Hollywood Gwyneth Paltrow lobt Brad Pitt für Hilfe gegen Weinstein Metoo-Debatte Hollywood

Die US-amerikanische Schauspielerin Gwyneth Paltrow erneuert ihre Vorwürfe gegen Filmmogul Harvey Weinstein und bedankt sich bei Brad Pitt. Er hatte sie in Schutz genommen. mehr...

Daniel Donskoy #7Tage7Songs: Musikkolumne "Sido kann ich bis heute auswendig"

Der Schauspieler Daniel Donskoy verrät, mit welchen Songs ihm schwere Entscheidungen gelingen, wie er seine russisch-jüdischen Wurzeln spürt und welche Musik ihn zurück in seine Berliner Schulzeit versetzt. mehr... SZ-Magazin

Ryan Reynolds Ryan Reynolds Ryan Reynolds Kinder haben mein Liebesleben ruiniert

Schauspieler Ryan Reynolds wurde einst zum "Sexiest Man Alive" gekürt. Heute ist er Vater zweier Kinder und fühlt sich alles andere als sexy. mehr...

promimamas+jetzt Muttertag Promis lesen Nachrichten von ihren Müttern vor

"Küken Küken Küken Küken... Biene." mehr... jetzt

Kinofilm Berlin Berlin Ryan Reynolds präsentiert "Deadpool 2"

Hollywood Schauspieler Ryan Reynolds schlüpft mal wieder in die Rolle des frechen Anti-Superhelden Deadpool. In Berlin präsentiert er den neuen Film. mehr...

Samuel Koch Sagen Sie jetzt nichts Was können Sie besser als andere Schauspieler, Samuel Koch?

Der Schauspieler Samuel Koch im Interview ohne Worte über sein viel gelobtes Lächeln, den besten Umgang mit Schwermut und wie es war, für Til Schweiger vor der Kamera zu stehen. mehr... SZ-Magazin

Daniel Brühl Daniel Brühl im Interview "Ich habe mich gerne totgestellt"

Daniel Brühl über die Kraft des Schauspielens, seine Rolle als Entführer im Terrorismus-Drama "7 Tage in Entebbe" und männliches "Wurstverhalten". Interview von Anke Sterneborg mehr...

Schauspieler Deutscher Filmpreis Deutscher Filmpreis 7 Lolas für "3 Tage in Quiberon"

Regisseurin Emily Atef konnte sich über den Preis für die beste Regie freuen, Marie Bäumer für eine Lola der Kategorie "Beste weibliche Hauptrolle". mehr...

Mario Adorf Schauspieler Schauspieler Mario Adorf wäre in seiner Jugend fast Kommunist geworden

Der 87-jährige Schauspieler Mario Adorf hat in einem Zeitungsinterview verraten, dass er in seiner Jugend fast Kommunist geworden wäre. Er stand links und kannte die Armut. mehr...

Video Jella Haase findet Selfies mit Fans schwierig

Die Schauspielerin Jella Haase hat bei Selfies mit Fans gemischte Gefühle. "Wenn ich mir darüber bewusst werde, auf wieviel Fotos ich eigentlich schon drauf bin, ängstigt mich das auch ein bisschen", sagte Haase. mehr...

Schauspielerin "Viele Kollegen waren völlig unsozial, aber wählten Willy"

Warum sich die konservative Uschi Glas mit den linken Filmleuten anlegte und sie noch mit 70 aus dem Fenster springt. Interview von Lea Hampel und Hannah Wilhelm mehr...

Video Channing Tatum wieder Single

US-Schauspieler Channing Tatum und Filmkollegin Jenna Dewan wollen getrennte Wege gehen. Doch warum ist die Ehe nach neun Jahren vorbei? mehr...

Video Im Bikini ins Theater

Im Bikini ins Theater? Und statt auf Stühlen am Beckenrand eines Schwimmbads sitzen? All das machen Dutzende Theaterfreunde in Stuttgart regelmäßig. mehr...

