Raumfahrt Nasa entwirft Wolkenstadt über der Venus NASA Raumfahrt

Eine Idee wie aus "Star Wars": Die Nasa hat ein Konzept entwickelt, nach dem Menschen in Luftschiffen über den Schwefelsäure-Wolken der Venus leben könnten. mehr...

Kometensonde ´Rosetta" in einer Computeranimation Raumfahrt Rosetta-Daten weisen auf Ursprung irdischen Wassers hin

Stammt das Wasser auf der Erde von Asteroiden oder Kometen? Erste Daten der Raumsonde "Rosetta" vom Himmelskörper 67P/Tschurjumow-Gerassimenko bergen starke Hinweise, um das Rätsel zu lösen. Von Alexander Stirn mehr...

Mars mountain may have arisen from lake sediments: NASA Marssonde Curiosity Auf dem Mars könnte es Leben gegeben haben

Auf dem Mars könnte vor Milliarden von Jahren einmal mikrobielles Leben möglich gewesen sein. Wissenschaftler fanden Spuren von Wasser. mehr...

Cape Canaveral Reise ins Weltall Video
Reise ins Weltall Raumkapsel "Orion" im Pazifik gelandet

Die Nasa-Raumkapsel "Orion" hat ihren ersten Testflug absolviert. Das neue Flaggschiff der Amerikaner soll einmal bis zu sechs Astronauten ins Weltall bringen. Doch der erste Test galt vor allem der Sicherheit. mehr...

Orion Exploration Flight Test Raumkapsel "Orion" startet in Cape Canaveral

Die unbemannte Raumkapsel Orion ist erfolgreich in Florida ins All gestartet. Während der viereinhalbstündigen Reise testet die Nasa die lebenserhaltenden Systeme wie Hitzeschild und Fallschirme. mehr...

Orion Problemen mit Tankventil Problemen mit Tankventil NASA muss Orion-Start verschieben

Nach Problemen mit einem Tankventil der riesigen Delta-4 Rakete wurde der Start auf Freitag verschoben. mehr...

Raumkapsel Orion Nachfolgerin der Spaceshuttles Technischer Defekt blockiert Start von "Orion"

Mit der Raumkapsel "Orion" will die Nasa Menschen tief ins All befördern, womöglich bis zum Mars. Doch der erste Startversuch in Cape Canaveral misslang. Ein Boot, Windböen und technische Defekte zwangen die Nasa dazu, den Start abzublasen. mehr...

Raumfahrt Europas neue Rakete

Die Esa-Minister haben sich nach harten Verhandlungen auf ein Nachfolgemodell für die "Ariane 5" geeinigt. Kleiner und flexibler soll das neue Modell werden. Doch die Finanzierung des Milliardenprojekts ist ein Zankapfel. Von Alexander Stirn mehr...

Bemannte Sojus-Rakete startet zur ISS Auf dem Weg ins All Bemannte Sojus-Rakete erreicht Raumstation ISS

Sitzen eine Italienerin, ein Russe und ein Amerikaner in einer Rakete: Sechs Stunden nach dem Start in der kasachischen Steppe haben drei Raumfahrer die Raumstation ISS erreicht. Seit 13 Jahren wird erstmals wieder eine Europäerin dort arbeiten. mehr...

Astronaut Alexander Gerst Interview mit Alexander Gerst "Eine kleine, zerbrechliche Oase"

Verlorene Löffel, gerettete Experimente und Fotos von Israel und Palästina: Nach einem halben Jahr im All erklärt Alexander Gerst im Interview, wie der Weltraum den Blick auf die Erde verändert - und warum Geld für die Raumfahrt eine gute Investition ist. Von Alexander Stirn mehr... Interview

Mission Blue Dot - Astronaut Alexander Gerst im All Alexander Gerst im All Fotos von der Erde

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst wurde im All zum Reporter - der Geowissenschaftler funkte unzählige Fotos von seinem Aufenthalt zur Erde, twitterte, war in Videobotschaften zu sehen. mehr...

Raumsonde Rosetta Bilder von Raumsonde Rosetta Bilder von Raumsonde Rosetta So hüpfte "Philae" über den Kometen

Bevor der Roboter "Philae" auf dem Kometen einschlief, übertrug er mit letzter Energie wertvolle Messergebnisse an die Esa. Die Daten lassen Forscher jubeln. mehr...

Schon gewusst Videokolumne "Schon gewusst" Videokolumne "Schon gewusst" Kann man durch ein Wurmloch springen?

