Afrika Warum der Hunger nach Äthiopien zurückkehrt Äthiopien

Eine Rekord-Trockenheit hat den Osten und Süden Afrikas erfasst. Es zeigt sich, wie fragil das Wachstum des Kontinents ist. Von Isabel Pfaff mehr...

Pordata Awards Lisbon 09 22 2015 Awards delivery Pordata Innovation and Inauguration of site Chil Hans Rosling Eigentlich geht es der Menschheit gut - und dieser Mann kann es beweisen

Mit nüchternen Statistiken entkräftet Medizinprofessor Hans Rosling Vorurteile über Armut, Weltbevölkerung und Flüchtlinge. Von Thomas Steinfeld mehr...

Inigo Errejon Wahlkampf ¡Viva España!

In Spanien wird am Sonntag gewählt, und so wie es aussieht, freut sich das ganze Land darauf. Über eine neue Politikbegeisterung, die alles zu bieten hat - außer Rechtsradikale. Von Sebastian Schoepp mehr...

Mosambik Wasser, das Häuser schluckt

In einer mosambikanischen Küstenstadt kann man erleben, was Millionen Menschen droht, wenn der Meeresspiegel weiter steigt. Von Michael Bauchmüller mehr...

Swedish author Henning Mankell poses for photographs in Stockholm, Essayistik Schwermut und Lebenslust

"Treibsand", das letzte Buch des im Oktober verstorbenen Henning Mankell, zeigt den schwedischen Schriftsteller von einer ungewohnten Seite. Von Kristina Maidt-Zinke mehr...

Rainer Koch Interims-DFB-Präsident Rainer Koch Der Mann von der Basis

Rainer Koch begann als Schiedsrichter und Jugendtrainer, jetzt ist er Interimspräsident des DFB. Der 56-Jährige tritt in der WM-Affäre bisher zurückhaltend auf - umso überraschender sein Appell an Franz Beckenbauer. Von Matthias Schmid mehr... Porträt

SZPlus-Logo Nachruf Die Lehre des Sprengmeisters

In seinen Kriminalromanen wurde Ystad in Südschweden zur Weltstadt des Verbrechens - und Henning Mankell zum Gesellschaftskritiker. Jetzt ist er im Alter von 67 Jahren gestorben. Von Thomas Steinfeld mehr...

Tatort "Borowski und der vierte Mann" Zum Tod des schwedischen Autors Henning Mankells wichtigste Werke

Henning Mankell wird mit Kommissar Wallander in Erinnerung bleiben. Und auch der "Tatort" verdankt dem Schweden spannende Episoden. Von Johanna Bruckner und Carolin Gasteiger mehr... Überblick

Henning Mankell Schweden trauert um Henning Mankell "Er war ein großartiger Mensch"

Mit seinen Wallander-Krimis wurde Henning Mankell berühmt. Nun ist der schwedische Schriftsteller im Alter von 67 Jahren gestorben - und seine Heimat tief getroffen. mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft "Earning to give"-Bewegung "Earning to give"-Bewegung Welt verbessern? Werde Banker!

Sie verdienen so viel wie möglich - um möglichst viel zu spenden: Anhänger des "Earning to give" wollen effektiv Gutes tun. Von Pia Ratzesberger mehr... Report

Swasiland Brauchtum Bilder
Ritual in Swasiland 40 000 Mädchen und Frauen tanzen für den König

Zehntausende Jungfrauen haben für den König von Swasiland getanzt. Das Fest hat Tradition in dem afrikanischen Staat - aber zahlreiche Kritiker. mehr...

Freising Der Tanz der Sklaven Brasiliens Der Tanz der Sklaven Brasiliens Mit Capoeira zum Weltbürger

Die Tanz-Kampfkunst aus Brasilien fördert Beweglichkeit, Gleichgewicht, Koordination, Ausdauer und Spontanität. Fabio Fernandes unterrichtet mittlerweile rund 50 Erwachsene und Jugendliche in Freising Von Katharina Aurich mehr...

Candido Mahoche Flüchtlinge "Die Bürger im Osten sind nicht rassistisch"

Er ist der erste schwarze Braumeister in Sachsen - und CDU-Stadtrat. Seit fast 35 Jahren lebt Candido Mahoche in Freital. Er verteidigt jene, die vor Flüchtlingsheimen protestieren. Von Yannick Nock mehr... Interview

Kunst Unter Brüdern

Malte Wandels Videoinstallation über die Kinder der "Madgermans" Von Evelyn Vogel mehr...

Elfenbein Das große Schlachten

Nie war die Gier auf ihre Stoßzähne größer: Tausende Elefanten verenden jedes Jahr in den Reservaten Tansanias. Schuld daran sind Wilderer. Und ein Netz aus Armut, Korruption und politischem Versagen. Von Tobias Zick mehr...

muc23 Fotoausstellung "Wenige Stunden von München entfernt ist die Zeit stehen geblieben"

Malte Wandel zeigt Portraits der Kinder von mosambikanischen Gastarbeitern. Ein Gespräch. Interview von Eva Hoffmann mehr...

Blinder Passagier landet auf Haus in London und stirbt Blinde Passagiere "Die Überlebenschance ist fast bei null"

Ein blinder Passagier ist über London aus einem Flugzeug gefallen. Für eine bessere Zukunft steigen immer wieder Menschen in den Fahrwerksschacht - doch die meisten überleben nicht. Luftfahrtexpertin Laura Frommberg sagt, blinde Passagiere wüssten oft nicht, auf welche Gefahren sie sich einlassen. Von Hannah Beitzer und Thomas Harloff mehr... Interview

A British Airways airplane lands over homes near Heathrow Airport in London British-Airways-Flug Blinder Passagier fällt über London aus Flugzeug

Elf Stunden fliegen blinde Passagiere im Fahrwerksschacht einer British-Airways-Maschine mit. Dann stürzt einer der Männer in 400 Metern Höhe aus dem Flugzeug. mehr...

München Literarischer Protest Literarischer Protest Acht Stunden für eine andere Welt

Schauspieler von Münchens großen Theatern lesen in der Fußgängerzone Texte, die Alternativen zur G-7-Politik aufzeigen Von Wolfgang Görl mehr...

SZblog SZ-Werkstatt SZ-Werkstatt Von Brüssel nach Berlin 

Cerstin Gammelin schrieb sieben Jahre lang über das Europäische Parlament. Jetzt wechselt sie ins Hauptstadtbüro. Von Cerstin Gammelin mehr...

Ehrung Visionär

Der ungarische Autor László Krasznahorkai hat den sechsten Internationalen Man-Booker-Preis gewonnen. Der 61-Jährige setzte sich in einer diesmal besonders prominent besetzten Liste von zehn Schriftstellern durch. Von Alexander Menden mehr...

Biennale-Kurator Welt ohne Unschuld

Okwui Enwezor will bei der internationalen Schau in Venedig die Künstler reden lassen. Auch Karl Marx kommt dort zu Ehren. Von Thomas Steinfeld mehr...

Serie: Was bewegt Afrika? Versailles mit Reptilien

Einst setzten sich Afrikas Herrscher Denkmäler des Größenwahns. Heute wollen die Menschen nützliche Bauten. Von Tim Neshitov mehr...