Neue Pläne der Nasa Mitflugzentrale für das Weltall
Die USA melden sich in bemannter Raumfahrt zurück Video

Die Nasa will neue Raumschiffe für Astronauten nicht mehr selbst bauen, sondern das privaten Firmen überlassen - auch wegen des Konflikts mit Russland. Die Raumfahrtindustrie hofft auf überirdische Profite, Weltraumtouristen könnten günstiger abheben. Von Christopher Schrader mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Welche politische Bedeutung hat das Thema Raumfahrt heute noch?

Von 2017 an wollen die Amerikaner wieder selbst Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS befördern. Die Abhängigkeit von russischen Sojus-Kapseln werde dann beendet sein. Welche poltische Relevanz hat diese Ankündigung der Amerikaner? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2011 Bemannte Raumfahrt Nasa fliegt wieder selbst Menschen ins All

Seit Jahren störte die Nasa die Abhängigkeit von Russland, deshalb kehrt sie nun zur bemannten Raumfahrt zurück: Ab 2017 werden die USA wieder selbst Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS schicken. Boeing und SpaceX sollen die Shuttles entwickeln. mehr...

Landing site for Rosetta lander Philae decided Wo Rosetta ankert Landung auf dem Kopf

Unförmig, zerklüftet, extrem: Einen idealen Landeplatz bietet der Komet Tschurjumow-Gerassimenko nirgendwo. Nach langer Diskussion hat die Esa dennoch eine Stelle identifiziert, auf der "Rosetta" ihre Tochtersonde absetzen soll. Von Alexander Stirn mehr...

Raumfahrt Raumfahrt Raumfahrt Esa sucht perfekte Landestelle für Rosetta

Wo soll die Kometenmission Rosetta aufsetzen? Forscher haben fünf mögliche Landestellen ausgewählt. Keine einfache Aufgabe: Die Landezone muss viele Aufgaben erfüllen. Von Alexander Stirn mehr...

Satelliten 5 und 6 für EU-Navigationssystem Galileo Galileo-Satelliten Irgendwo falsch abgebogen

Fehlstart des teuren europäischen Systems: Die ersten Galileo-Satelliten werden von der Rakete in einen zu niedrigen Orbit abgesetzt. Die Betreiber prüfen, ob der Treibstoff der Satelliten ausreichen könnte, ihre Bahn aus eigener Kraft zu korrigieren. Von Christopher Schrader mehr...

Mars-Mission Curiosity "Kein guter Ort zum Experimentieren" "Kein guter Ort zum Experimentieren" Mars-Rover Curiosity in der Sackgasse

Löcher in den Reifen, Dellen im Gehäuse: Mars-Rover Curiosity ächzt nur noch in zerpflücktem Zustand über den Roten Planeten. Jetzt manövrierte sich das 2,5 Milliarden Dollar teure Fahrzeug in eine Falle. mehr...

Astrophysik Stardust-Mission Stardust-Mission Staub von einer fremden Welt

Eine Sonde hat die ersten Staubteilchen von außerhalb des Sonnensystems zur Erde gebracht. Wissenschaftler sind erstaunt über die Zusammensetzung der kostbaren Partikel. Von Christopher Schrader mehr...

Raumfahrt Rosetta erreicht Zielkometen Rosetta erreicht Zielkometen Eroberung des Kometen

Im Sonnensystem spielt sich gerade ein Rendezvous ab: Die europäische Sonde Rosetta heftet sich an den Kometen 67P. Nun beginnt der spannendste Teil der Mission. mehr...

Raumsonde Raumsonde ISEE-3 Raumsonde ISEE-3 Furcht vor dem Crash im All

Ein hollywoodreifes Drama spielt sich im erdnahen Weltraum ab. Nasa-Veteranen versuchen, eine längst vergessene Sonde wiederzubeleben. Doch das ist schwieriger als gedacht. Am Ende könnte sogar ein Crash drohen. Von Alexander Stirn mehr...

