Beruf und Familie Väter stöhnen lieber nicht Kind auf einer Schaukel

Vor allem für Frauen sind Kind und Karriere eine doppelte Belastung, heißt es. Doch Psychologinnen kommen jetzt zu einem anderen Schluss. Von Sebastian Herrmann mehr...

Psychologie Essay über das Verharren der Alten Essay über das Verharren der Alten Warum die Alten nicht abtreten

Ausgerechnet die Alt-68er, die den Sturz der Autoritäten forderten, kleben jetzt an ihren Chef-Stühlen fest. Kein Wunder: Wer sich nur mit dem Job identifiziert, weiß danach nichts mit sich anzufangen. Von Werner Bartens mehr...

Zwei junge Frauen posieren am Wannsee, 1939 Jugendkultur Die neuen Prüden

Sind Jugendliche heutzutage verklemmter als früher? Wie sich eine übersexualisierte Welt voller Selfies, Fitnesswahn und Dating-Apps auf Heranwachsende auswirkt. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Frau beim Joggen Psychologie Denk Dich gesund

Selbsteinschätzung hat eine enorme Wirkung auf das eigene Wohlbefinden. Gedanken können den Körper ganz unabhängig vom Lebensstil positiv beeinflussen - oder aber die Lebenserwartung verkürzen. Von Werner Bartens mehr...

Psychologie Ich bin unvergleichlich

Individualismus nimmt weltweit zu. Das lässt sich an der Scheidungsrate ablesen und an den Namen, die Eltern ihren Kindern geben. Von Sebastian Herrmann mehr...

Hirnforschung Kinder und Narkose Kinder und Narkose Was steckt hinter dem Delir?

Oft zeigen Kinder nach einer Narkose verwirrende Symptome: Sie randalieren, wirken apathisch und faseln vor sich hin. Forscher versuchen herauszufinden, was sich dahinter verbirgt. Von Mareen Linnartz mehr...

Todorov Psychologie Sympathie in Sekunden

Jeder Mensch nutzt den ersten Eindruck, um einzuschätzen, mit was für einer Person er es zu tun hat - und liegt damit oft weit daneben. Denn das Unterbewusstsein spielt einem dabei mehr Streiche, als man denkt. Von Sebastian Herrmann mehr...

UKRAINE. Yalta. Black Sea. Yalta Beach. 1995. Essay über Sonnenverweigerung Gute Sonne, böse Sonne

Während Sonnenbaden früher ein großes Freiheitsversprechen war, gilt es heute eher als hirnverbrannt. Die "gesunde Bräune" ist out, jeder muss seine Haut retten. Über die neue Lust an der Blässe. Von Christian Mayer mehr...

Schizophrenie Schizophrenie Schizophrenie Paul sieht Rot

Was Menschen wie Paul van Rood fühlen und denken, bleibt Außenstehenden meist verborgen: Der 34-Jährige hat Schizophrenie. Seit Jahren hat er seine Krankheit dokumentiert, für ihn ist Rot dabei mehr als nur eine Farbe. Es bestimmt sein Leben. Von  Christina Berndt mehr...

Wissensnachrichten Wissensnachrichten der Woche Wissensnachrichten der Woche Klimawandel lässt nur kleine Fische übrig

Die Ozeanversauerung führt dazu, dass die "Ratten der Meere" dominieren, warnen Forscher. Außerdem in den Wissensnachrichten der Woche: Autos setzen gefährliche Kleinstpartikel frei, und die Stimmlage ändert sich mit dem Status einer Person. mehr...

Fitnessstudio Psychologie Glückliche Jagd nach sinnlosen Punkten

Fitness-Apps, Schulen und selbst die CDU nutzen heute Bonussysteme. Forscher zeigen nun: Selbst völlig sinnfreie Punktezahlen steuern menschliches Verhalten. Von Sebastian Herrmann mehr...

Eric Wrede Porträt eines Bestatters "Ich träume nicht von Toten"

Man sollte sich den Bestatter Eric Wrede als zufriedenen Menschen vorstellen. Er selbst sieht sich als "Wedding Planner fürs andere Ende". Von einem, der gerne mit Tod und Trauer umgeht. Von Johanna Adorján mehr...

