Rechtsextremismus Weiteres NSU-Verfahren

Nach der Sommerpause könnte es eine Neuauflage des NSU-Untersuchungsausschusses geben. Parallel zum in München laufenden Verfahren ermittelt der Generalbundesanwalt gegen unbekannt. Von Tanjev Schultz mehr...

Thüringen Eine Bürgerwehr macht Angst

"Macht die Türen zu": Die Einwohner im thüringischen Gerstungen wollen ihren Ort besser schützen. Vor allem vor Migranten. Von Antonie Rietzschel mehr... Report

Münchner Schüler beim IS Verschwunden trotz aller Aufmerksamkeit

Er wollte mit 13 Jahren in den Dschihad, nun wurde der Münchner in der Türkei aufgegriffen. Der neue Fall zeigt, wie machtlos auch professionelle Helfer sind. Von Viktoria Großmann und Katja Riedel mehr...

Spurensicherung im Fall Kiesewetter Rechtsextreme Gewalt Deutschlands traurige Wahrheit

Es ist erschreckend, wie starr die Behörden an fragwürdigen Methoden festhalten - beispielsweise bei der Statistik rechtsextremer Gewalt. Von Tanjev Schultz mehr... Kommentar

NSU-Prozess Video
NSU-Prozess Zschäpe schreibt einen Brief

Die Angeklagte lässt im NSU-Prozess demonstrativ ein Blatt Papier verteilen. Darin geht es um die Frage, ob sie aussagen wird. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr... Report

Brandbrief Weniger Konzepte, mehr Taten

Bayerische Bürgermeister fordern von der Staatsregierung mehr Unterstützung im Kampf gegen Rechtsradikale. Statt nur auf Polizei und Verfassungsschutz zu setzen, müsse die Zivilgesellschaft gestärkt werden Von Katja Auer mehr...

Kommentar Eine Gemeinde ist wachsam

Doch der Hinweis im Gemeindeblatt auf rechtsextreme Umtriebe macht mehr Angst als dass er aufklärt Von Isabel Meixner mehr...

Freising Vor dem verhüllten Kriegerdenkmal Vor dem verhüllten Kriegerdenkmal Freisinger bieten NPD die Stirn

Botschaft der rechten Kundgebung geht in Buhrufen, Gepfeife und Gerassel unter mehr...

muc23 Fotoausstellung "Wenige Stunden von München entfernt ist die Zeit stehen geblieben"

Malte Wandel zeigt Portraits der Kinder von mosambikanischen Gastarbeitern. Ein Gespräch. Interview von Eva Hoffmann mehr...

Brand in künftiger Asylbewerberunterkunft Fremdenfeindlichkeit Angriffe auf Flüchtlingsheime häufen sich dramatisch

Das Bundesinnenministerium zählte im ersten Halbjahr 202 Angriffe auf Flüchtlingsheime - so viele wie im gesamten Jahr 2014. mehr...

Plakat-Aktion Künstler trollt Freitaler Fremdenfeinde

"Nazis essen heimlich Falafel": Mit einer Guerilla-Aktion protestiert ein anonymer Künstler gegen die fremdenfeindlichen Demos in Sachsen. Von Antonie Rietzschel mehr...

Farbenladen Der 2. Blick Ausstellung Böse Botschaften

"Der z/weite Blick" - eine Ausstellung im Farbenladen untersucht die komplexe Verbindung von Vorurteil und Jugendkultur Von DIRK Wagner mehr...

Porsche-Lehrling Rassismus gehört geächtet - aber nicht so

Porsche kündigt einen 17-jährigen Lehrling wegen eines rassistischen Facebook-Kommentars. Das klingt konsequent, nutzt aber niemandem - außer Porsche selbst. Von Simon Hurtz mehr... Kommentar

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Handelt der Staat konsequent genug gegen Fremdenfeindlichkeit?

Freiberg, Tröglitz, Reichertshofen und Remchingen. Die Anschläge auf Gebäude, in denen Flüchtlinge untergebracht werden, häufen sich. Und die CSU gießt noch Öl ins Feuer. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Berliner Regierungsviertel Rechtsextremer für Brandanschläge verantwortlich

Zu seinen Zielen gehörten unter anderem die CDU-Zentrale und das Kanzleramt. Die Staatsanwaltschaft stellt wegen Brandstiftung in acht Fällen einen Haftbefehl aus. mehr...

Energiegipfel im Bundeskanzleramt Brandanschlag auf Kanzleramt Verdächtiger tot in der Zelle aufgefunden

Der 48-Jährige, der die Brandanschläge in Berlin gestanden hatte, ist tot in seiner Zelle gefunden worden. Er soll sich das Leben genommen haben. mehr...

jetzt münchen Ausgrenzung in Jugendkulturen München diskriminiert anders als Köln

Eine Ausstellung im Feierwerk zeigt, wie vielfältig Jugendkultur sein kann - und wie gefährlich. Ein Gespräch mit den Kuratoren. interview Von Jakob Biazza mehr...

NSU-Prozess NSU-Prozess Und Beate Zschäpe schaut Youtube

784 Videos in elf Monaten: Beate Zschäpe alias "Liese 1111" sah im Internet gerne Filme - besonders von Verbrechen, die ihre beiden Uwes begangen hatten. Von Annette Ramelsberger mehr...

Maxvorstadt Große Empörung

In der Maxvorstadt vermutet man Rechte als Mahnwachen-Initiatoren mehr...

Solidaritätskundgebung vor Moschee in Pasing, 2015 Pasinger Moschee Anschlag war offenbar länger geplant

Der Brandsatz, mit dem Ende Juni ein Anschlag auf die Pasinger Moschee verübt wurde, hatte einen gebastelten Zeitzünder. Weil der Täter so Zeit hatte, um rechtzeitig zu fliehen, geht die Polizei von einer langen Vorbereitung aus. Von Martin Bernstein mehr...

Herrsching Aktion gegen Rassismus Aktion gegen Rassismus Vorbild mit Courage

Die Herrschinger Realschule hat den Titel "Schule ohne Rassismus" erfolgreich verteidigt Von Patrizia Steipe mehr...

Brand in künftiger Asylbewerberunterkunft Flüchtlinge und Fremdenfeindlichkeit Hilfe, Hoffnung, Hass

Immer mehr Menschen suchen Zuflucht in Deutschland - und immer öfter brennen Flüchtlingsunterkünfte. Ist Deutschland leicht entflammbar? Von Josef Kelnberger mehr...