Kriminalität Der sozial integrierte Serienmörder ist kein Widerspruch

Sechs brutale Morde soll Manfred S. aus Schwalbach begangen haben, dabei galt er als sehr umgänglich. Für forensische Psychiater ist das durchaus plausibel. Von Christoph Behrens mehr...

"Emma nach Mitternacht" mit Katja Riemann, ARD "Emma nach Mitternacht" in der ARD Neue Serie mit Katja Riemann: Seelentherapie nach Domian

In "Emma nach Mitternacht" liefert Riemann sich ein Psychoduell mit Ben Becker und versucht, Corinna Harfouch vom Suizid abzuhalten. Aber die besten Darsteller retten eine Serie nicht, wenn das Drehbuch bescheuert ist. TV-Kritik von Katharina Riehl mehr...

Ganztagsschule Bildung Warum Jungen schlechter lesen als Mädchen

Ein Experiment zeigt, dass Vorurteile die Kinder beim Lesen möglicherweise belasten - als eine Art selbsterfüllende Prophezeiung. Von Christoph Behrens mehr...

Studie zu Freundschaft Studie Die Hälfte aller Freundschaften ist unerwidert

Mit ihrer Selbsteinschätzung liegen Menschen oft daneben: Eine neue Studie hält ein paar unbequeme Wahrheiten bereit. mehr... jetzt

Wounded American Soldiers Treated in Trauma Unit at FOB Salerno Psychologie Wie Menschen aus traumatischen Erfahrungen Kraft schöpfen können

"Menschen werden verletzlicher, aber auch stärker." US-Psychologe Richard Tedeschi spricht im Interview über die Kraft, die aus schlimmen Ereignissen erwachsen kann: das "posttraumatische Wachstum". Von Astrid Viciano mehr...

Psychologie Training für die Freiheit

In der Mutter-Kind-Abteilung der Justizvollzugsanstalt Stadelheim lernen junge Gefangene den Umgang mit ihren Babys. Das Safe-Projekt hilft ihnen mit wissenschaftlicher Begleitung, damit sie sich hinter Gittern für die Zeit nach der Haft fit machen Von Hubert Grundner mehr...

Psychologie Psychologie Psychologie Wie Menschen an einem Trauma wachsen

Krieg und Folter, lebensbedrohliche Krankheit, der Tod eines Kindes: Der Psychologe Richard Tedeschi erklärt, warum manche Menschen daran zerbrechen, viele aber stärker werden. Interview von Michaela Haas mehr...

Airbus A320 - Erste Klasse Kabine Psychologie Erste Klasse macht Flugpassagiere aggressiv

Auf Flügen mit opulenter First Class bekommen Reisende häufiger einen Wutausbruch, haben Forscher ermittelt. Grund scheint die soziale Ungleichheit zu sein. Von Christian Endt mehr...

Flüchtlinge Empathie in der Flüchtlingskrise Empathie in der Flüchtlingskrise Kann man bei solchen Bildern noch zufrieden in ein Wurstbrot beißen?

Seit immer weniger Flüchtlinge bei uns ankommen, hat man das Gefühl, das Schicksal dieser Menschen sei vielen zunehmend egal. Ein Psychologe und Neurowissenschaftler über die Grenzen der Empathie. Interview: Charlotte Haunhorst mehr... jetzt

peinlich Psychologie der Peinlichkeiten So eine Blamage!

Hundekot am Schuh, nackt im Hausflur, beim Date verplappert: Niemand geht durchs Leben, ohne manchmal im Boden versinken zu wollen. Aber mal grundsätzlich gefragt: Warum ist uns überhaupt irgendetwas peinlich? Von Harald Willenbrock, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Kindesentwicklung Abgelenkte Eltern schmälern die Konzentration der Kinder

Schielen Eltern ständig nebenbei aufs Smartphone, beeinträchtigen sie die kognitive Entwicklung ihrer Kids möglicherweise langfristig. Von Sebastian Herrmann mehr...

