Streit beim Automobilkonzern VW-Chef Winterkorn bleibt im Amt Martin Winterkorn

Das Präsidium des Aufsichtsrats hat sich in seiner Krisensitzung am Donnerstag in Salzburg überraschend hinter Winterkorn gestellt. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil ist überzeugt, dass die Diskussion der vergangenen Woche für Volkswagen nicht gut war. mehr...

Martin Winterkorn Video
Volkswagen Breite Unterstützung für Winterkorn

Der Machtkampf bei Volkswagen ist vorerst entschieden: Mitglieder des Aufsichtsrats sprechen Konzernlenker Winterkorn öffentlich das Vertrauen aus. Sein Vertrag soll sogar noch verlängert werden. mehr...

- Volkswagen Mann gegen Mann, Ego gegen Ego

Das eigentliche Problem bei Volkswagen ist nicht das schlechte US-Geschäft oder die Schwäche der Stammmarke. Es sind die archaischen Führungsstrukturen - in einem Klima der Angst lässt sich nur schwer an der Zukunft arbeiten. Von Thomas Fromm mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Welche Auswirkungen hat die Causa Winterkorn für VW - und für Piëch?

Die Personaldebatte im Volkswagen-Konzern hat ein vorläufiges Ende gefunden: Martin Winterkorn bleibt VW-Chef. Doch dem Autobauer stehen turbulente Zeiten bevor. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

VW VW-Mitarbeiter begrüßen Verbleib Winterkorns an Konzernspitze

Reaktionen von Fachleuten, Börse und VW-Mitarbeitern in Wolfsburg auf die Nachricht vom Verbleib von Winterkorn als Konzernchef. mehr...

Piech, chairman of the supervisory board of German carmaker Volkswagen and CEO Winterkorn speak before the shareholders meeting in Hanover Video
Volkswagen Spiel ohne Sieger

Im Machtkampf bei Volkswagen hat Konzernchef Winterkorn einen Punktsieg gegen den Patriarchen Piëch errungen. Als Gewinner geht er trotzdem nicht vom Platz. Von Thomas Fromm mehr... Kommentar

Volkswagen VW-Entscheider beraten heute über Winterkorn

Wie geht es weiter im Machtkampf bei Volkswagen? Nun trifft sich das mächtige Präsidium des Aufsichtsrats. mehr...

Volkswagen Chief Executive Winterkorn attends the annual news conference of Volkswagen in Berlin Volkswagens Vorstandschef Winterkorns Kampf ist verloren

Der Tag der Wahrheit ist gekommen. VW will heute mitteilen, wie es weitergehen soll mit dem Chef. Dabei hat Martin Winterkorn das Spiel längst verloren. Er ist raus. Von Thomas Fromm mehr... Kommentar

IAA Frankfurt - Audi; Piech Volkswagen Langes Zittern in Salzburg

Nach dem mit Spannung erwarteten Krisentreffen in Salzburg lässt der VW-Konzern nur eines wissen: Ein offizielles Statement wird es erst an diesem Freitag geben. Noch ist Konzernchef Martin Winterkorn im Amt. Von Thomas Fromm mehr...

Ferdinand Piech VW-Aufsichtsratschef Piëch Niederlage seines Lebens

Martin Winterkorn bleibt Volkswagen-Chef. Diese Nachricht ist so überraschend wie sie für Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch bitter ist. Von Thomas Fromm mehr... Kommentar

Piech und Winterkorn Nachfolgedebatte bei Volkswagen Nichts als Kandidaten

Volkswagen steht vor einer existenziellen Frage: Wer soll dem amtierenden Chef Winterkorn nachfolgen? Das Gerangel zwischen ihm und Aufsichtsratschef Piëch könnte ein Vakuum zurücklassen - und den Konzern ins Chaos stürzen. Von Thomas Fromm mehr... Analyse

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Piëch oder Winterkorn - wer gewinnt den Machtkampf bei Volkswagen?

"Ich bin auf Distanz zu Winterkorn", sagte VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch überraschend - und diskreditierte den Chefmanager von Volkswagen Martin Winterkorn. Doch Winterkorn will nicht zurücktreten und lässt es auf einen Machtkampf ankommen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Volkswagen AG Group Night On Eve Of Paris Motor Show Machtkampf bei VW Diskussionen um Vorstandschef Winterkorn

Der VW-Vorstandsvorsitzender steht derzeit unter Druck. Aufsichtsratschef Ferdinand Ferdinand Piëch hatte sich im Magazin "Spiegel" mit dem Satz zitieren lassen: "Ich bin auf Distanz zu Winterkorn." mehr...

