Kriminalität So viele rechts- und linksextreme Straftaten wie noch nie Neonazi Heldengedenkmarsch in München, 2009

Vor allem die rechten Delikte haben stark zugenommen. Innenminister de Maizière spricht von einer "bedrohlichen gesellschaftlichen Entwicklung." mehr...

Terrorverdächtiger wegen Körperverletzung vor Gericht Rechtsradikale Rechtsextremisten, die sich als Biedermänner inszenieren

Rechte Gewalttäter tun vor Gericht oft so, als gehörten sie zur Mitte der Gesellschaft. Dahinter steckt eine Strategie. Kommentar von Annette Ramelsberger mehr...

München Prozess gegen Oldschool Society: "Tun, machen, selber - nie, nie, nie"

In Chats schrieb die Gruppe um den Angeklagten Andreas H. davon, ein Asylheim mit selbstgebauten Bomben anzugreifen. Alles nur "Babbelei", sagt der 57-Jährige jetzt. Aus dem Gericht von Jan Bielicki mehr...

Frau in Schweden wird Social-Media-Star Schweden Mit der Mandela-Faust gegen Neonazis

Eine dunkelhäutige Frau stellt sich im schwedischen Borlänge einer Demonstration von Rechtsextremen in den Weg. Und wird nun weltweit gefeiert. Von Silke Bigalke mehr...

Nominierungsversammlung Freie Wähler FW AfD in Rosenheim Rechte Geheimnisse im Nebenzimmer

Im Gasthaus des Rosenheimer AfD-Vorsitzenden Franz Bergmüller gründet sich eine rechtsextreme Gruppe. Der Wirt will davon nichts gewusst haben Von Matthias Köpf mehr...

1. Mai in Sachsen Plauen Nazi-Aufmarsch in Sachsen: Polizei setzt Wasserwerfer und Schlagstöcke ein

In Plauen gehen Rechtsextreme und linke Gegendemonstranten auf die Straße. Die Polizei spricht von "extremen Ausschreitungen" und einem "massiven Gewaltausbruch". mehr...

Die Schutzbefohlenen "Identitäre Bewegung" in Europa Sanfte Auslöschung

Krawall im Theater, Schweineköpfe im Halal-Restaurant: Die "Identitären" in Wien, Paris oder Bad Schlema geben sich als popkulturelle Spaßguerilla. Dabei sollen sie die radikalen Bewegungen salonfähig machen. Von Alex Rühle mehr...

Anschlag auf Notunterkunft für Flüchtlinge Fremdenfeindlichkeit Bundeskriminalamt spricht von "Klima der Angst" in Deutschland

Rechtsextreme Straftaten haben stark zugenommen. Der Lagebericht des BKA erfasst zum ersten Mal auch Gewalttaten gegen Flüchtlinge. Von Lena Kampf mehr...

Defendants of far-right 'Oldschool Society' organisation arrives in courtroom in Munich Rechtsextremismus "Cobra 11", dazu 30 Nägel

Der Prozess gegen Mitglieder der Neonazi-Truppe "Oldschool Society" hat begonnen. Sie sollen Anschläge auf Flüchtlingsheime geplant haben - oder war alles nur Kopfkino? Von Jan Bielicki mehr...

Oldschool Society "Oldschool Society" "Oldschool Society" Prozess gegen rechtsextreme Gruppe hat begonnen

Die Angeklagten sollen unter anderem einen Anschlag auf ein Flüchtlingsheim geplant haben. mehr...

Berlin Hitlergruß und rechte Parolen in S-Bahn - Mann zu Haftstrafe verurteilt

Der Angeklagte stand auch im Verdacht, sich in der Berliner S-Bahn bewusst entblößt zu haben. Sein Verteidiger erklärte, ihm sei lediglich die Hose heruntergerutscht. mehr...

Facebook-Seite von OSS Neonazis vor Gericht Mit Totenkopf und blutigen Hackmessern

Sie sollen einen Bombenanschlag auf ein Flüchtlingsheim geplant haben. Jetzt stehen drei Mitglieder der Neonazi-Gruppe "Oldschool Society" vor Gericht. Von Jan Bielicki mehr...

