Kirche im Internet "Magst du für mich beten?" Exerzitien

Sie sehen sich nie und sind sich doch ganz nah: Auf der Website Amen.de beten Fremde füreinander. Vielen hilft es schon, zu wissen, dass andere an ihre Sorgen denken. Von Katrin Langhans mehr... Report

Bibelepos ´Exodus" Renaissance der Bibelfilme Sex, Gewalt, Vergeltung und Vergebung

"Noah", "Exodus", jetzt Jesus und seine Mutter beim Sundance Film Festival: Der Bibelfilm erlebt eine Renaissance. Das Genre ist reich an Skandalen - sogar Staatsanwälte wurden schon ins Kino geschickt. Aus der SZ-Redaktion mehr... Filmkritiken

Muslims Hold Berlin Vigil Following Paris Attacks Ihre Post Ihre Post zum Islam

Seit den Anschlägen von Paris haben sich die SZ-Leserinnen und -Leser in zahlreichen Briefen mit dem Islam auseinandergesetzt. Einige ziehen Parallelen zum Christentum und seiner blutigen Vergangenheit. mehr... Ihre Post

Unterrichtsfach Islamkunde Islamischer Religionsunterricht in Deutschland "Für mich ist das eine Selbstverständlichkeit"

Ab kommendem Schuljahr startet im Saarland ein Modellversuch mit islamischem Religionsunterricht. Bildungsminister Ulrich Commerçon erklärt, was er sich von dem Schritt erhofft und warum das Angebot nichts mit Integration zu tun hat. Von Matthias Kohlmaier mehr... Interview

First International Edition Of Charlie Hebdo Published Since Paris Terror Attacks Erste Ausgabe seit Anschlägen Große Nachfrage nach "Charlie Hebdo"-Magazin

Das Satiremagazin liegt seit Mittwoch an Kiosken in Frankreich aus. Vielerorts waren die Exemplare binnen Minuten nach Ladenöffnung ausverkauft. Es ist die erste Ausgabe von "Charlie Hebdo" nach dem islamistischen Angriff in der vergangenen Woche. Sie erscheint mit einer Millionen-Auflage und einer Mohammed-Karikatur auf der Titelseite. mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Berlin Berlin Mahnwache gegen Terror und Islamfeindlichkeit

Die Mahnwache am Brandenburger Tor ist zu einem beeindruckenden Signal für religiöse Toleranz und gegen Terror geworden. Bundespräsident Joachim Gauck appellierte an den Patriotismus in Deutschland. Laut Polizeiangaben verfolgten 10.000 Menschen die Veranstaltung. mehr...

Liebe Liebe und Religion Liebe und Religion Partner unser

Hauskreise, Gottesdienste, kein Sex vor der Ehe: Für Christen in der Schweiz ist es oft schwer, einen Partner zu finden, der ihren Glauben teilt. Daher gibt es in der Schweiz Treffen für so genannte Chringles - christliche Singles. Von Charlotte Theile mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Nach Anschlag auf "Charlie Hebdo" Nach Anschlag auf "Charlie Hebdo" Maas erteilt Vorratsdatenspeicherung erneut eine Absage

Diese habe den Anschlag auf das Magazin "Charlie Hebdo" in Paris nicht verhindert. mehr...

Religionsfreiheit Türkei genehmigt ersten Kirchenneubau seit 1923

Es ist ein Novum in der türkischen Geschichte: Zum ersten Mal seit Gründung der Türkischen Republik darf eine neue christliche Kirche gebaut werden. Die Regierung hat den Bau in Istanbul bereits genehmigt mehr...

Joseph im Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte Schloss Tirol Joseph von Nazareth Kochen, füttern, Windeln wechseln

War Joseph von Nazareth der erste Hausmann der Weltgeschichte? Volkskundler Walter Pötzl hat herausgefunden, dass der Ziehvater Jesu bereits im Mittelalter ziemlich modern gesehen wurde. Von Rudolf Neumaier mehr...

Kino Exodus Christian Bale Joel Edgerton Kinofilm "Exodus" Nicht bibelfest

In Ridley Scotts Film "Exodus" sind die Ägypter die Bösewichte. Davon hält das Kairoer Kulturministerium gar nichts - und verbietet die Aufführung. Dabei sind die Pyramiden das am wenigsten Strittige am gesamten Exodus. Von Ronen Steinke mehr...