Volkswagen AG Group Night On Eve Of Paris Motor Show Video
Machtkampf bei Volkswagen Winterkorn muss durchhalten

Die Attacke von VW-Aufsichtsratschef Piëch war brutal. Soll Martin Winterkorn einfach hinschmeißen? Nein. Der Manager könnte Volkswagen helfen, wenn er jetzt Chef des Konzerns bleibt. Von Ulrich Schäfer mehr... Kommentar

Winterkorn und Müller Spekulationen über neuen VW-Chef "Ich bin für nichts zu alt und fühle mich pudelwohl"

Krisengespräche, heiße Telefone und ein geplantes Gipfeltreffen - der VW-Konzern sucht nach Auswegen aus seinem Führungsstreit. Ein Name wird nun besonders oft genannt. Von Thomas Fromm und Max Hägler mehr...

Machtkampf bei Volkswagen Porsche-Familie distanziert sich von Piëch

"Die Aussage von Herrn Dr. Piëch stellt seine Privatmeinung dar": Aufsichtsrat Wolfgang Porsche stellt sich im Machtkampf bei VW hinter Konzernchef Martin Winterkorn. Aufsichtsratschef Piëch steht damit isoliert da. mehr...

Volkswagen Winterkorn-Auftritt nach VW-Eklat Winterkorn-Auftritt nach VW-Eklat Lässiges Plaudern mit der Kanzlerin

Nach dem Misstrauensvotum seines Aufsichtsratschefs tritt VW-Boss Martin Winterkorn auf der Hannover Messe erstmals öffentlich auf. Er streichelt ein Auto, spricht mit indischen Auszubildenden und Kanzlerin Merkel. Zur Krise sagt er: nichts. Von Elisabeth Dostert, Hannover mehr... Reportage

IAA Frankfurt - Audi Volkswagen Der große Kampf ist eröffnet

VW-Aufsichtsratschef Piëch will Konzernchef Winterkorn abservieren - doch der denkt gar nicht daran zu gehen. Plötzlich steht der Patriarch alleine da in einem Machtkampf, wie ihn Volkswagen so noch nie erlebt hat. Von Thomas Fromm mehr... Analyse

Chairman of the Board of German carmaker Volkswagen AG Piech and CEO Winterkorn smiles before the company's annual shareholder meeting in Hamburg Volkswagen Sie entscheiden über Winterkorns Zukunft

Nach dem überraschenden Vorstoß von VW-Aufsichtsratschef Piëch ist die Zukunft von Konzernlenker Winterkorn völlig ungewiss. Wie entscheidet der Aufsichtsrat? Überblick über die mächtigsten Akteure. Von Christopher Eichfelder mehr...

Siemens Martin Winterkorn vs. Joe Kaeser Martin Winterkorn vs. Joe Kaeser Eiszeit zwischen VW und Siemens

Exklusiv VW-Chef Martin Winterkorn soll sehr verärgert über die Berufung von Siemens-Boss Joe Kaeser in den Aufsichtsrat von Daimler sein. Ein Schlüssellieferant wie Siemens im Kontrollgremium des Rivalen - so etwas wird in Wolfsburg nicht geduldet. Von Thomas Fromm und Christoph Giesen mehr... Analyse

Autokonzern VW spart trotz Rekordgewinn

Audi und Porsche fahren bei Volkswagen die großen Gewinne ein, die alte Stammmarke VW dagegen darbt. Deshalb wird jetzt überall gekürzt - bei Modellen, Sonderausstattungen und Extras. Von Thomas Fromm mehr... Analyse

Martin Winterkorn Neues Sparprogramm bei VW Erst die Peitsche, dann das Zuckerbrot

Egal ob VW, Audi oder Porsche: Volkswagen weitet sein Sparprogramm um fünf Milliarden Euro aus und alle Marken des Konzerns sind betroffen. Paradox: Gleichzeitig werden etwa 86 Milliarden investiert. Für viele Mitarbeiter ist das kaum nachvollziehbar. Von Kristina Läsker mehr...

Martin Winterkorn Sponsoring des VfL Wolfsburg Volkswagen muss Millionen-Bußgeld zahlen

Exklusiv Aufträge für T-Sytems? Gerne, aber nur, wenn auch der VfL Wolfsburg gesponsert wird - bei VW kam das offenbar vor. Nun muss der Konzern zwei Millionen Euro Bußgeld zahlen und vermeidet damit einen langwierigen Prozess. Von Klaus Ott mehr...

VW Cross Blue und Martin Winterkorn Neuer VW Cross Blue Mit großer Wucht

Die Amerikaner kaufen immer mehr Autos, doch Volkswagens Absatz in den USA sinkt. Der Cross Blue, ein schwerer Geländewagen, soll den Negativtrend stoppen - und vor allem die US-Patrioten für VW begeistern. Von Kristina Läsker mehr...

Volkswagen Martin Winterkorn VW Volkswagen Winterkorn warnt vor harten Zeiten

Die Autos glänzen, aber allen Herstellern geht es schlecht. Auch bei Volkswagen sinkt die Umsatzrendite. VW-Chef Winterkorn klingt auf einmal ganz anders: bescheiden. Von Kristina Läsker, Hannover mehr...