Essay über Depression "Versuch's doch mal mit Yoga" Depression Essay über Depression

Willensschwäche, Faulheit, Gewalttätigkeit: Das sind Vorurteile, mit denen Depressive immer noch zu kämpfen haben. Über das Stigma einer Volkskrankheit. Von Ruth Eisenreich mehr...

Ehe Arrangierte Ehen Arrangierte Ehen Verlobt, verheiratet, verliebt

Die Eltern suchen den Partner aus? Ganz schön altmodisch. Dabei kann man von arrangierten Ehen auch einiges für moderne Beziehungen lernen. Von Lea Hampel und Michael Kläsgen mehr...

Mobbing Mobbing Mobbing Wie Jungen zu Mobbingopfern und dann zu Tätern werden

Seit dem Amoklauf in München wird wieder mehr über Mobbing gesprochen. Vor allem viele Jungen reagieren auf Kränkungen mit totalem Rückzug oder Aggression. Gastbeitrag von Wolfgang Schmidbauer mehr...

Where do circles begin/ Teenie-Mutter aus Bremen/ Eine  Reportage über den Alltag einer 20-Jährigen Mutter aus Bremen. Jana Fangmann ist mit 17 Jahren schwanger geworden und hat mit 18 ihren Sohn Paul zur Welt gebracht. Schwanger mit 17 Kindeskind

Jana ist Schülerin, große Schwester. Und Mutter. Was geschieht, wenn das Ich noch gar nicht fertig ist, bevor ein kleines Du dazukommt? mehr...

Büro-Konzepte in der Hypobank am Tucherpark in München, 2012 Psychologie Wenn die anderen zusehen

Wenn jemand zuschaut, verhalten Menschen sich anders. Und nicht nur das, wie Forscher herausgefunden haben: Auch was jemand selber leistet, fühlt sich vor Publikum ganz anders an. Von Sebastian Herrmann mehr...

Psychologie Rollenklischee stabilisiert Ehen

Das Scheidungsrisiko ist höher, wenn der Mann dem Klischee vom Ernährer nicht entspricht. Ob die Frau arbeitet, ist für das Trennungsrisiko nicht so wichtig. Von Werner Bartens mehr...

Psychologie Psychologie Psychologie Entspannt euch

Seit den Gewalttaten von Würzburg, München und Ansbach greift die Angst wie ein Virus um sich. Viele Menschen meiden belebte Plätze oder brauchen Schlaftabletten. Dagegen hilft vor allem eines: Verstand einschalten. Von Christina Berndt mehr...

Psychotherapie beendet · wie geht es jetzt weiter? Psychologie Wann Therapeuten ihr Schweigen brechen dürfen

Konkrete Hinweise auf eine drohende Gefahr, die von ihren Patienten ausgeht, sind Voraussetzung. Doch die sind in der Praxis selten eindeutig erkennbar. Von Wolfgang Janisch mehr...

Künstliche Intelligenz Psychologie Manchmal ist es besser, auf Kopf statt Bauch zu hören

Wird die Intuition überschätzt? Wer sorgsam analysiert, entwickelt mehr Empathie und kann die Gefühle seiner Mitmenschen besser einschätzen. Bisher dachte man das Gegenteil. Von Werner Bartens mehr...

Terrorismus Was Ärzte sagen Was Ärzte sagen Die Angst aushalten

"Lebt weiter, findet zur Normalität zurück - aber erst nachdem ihr Platz für eure Gefühle und die innere Verletzlichkeit eingeräumt habt": Wie man nach Schreckensnachrichten zur Normalität zurückfindet. Von Werner Bartens mehr...

Wahrnehmungspsychologie Schüsse, Waffen, Täter - die es niemals gab

Zum Amoklauf in München haben viele Zeugen falsche Angaben gemacht. Dahinter steckt kein böser Wille: Stresssituationen vernebeln das Gehirn. Von Felix Hütten mehr...

Lebenslauf Fälschung Interview PErsonaler Jetzt Lebensläufe "Die meisten machen beim Fälschen Fehler"

Nicht nur die SPD-Abgeordnete Petra Hinz - viele Menschen gehen in ihrem Lebenslauf großzügig mit der Wahrheit um. Was, wenn Bewerber richtig schummeln? Ein Personaler berichtet. Interview von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt

Bücher Psychologie Psychologie Wie Lesen uns zu besseren Menschen macht

Wer Romane liest, hat mehr Erfolg in der Schule und weniger Vorurteile. Doch es gibt noch mehr, was Belletristik-Leser besser beherrschen als Sachbuch-Fans und Nichtleser. Von Christian Endt mehr...