Krippentiere Kirchliche Ikonografie Josef, der Anti-Patriarch

Der heilige Josef wurde oft belächelt, und aus der jungfräulichen Geburt Marias machten Kirchenlehrer ein sexuelles Dogma. Doch die Jungfrauengeburt steht für den Abschied vom Patriarchat - und Josef war ein moderner Held. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Anti-Pegida-Kundgebung in Dresden Umgang mit Religionen Deutschland braucht ein Zeichen des Miteinander

Das Jahr 2014 war schmerzlich davon gezeichnet: Vom Missbrauch der Religionen, von Straftaten die angeblich im Namen Gottes verübt werden. Auch die anti-islamischen Pegida-Demonstrationen dienen nicht dem friedlichen Zusammenleben. Dabei wäre das gerade an Weihnachten eine wichtige Botschaft. Von Heribert Prantl mehr... Video

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie wichtig sind Ihnen traditionelle Weihnachtsrituale?

Die Einen suchen den Rausch im Konsum, die Anderen im Glühwein am Christkindlmarkt. Traditionelle Advents- oder Weihnachtsrituale scheinen dabei verloren zu gehen. Wie wichtig sind Ihnen die christlichen Traditionen zur Weihnachtszeit? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Handel startet ins letztes Adventswochenende Rituale zur Weihnachtszeit Advent der Atheisten

Kaufrausch und Glühwein-Suff: Ist das noch der richtige Advent mit seinen Ritualen? Das ist die falsche Frage. Von Christian Weber mehr... Kommentar

Stanislaw Tillich Proteste von Islamkritikern Tillich wirbt für Dialog mit "Pegida"-Demonstranten

"Verständnis für Bürger, die sich Sorgen machen": Sachsens Ministerpräsident Tillich spricht sich in einem Zeitungsinterview für mehr Aufklärung über Asylsuchende aus. Harsche Kritik übt er an der Rolle der AfD bei den "Pegida"-Protesten. mehr...

jetzt.de Lexikon des guten Lebens Wie geht Konvertieren?

Wie man den Glauben an einen Gott findet, das kann einem niemand erklären. Was man beachten musst, wenn man jüdisch, christlich oder muslimisch werden will, aber schon. Wir haben bei Vertretern der drei Religionen nachgefragt, welche Schritte für eine Konversion nötig sind. Von Nadine Wolter mehr... jetzt.de

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Braucht eine liberale Gesellschaft ein "Burka-Verbot"?

Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner will eine Vollverschleierung in der Öffentlichkeit verbieten. Die "Burka" stehe "für ein abwertendes Frauenbild", sagt sie. Was denken Sie, wie viel Verschleierung verträgt ein liberales Land? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Landesparteitag CDU Rheinland-Pfalz Verschleierung in der Öffentlichkeit CDU-Vize Klöckner fordert "Burka-Verbot"

"Für die Frauenquote kämpfen, aber Burka tragen gut finden - das passt doch nicht zusammen": Nach Parteifreund Jens Spahn spricht sich nun auch CDU-Vize Julia Klöckner für ein "Burka-Verbot" aus. Mit "religiöser Vielfalt" hat die Vollverschleierung von Frauen ihrer Ansicht nach nichts zu tun. mehr...

Religion Religion Religion Je härter die Umwelt, umso strenger die Götter

Bei hunderten Gesellschaften weltweit haben Forscher untersucht, wie religiöse Überzeugungen mit Umweltfaktoren zusammenhängen. Ist die Umwelt streng, dann sind es auch die Götter. Das dient vor allem weltlichen Zielen. Von Marlene Weiß mehr...

Ihre Post Ihre Post Ihre Post Ihre Post zur Religionsbeleidigung

Die Religiösen haben sich schon immer schwer getan mit Spott. Neuestes Beispiel: Der Kabarettist Dieter Nuhr, der wegen Religionsbeleidigung angezeigt wurde. Dabei hat er niemanden verletzt. Der IS schon. mehr... Ihre Post

religionkstaer Abschied vom Glauben Der Religionskater

Wenn man sehr religiös erzogen wurde, begleitet einen der Glaube ein Leben lang - auch, wenn man sich als Erwachsener dagegen entscheidet. Spürt man Nachwehen? Vier Protokolle. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Religion Konstanzer Konzil Konstanzer Konzil Einfach war Europa noch nie

Jahrzehnte war man uneins, nun musste endlich ein Papst her. Vor 600 Jahren wurde das Konstanzer Konzil eröffnet, sein Ziel war nichts weniger als die religiöse Einheit. Ein kompliziertes Unterfangen. Von Gustav Seibt mehr... Analyse

Museum of the History of Polish Jews Geschichte der polnischen Juden Paradies und Massaker

Der Holocaust wird nicht ausgespart, aber auch der verlorene Reichtum der Schtetl-Kultur thematisiert: In Warschau eröffnet das Museum der Geschichte der polnischen Juden. Es ist ein Werk, das einen neuen Standard setzt. Von Klaus Brill mehr... Analyse

Ihre SZ Ihr Forum Was darf Satire? Tucholsky sagte einst: Alles.

Der Kabarettist Dieter Nuhr spottet in seinem Programm über den Islam und wurde nun dafür angezeigt. Wie weit darf Satire gehen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum