Demenz "Freunde, was haben wir heute gegessen?" Demenztagespflege Aue

Mit Bauklötzen spielen oder Gemüsesorten raten: Tagesbetreuungen für Demenzkranke erinnern an Kindergärten für Senioren, sind für Patienten wie Angehörige aber ein Segen. Von Kristiana Ludwig, Berlin mehr...

Verhandlung am Landgericht Wo sind die 400 000 Euro?

Der Mitarbeiter einer Bank im Kreis Fürstenfeldbruck bringt einem älteren Ehepaar eine große Summe und lässt sich den Empfang quittieren. Später ist alles weg. Nun fordert die Besitzerin Schadenersatz. Von Andreas Salch mehr...

Senioren München München Warum eine 95-Jährige immer noch täglich Englisch unterrichtet

Fünf Mal die Woche steht Ursula Bode-Rudolph vor ihrem Kurs. Nachlässigkeit duldet sie nicht - weder bei ihren Schülern noch bei sich selbst. Von Jana Heigl mehr...

Icking Seniorinnen im Einkaufsbus Seniorinnen im Einkaufsbus Auf Shopping-Tour im Dorf

In Icking gibt es kaum Läden, die Wege sind weit, die Straßen steil. Seit fünf Jahren fährt Brigitte Weber die Menschen ehrenamtlich zum Wocheneinkauf. Doch am Donnerstag bleibt ein Platz frei. Von Konstantin Kaip mehr...

Eine Frau laeuft mit einem Hund entlang eines Gehweges in Berlin 11 08 2016 Berlin Deutschland PUB Krankenversicherung Rentner können leichter in gesetzliche Krankenkasse zurück

Aber nur, wenn sie Kinder haben. Es kann dabei für die Senioren um mehrere Hundert Euro im Monat gehen. Von Thomas Öchsner mehr...

Planegg Zeitzeugen Zeitzeugen "Es geht gut, warum denn nicht?"

Erika Hofstetter, die älteste Einwohnerin der Gemeinde Planegg, feiert ihren 108. Geburtstag. Sie kann auf ein bewegtes Leben zurückschauen. Von Annette Jäger mehr...

München Lebenserinnerungen Lebenserinnerungen Wie wird man 108? Ein Treffen mit der ältesten Münchnerin

Ein Gespräch mit Ilse von Guttenberg über ihre Kindheit im Kaiserreich, Nächte in seltsamen Berliner Tanzlokalen - und das Geheimnis ihres Alters. Von Lisa Settari mehr...

Senioren Platz machen für Familien

Der Ehepartner ist verstorben, die Kinder sind längst weggezogen, viele Zimmer in großen Häusern oder Wohungen werden nicht mehr benutzt. Aber soll man ältere Menschen dazu bewegen, in kleinere Unterkünfte zu ziehen? Von Burkhard Fraune / dpa mehr...

CSU-Parteitag mit Listenaufstellung Politik in Bayern Alte Männer wissen alles besser

Zumindest glauben sie das. Und wundern sich dann, wenn niemand auf ihre Ratschläge hören möchte. Kolumne von Franz Kotteder mehr...

Casa Xochiquetzal, a shelter for elderly sex workers in Mexico City Mexiko "Der Körper runzelt, das Herz nicht"

Als ihr erster Freier über sie herfiel, war sie 13 Jahre alt. Jetzt ist Elia Guadalupe 70 und wohnt in einem Seniorenheim in Mexiko-Stadt. Es ist ein Haus voller Prostituierter - und voller Träume. Von Boris Herrmann mehr...

Sz-Magazin Trennung im Alter Wie es ist, mit 73 noch mal von vorn anzufangen

Nach fast 50 Jahren Ehe verlässt Martine ihren Mann für ihre Jugendliebe Jacques. Kann das gutgehen? Von Anna Miller mehr... SZ-Magazin

Putzbrunn 107. Geburtstag in Putzbrunn 107. Geburtstag in Putzbrunn "Zum Glück habe ich ja meinen Verstand behalten"

Margaretha Mönich aus Putzbrunn feiert ihren 107.Geburtstag. Sie liest immer noch täglich Zeitung - manche Nachrichten bringen sie richtig in Rage. Interview von Lea Frehse mehr...

