Achtsamkeit und Meditation - SZ.de

Meditation

Achtsamkeit und Meditation

Viele Deutsche sind im Achtsamkeitshype. Sitz- und Gehmeditation, MBSR, sowie Bodyscan und achtsames Yoga wirken sehr wohltuend und helfen gegen Stress, Depression und Schmerzen. Aktuelles zum Thema.

Weitere Artikel

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:»Bei Meditierenden altert das Gehirn langsamer«

Meditation hilft uns, Stress besser zu bewältigen und uns gesünder zu machen, sagt der Psychologe Peter Sedlmeier. Im Interview erklärt er, welche Technik für wen ideal ist, warum Meditieren hilft, Emotionen besser zu regulieren – und sogar den IQ steigern kann.

Interview: Maria Sprenger

SZ PlusGesundheit
:Die Kraft des Atems

Kontrolliertes Atmen kann den Blutdruck senken, die Seele stärken und gegen Ängste und Depressionen helfen. Welche Übungen empfehlen Experten, und wie gesund ist Ihre Atemfrequenz?

Von Christina Berndt

SZ PlusPsychologie
:Der Weg zum Glück

An welcher Schraube sollte man drehen, um glücklicher zu werden: Braucht es mehr Glück, weniger Unglück oder beides? Testen Sie, was bei Ihnen stärker ausgeprägt ist – und was das zu bedeuten hat.

Von Sebastian Herrmann, Illustrationen: Lina Moreno

SZ PlusWeihnachten 2023
:Wie finden Menschen in München inneren Frieden?

Ein besonderes Licht an stillen Orten entdecken. Von den Kleinen im Waldkindergarten lernen. Höfliche Gesten und ein Lächeln wertschätzen. Elf Erzählungen, wie man in diesen Zeiten Kraft schöpfen kann.

Protokolle von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ PlusReden wir über Geld
:„Man muss bereit sein, auf dem Kissen zu sterben“

Muhō Nölke war als junger Mensch depressiv und fand den Ausweg über Meditation. Er wurde in Japan Zen-Meister, lebte im Park und leitete ein großes Kloster. Über die Suche nach Erleuchtung und die Freiheit, nichts zu besitzen.

Interview von Benjamin Emonts und Theo Harzer

SZ PlusSZ MagazinGut getestet
:Nur die Ruhe: Acht Meditations-Apps im Test

Meditations-Apps reduzieren nachweislich Stress und Angstzustände, machen gelassener und steigern das Wohlbefinden und die Konzentration. Aber welche Anwendung ist vielseitig, übersichtlich und wissenschaftlich fundiert? Eine Expertin hat acht Apps getestet.

Von Simone Kamhuber

SZ PlusMeditieren mit Hannes Ringlstetter
:"Das ist der Zustand, den ich beim Kiffen immer gesucht habe"

Nach einem Schwächeanfall lernte der Entertainer Hannes Ringlstetter, wie man meditiert. Heute braucht er nur einen Stuhl, um loslassen zu können. Und lässt sich dabei nicht mal von einer Spülmaschine stören.

Von Kathrin Hollmer

Psychologie
:Der richtige Weg zum Glück

Gärtnern, joggen, meditieren - Psychologen testen populäre Strategien für ein besseres Leben. Was bringen die Anstrengungen?

Von Werner Bartens

SZ PlusMeditation
:„Beim Meditieren bringt man dem Gehirn bei, kein Problem zu haben“

Ständig kreisen unsere Gedanken: die Mieterhöhung, der unfreundliche Kollege, der versäumte Arzttermin. Kann Meditation uns helfen, das Leben besser zu nehmen? Ein Meditationslehrer erklärt, wie man mit dem Meditieren beginnt und was es mit Krafttraining gemeinsam hat.

Interview von Kolja Haaf

SZ PlusGesundheit
:Wie gesund ist Yoga wirklich?

Hunderte Millionen Menschen praktizieren regelmäßig Sonnengruß und Co., und viele Studien belegen positive Auswirkungen auf Körper und Psyche. Aber es gibt Einschränkungen.

SZ PlusPsychologie
:Wie man selbstbewusster wird

Egal ob Job oder Dating: Oft wäre man gern gelassener. Aber wie geht das? Eine Psychologin erklärt, welche Rolle die Körperhaltung dabei spielt und warum man für einen selbstbewussten Auftritt nicht laut sein muss.

