Extremisten in Somalia Tote bei Anschlag in Mogadischu Some 20 killed in Mogadishu twin bombings

Bei einem Anschlag auf ein Hotel in der somalischen Hauptstadt tötet die Al-Shabaab-Miliz etwa 20 Menschen. Unter den Opfern sind auch Politiker. mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im Februar

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Fürstenfeldbruck Herberge mit Blümchentapete

An diesem Samstag ziehen die bislang in Gelbenholzen und Grunertshofen untergebrachten 29 minderjährigen Asylbewerber ins ehemalige Hotel Drexler um. Das liegt zentral am Fürstenfeldbrucker Marktplatz. Nun ist es an den neuen Bewohnern, den spröden Charme der Siebzigerjahre zu überpinseln Von Stefan Salger mehr...

Home believed to be of IS militant in London epa04638488 An exterior view of a home (R) believed to be where IS militant 'Jihadi John', identified as Mohammed Emwazi, used to live in London, Britain, Internationaler Terrorismus Der Dschihadist, den sie John nennen

In einigen Videos der Terrormiliz IS spielt ein Mörder mit britischem Akzent die Hauptrolle. Nun wollen Behörden ihn identifiziert haben. Der Mann stammt offenbar aus gutem Haus und genoss eine hervorragende Ausbildung. Von Christian Zaschke, London, und Paul-Anton Krüger, Kairo mehr...

Fifa-Regel für Flüchtlinge Mitspielen verboten

Der 14-jährige Hassan flieht aus Somalia nach Würzburg, sucht Anschluss und schließt sich den Kickers an. Doch Flüchtling sein und Fußball spielen, das ist in Deutschland nicht so einfach. Wegen einer umstrittenen Fifa-Regel. Von Christoph Leischwitz mehr... Report

Video von al-Shabaab US-Heimatschutzminister spricht von neuer Phase terroristischer Bedrohung

Die radikalislamische Al-Shabaab-Miliz aus Somalia ruft in einem Video zu Anschlägen auf Einkaufszentren in den USA und anderen westlichen Ländern auf. Der US-Heimatschutzminister mahnt Mall-Besucher zu besonderer Vorsicht. mehr...

Soldiers serving in the AMISOM assess the damage sustained during an attack at the presidential palace in the capital Mogadishu Bürgerkrieg in Somalia Somalias Präsident feuert Polizei- und Geheimdienstleiter

Nach einem Angriff der Al-Shabaab-Miliz auf seinen Palast hat Somalias Präsident Mohamud die Leiter der Polizei und des Geheimdiensts entlassen. Über den Angriff herrschen widesprüchliche Details. mehr...

Asyl Ein Stück heile Welt

In der Unterkunft für Asylbewerber leben viele Mütter mit Kindern. Die Ortsansässigen haben ihnen einen warmen Empfang bereitet und unterstützen sie im Alltag. Auch Schulen und Kindergärten machen mit Von Alexandra Vettori mehr...

Ursula von der Leyen Münchner Sicherheitskonferenz Aus der Mitte führen, gemeinsam kämpfen

Deutschland sei sich seiner internationalen Verantwortung bewusst: Verteidigungsministerin von der Leyen wirbt auf der Münchner Sicherheitskonferenz für multinationale Einsätze. Einen Punkt spart sie aber gekonnt aus. Von Daniel Brössler mehr... Report

Edrisa Ssali, Katerega Musa, and Malik Douglas Darnba, from Uganda, are seen in the room they share in Sollentuna, a suburb of Stockholm Schweden Abschied vom Willkommensland

Schweden ist seit Langem das großzügigste Einwanderungsland der EU. Doch inzwischen ächzt es unter dem Flüchtlingsstrom - und die Toleranz schwindet. Von Silke Bigalke mehr... Analyse

Ukraine Kiew sperrt Flüchtlinge ein - die EU zahlt dafür Millionen

Ohne Chance auf ein Asylverfahren: Die Ukraine inhaftiert Flüchtlinge bis zu einem Jahr in Gefängnissen - die Strafanstalten werden von der EU mitfinanziert. Migranten berichten von Misshandlungen und unzumutbaren Bedingungen. mehr...

Markt Indersdorf Markt Indersdorf Markt Indersdorf Alles ist für die Flüchtlinge vorbereitet

Am Mittwoch treffen neue Asylsuchende ein - Betten, Sanitäranlagen und Küche stehen schon in der Tennishalle im Indersdorfer Gewerbegebiet. Von Robert Stocker mehr...

Massaker der Al-Shabaab-Miliz in Kenia Terrorattacken in Kenia, Nigeria und Somalia Tödlicher Staatszerfall

Im Irak wüten die IS-Milizen - und keiner schaut mehr auf Afrika. Dabei können al-Shabaab und Boko Haram allemal mithalten, wenn es um Graumsamkeit geht. Die Bürger sind den blutigen Attacken schutzlos ausgeliefert. Und der Staat? Dankt ab. Von Tobias Zick mehr... Kommentar

Al-Shabaab-Miliz in Somalia Angriff auf Sitz der Afrikanischen Union

Soldaten der Afrikanischen Union sollen der somalischen Regierung im Kampf gegen die Al-Shabaab helfen. Jetzt haben die radikalislamischen Milizen den Sitz der Mission in Mogadischu angegriffen, mehrere Menschen werden bei den Kämpfen getötet. mehr...

