Ein Deutscher im Weltraum Alexander Gersts Fahrschule zum Himmel Jahresrückblick 2014 - Alexander Gerst

Am 6. Juni wird der deutsche Astronaut zur Internationalen Raumstation fliegen und drei Monate lang das Kommando übernehmen. Bis es soweit ist, muss er erstmal einparken lernen. Reportage von Alexander Stirn mehr...

Raumfahrt Himmelsturz

8,5 Tonnen schwer und groß wie ein Bus - an Ostern fällt die chinesische Raumstation Tiangong 1 unkontrolliert auf die Erde. Die Frage ist: Wo genau? Von Jan Schwenkenbecher mehr...

Die chinesische Raumstation Tiangong 1 stürzt in den kommenden Tagen auf die Erde. Raumstation stürzt ab "Mit etwas Glück kann man den ein oder anderen Kontinent ausschließen"

In den kommenden Tagen stürzt die chinesische Raumstation Tiangong 1 auf die Erde. Warum er Zeitpunkt und Ort nicht genau berechnen kann, erklärt der Experte für Weltraumschrott, Holger Krag. Interview von Jan Schwenkenbecher mehr...

Mark und Scott Kelly Raumfahrt Weltall-Ausflug verändert Genaktivität

Zehn Forscherteams untersuchen den US-Astronauten Scott Kelly und seinen Zwillingsbruder Mark. Sie wollen wissen, was der Weltraum mit dem Menschen macht. Von Jan Schwenkenbecher mehr...

Sojus MS-06 - Drei ISS-Raumfahrer zur Erde zurückgekehrt Raumfahrt Wieder da

Nach mehren Monaten auf der ISS sind drei Raumfahrer in der Sojus-Kapsel zur Erde zurückgekehrt. mehr...

Rakete ´Falcon Heavy" hebt zu Jungfernflug ab Raumfahrt Wettlauf ins All

Die Raumfahrt war meist Sache des Staates. Doch das ändert sich gerade. Zukunftsträume sind zum Greifen nah. Von Dieter Sürig mehr...

February 13 2018 Kazakhstan Baikonur space center The launch vehicle LV Soyuz 2 1a with ca Raumfahrt Sie haben Ihr Ziel erreicht

Ein deutsches Messinstrument an Bord eines russischen Raumfrachters hat die Internationale Raumstation ISS erreicht. Von dort oben soll das Gerät die Bewegungen kleiner Tiere wie Fledermäuse auf der Erde überwachen. mehr...

Die Internationale Raumstation ISS umkreist seit 1998 die Erde. Raumfahrt US-Regierung möchte ISS nicht weiter finanzieren

Stattdessen sollen private Geldgeber in die Raumstation investieren. Wird die ISS also künftig Coca-Cola-Station heißen? Wohl kaum. Von Patrick Illinger mehr...

Falcon Heavy Raumfahrt Raumfahrt So verliefen Start und Landung der "Falcon Heavy"

Volksfestatmosphäre, ein Sportwagen im Orbit und eine Landung im Wasser: Der Start der Schwerlastrakete "Falcon Heavy" in Bildern. mehr...

A SpaceX Falcon Heavy rocket lifts off from the Kennedy Space Center in Cape Canaveral Bilder
Raumfahrt SpaceX testet erfolgreich Schwerlastrakete "Falcon Heavy"

Zehntausende fiebern beim Premierenstart der neuen Trägerrakete mit. Zwei Stunden nach dem ursprünglichen Starttermin hebt die Rakete ab. Von Hans von der Hagen und Dieter Sürig mehr...

Raumfahrt Einsam im All

Wären Satelliten Lebewesen, so hätte diese Geschichte etwas sehr Anrührendes. Zwölf Jahre lang taumelte ein Satellit in der Einsamkeit des Weltraums vor sich hin. Er galt als verschollen. Bis ein Amateur jetzt zufällig die Signale des Satelliten auffing. Von Patrick Illinger mehr...

Juri Gagarin Raumfahrt Zum Mond, zur Freiheit

In der "Starcity" bei Moskau wurde Juri Gagarin zum Kosmonauten ausgebildet. Bis heute trainieren hier Raumfahrer, unter ihnen der Deutsche Alexander Gerst. Von Eva Wolfangel mehr...

