Hubertus Heil
Altersvorsorge

Heils Renten-Versprechen sind heikel

Der Sozialminister spielt mit seinem Milliardenpaket den Retter der Rente. Dabei sind die Sorgen derzeit übertrieben - die wirklichen Probleme kommen erst.

Kommentar von Henrike Roßbach

Rentner machen Urlaub
Altersvorsorge

So will Sozialminister Heil die Rente reformieren

Der SPD-Mann hat sein milliardenschweres Rentenpaket vorgestellt. Es soll die Bezüge vor dem Sinkflug schützen und benachteiligte Senioren besserstellen.

Von Henrike Roßbach, Berlin

Rentner machen Urlaub 01:43
Hubertus Heil

Rentenpaket schafft Sicherheit für gutes Leben

Die Neuregelungen sollen zum 1. Januar 2019 in Kraft treten.

SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: Trumps Kritik an May, Entlastungen für Mieter, EU-Innenminister zu Asyl

Von Benedikt Peters

NSU-Prozess Urteil Zschäpe
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Xaver Bitz

Ein Saeugling haelt sich an der Hand seiner Mutter fest Berlin 17 10 2017 MODEL RELEASE vorhanden
Soziales

Rentner finanzieren Mütterrente mit

Von 2019 an sollen viele Mütter mehr Erziehungsjahre für die Rente gutgeschrieben bekommen. Eine Studie zeigt: Dafür kommen nicht nur die Beitragszahler auf.

Von Henrike Roßbach, Berlin

Oliver Noelting - Frugalist
Altersvorsorge

Rente mit 40

Die Anhänger der "FIRE"-Bewegung wollen möglichst früh zu arbeiten aufhören. Klingt nach Wunschtraum, ist aber eigentlich kapitalistische Kapitalismus-Kritik.

Von Christoph Gurk

Eine alte Dame durchsucht einen Mülleimer in Weimar
Rente

Warum die Furcht vor Altersarmut übertrieben ist

Die Bundesregierung plant Milliarden-Investitionen, um Menschen die Sorge vor der Armut im Alter zu nehmen. Experten halten das Problem jedoch für überbewertet.

Von Henrike Roßbach, Berlin

Oliver Noelting - Frugalist
Ausgesorgt mit 40

Ihm reicht's

"Financial Independence, Retire Early" heißt ein neues Lebensmodell. Die Anhänger wollen schnell viel Geld zusammenbekommen und dann für Jahrzehnte einen sparsamen Ruhestand genießen. Oliver Noelting macht es vor.

Von Christoph Gurk

Rente

Entlastung für Midi-Jobs

Wer mehr als 850 Euro verdient, muss bisher die vollen Sozialversicherungsbeiträge zahlen. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will die Grenze nun auf 1300 Euro verschieben, ohne dass dadurch die späteren Rentenansprüche sinken.

Von Henrike Rossbach, Berlin

Rentnersport im sonnigen Winter
Fit im Alter

Das Lächeln nicht vergessen

Bewegung und Ernährung können helfen, ein langes Leben in Gesundheit zu führen. Aber auch die Psyche und die innere Einstellung spielen eine erhebliche Rolle.

Von Ariane Lindenbach

01:14
Verbraucher

Das ändert sich zum 1. Juli

Für Verbraucher ändert sich ab dem 1. Juli einiges. Wer zum Beispiel einen Urlaub bucht, kann möglicherweise von Neuerungen profitieren. Einiges verschlechtert sich allerdings auch.

Rente

Die guten Zeiten sind bald vorbei

Auf die Rentenversicherung kommen gigantische Kosten zu. Das liegt an den Vorhaben der Regierung - wie mehr Mütterrente und Grundrente.

Von Henrike Roßbach, Berlin

TV Fragestunde
Russland

Rebellion um die Rente

Moskau wollte die WM-Euphorie im Land nutzen, um unbequeme Reformen durchs Parlament zu winken. Doch der Plan, die Lebensarbeitszeit zu verlängern, löst selbst in bisher Putin-treuen Schichten Proteste aus.

Von Julian Hans, Moskau

Seniorengruppe
Leserdiskussion

Sorgen Sie sich um Ihre Rente?

Einer Studie zufolge hat ein Großteil der Beschäftigten in Deutschland bei der Altersvorsorge das Vertrauen in die Politik verloren. Die Sorge ist groß, später zu verarmen. Zu Recht?

Rentner auf einer Parkbank im Schlossgarten Fulda
Studie

Deutsche trauen Rentenplänen nicht

Wer an den Ruhestand denkt, tut das häufig mit Angst vor Altersarmut. Das zeigt eine neue Studie. Auch wer bereits in Rente ist, fürchtet demnach um seine Lebensqualität.

Von Henrike Roßbach und Nils Wischmeyer

Rente

Was gerecht wäre

"Die Jungen müssen aufstehen", meinte Alexander Hagelüken jüngst zum Thema Rente. Nun melden sich die Alten und pochen auf die komplette Mütterrente auch für all jene Frauen, die vor 1992 Kinder bekommen haben.

Rente
Leserdiskussion

Länger arbeiten, mehr abgeben - wie können jüngere Generationen entlastet werden?

In der alternden Gesellschaft kommen auf die Jüngeren hohe Kosten zu. Diese müssen sich wehren, kommentiert SZ-Autor Hagelüken. Wie sieht eine faire Reform der Rente aus? Eine Leserdiskussion.

Protest gegen AfD-Demonstration
Altersvorsorge

Die Jungen müssen endlich für ihre Rente kämpfen

Das Durchschnittsalter der Rentenkommission geht gegen 60. Das ist gefährlich: Wenn sich die Jungen nicht bald zu Wort melden, tragen sie am Ende die Kosten der alternden Gesellschaft.

Kommentar von Alexander Hagelüken

Rente

Früher in den Ruhestand

Gut eine Million Anträge sind bisher für die vorzeitige Rente ohne Abschläge eingegangen. Erwartbar, sagt die Regierung. Ein Unding, schimpfen dagegen die Arbeitgeber.

Von Henrike Roßbach, Berlin

Altersarmutsrisiko in Nordrhein-Westfalen besonders hoch
Rente

Die anderen kriegen's hin, wir nicht

Die Rentenpläne der Koalition wurden jüngst von Experten als unbezahlbar verworfen. Nun soll eine Kommission neue Vorschläge erarbeiten. Leser und Leserinnen werfen der Regierung Untätigkeit vor. Einzige Lösung sei die Verbreiterung der Beitragszahler-Basis.

Rentner
Altersvorsorge

Wenn die Betriebsrente wackelt

Zwei Pensionskassen werden wohl die Bezüge ihrer Versicherten absenken. Aber wie viele Beschäftigte sind betroffen? Und was können sie tun? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Von Herbert Fromme, Köln

Rentenversicherung

Wenn wir länger leben, müssen wir auch länger arbeiten

Die Bundesregierung will das Rentensystem durch teure Eingriffe sichern. Doch statt solcher Versprechen hilft vor allem eines: eine höhere Lebensarbeitszeit.

Essay von Axel Börsch-Supan

Pensionäre
Altersvorsorge

Länger arbeiten!

Das deutsche Rentensystem bleibt nur finanzierbar, wenn die Politik einen intelligenten Mix aus Maßnahmen wagt. Dazu gehört auch eine unpopuläre.

Kommentar von Marc Beise

Rente

Das größte Problem

Wie die Regierungskoalition den absehbaren Bankrott noch beschleunigt.

Von Marc Beise