Somalia Somalia Somalia Anschlag auf UN-Konvoi in Mogadischu

Chaos in der somalischen Hauptstadt: Ein Selbstmordattentäter hat in der Nähe des internationalen Flughafens einen Anschlag auf das Fahrzeug eines UN-Konvois verübt. Mindestens fünf Menschen sind dabei gestorben, zwei wurden verletzt. mehr...

Militäreinsatz gegen Al-Shabaab-Miliz Mehrere Tote bei Drohnenangriff in Somalia

Bei einem Luftangriff im Süden Somalias sind mehrere Menschen getötet worden. Es soll sich um einen US-Drohneneinsatz gegen die radikalislamische Al-Shabaab-Miliz gehandelt haben. Das Pentagon hält sich bedeckt. mehr...

Boko Haram und al-Shabaab Dutzende Tote bei Islamisten-Angriffen in Nigeria und Somalia

Zum Auftakt des Fastenmonats Ramadan haben die islamistischen Organisationen Boko Haram in Nigeria und Al-Shabaab in Somalia zahlreiche Menschen getötet. In Nigeria sollen allein am Wochenende bei Anschlägen mehr als 100 Menschen gestorben sein. mehr...

Impfung Impfschutz als Kunstprojekt Impfschutz als Kunstprojekt Ästhetik der Spritze

Opulenz lässt die Bill & Melinda Gates Stiftung nicht missen. Renommierte Künstler wie Annie Leibovitz, Sebastião Salgado oder Mia Farrow werben in ihrem Auftrag für Impfung. Das ist wohl kalkuliert, die Stiftung will Milliarden Dollar für weitere Impfkampagnen sammeln. Von Berit Uhlmann mehr...

Tony Blair Embarks On Tour Of Africa "Guardian"-Bericht Briten lieferten Gaddafi-Kritiker an Libyen aus

"Lieber Muammar", schreibt Tony Blair 2007 an Gaddafi einen Brief, aus dem der "Guardian" nun zitiert. Das Schreiben dokumentiert, wie eng die Zusammenarbeit zwischen Großbritannien und Libyen war - was die Verfolgung von Regimekritikern angeht. mehr...

Kampf gegen den "Islamischen Staat" Australischer Politiker zieht heimlich in den Krieg

Als Präsident der Labor Party im australischen Northern Territory galt er als "klarer Kopf". Nun ist Matthew Gardiner heimlich in den Kampf gegen den IS in Syrien gezogen. Bei seiner Rückkehr drohen ihm bis zu zehn Jahre Haft. mehr...

600 Plätze benötigt Massiv unter Druck

Der Landkreis rechnet mit bald 1200 Flüchtlingen. Er weiß nicht mehr, wie er Minderjährige ohne Begleitung unterbringen soll. Ein Treffen von Caritas, Asylhelferkreisen und Landrat Löwl beim Bündnis für Dachau. Von Petra Schafflik mehr...

Chinesische Marine besucht Hamburg Chinesische Marine in Hamburg Tag des offenen Kriegsschiffs

Zum ersten Mal kann ein Teil der chinesischen Flotte besichtigt werden. Das Docklandungsschiff "Changbai Shan" öffnet im Hamburger Hafen die Türen. Die Besucher sind begeistert, doch so mancher ist auch skeptisch. Von Peter Burghardt mehr...

Al-Schabaab-Miliz Islamisten greifen Hotel in Somalia an

Das Gebäude wird von Soldaten des Landes und der internationalen Schutztruppe genutzt: Die radikalislamische Al-Schabaab-Miliz hat ein Hotel in Bulobarde gestürmt - Anwohner berichten von Explosionen. mehr...

- Westgate-Anschlag Somalia ist ein internationales Problem

Meinung Gekommen, um zu töten: Die Grausamkeiten im Westgate-Einkaufszentrum in Nairobi waren nicht nur ein Angriff auf Kenia. Sie waren auch ein Angriff auf die internationale Gemeinschaft, die das Problem Somalia nicht in den Griff bekommt. Ein Kommentar von Tobias Zick, Nairobi mehr...

Hoffnung für Kindersoldaten Somalia und Südsudan ratifizieren UN-Kinderrechtskonvention

In Somalia herrschen anarchische Verhältnisse, im Südsudan schwelen noch immer blutige Konflikte - dennoch haben beide Staaten nun die Kinderrechtskonvention der UN unterzeichnet. Damit bleibt in Sachen Kinderrechte bloß noch ein einziger Nicht-Ratifizierer weltweit übrig: die USA. Von Ronen Steinke mehr...