Rechte Gewalt "Große Tendenzen von Verwahrlosung" Bericht zu rechtsextremen Tötungsdelikten; Forschungsbericht

In Brandenburg gibt es doppelt so viele Todesopfer rechtsextremer Gewalt wie bisher angenommen. Forscher Christoph Kopke erklärt, warum die Justiz zu selten politische Motive erkennt. Von Antonie Rietzschel mehr... Interview

Fremdenfeindlichkeit Gewalt gegen Asylbewerber nimmt drastisch zu

2014 registrierte der Verfassungsschutz 990 rechtsextreme Attacken - ein Anstieg um fast 24 Prozent. Auch die Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte haben dramatisch zugenommen. Von Stefan Braun mehr...

Vorstellung Verfassungsschutzbericht Rechte Gewalt Beschämend für unsere Gesellschaft

Juden sind 70 Jahre nach Kriegsende in Deutschland noch immer nicht sicher. Und Flüchtlingen droht das Gleiche: Die Übergriffe auf Asylbewerberheime haben drastisch zugenommen. Jetzt muss die Politik handeln. Von Stefan Braun mehr... Kommentar

der tote Punk Opfer rechtsextremer Gewalt Tod eines Punks

Falko Lüdtke stellt einen Rechtsextremisten zur Rede - wenig später ist er tot. Das Gericht gibt Lüdtke eine Teilschuld. Erst 15 Jahre später wird er rehabilitiert. Von Antonie Rietzschel mehr... Report

Terrorismus Immer mehr Frauen ziehen in den Dschihad

Sie werden über das Internet geködert, die meisten sind jünger als 25 Jahre: Immer mehr junge Frauen ziehen nach Syrien oder Irak in den Dschihad. Das Bundesamt für Verfassungsschutz spricht von einer "komplexen Bedrohungslage". mehr...

Benjamin Idriz in Moschee in Penzberg, 2014 Bayerischer Rundfunk und Islam "Menschen, für die schon ein Halbmond unerträglich ist, fühlen sich bestätigt"

Nach Protesten verzichtet der BR darauf, bei Sendungen zum Ramadan den Halbmond zu zeigen. Imam Benjamin Idriz erklärt, was er davon hält - und ob bei Gottesdiensten ein Kreuz eingeblendet sein sollte. Von Jonas Schöll mehr... Interview

Innenministerium verbietet Neonazi-Netzwerk Rechtsextremismus Nachbar Nazi

Rechtsextreme besitzen dreimal so viele Gebäude wie noch vor zehn Jahren. Die Opposition fordert, dass die Häuser enteignet werden. Doch so einfach ist es nicht. Von Jan Heidtmann mehr...

Mutmaßlich rechtsextremer Hintergrund Künftige Flüchtlingsunterkunft in Meißen in Brand gesteckt

Knapp drei Monate nach den Schlagzeilen aus Tröglitz hat wieder ein für Flüchtlinge vorgesehenes Gebäude gebrannt. Diesmal wurde in Meißen Feuer gelegt. Nicht weit weg, in Freital, zeigt sich weiter jeden Abend fremdenfeindliche Stimmung. mehr...

Neo-Nazis Gather For Summer Fest Beschluss im Rathaus Stadtrat stärkt Kampf gegen Rechtsextremismus

Die Stadt München will den Kampf gegen Rechtsextremismus professionalisieren. Die dafür geschaffene Fachstelle soll erstmals mit einem eigenen Budget ausgestattet werden. Von Dominik Hutter und Bernd Kastner mehr...

"Jammer-Ossi und Besser-Wessi", MDR TV-Doku über Ossi- und Wessi-Klischees Ausgerechnet Bananen!

Der MDR will die Geschichte der Klischees vom Jammer-Ossi und Besser-Wessi erzählen. Tatsächlich bildet die Doku das Klischee nur ab. Von Cornelius Pollmer mehr... TV-Kritik

Süddeutsche Zeitung München Vor dem Uni-Hauptgebäude Vor dem Uni-Hauptgebäude Protest lernen

Beim Bildungscamp diskutieren Studenten über ein sozial gerechtes Hochschulsystem Von Jakob Wetzel mehr...