Interview von Stefan Sommer

SZ PlusAchtsamkeit mit 7Mind
:Ihr Helfer für mehr Achtsamkeit

Was ist Achtsamkeit? Erfahren Sie in dem Wissens-Kurs von 7Mind die Grundlagen zum Thema Achtsamkeit, und machen Sie erste Erfahrungen in der Anwendung von Achtsamkeitsübungen.

SZ PlusPsychologie
:Wie schlechter Schlaf und Tagträume zusammenhängen

Wer nachts nicht zur Ruhe findet, ist tagsüber oft unkonzentrierter. Was Forscher über den Strudel aus schlechter Stimmung, Schlaflosigkeit und geistiger Abschweifung wissen.

Von Sebastian Herrmann

Meditationsweg im Landkreis Ebersberg
:Kleine Kathedralen im Grünen

Von September an wird Ebersberg einen Meditationsweg haben, künstlerisch gestaltet von Matthias Larasser-Bergmeister. Warum die Umsetzung von "Beweggründe" fast zehn Jahre dauerte, der Pfad nun aber ein Vorzeigeprojekt ist.

Von Michaela Pelz

SZ PlusSport
:Warum es nie zu spät ist, richtig schwimmen zu lernen

Viele Menschen können sich über Wasser halten - aber richtig schwimmen? Eher nicht. Dabei wäre es so gesund - für Gelenke, Durchblutung und die Psyche. Zehn Tipps, damit der Gang ins Becken gelingt.

Von Saskia Aleythe

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:Frühjahrsputz für Körper und Geist

Statt die Fenster auf Hochglanz zu putzen, pflegt man sich in diesem Frühjahr besser selbst – mit Meditation, gutem Schlaf und kleinen Energieschüben im Alltag. Elf Tipps, die rundum gut tun in dieser Zeit.

Von SZ-Redaktion

SZ PlusAchtsamkeit
:Meditation to go

In Berlin hat ein Boutique-Studio für schnelle Entspannung eröffnet. Ein Besuch.

Von Jan Kedves

SZ PlusZen-Buddhismus und christliche Mystik
:"Es gehen Menschen tief berührt, grantig oder indifferent raus"

In den Siebzigerjahren haben Franziskanermönche Zen aus Japan nach Europa gebracht und ein Meditationshaus in Dietfurt gegründet. Zu Besuch an einem Ort, wo Lärm nur im eigenen Kopf entsteht.

Von Sebastian Beck

SZ PlusSmartphone
:Apps, die das Leben leichter machen

Meditieren ohne Esoterik, den Tag organisieren, einen Nachbarn zu Hilfe holen: Sieben ganz persönliche App-Empfehlungen, die keine Zeitverschwendung sind, sondern einen echten Mehrwert bieten. Teil zwei der Serie "Smart leben".

Meditation
:"Wir sitzen da und schweigen"

Erst hat Anna Aroyan, 25, Architektur studiert - heute ist sie Studentin an der Hochschule für Philosophie und leitet dort einen interkulturellen Meditationskreis

Von Katharina Horban

SZ PlusGesundheitstrends
:Atmen lernen

Stressabbau, Stärkung des Immunsystems, Seelenfrieden: In "Breathwork"-Kursen versuchen die Teilnehmer, ihre Atmung unter Kontrolle zu bringen. Klappt das? Ein Selbstversuch.

Von Malin Hunziker

Achtsamkeit
:Meditationskurs der Karlsfelder Vhs

Die Karlsfelder Volkshochschule (Vhs) lädt ab diesem Dienstag zu einem fünfteiligen Meditationskurs ein. Los geht das Seminar mit einer Kennenlernmeditation am 29. September von 18 bis 19 Uhr im Vhs-Seminarraum Am Finkenschlag 2. Die Gebühr für die ...

Achtsamkeit
:Unsere Gesellschaft braucht kritische Stimmen

Yoga, Meditation zur Befeuerung des Geltungsdranges? Das ist einigen SZ-Lesern zu pauschal. Die Achtsamkeitsbewegung helfe, Konsumdenken zu überwinden. Jeder nach seiner Façon, keine zu engstirnigen Debatten bitte, so der Tenor.