Tiangong 1 Raumfahrt Chinesische Raumstation stürzt bald auf die Erde

"Tiangong 1" trudelt langsam unserem Planeten entgegen. Doch wann und wo wird die Station abstürzen? Von Alexander Stirn mehr...

ISS crew member Anton Shkaplerov of Russia looks on during his space suit check shortly before his launch at the Baikonur Cosmodrome Raumfahrt Immer wieder 2018

Niemand kann so oft Silvester feiern, wie die Kosmonauten auf der Internationalen Raumstation ISS. Anton Schkaplerow darf gleich 16 Mal die Datumsgrenze überqueren. Von Friederike-Zoe Grasshoff mehr...

Weltraum Bruce McCandless Bruce McCandless Ikone der Raumfahrt ist tot

Die meisten werden Bruce McCandless nur von diesem einen Bild kennen: Frei schwebend im Weltraum, im Hintergrund die blaue Erde. Jetzt ist er mit 80 Jahren gestorben. Von Thorsten Denkler mehr...

Raumfahrt Auf zu Titan

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa plant die neuen Missionen für die kommenden Jahre. Ein Raumschiff soll den Saturn-Mond Titan ansteuern, ein anderes ein Souvenir vom Kometen Tschurjumow-Gerassimenko zur Erde bringen. mehr...

Raumfahrt US-Weltraumpläne US-Weltraumpläne Der Mond ist Trump nicht genug

Der US-Präsident möchte gerne Menschen bis zum Mars schicken. Das klingt irre, doch an Raumschiffen und Raketen hängen viele Arbeitsplätze - und damit Wählerstimmen. Von Alexander Stirn mehr...

Anton Shkaplerov, Scott Tingle, Norishige Kanai Raumfahrt Astronauten haben ständiges Weltraumfieber

In der Schwerelosigkeit läuft ihr Körper regelrecht heiß. Das könnte künftige Raumflüge zu entfernten Zielen gefährden. Von Christoph Behrens mehr...

Astronomie Bemannte Raumfahrt Bemannte Raumfahrt Selbst die ramponierte Erde ist besser als der Mond

Raumfahrt-Behörden träumen von Mond-Dörfern und neuen Raumstationen. Dabei gibt es im All wenig für den Menschen zu tun. Kommentar von Marlene Weiß mehr...

Raumsonde Cassini SZ Espresso: Der Tag kompakt Ende für Raumsonde Cassini, Warten bei Air Berlin, Terror in London

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Juri Auel mehr...

Raumsonde Cassini Video
Raumsonde verglüht Adieu Cassini, mach's gut

Die Raumsonde hat den Saturn umkreist, bizarre Welten auf den Monden Titan und Enceladus beobachtet - und ist nun nach 20 Jahren auf Mission spektakulär verglüht. Von Marlene Weiß mehr...

Russischer Kosmismus Untot im Weltraum

Ewiges Leben, freies Schweben - die Forderungen der russischen Kosmisten waren radikal, stringent und im Westen ziemlich unbekannt. Eine Ausstellung in Berlin zeigt jetzt ihre Aktualität. Von Peter Richter mehr...

Raumfahrt Das große Finale

"Cassini" hat den Saturn umkreist, die bizarren Welten auf den Monden Titan und Enceladus beobachtet - nun wird die Sonde nach 20 Jahren auf Mission spektakulär verglühen. Von Marlene Weiss mehr...

Drei Raumfahrer nach Monaten im All zur Erde zurückgekehrt Raumfahrt Rekord-Raumfahrerin Whitson kehrt zur Erde zurück

Mit neun Monaten auf der Raumstation ISS war ihr Aufenthalt länger als geplant. Jetzt kann sie stolz Bestmarken präsentieren. mehr...

Raumfahrt Bewerbung bei OHB

Im Streit mit dem Bremer Raumfahrtkonzern OHB hat sich der amerikanische Investor Guy Wyser-Pratte, 77, nun selbst als mögliches Aufsichtsratsmitglied ins Spiel gebracht. Er fordert zudem, Aufsichtsratschefin Christa Fuchs abzulösen. Von Dieter Sürig mehr...