Wiedemann-Sanatorium Starnberger See Wie das geplante Seniorenstift in Ambach die Gemüter erhitzt

Beim Infoabend des Ostuferschutzverbands fallen harte Worte wie "falsche Berechnungen", "euphemistische Darstellungen" und "Seniorenwohnheime als Vorhöfe zum Tod". Von Benjamin Engel mehr...

Spätes Glück Hilgertshausen Wahre Liebe wartet - auch 54 Jahre lang

In den 50ern wollen Hielta und Karl-Friedrich Soyke aus dem Landkreis Dachau heiraten, kurz vorher trennen sie sich im Streit. Doch sie vergessen einander nicht. Von Magdalena Hinterbrandner mehr...

Qualifizierung: Viele Arbeitslose wollen in die Altenpflege Pflegekräftemangel Pflegeheime können sich Stellenanzeigen sparen

Denn sie kriegen eh niemanden. Im vergangenen Oktober kamen auf einen arbeitslosen Pfleger mehr als 60 freie Stellen. Was kann Bayern dagegen tun? Von Dietrich Mittler mehr...

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Schonzeit für Rassisten?

Die Gewissensfrage der Woche: Die altersschwache Nachbarin zieht immer über Ausländer her. Soll man ihr darum nicht mehr helfen - oder ihrem hohen Alter zuliebe den Rassismus ignorieren? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Bad Tölz Fürsorge Fürsorge Ein warmes, schönes Zuhause

Das Tölzer ReAL-Heim hat eine WG für psychisch kranke Senioren eingerichtet. Dort gibt es Computer- und Bastelgruppen - oder einfach jemanden zum Reden. Von Klaus Schieder mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Sollten Senioren zu Fahrtauglichkeitsprüfungen verpflichtet werden?

Statistisch gesehen ist das Unfallrisiko bei Senioren größer. Wenn Fahrer der Generation "75 plus" an einem Unfall beteiligt sind, haben sie ihn meist auch verursacht. Ein Verkehrsanwalt plädiert deshalb für verpflichtende Tests. mehr...

Surfende Senioren "An Skype kommst du nicht mehr vorbei"

Das sagen die Besucher der ersten Sprechstunde der Computersenioren in Bad Tölz: mehr...

Senior am Computer "Silversurfer" So werden Computer und Senioren kompatibel

Zu Weihnachten ein Tablet geschenkt bekommen - und vergessen, wie es funktioniert? In Bad Tölz hat ein Verein nun zur Sprechstunde eingeladen. Der Andrang ist riesig. Von Klaus Schieder mehr...

Bad Tölz Zu wenig Betten, Helfer und Dienste Zu wenig Betten, Helfer und Dienste Pflege-Alarm im Landkreis

Nach einer Prognose des Landratsamts fehlen in wenigen Jahren mehr als 500 Plätze - und für ambulante Dienste rechnen sich die weiten Wege in Kochel oder Egling nicht. Der Seniorenbeirat fordert Zuschüsse. Von Klaus Schieder mehr...

Rentner am Steuer Senioren im Straßenverkehr Fahren, solange es geht

Einst machten sie viele tausend Kilometer im Jahr, nun fühlen sie sich unsicher. Immer mehr Senioren absolvieren deshalb ein freiwilliges Fahrtraining. Zu Besuch bei Menschen, die mobil bleiben wollen. Von Friederike Zoe Grasshoff mehr...

Zwei Schwestern finden sich nach 40 Jahren im Altersheim wieder Senioren Wiedersehen nach 40 Jahren

Zwei Schwestern verlieren sich aus den Augen. Erst ein halbes Leben später finden sie sich wieder - als sie in einem Alternheim an den gleichen Tisch gesetzt werden. Von Moritz Geier mehr...