Ankunft auf der ISS Internationale Raumstation ISS Mit freundlicher Unterstützung der Erde

Der Deutsche Alexander Gerst kreist derzeit an Bord der Internationalen Raumstation um die Erde. Wie genau sich die Wohnanlage im All hält und warum die ISS selbst in 400 Kilometer Entfernung gegen Luftwiderstand zu kämpfen hat - die Analyse im Video. Von Patrick Illinger mehr...

Städte im Blick von Radarsatelliten: Moskau
Satellitenaufnahmen Signaturen der Städte

Berlin und Moskau erscheinen als Sterne, Kairos Umland ähnelt einer Blüte: Deutsche Radarsatelliten haben jeden Winkel der Erde abgetastet. Die Karten zeigen, wie der Mensch in die Landschaft eindringt - und von ihr gebremst wird. mehr...

Chris Hadfield Astronaut Chris Hadfield im Interview Wie man im All Geburtstag feiert

Seine Coverversion von "Space Oddity" aus der ISS machte ihn berühmt. Zurück auf der Erde, spricht Astronaut Chris Hadfield über kosmische Jamsessions, Weltraumblitze - und darüber, was er im All am meisten vermisst hat. Von Kathrin Hollmer mehr...

Russian Soyuz TMA-13M preparation for launch Vor dem Start zur ISS Mit Pathos gegen die Krise der Raumfahrt

Start aus internationalen Verwerfungen heraus: Während der Deutsche Alexander Gerst sich auf seinen Flug zur ISS vorbereitet, schwelt die Krise um die ungewisse Zukunft der Raumfahrt. Die Weltraumfahrer reagieren mit demonstrativen Freundschaftsbeweisen - und seltsamen Ritualen. Von Alexander Stirn, Baikonur mehr...

ISS Start zur Raumstation ISS Start zur Raumstation ISS Weizenzüchter auf dem Weg ins All

Ein Russe, ein Amerikaner und ein Deutscher starten zur ISS. Der eine flog vorher Kampfeinsätze. Der andere züchtete heimlich Weizen auf der Raumstation - und löste damit fast eine Kosmonautenkrise aus. Von Alexander Stirn mehr...

Still image taken from video shows the Soyuz spacecraft preparing to dock with the International Space Station Raumfahrt Russland bereitet Rückzug von ISS vor

Russland kündigt für 2020 seinen Rückzug von der Internationale Raumstation an. Ist der Schritt eine Reaktion auf den Ukraine-Konflikt? mehr...

Sentinel-1A, Copernicus Sentinel-Satellit gestartet Europas Späher im All

Vulkanausbrüche, Erdbeben, Überschwemmungen: All das sollen Europas Spähsatelliten des Copernicus-Programms erfassen. Nicht nur Rettungsmannschaften fiebern den Daten aus dem Orbit entgegen. mehr...

Russian spacecraft brings three-man crew to ISS after two-day d Sojus-Kapsel Raumfahrer docken mit zwei Tagen Verspätung an die ISS

Mit zwei Tagen Verspätung haben drei Astronauten die Raumstation ISS erreicht. Zuvor mussten sie lange in der engen Sojus-Kapsel ausharren. mehr...

Astronomie Teleskop Sofia Teleskop Sofia Die Nasa lässt die deutsche Raumfahrt im Stich

Plötzlich ging das Geld aus: Völlig überraschend ist die Nasa aus dem gemeinsam mit Deutschland betriebenen Teleskop "Sofia" ausgestiegen. Wie es mit dem eine Milliarde Dollar teuren Projekt weitergeht, ist völlig offen. Von Alexander Stirn mehr...

Alexander Gerst Video
Deutscher Astronaut Alexander Gerst Überleben bei 28.000 km/h

Der Druck fällt plötzlich ab, der Bordcomputer streikt: In Russland trainiert der deutsche Astronaut Alexander Gerst für seine Reise ins All unter extremen Bedingungen. Doch die härteste Prüfung gilt es außerhalb des Simulators zu bestehen. Von Alexander Stirn mehr...

Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus streicht 2600 Stellen in Deutschland

Rüstung und Raumfahrt standen die längste Zeit für Zukunft: Airbus gibt Details seiner Entlassungswelle bekannt. Im oberbayerischen Manching soll gar ein Viertel der Stellen wegfallen. Wer bleibt, soll auf Geld verzichten. mehr...