Zehn Jahre "Front deutscher Äpfel" "Holger Apfel hat uns jahrelang viel Spaß gebracht" jetzt.de

Seit einem Jahrzehnt parodiert die "Front deutscher Äpfel" Neonazis. Höchste Zeit, um mit "Funk- und Fernsehminister" Tom Rodig Bilanz zu ziehen und die brisante Frage zu stellen: Droht der Front mit dem Umzug ihres Feindbildes Holger Apfel nach Mallorca der Untergang? Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Dachau Unschöne Premiere Unschöne Premiere Neonazi-Kundgebung in Dachau

Mit Transparenten und Lautsprecherdurchsagen werben etwa 30 Rechtsextreme vor der Arbeitsagentur für einen Aufmarsch am 1. Mai im sächsischen Plauen. Spontan starten 40 Bürger eine Gegendemonstration. Von Gregor Schiegl mehr...

Verhinderte Kundgebung in Neu-Ulm Schneepflug schlägt NPD

Eine Straßenkehrmaschine kann fünf Kubikmeter Kehrgut fassen - oder einer größeren Zahl von Neonazis den Platz wegnehmen. Trickreich verhinderte die Stadt Neu-Ulm eine NPD-Kundgebung. Die Polizei geriet durch die Aktion allerdings in eine schwierige Lage. Von Ronen Steinke mehr...

Rechtsradikale Demo und Gegendemonstrationen Rechtsradikale in Karlsruhe 2500 Menschen blockieren Neonazi-Demo

In Karlsruhe haben tausende Menschen gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert - und ihn erfolgreich verhindert. Allerdings kam es dabei zu Krawallen, mehrere Beamte wurden verletzt. mehr...

Teilnehmer der 'Revolutionären 1. Mai-Demonstration' in Berlin Protestzüge zum 1. Mai Töne, Steine, Scherben

Demonstrieren, Feiern oder Krach schlagen: Trotz Fußballspiel gehen am 1. Mai bundesweit Hunderttausende auf die Straße. Zwar fliegen auch Böller und Flaschen - schwere Krawalle bleiben aber aus. Zur Herausforderung für die Berliner Polizei wird eine Betonpyramide, an die sich einige Demonstranten gekettet hatten. Von Constanze von Bullion, Berlin mehr...

Gegendemonstanten Neonazi-Demonstration Prozesse gegen Neonazi-Gegner Schlappe für die Staatsanwälte

Vor einem Jahr haben linke Aktivisten eine rechte Demonstration auf der Sonnenstraße blockiert. Zahlreiche Neonazi-Gegner wurden daraufhin angeklagt. In zwei Verfahren haben die Richter die Staatsanwaltschaft nun aber böse auflaufen lassen. Von Bernd Kastner mehr...

Neonazi-Demonstration + Gegendemonstration am Isarplatz NPD-Aufmarsch am Rotkreuzplatz Nazi-Gegner rufen zum Protest auf

Die NPD ist auf "Deutschlandfahrt". Doch Gegendemonstranten wollen die Station am Münchner Rotkreuzplatz "zum Desaster werden lassen". Unter den deutschen Städten ist ein regelrechter Wettstreit entbrannt: Wer mobilisiert die meisten Neonazi-Gegner? Von Dominik Hutter mehr...

Ludwig Hartmann Neonazi-Attacke hat Nachspiel Neonazi-Attacke hat Nachspiel "Merkwürdiges Demokratieverständnis"

Neonazis gehen nach einer Demo auf den Landtagsabgeordneten Hartmann los. Jetzt hat die Attacke ein Nachspiel: Die Grünen werfen dem Landsberger Landratsamt und der Polizei vor, sie hätten den Aufmarsch verheimlichen wollen. Die bestehen darauf, alles richtig gemacht zu haben. Von Christian Sebald mehr...

Demonstration gegen Aufmarsch von Rechtsextremen Demonstrationen in Hamburg 38 verletzte Polizisten bei Krawallen

Die Kundgebung von etwa 700 Rechten ist zu Ende gegangen. Begleitet von linken Gegendemonstrationen und Blockaden musste die Route der Nazis geändert werden. 10.000 Menschen kamen zur Veranstaltung "Hamburg bekennt Farbe" auf den Rathausplatz. Rund um die Demonstration kam es auch zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. mehr...

Hof Gericht erlaubt Aufmarsch von Neonazis

Erfolgreicher Eilantrag vor Gericht: Die Stadt Hof hatte die Kundgebung des rechtsradikalen "Freien Netzes Süd" verboten. Jetzt darf die für den 1. Mai angekündigte Demonstration von Rechtsextremen doch stattfinden. mehr...

Neonazi Wiese kommt unter Aufsicht Aufmarsch von Rechtsextremisten Neonazi Wiese nimmt Landshut ins Visier

Noch aggressiver als die NPD: Seit der Neonazi Martin Wiese wieder auf freiem Fuß und in die Nähe von Landshut gezogen ist, häufen sich dort Aktionen rechter Gruppen. Am Wochenende kam es zur größten Demonstration seit Monaten. Die Kommunalpolitiker sind besorgt, Ostbayern entwickelt sich immer mehr zum Schauplatz rechtsextremistischer Umtriebe. Von Wolfgang Wittl, Landshut mehr...

Neonazi-Aufmarsch Neonazi-Demo in München Neonazi-Demo in München Rechtsradikale spielen "Paulchen Panther"

Neonazis spielen bei einem Umzug in München jenes Lied, mit dem das Zwickauer Terror-Trio sein zynisches Video über die Mordserie unterlegt hat: "Paulchen Panther". Die Polizei schreitet ein. Politiker reagieren empört auf die Verhöhnung der Opfer. Von Thomas Anlauf und Andres Salch mehr...

Vorschau: Landtag entscheidet ueber Immunitaet von Linke-Politiker Dresden Linke-Politiker droht Strafe wegen Neonazi-Blockade

Weil sie einen genehmigten Aufmarsch der Neonazis 2010 verhindert haben, sollen vier führende Linke-Politiker wegen "Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz" vor Gericht. Der sächsische Landtag hat mit den Stimmen von Schwarz-Gelb und der rechtsextremen NPD die Immunität von Linke-Fraktionschef Hahn aufgehoben. Der bleibt bei seiner Haltung - und vermutet ein "politisch motiviertes Verfahren". mehr...