SZ PlusPsychologie
:Ich habe den Durchblick

Yoga, Meditation und Achtsamkeit besänftigen das Ego? Im Gegenteil: Sie befeuern den eigenen Geltungsdrang.

Von Sebastian Herrmann

SZ PlusEntspannung in Zeiten von Corona
:Sitzen, schweigen, atmen

Während der Pandemie sehnen sich viele Menschen danach, mit ihren Gedanken zur Ruhe kommen. Welche Online- und Offline-Meditationen es in München gibt und worum es in dem Kurs "Meditation für Skeptiker" geht.

Von Franziska Gerlach

SZ PlusMichael Pollan im Interview
:"Die Droge bringt nichts mit, sie aktiviert nur"

Ein Gespräch mit Autor und Professor Michael Pollan über den Zusammenhang zwischen Kaffee und Kapitalismus und die Frage, ob die Corona-Krise ein guter Zeitpunkt wäre, psychedelische Drogen auszuprobieren.

Interview von Johanna Adorján

SZ PlusPsychologie
:Meditieren für Anfänger

Meditation kann uns gelassener und empathischer machen. Das ist kein Esoterikkram, sondern wissenschaftlich erwiesen. Allerdings muss man die richtige Methode wählen.

Von Katrin Blawat

SZ PlusPsychologie
:Wach endlich auf

Ratgeber erklären uns neuerdings, wie wichtig die "richtige", gesunde, achtsame Morgenroutine ist, um erfolgreich und glücklich zu werden. Aber ist der optimierte Morgen wirklich ein Gewinn?

Von Julia Rothhaas

SZ PlusYoga-Ausbildung
:Immer Richtung Erleuchtung

Yoga boomt. Viele Begeisterte wollen nicht nur praktizieren, sondern auch unterrichten. Ausbildungen zum Yogalehrer gibt es in jeder Preisklasse und Qualität. Worauf Interessierte achten sollten.

Von Nicole Grün

SZ PlusEntschleunigung
:Beim Meditieren Geld verdienen?

Das möchte Marcelo Bohrer mit seinem Start-up ermöglichen - und gleichzeitig die Welt verbessern. Über einen, der sagt: "Es ist für mich ein Kompliment, wenn die Leute denken, ich sei verrückt."

Von Julia Bergmann

SZ MagazinDie Lösung für alles
:Sollen Soldaten meditieren?

Um Angst und Stress zu reduzieren, bietet die US-Armee Meditationsprogramme an. Hilft Achtsamkeitstraining traumatisierten Soldaten? Oder macht es sie nur zu effizienteren Kämpfern?  Unsere Autorin war bei einer Schulung dabei.

Von Michaela Haas

SZ PlusPsychologie
:Mir doch egal

Achtsamkeit gilt als sanfte Möglichkeit, den Widrigkeiten des Alltags zu trotzen. Doch die Meditations-Technik kann auch moralische Hemmschwellen senken und das Gewissen kaltstellen.

Von Sebastian Herrmann

SZ PlusPsychologie
:Was bringt Meditieren?

Bei Depression, Essstörung, Angst und Stress kann Meditation offenbar wirklich helfen. Über die sinnvollste Form und die Frage, wie wirksam Meditations- und Achtsamkeits-Apps sind.

Von Judith Blage

Meditation per App
:Abstand von der Turbogesellschaft

Wir müssen ständig funktionieren - in der Arbeit und zu Hause. Wie hält man das aus? Unser Autor nähert sich der Frage mit einer App.

Von Julian Erbersdobler

SZ JetztAchtsamkeit
:Woher kommt der Dankbarkeits-Hype?

Ständig rufen im Netz Menschen zu mehr Dankbarkeit im Alltag auf. Doch ist das nicht nur eine Strategie, mit den Ungerechtigkeiten dieser Welt fertig zu werden?

Von Berit Dießelkämper

SZ MagazinGesundheit
:Eine Stimme zum Einschlafen

Jahrelange litt Tobias Haberl unter Schlaflosigkeit. Dann entdeckte er die Entspannungsmeditation einer Youtuberin. Er fragte sich: Wer ist die Frau, von der er nur die Stimme kennt und die doch so wichtig für ihn geworden ist? Er beschloss sie zu treffen.