Psychologie Pieps

Man hatte es fast schon geahnt, jetzt ist es auch experimentell belegt: Statusunterschiede unter Gesprächspartnern beeinflussen die Stimmlage. Wer dominanten Menschen begegnet, redet meist in einer höheren Tonlage. Über den Grund wird spekuliert. Von Christian Weber mehr...

Four friends sitting together on steps looking at smartphone model released Symbolfoto PUBLICATIONxI Psychologie Beliebte Menschen leben länger

Der amerikanische Psychologe Mitch Prinstein erklärt, warum Sympathieträger erfolgreicher durchs Leben gehen. Und weshalb Facebook-Likes nichts über den Charakter aussagen. Interview von Lina Paulitsch mehr...

Tipps zu Pflege und Make-up im Sommer Wissensnachrichten der Woche Sex sells? Eher nicht

Alte Marketing-Regeln wackeln, ein Pflaster soll künftig Impfstoffe verabreichen und die Neandertaler scheinen sich als Zahnärzte versucht zu haben. Die Wissensnachrichten der Woche. mehr...

Immobilien Architektur und Psychologie Architektur und Psychologie Planen für die Psyche

Stress oder Wohlgefühl: Räume wirken sich stark auf das Befinden aus. Welche Bedeutung Fenster haben und warum sich Menschen immer auf denselben Platz setzen, erklärt die Architekturpsychologin Tanja Vollmer. Interview von Lars Klaassen mehr...

Demenz Demenz Demenz Vergissmeinnicht

In einer Demenzstation in München steht ein Marktplatz, mit Obststand, Stammtisch und Maibaum. Die Patienten soll das an früher erinnern und sie beruhigen. Notizen aus der Scheinwelt. Von Josef Wirnshofer mehr...

Nike van Dinther von This is Wane Jayne Reden wir über Geld mit Nike van Dinther "Wir sind alle konsumsüchtig"

Nike van Dinther ist 29 Jahre alt, ihr Modeblog This is Jane Wayne macht rund 270.000 Euro Umsatz im Jahr. Ein Gespräch über Arbeit, Verschwendung und warum eine rosa Handtasche ein soziales Experiment ist. Interview von Charlotte Haunhorst und Pia Ratzesberger mehr...

Arzneimittel Pharmazie Wie sich der Name eines Medikaments auf die Patienten auswirkt

Macht es einen Unterschied, ob ein Arzneimittel einen unaussprechlichen oder einen leicht gängigen Namen trägt? Kölner Psychologen sagen: durchaus. Von Sebastian Herrmann mehr...

Psychologie Psychologie Psychologie Sieger im "Marshmallow-Test"

Kameruner Kinder zeigen mehr Beherrschung wenn es um eine versprochene Belohnung geht als Gleichaltrige aus Deutschland. Wie ist das zu interpretieren? Von Sebastian Herrmann mehr...

Hebamme Studie Heilkraft der Hände

Ob Baby oder Greis: Menschen leiden weniger stark unter Schmerz und Stress, wenn sie berührt werden. Von Werner Bartens mehr...

Spuren der Gewalt Spuren der Gewalt Spuren der Gewalt Auf den Spuren eines grausamen Bürgerkriegs

Nach 50 Jahren Terror und Gewalt in Kolumbien herrscht endlich Waffenstillstand. Unterwegs im Hinterland, wo die Wunden der Menschen langsam heilen. Reportage von Astrid Viciano, Granada mehr...

Nationalsozialismus Porträt eines Aussteigers Porträt eines Aussteigers Seine Helden waren Hitler, Himmler und Hess

Yonatan Langer hieß früher Lutz und war Neonazi. Er fühlte sich gut und stark. Dann fragte er sich nach dem Sinn des Hasses - heute lebt er als Jude. Von Thorsten Schmitz mehr...

Familie Lesen Lesen Liebe, seitenweise

Romane lesen die meisten nur noch im Urlaub. Dabei können Bücher vor allem auch im Alltag entspannen. Über die Kunst, die Lust am Lesen wieder zu entdecken. Von Michael Ebmeyer mehr...

Portrait of couple Psychologie Kennen wir uns?

Bekannte lächeln freundlicher als Fremde, Produkte werden als besser eingeschätzt, wenn man sie schon einmal gesehen hat: Über die magische Wirkung des Vertrauten. Von Sebastian Herrmann mehr...