Prozess gegen Cumhuriyet "Wir durchqueren die Dunkelheit" Press freedom activists read opposition newspaper Cumhuriyet during a demonstration in solidarity with the jailed members of the newspaper outside a courthouse, in Istanbul

Mit flammenden Appellen erwehren sich in Istanbul 17  Mitarbeiter der Zeitung "Cumhuriyet" vor Gericht der teils bizarren Vorwürfe. Vor allem die Anklage gegen den prominenten Reporter Şık gibt Rätsel auf. Von Luisa Seeling mehr...

Kamikadzedead Blogger Russland Russland Youtube, wir müssen reden!

Einer der bekanntesten Blogger Russlands protestiert gegen die politisch motivierte Sperrung von Videos. Dass sich im Internet eine Gegenöffentlichkeit professionalisiert, macht den Kreml zunehmend nervös. Von Julian Hans mehr...

Türkei-Konflikt Menschenrechte Menschenrechte Wieder sperrt die Türkei einen Deutschen ins Gefängnis

Menschenrechtsaktivist Peter Steudtner wurde bei einem Workshop auf einer Insel vor Istanbul festgenommen, jetzt sitzt er in U-Haft. Seine Lebensgefährtin nennt die gegen ihn erhobenen Terrorvorwürfe "absurd". Von Mike Szymanski mehr...

Amnesty International Amnesty International Amnesty International Deutscher Menschenrechtler in türkischer Untersuchungshaft

Sechs Aktivisten von Amnesty International wird vorgeworfen, eine Terrororganisation zu unterstützen. Die Menschenrechtsorganisation nennt die Haft "politisch motiviert". mehr...

Deniz Yücel In türkischer Haft Bundesregierung unterstützt Yücels Klage am Gerichtshof für Menschenrechte

Der Journalist sitzt seit 140 Tagen in der Türkei in Isolationshaft. Zur gleichen Zeit verhängt ein Gericht Haftbefehle gegen sechs Menschenrechtsaktivisten, unter ihnen ein Deutscher. mehr...

G20-Gipfel - Medienzentrum für Journalisten Pressefreiheit Das Schweigen der Behörden ist skandalös

32 Journalisten werden vom G-20-Gipfel ausgeschlossen. Worin ihr "Sicherheitsrisiko" besteht, darf die Öffentlichkeit allerdings nicht erfahren. Das gefährdet die Pressefreiheit. Kommentar von Cerstin Gammelin mehr...

07 07 2017 Germany GER G20 Hamburg Summit Meeting das int Pressezentrum Pressefreiheit Journalisten werden offenbar seit zehn Jahren beobachtet

Regierungssprecher Steffen Seibert will erklären, warum Pressevertreter vom G-20-Gipfel ausgeschlossen wurden. Was er sagt, wirft aber nur immer mehr Fragen auf. Von Cerstin Gammelin, Berlin, und Ronen Steinke mehr...

Medienzentrum beim G-20-Gipfel in Hamburg Entzogene Akkreditierungen Schwarze Liste bei G 20: Journalisten arbeiteten in türkischen Kurdengebieten

Exklusiv Beim G-20-Gipfel wurde 32 akkreditierten Journalisten unvermittelt der Zugang verwehrt. Die Begründung: Sie seien ein "Sicherheitsrisiko". Die Frage ist nur: für wen? Von Ronen Steinke und Cerstin Gammelin mehr...

Journalismus Flüchtlingskrise Flüchtlingskrise Gewissensqual, die übergeht in Schuldgefühle

Eine Studie zeigt, dass Reporter ihre Eindrücke von der Flüchtlingskrise nur schwer verarbeiten. Sie sind psychisch zwar nicht so belastet wie Traumatisierte, doch im Alltag tun sie sich oft schwer. Von Bernd Kastner mehr...

G20 / Schwarze Liste Journalisten G-20-Gipfel in Hamburg Sperrbezirk

32 akkreditieren Journalisten wurde der Zugang verwehrt - weil sie ein "Sicherheitsrisiko" seien. Die Frage ist nur: Für wen? Merkels Sprecher Seibert hat die Entscheidung wohl mitgetragen. Von Cerstin Gammelin und Ronen Steinke mehr...

Vor dem G20-Gipfel - Seibert und Schmidt Entzogene G-20-Akkreditierungen Seibert: G-20-Zugänge aufgrund deutscher Erkenntnisse verweigert

Journalisten wurde die Zulassung zum G-20-Gipfel entzogen - offenbar nicht nach Hinweisen aus der Türkei, wie ein Vorwurf lautet. Regierungssprecher Seibert beruft sich auf Sicherheitsbedenken. mehr...