Maren Kroymann Reden wir über Geld mit Maren Kroymann "Die Leute möchten gerne betrogen werden"

Schauspielerin Maren Kroymann spricht über Gehaltsverhandlungen und wie ihre Freundinnen bei Geldmangel den Anschein wahren. Über die Fernsehbranche sagt sie: "Eine alte Frau zu sein, das ist am schlimmsten". Interview von Verena Mayer und Hannah Wilhelm mehr...

Josef Bierbichler Porträt des Schauspielers Josef Bierbichler Porträt des Schauspielers Josef Bierbichler So nah und doch so fern

Josef Bierbichler ist Schauspieler, möchte jetzt aber eigentlich nur noch er selbst sein. Und das ist längst nicht sein einziger Widerspruch. Porträt eines komplexen Charakters. Von Gabriela Herpell mehr... SZ-Magazin

Max Schreck Nosferatu 1922 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xHAx 31316_172 Schauspieler Max Schreck Der Mann, der Nosferatu war

Um Max Schreck, den Darsteller des Vampirs, ranken sich viele Gerüchte. Den plötzlich verstorbenen Schauspieler soll eine seltsame Aura umgeben haben - manche halten ihn sogar für einen echten Blutsauger. Von Josef Schnelle mehr...

Video Nick Nolte und Matt Dillon im "Honig im Kopf"-Remake

Der amerikanischen Schauspieler Nick Nolte (77, "Herr der Gezeiten") soll in der geplanten Neuauflage von Til Schweigers Kinoerfolg "Honig im Kopf" die Hauptrolle spielen. mehr...

Kunst Jürgen Draeger im Porträt Jürgen Draeger im Porträt "Ja, Brandt war oft melancholisch - aber nicht zu mir"

Kindheit in Flammen, Erfolge mit Weltstars, Liebe bis zum Tod: Der Schauspieler und Maler Jürgen Draeger hat eine aufregende Biografie. Acht Geschichten aus einem deutschen Jahrhundertleben. Von Björn Stephan mehr... SZ-Magazin

Ulrich Pleitgen gestorben Fernsehen Schauspieler Ulrich Pleitgen ist tot

Der "Immer Ärger mit Opa Charly"-Darsteller starb im Alter von 71 Jahren in Hamburg. mehr...

Theater Alexander Duda Alexander Duda Das ewige Bühnen-Leben

Alexander Duda wird häufig als Volksschauspieler bezeichnet. Im Volkstheater spielt er den "Brandner Kaspar" und seit Jahrzehnten ist er im Fernsehen zu sehen. Die alles überstrahlende Figur, die man mit ihm verbindet, fehlt Von Gerhard Fischer mehr...

My fair Lady Friedrich von Thun im Gespräch "Herausforderungen braucht der Mensch"

Mit 75 Jahren gibt er sein Debüt in einem Musical - als Oberst Pickering in "My Fair Lady" am Gärtnerplatztheater Interview von Rita Argauer mehr...

mpritz Sagen Sie jetzt nichts, Moritz Bleibtreu Wie war die Kindheit am Schauspielhaus?

Der Schauspieler Moritz Bleibtreu im Interview ohne Worte: über Spießigkeit, Robert De Niro und seine Kindheit im Problemviertel. mehr... SZ-Magazin

Peter Lohmeyer Reden wir über Geld mit Peter Lohmeyer "Je mehr Kohle da ist, desto mehr Stress gibt es"

Der Schauspieler Peter Lohmeyer über die frühe Lust am Luxus, seine Erfahrungen als Ladendieb und den Grund, warum er nicht gerne erste Klasse fährt. Interview von Angelika Slavik und Jan Willmroth mehr...

Christoph Waltz Christoph Waltz Christoph Waltz "Wir leiden an kollektiver Selbstüberschätzung"

Der österreichische Schauspieler Christoph Waltz spricht im Interview über Momente des Größenwahns und über den Abgrund, in den man blickt, wenn man seine eigene Bedeutungslosigkeit erkennt. mehr... SZ-Magazin

Christoph Waltz Interview mit Christoph Waltz Interview mit Christoph Waltz "Maul halten und Hirn ein­schalten"

Neigt man zur Selbstüberschätzung, wenn man als Schauspieler alles erreicht hat? Ein Interview mit Christoph Waltz über Größenwahn und Demut. Von Wolfgang Luef mehr... SZ-Magazin