Partnerschaft Partnerschaft Partnerschaft Voll ins Herz

Dem Partner einen Fehltritt zu vergeben, ist ganz schön schwer. Doch fällt das Verzeihen leichter, wenn man sich sehr liebt, oder macht große Liebe die Versöhnung besonders schwer? Von Sebastian Herrmann mehr...

Psychologie Ballaballa

Wie kann man Schweinsteigers Handspiel erklären? Die Wissenschaft weiß, warum auch Fußball-Profis unter extremem Stress genau das tun, was sie unbedingt vermeiden wollen. Von Werner Bartens mehr...

Ermanno Scervino - Backstage - Milan Fashion Week SS16 Psychologie Wie viel Blickkontakt ist angenehm?

Das haben Psychologen jetzt in einem Experiment ermittelt. Von Christoph Behrens mehr...

Peter Ramsauer, 2011 Psychologie Kluges Lächeln, dummes Lächeln

Wirkt ein lächelnder Mensch auf andere klug oder dumm? Laut einer Studie ist das von Land zu Land ganz verschieden. Besonders stark ist der Effekt in Deutschland ausgeprägt. Von Christian Endt mehr...

Psychologie Meckern für Fortgeschrittene Meckern für Fortgeschrittene Leben auf der Erbse

Es geht uns immer besser, und wir klagen wie nie zuvor. Selbst harmlose Allergien oder Raucher im Biergarten führen oft zu panischen Reaktionen. Zeit für eine Desensibilisierung. Von Sebastian Herrmann mehr...

Hermann Göring bei den Nürnberger Prozessen, 1945 Kriegsverbrechen Psychologie des Massenmords

Interviews mit 55 verurteilten Kriegsverbrechern zeigen, dass kaum einer Reue empfindet. Fast alle rechtfertigen sich nach dem gleichen Schema. Von Ronen Steinke mehr...

Arbeit und Soziales Job und Leben Job und Leben Kollegen in der Krise

Der Job gilt meist als Stressfaktor fürs Privatleben. Dabei ist es oft anders herum: Probleme mit dem Partner und Geldsorgen beeinträchtigen Menschen bei der Arbeit. Von Lea Hampel mehr...

junge Frau im Bett frustrated young woman sitting in bed MODEL RELEASED Essay über Psychosomatik Die Psyche ist nicht immer schuld

Heute darf man nicht mehr einfach nur krank sein. Immer muss man sich fragen, ob nicht ein Aufschrei der Seele dahintersteckt. Ein Plädoyer gegen überzogene Psycho-Deutungen. Von Christina Berndt mehr...

Streik der Lokführer Psychologie Mit dem Zug ins Wochenende - warum so schlecht gelaunt?

Trotz vermeintlich schöner Reiseziele ist die Stimmung in der Bahn oft angespannt. Eine Psychologin erklärt, woran das liegt - und was helfen kann. Von Tanja Mokosch mehr...

Sonne in Köln Psychologie Wovor wir uns fürchten

Eine globale Analyse zeigt, auf welchen Kontinenten sich die Menschen besonders fürchten und unter welchen Phobien die Deutschen leiden. Meist wird Angst negativ bewertet, dabei kann sie auch nützlich sein. Von Werner Bartens mehr...

Kriminalität Der sozial integrierte Serienmörder ist kein Widerspruch

Sechs brutale Morde soll Manfred S. aus Schwalbach begangen haben, dabei galt er als sehr umgänglich. Für forensische Psychiater ist das durchaus plausibel. Von Christoph Behrens mehr...

"Emma nach Mitternacht" mit Katja Riemann, ARD "Emma nach Mitternacht" in der ARD Neue Serie mit Katja Riemann: Seelentherapie nach Domian

In "Emma nach Mitternacht" liefert Riemann sich ein Psychoduell mit Ben Becker und versucht, Corinna Harfouch vom Suizid abzuhalten. Aber die besten Darsteller retten eine Serie nicht, wenn das Drehbuch bescheuert ist. TV-Kritik von Katharina Riehl mehr...