Gleichberechtigung heute Gleichberechtigung im Job Gleichberechtigung im Job Sechs Hürden, die es Frauen im Beruf schwer machen

Wie Kultur, Erziehung und die Schranken in den Köpfen Frauen behindern - und was dagegen hilft. Von Sarah Schmidt mehr... Ratgeber - Die Recherche

Psychologie Manfred Lütz im Interview Manfred Lütz im Interview "Denk dran: Du stirbst"

Der Arzt, Theologe und Schriftsteller Lütz über sich häufende Nachrufe auf prominente Zeitgenossen und den menschlichen Reflex, die Auseinandersetzung mit dem Tod zu verdrängen. Interview von Martin Zips mehr...

Buch über Tyrannenkinder Verhaltensauffällige Kinder Wenn Eltern Tyrannen erschaffen

Sie verweigern schulische Leistung, leiden unter Wutanfällen oder lassen sich alles nachtragen: Immer mehr Kinder sind verhaltensauffällig, beklagt eine Jugendpsychologin in ihrem neuen Buch. Von Ruth Schneeberger mehr... Interview

Blinde und sehbehinderte Menschen testen umgebauten IC Psychologie Blinde können Körpermaße hören

Polnische Forscherinnen haben untersucht, ob Menschen ihre Augen brauchen, um die Größe eines Mannes beurteilen zu können. mehr...

jörn Porträts Sie sind außer sich

Was bedeutet es eigentlich, wenn Menschen sagen, dass sie neben sich stehen? Der Fotograf Markus Burke ist diesem Gefühl in einer Serie von Porträts nachgegangen. mehr... jetzt

Freudentränen-Emoji Smartphones Bei den Emojis blickt niemand mehr durch

Kleiner-Zeichen plus 3 gleich Herz. Oder so ähnlich. Emojis machen Chats bei WhatsApp und Facebook ziemlich kompliziert ;-) Von Patrick Illinger mehr...

Multitasking Selbstsicher ins Verderben

Multitasking ist weit verbreitet, doch es überfordert die Menschen und führt zu mehr Fehlern. Von Werner Bartens mehr...

Ehe und Gesundheit Verheiratete haben eine günstigere Krebsprognose

Männern hilft die eheliche Unterstützung besonders gut. Von Werner Bartens mehr...

Psychologie Dogmatiker bevorzugt

Einen Menschen opfern, um fünf zu retten? Wer das moralische Dilemma mit pauschalen Prinzipien löst, genießt mehr Vertrauen. Von Christian Endt mehr...

China Daily Life - Construction Psychologie Der Traum vom Aufstieg

In China steigt die soziale Ungleichheit - und doch nimmt die Lebenszufriedenheit zu. Grund ist die Hoffnung auf ein besseres Leben. Von Sebastian Herrmann mehr...

Tarifverhandlungen für Ärzte Medizin Einfach mal Abwarten

Die Kontroll-Illusion ist in der Psychologie wohlbekannt. Menschen glauben oft zu Unrecht, sie hätten Einfluss auf das Geschehen. Nicht anders geht es Ärzten, die den Nutzen von Therapien überschätzen. Von Werner Bartens mehr...

Psychologie Die Angst vor Schmerz

Nicht zu wissen, ob man Schmerzen erleiden wird, ist offenbar schlimmer, als sich dessen sicher zu sein. Grundsätzlich setzt Ungewissheit Menschen unter Stress. Etwa wenn sie auf einen medizinischen Befund warten. Von Werner Bartens mehr...

Sauklaue statt Schönschrift - Keine Handschrift-Prüfung in NRW Psychologie Introvertierte reagieren empfindlich auf Schreibfehler, Neurotiker sind tolerant

Eine Studie untersucht, wie die Persönlichkeit das Sprachempfinden bestimmt - und die Suche nach Mitbewohnern. Von Marlene Weiß mehr...

Kreativtechniken Beruf Zehn Kreativtechniken für bessere Ideen im Job

Toffifee-Prinzip, Wortspielwiese und Killerphrasen-Zähmung: Wie Sie sich im Büro inspirieren lassen können. Von Sarah Schmidt mehr...