Neuhausen Gegen rechts

Neuhauser Bezirksausschuss verlässt den "Goldenen Hirsch" Von Sonja Niesmann mehr...

NSZ-Prozess Beate Zschäpe Video
Beate Zschäpe gegen ihre Verteidiger So dramatisch wie möglich

In einem vierseitigen Schreiben an das Gericht macht Beate Zschäpe ihren Anwälten schwere Vorwürfe. Sie fühle sich geradezu erpresst. Dabei denke sie durchaus darüber nach, auszusagen. Alles Taktik? Von Tanjev Schultz mehr...

Rechtsextremismus Kleiner Erfolg

Trotz des Schlags gegen den "OSS" - die rechte Gewalt nimmt zu. Von Tanjev Schultz mehr...

Süddeutsche Zeitung München Gegen Rechtsradikalismus Gegen Rechtsradikalismus Kein Bier für Neonazis

Wirteverband und Stadt starten Kampagne gegen Rechts Von Andreas Schubert mehr...

Grafing "Grass 21" wird weiter gefördert

Aktionsplan bleibt fünf Jahre Teil des Demokratie-Bundesprogramms mehr...

Bundesamt für Verfassungsschutz V-Männer Ein ganzes Leben als Verräter

Ein Geheimbericht über den Neonazi-Spitzel "Corelli" gibt erschreckende Einblicke in die Zustände beim Verfassungsschutz. Von Tanjev Schultz und Lena Kampf mehr...

Karlsfeld Kunstkreis-Ausstellung Kunstkreis-Ausstellung Wir sind eine Welt

Mitglieder des Kunstkreises präsentieren zusammen mit Gastkünstlern unter dem Motto "Miteinander" ihre Werke in der Korneliuskirche - ein Thema, das angesichts der globalen Probleme sehr aktuell ist Von Bärbel Schäfer mehr...

Nachruf Gegen den faulen Zauber

Er war eine Schlüsselfigur zwischen alter jugendbündischer und neuer Jugendprotest-Kultur: Arno Klönne. 1955 promovierte der Soziologe mit einer Studie über die Hitlerjugend. Noch beim jüngsten Ostermarsch ergriff er das Wort. Von Volker Breidecker mehr...

Neuhausen Ortswechsel

Weil die Gaststätte "Goldener Hirsch" schon wieder Tagungslokal der rechten Szene war, zieht der Bezirksausschuss Neuhausen-Nymphenburg die Konsequenz: Seine nächste Sitzung findet woanders statt Von Sonja Niesmann mehr...

Lothar König Jugendpfarrer Lothar König Glutbürger gegen Rechtsextremismus

Bei einer Demo in Dresden soll er zur Gewalt gegen die Polizei aufgerufen haben: Das Verfahren gegen Lothar König wurde nun gegen Zahlung von 3000 Euro eingestellt. Auch in Zukunft will Jenas Jugendpfarrer mit seinem "Lauti" auf Demos fahren. Von Cornelius Pollmer mehr...

Pfaffenhofen an der Ilm Pfaffenhofen an der Ilm Pfaffenhofen an der Ilm Morddrohung gegen Bürgermeister wegen Engagements für Moschee

Roland Dörfler, Bürgermeister in Oberbayern, hat einem Rechtspopulisten einen "Arschquotienten" bescheinigt - und engagiert sich für die türkisch-islamische Gemeinde. Dafür wird der Grünen-Politiker beschimpft und bedroht. Von Wolfgang Wittl mehr...

Universitätsstadt Extremisten bei rechter Messe in Erlangen

Sie verbinden Ökothemen mit Rassismus und Fremdenfeindlichkeit: Bei der Messe "Zwischentag" in Erlangen präsentieren sich die Macher einer Zeitschrift, die von einem rechtsextremistischen Verein herausgegeben wird. Der Organisator will davon nichts wissen. Von Sebastian Krass mehr...