Anetta Kahane Rechtsextremismus Wenn Helfer Opfer rechter Übergriffe werden

Bundesweit nehmen nicht nur Anfeindungen gegen Flüchtlinge zu - sondern auch gegen diejenigen, die sich für Geflüchtete einsetzen. Ein Beispiel aus Berlin. Von Hanna Spanhel mehr...

Rechtsextremismus Berlin Rechtsextremer S-Bahn-Pinkler: teilnahmslos auf der Anklagebank

In Berlin hat der Prozess gegen den 33-jährigen Christoph S. begonnen, der in einer S-Bahn auf zwei Kinder und deren Mutter uriniert haben soll. Von Verena Mayer mehr...

Police Arrest Five In Anti-Neo-Nazi Terror Raid Rassistische Gewalt Freital könnte zum Symbol für den Kampf gegen Rechtsterrorismus werden

Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Verdächtige übernommen, die Anschläge auf Asylunterkünfte verübt haben sollen - eine Folge der Verbrechen der NSU-Terrorzelle. Von Hans Leyendecker mehr...

LKA-Chef Fremdenfeindlichkeit auf dem Land nimmt zu

"Wir stellen in allen Bereichen eine Radikalisierung fest", sagt der Chef des Bayerischen Landeskriminalamts. Nur 15 Prozent der Straftaten würden aufgeklärt. mehr...

Medienbericht Rechtsextreme diffamieren politische Gegner bei deren Arbeitgebern

Einem Bericht des Bayerischen Rundfunks zufolge haben Unternehmen in Mittelfranken E-Mails über angeblich verfassungsfeindliche Mitarbeiter erhalten. mehr...

Die Schutzbefohlenen Die "Schutzbefohlenen" in Wien "Viele haben geglaubt, die Aktion gehöre zur Inszenierung"

Eine rechtsextreme Gruppierung stürmt in Wien eine Theateraufführung von Flüchtlingen. Die Regisseurin Tina Leisch erzählt, wie sie den Abend erlebt hat. Interview von Luise Checchin mehr...

Freital Sachsen Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Freitaler Bürgerwehr

Die Bundesanwaltschaft prüft nun offiziell den Verdacht der Bildung einer terroristischen Vereinigung. Fünf Männern und einer Frau werden Angriffe auf Asylunterkünfte und Flüchtlingsunterstützer vorgeworfen. mehr...

Verfassungsschutzbericht Großer Zulauf für Extremisten in Bayern

Die Zahl der politischen Gewalttaten ist 2015 gestiegen - von Islamisten, von Rechten und von Linken. Innenminister Herrmann spricht bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts von einer "besorgniserrenden Entwicklung". Von Florian Stocker und Wolfgang Wittl mehr...

Hans-Georg Maaßen Alternative für Deutschland Verfassungsschutz-Chef will AfD nicht beobachten lassen

Die AfD sei "derzeit keine rechtsextremistische Partei", begründet Hans-Georg Maaßen seinen Widerstand gegen Forderungen, die Partei zu observieren. mehr...

Mitten in Deutschland: NSU - Die Opfer ARD-Serie "Mitten in Deutschland - NSU" Verhängnisvolle Stasi-Manie

Ein ARD-Dreiteiler fragt, wie der NSU entstehen konnte und legt einen brisanten Schluss nahe: War die Härte im Umgang mit Stasi-Mitarbeitern nach der Wende einer der Gründe? Von Paul Katzenberger mehr...

Brand Mehrfamilienhaus Bingen Rheinland-Pfalz Hakenkreuze an brennendem Haus in Bingen - sechs Verletzte

In dem Gebäude wohnen auch Zuwanderer. Die Polizei ermittelt "in alle Richtungen". mehr...

Pegida Todesopfer rechtsextremer Gewalt Todesopfer rechtsextremer Gewalt Der Hass der Neunziger kehrt zurück

Nach einem Angriff durch Neonazis stirbt in Dresden der Mosambikaner Jorge Gomondai. 25 Jahre später ist die Stimmung wie damals: aggressiv. Von Antonie Rietzschel, Dresden mehr...

Rechtsextremismus Generalbundesanwalt Peter Frank im Interview Generalbundesanwalt Peter Frank im Interview Ein Quäntchen Glück

Generalbundesanwalt Peter Frank über Brandanschläge, IS-Rückkehrer und die wichtigste Eigenschaft im Kampf gegen den Terror - Geduld. Interview von Wolfgang Janisch und Heribert Prantl mehr...