In Christopher Nolans "Interstellar" bricht die Menschheit durch ein Wurmloch in eine neue Galaxie auf. Wie funktioniert so eine Abkürzung im Weltall - und könnten Menschen sie tatsächlich nehmen? Von Patrick Illinger mehr... Video

Raumsonde Rosetta Rosetta-Mission Rosetta-Mission Physiker entschuldigt sich für Hemd

Eigentlich wollte Matt Taylor Auskünfte über die Fortschritte der Rosetta-Mission geben. Doch weit mehr bewegte viele Zuschauer das Hemd, das er dabei trug. Für seinen Aufzug hat sich der Esa-Projektleiter nun sehr emotional entschuldigt. mehr...

Rosetta-Mission Philae Tschuri Komet Pause für "Philae" Bis die Sonne wieder scheint

Mit dem letzten Rest Energie übermittelte die abgeschaltete Raumsonde "Philae" Analyseergebnisse von Bodenproben und maß dem Kometen 67P sogar noch die Temperatur. Die Esa-Forscher sind zuversichtlich, den erschöpften Lander wiederbeleben zu können. Von Christopher Schrader mehr...

Raumsonde Rosetta Rosetta-Mission Rosetta-Mission "Philae" ist eingeschlafen

Das Mini-Labor "Philae" auf dem Kometen "Tschuri" hat mit leeren Batterien seine Arbeit bis auf Weiteres eingestellt. Bevor es in den Schlafmodus überging, konnte es noch wichtige Messergebnisse übertragen. mehr...

Rosetta-Mission Der Komet ist angebohrt

Den Weltraumforschern läuft auf Komet 67P die Zeit davon. Landemodul "Philae" hat womöglich nur noch für wenige Stunden Strom. Der soll nun optimal genutzt werden. Von Christoph Behrens mehr...

ESA-Mission - Philae Mission Raumsonde Rosetta Esa bangt um "Philaes" Experimente

Aufatmen bei Europas Weltraumforschern: Das Kometen-Landegerät "Philae" sendet Signale - aber von welchem Ort? Das Labor steht wohl schräg unter einer Klippe. Die Wissenschaftler hoffen, dass dort genügend Licht auf die Solarzellen scheint. Von Alexander Stirn mehr...

Raumsonde Rosetta Rosetta-Mission Bilder
Rosetta-Mission "Philae" sendet erstes Bild von Komet 67P

Nicht eine, sondern drei Landungen: Hunderte Meter soll "Philae" beim Andocken an den Kometen 67P zurück ins Weltall gedriftet sein. Dank stabiler Funkverbindung liefert die Sonde nun erste Bilder von der Oberfläche des Kometen. mehr...

ESA Attempts To Land Probe On Comet Bilder
"Rosetta"-Mission Husarenritt einer kleinen Raumsonde

Vor mehr als zehn Jahren schickten Wissenschaftler die Landesonde "Philae" ins Weltall. 500 Millionen Kilometer von der Erde entfernt ist das Ziel erreicht: Ein Komet. Zunächst ist der Jubel groß, doch dann gibt es Probleme. Von Alexander Stirn mehr...

ESA Attempts To Land Probe On Comet Raumsonde "Philae" Forscher spekulieren über doppelte Landung

Die Esa-Raumsonde "Philae" hat den Kometen erreicht - doch etwas muss schief gelaufen sein. Die Wissenschaftler rätseln über den Ablauf der Landung und haben eine Theorie, die die Kommunikationsprobleme mit der Sonde erklären würde. Das Ereignis zum Nachlesen. Von Hanno Charisius, Darmstadt und Alexander Stirn, Köln mehr...

Raumsonde Rosetta Kometenlandung von "Philae" Kometenlandung von "Philae" Unscharfe Bilder aus dem All

Mancher Beobachter bemüht schon einen Vergleich mit der Mondlandung: Die Raumsonde "Philae" hat auf dem Kometen 67P aufgesetzt. Von dort soll sie vor allem Bilder liefern - die ersten Impressionen werden trotz Makel gefeiert. mehr... Bilder

Weltraumsonde Rosetta Erste Kometenlandung der Raumfahrtgeschichte "Philae" funkt erste Signale zur Erde

Technische Schwierigkeiten gefährden die erste Kometenlandung der Raumfahrtgeschichte. Ein Triebwerk des abgekoppelten Moduls "Philae" reagiert nicht. Dennoch wollen die Ingenieure die Landung wagen. Der Landeroboter sendet bereits erste Signale. mehr...