Bild-Chef Julian Reichelt Mutmaßliche G-20-Täter am Pranger Alle mal hersehen

Die "Bild"-Zeitung veröffentlicht auf der Titelseite Fotos von mutmaßlichen G-20-Tätern und erntet Kritik, weil man ohne Absprache mit den Behörden Menschen an den Pranger stelle. Beim Verlag ist man mit der Geschichte trotzdem zufrieden. Von Karoline Meta Beisel und Katharina Riehl mehr...

Ukraine Pressefreiheit in der Ukraine Pressefreiheit in der Ukraine Im Fleischwolf

Sein Beruf wurde zur Bedrohung: Alexei Bobrownikow war ein preisgekrönter Reporter in der Ukraine. Dann begann er, über Schmuggelnetzwerke zu recherchieren, die bis in die Armee reichen. Von Tim Neshitov mehr...

Protestmarsch gegen Verurteilung von Abgeordneten Türkische Chronik (XLIII) Das Messer hat den Knochen getroffen

Genug ist genug: Die größte türkische Oppositionspartei CHP protestiert nun auf der Straße. Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

Terry Bollea, aka Hulk Hogan, sits in court during his trial against Gawker Media, in St Petersburg, Florida Netflix-Doku "Nobody Speak" Wenn Milliardäre die Presse zum Abschuss freigeben

Eine US-Doku zeigt, wie sehr der Rechtsstreit zwischen Hulk Hogan und dem Portal "Gawker" durch Rache und Geld befeuert wurde. Und welche vernichtende Kraft das hat. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Journalismus Türkische Chronik (XLII) Türkische Chronik (XLII) Jetzt wurde auch noch ein UN-Richter verurteilt

Öz, Doğan und zuletzt Akay: Drei neue Fälle belegen, wie die türkische Justiz zum Instrument der Politik wird und dabei völlig irrational handelt. Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

PROTEST DEMANDING JUSTICE FOR MURDER OF MEXICAN PHOTOGRAPHER Pressefreiheit Wenn Merkel einen Krieg besucht

In Mexiko entscheiden Drogenbosse über Leben und Sterben von Journalisten und Politikern. Wer im Rathaus sitzt, kooperiert mit der Mafia - oder ist lebensmüde. Jetzt hofft das Land auf ein Wort der Kanzlerin. Von Boris Herrmann mehr...

The Museum Of Innocence, Orhan Pamuk Orhan Pamuk im Gespräch Lasst uns nicht allein!

Der türkische Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk über die Willkür, mit der zehntausende Bürger in der Türkei entlassen und angeklagt wurden - und warum Europäer zu ihnen halten müssen. Interview von Thomas Steinfeld mehr...

Kundgebung für Deniz Yücel Deniz Yücel "Manchmal brüllen wir von Hof zu Hof"

Seit 100 Tagen sitzt Deniz Yücel in der Türkei in Einzelhaft - auf eine Anklageschrift wartet er noch immer. In einem Artikel beschreibt der deutsch-türkische Journalist nun seine Haftbedingungen. mehr...

Deniz Yücel Pressefreiheit Pressefreiheit "Ich werde dieses Gefängnis nicht durch eine Hintertür verlassen"

Der in der Türkei inhaftierte Journalist Deniz Yücel hat seinen Anwälten einen Artikel diktiert. Darin verlangt er einen fairen Prozess nach geltendem türkischen Recht. "Ausgeliefert" werden will er nicht. mehr...

Pressefreiheit Tag der Pressefreiheit Tag der Pressefreiheit Singen aus Solidarität

Mit einem großen Konzert am Brandenburger Tor erinnern Prominente und Künstler an verfolgte Journalisten in der Türkei und weltweit. Von Verena Mayer mehr...

World Press Freedom Day in Turkey, Istanbul - 03 May 2017 Tag der Pressefreiheit Protestieren für ein Grundrecht

Bei Kundgebungen etwa in Berlin und Istanbul erinnern Engagierte und Mutige an die vielen Journalisten in Haft. Von Susanne Klein mehr...

Pressefreiheit Pressefreiheit Pressefreiheit Wo der Staat prügelt und mordet

"Reporter ohne Grenzen" hat die Rangliste der Pressefreiheit veröffentlicht - und sie in einem Buch um Reportagen und quälende Bilder ergänzt. Eine Auswahl. mehr...

Deniz Yücel Deniz Yücel Deniz Yücel Wie du mir

Seit zweieinhalb Monaten sitzt der deutsche Journalist Deniz Yücel in türkischer Haft. Präsident Erdoğan hält ihn für einen Terroristen. Eine Tragödie aus dem Jahr 2017. Von Tim Neshitov mehr...

Rangliste der Pressefreiheit Auch in Demokratien hat sich die Lage für Medien verschlechtert

Die Organisation Reporter ohne Grenzen stellt ihr jährliches Ranking zur Pressefreiheit vor. Die Liste gibt Anlass zur Sorge. mehr...