Von Tobias Haberl

SZ PlusPsychologie
:Auf dem Ego-Trip

Yoga und Meditation sollen helfen, das Ich nicht zu wichtig zu nehmen und sich in Demut zu üben. Tatsächlich befeuern die Aktivitäten die Selbstüberschätzung. Na und?

Von Sebastian Herrmann

Meditation
:Steter Flow statt Karriereturbo

Wer meditiert, ist laut Ergebnissen einer Studie nicht mehr so motiviert, die Karriereleiter emporzuklettern. Zwei Leser, Experten in Sachen Meditation, finden das sehr positiv.

Achtsamkeit
:Zu viel Meditation raubt die Motivation

Zu entspannt für die Karriereleiter: Achtsamkeitsmeditation kann Stress lindern, aber auch den Antrieb nehmen.

Von Sebastian Herrmann

SZ PlusEssay über Religion
:Die Ruhe des Herzens

Unser Autor hat ein eher zwiespältiges Verhältnis zur Kirche. Doch dann reiste er in ein Benediktinerkloster - und fand dort etwas Wunderbares.

Von Sebastian Schoepp

Religionsfreiheit in Indien
:Toter Guru darf in der Kühlkammer bleiben

Seit 2014 verhindern die Jünger des indischen Sektengründers Ashutosh Maharaj seine Beisetzung. Sie sind überzeugt, er meditiere bloß. Richter haben dem Ganzen nun ihren Segen gegeben.

Von Arne Perras

Ruhen statt hetzen
:Meditieren als Studienfach

Der Sozialwissenschaftler Andreas de Bruin lehrt Meditation und Achtsamkeit an der Universität. Bloße Befindlichkeit? Nein - der Nutzen der Meditation ist längst wissenschaftlich erwiesen.

Von Martina Scherf

Smartphone
:Meditations-Apps: Und das Handy macht "Ommm"

Meditations-Apps versprechen innere Ruhe und Achtsamkeit. Aber kann man ausgerechnet mit dem Aufmerksamkeits-Dieb Smartphone entspannen? Sechs Apps im Test.

Von Sara Weber

Meditation
:Spuren im Kopf

Immer noch halten viele Menschen die Meditation für eine rein religiöse Praxis. Dabei entfaltet sie messbare Wirkung - auf Gehirn, Gedanken und Gesundheit.

Von Kai Kupferschmidt

Prozess gegen Sektenmitglieder
:Meditation statt Medikamente

Ihr Sohn leidet an einer schweren Krankheit, doch einen Arzt und Medikamente soll ihm seine Mutter verwehrt haben. Aus religiösen Gründen. Nun stehen sie und der Sekten-Guru von Lonnerstadt in Nürnberg vor Gericht.

Botanische Meditation
:Rendezvous mit der Rose

Tasten, riechen, schmecken, sehen - und dabei dreht sich alles um die "Königin der Pflanzen": Marianne Kreisel-Heinrich lädt zur Rosen-Meditation.

Alexander Sayer

Meditation und Hirnforschung
:Zähneputzen für das Gehirn

Forscher belegen die Wirkung der Meditation in Medizin und Psychotherapie - und ziehen die Grenze zu Esoterik und Erlösungsphantasien, die den Ruf der Disziplin schnell wieder beschädigen könnten.

Christian Weber

Der Mann und sein Unterleib
:Schmerz, sei still

Tim Parks, der durch und durch rationale britische Autor, hat ein quälendes, aber großes Buch über seine Leiden und seine Odyssee zur Selbsterkenntnis geschrieben.

Alex Rühle

Buddhisten-Treffen in Immenstadt
:Der Pfad zur Erleuchtung führt durchs Allgäu

Wer innere Ruhe sucht, der findet sie offenbar in Immenstadt: 3000 Buddhisten meditieren dort bis Samstag - für eine Massenveranstaltung geht es ziemlich gelassen zu.

Nils Nordmann

"David wants to fly" in der SZ Cinemathek
:Fliegen lernen

Was Scientology für Tom Cruise ist, ist für David Lynch die Transzendentale Meditation: Ein Dokumentarfilm zeigt den Unfug, zu dem sich erwachsene Menschen verführen lassen.

D. Kuhn

Gutscheine: