrechte bloß noch ein einziger Nicht-Ratifizierer weltweit übrig: die USA. Von Ronen Steinke mehr...

Geberkonferenz in Brüssel EU zahlt Somalia eine Milliarde zusätzlich

Die EU will das vom Bürgerkrieg geschundene Somalia stärker unterstützen. Eine Milliarde Euro soll das Land zusätzlich bekommen. mehr... Politicker

Horn von Afrika 300 Tote in Somalia befürchtet

Bei Sturm und Starkregen sind in Somalia mehrere hundert Menschen gestorben. Ganze Dörfer wurden zerstört, 100.000 Nutztiere von den Fluten fortgerissen. Zehntausende Bauern sind dadurch ihrer Lebensgrundlage beraubt. mehr...

Terrorismus Terror an der Küste Ostafrikas Terror an der Küste Ostafrikas Mindestens 22 Kenianer sterben bei Doppelanschlag

Sie stürmten zwei Küstenorte, zündeten Häuser an und erschossen Menschen: Bei zwei nächtlichen Attacken an der kenianischen Küste sind mindestens 22 Menschen getötet worden. Kenias Innenministerium spricht sogar von mehr Todesopfern. mehr...

Uhuru Kenyatta, William Ruto Kenia Nachhall des Terrors

Die kenianische Regierung ist unfähig, die Attacken der al-Shabaab-Miliz zu verhindern und verbreitet deshalb Verschwörungstheorien. "Der Westen" wolle die gewählte Regierung des Landes beseitigen. Oft sind die Gerüchte allerdings kaum der Rede wert. Von Tobias Zick mehr...

- Wilderei von Elefanten in Kenia Jäger und Gejagte

Der Handel mit Elfenbein und Nashornpulver floriert wie lange nicht mehr. In Kenia versuchen Wildhüter, das Leben der Tiere zu retten und greifen zum letzten Mittel: Gewalt. Von Tobias Zick, Nairobi, und Marlene Weiß mehr...

Südsudan Südsudan Südsudan Hunger mit Ansage

Die landwirtschaftliche Saison im Südsudan? Wegen des Bürgerkrieges erledigt. Im September wird dort eine riesige Hungersnot ausbrechen. Das Makabre: Die Not, die sich hier zusammenbraut, ist zu 100 Prozent vorhersagbar. Von Tobias Zick, Malakal, und Ronen Steinke mehr... Analyse

Islamistische Al-Shabaab-Miliz Zahlreiche Tote bei Angriff auf Küstenstadt in Kenia

Erst wollen die Bewaffneten eine Polizeistation stürmen. Sie werden abgewehrt, zünden daraufhin mehrere Gebäude an und schießen um sich. 49 Menschen sterben. Die Al-Shabaab-Miliz soll sich zu dem Angriff bekannt haben. mehr...

A man fires a RPG in this still image taken from an undated recruitment video for the Islamic State in Iraq and the Levant (ISIL) Radikaler Islam Wer al-Qaida in den Schatten stellt

Meinung Der politische Islam hat abgewirtschaftet, siehe Ägypten. Der radikale Islam aber findet immer mehr Zulauf. Wochenend-Krieger zieht es zu Isis-Milizen, die den Sadismus ihrer Mutterorganisation al-Qaida übertreffen. Mit einfachen Mitteln werden die Terroristen nicht zu bändigen sein. Ein Kommentar von Sonja Zekri mehr...

Asylbewerber Asylbewerber in München Asylbewerber in München Flüchtlinge ohne Zuflucht

Die Zustände in der Bayernkaserne sind chaotisch, in der Münchner Erstaufnahmeeinrichtung wurden Asylbewerber kurzfristig in Garagen untergebracht. Das hat auch den politischen Streit wieder angefacht. Warum jetzt gerade so viele Flüchtlinge nach München kommen - und wie sie betreut werden. Fragen und Antworten. Von Bernd Kastner mehr...

Kevin Spacey in der Netflix-Serie "House of Cards" Neue Staffel "House of Cards" Moskau spielt nicht mit

Für die nächste Staffel der US-Serie "House of Cards" waren Dreharbeiten im UN-Hauptquartier in New York geplant - doch russische und chinesische Diplomaten sperrten sich. Dafür könnten sich die Autoren des Scripts nun rächen. Von Ronen Steinke mehr...

Terrorgefahr USA warnen vor Anschlag auf ugandischen Flughafen

Innerhalb der kommenden Stunden könnte der Flughafen Entebbe Ziel eines terroristischen Angriffs werden. Davor warnt die US-Botschaft in Uganda. Die Polizei verstärkt die Sicherheitsmaßnahmen. mehr...

Al-Shabaab Nach Massaker Nach Massaker Kenias Präsident beschuldigt politische Rivalen

Die kenianische Regierung macht überraschend innenpolitische Gegner für das Massaker von Mpeketoni verantwortlich, bei dem mehr als 60 Menschen starben. Dabei haben sich Al-Shabaab-Islamisten bereits zu dem Anschlag bekannt. mehr...