Volkswagen US-Chef Michael Horn verlässt Volkswagen File photo of Michael Horn, President and CEO of Volkswagen Group of America, speaking during the 2016 Volkswagen Passat reveal in the Brooklyn borough of New York

Horn tritt wegen des Abgas-Skandals zurück. mehr...

Porsche SE - Bilanz PK Volkswagen in der Abgas-Affäre Wie die VW-Spitze den Abgas-Skandal geheim halten wollte

Briefe, interne Treffen und Verhandlungen mit US-Behörden legen nahe, dass der VW-Vorstand bis zuletzt wenig Einsatz gezeigt hat, die Abgas-Affäre aufzuklären. Von Thomas Fromm und Klaus Ott mehr...

Chronologie Kurze Notizen für Winterkorn

Wie die Konzernspitze zwischen Mai und September 2015 mit den Manipulations-Vorwürfen der US-Behörden umging. mehr...

Volkswagen Volkswagen Aktive VW-Manager offenbar in den Abgas-Skandal verwickelt

Der jetzige VW-Chef Müller und Aufsichtsratschef Pötsch sollen seit Anfang September von der Betrugssoftware gewusst haben. mehr...

Volkswagen Trotz Abgasskandal: VW-Mitarbeiter sollen Bonus bekommen

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte kostet Volkswagen Milliarden. Wegen "herausragender Arbeit" dürfen Angestellte trotzdem auf eine Prämie hoffen. mehr...

Volkswagen AG Full Year Results News Conference Aktionärsklage VW-Chef Winterkorn bereits 2014 über Probleme mit Diesel-Fahrzeugen informiert

Jedenfalls haben Mitarbeiter ihm nach eigenen Angaben eine entsprechende Notiz geschickt - ob er sie gesehen hat, sei nicht bekannt. Von Thomas Fromm mehr...

Volkswagen-Affäre Aktenfund belastet Winterkorn

Der Ex-Vorstandschef soll schon früh auf mögliche Abgas-Manipulationen in den USA hingewiesen worden sein. Der Fund einer Mail von 2014 könnte nun bisherige Darstellungen in der Affäre als falsch entlarven. Von Thomas Fromm und Klaus Ott mehr...

Martin Winterkorn Abgasaffäre Ex-VW-Chef Winterkorn soll schon 2014 von überhöhten Abgaswerten gewusst haben

Einem Medienbericht zufolge warnte ein Mitarbeiter Winterkorn, dass die US-Umweltbehörde nach einer Manipulationssoftware suchen könnte. mehr...

Volkswagen AG Showrooms As Troubled Automaker Releases 2015 Sales Data Abgasaffäre VW verärgert die US-Justiz

Die Staatsanwaltschaft in den USA geißelt das Verhalten von VW in der Abgasaffäre. mehr...

SZ Espresso Das Wochenende im Überblick

Was am Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Christoph Meyer mehr...

VW-Vorstandschef Martin Winterkorn VW-Abgasskandal Winterkorn bezieht offenbar weiter ein Millionengehalt

Medienberichten zufolge läuft der Vertrag des zurückgetretenen VW-Chefs noch bis Ende 2016. mehr...

Dieselaffäre VW-Chef Müller wird Aufsichtsratsvorsitzender von Audi

Audi zieht erste Konsequenzen aus der eigenen Dieselaffäre. Der Technikchef wird ebenfalls ausgetauscht. mehr...

Berthold Huber Volkswagen Die Aufklärer vom Fließband

Die IG-Metall treibt Volkswagen vor sich her. Sie hat maßgeblich dazu beigetragen, dass der VW-Chef gehen musste - und der Nächste könnte bald folgen. Von Ulrich Schäfer mehr... Kommentar

VW In der Wagenburg

Im Skandal um die manipulierte Software bei Volkswagen folgt eine schlechte Nachricht auf die nächste. Das wird so weitergehen, wenn das Unternehmen nicht endlich reagiert. Wie das gehen kann, hat Siemens vorgeführt. Von Caspar Busse mehr...

Volkswagen VW Sparen beim Sport-Sponsoring

Wird es eng für Hannover 96, Werder Bremen, Schalke 04 und 1860 München? Wegen der Abgasaffäre will der Volkswagen-Konzern nun auch auch im Sport-Sponsoring kräftig sparen. mehr...

VW Abgas-Skandal Abgas-Skandal VW-Ingenieure manipulierten aus Angst vor Winterkorn

Die jüngsten Abgas-Manipulationen hat offenbar ein Mitarbeiter des Konzerns selbst ans Licht gebracht. Er sagt: Ex-Vorstand Winterkorn habe Emissionswerte verlangt, die ohne Tricks nicht zu erreichen waren. Von Max Hägler, Stuttgart, und Michael Bauchmüller, Berlin mehr...

Familienunternehmerin "Das ist tief traurig"

Renate Pilz über die Abgasaffäre bei VW, den richtigen Umgang mit Fehlern und darüber, warum sie nichts von Verschwörungstheorien hält. Interview von Elisabeth Dostert mehr...

VfL Wolfsburg v PSV Eindhoven - UEFA Champions League VfL Wolfsburg Tore gegen die Krise des Konzerns

VW-Chef Müller zeigt sich beim Champions-League-Spiel des VfL Wolfsburg - und erfreut sich beim 2:0 gegen Eindhoven an "Erwachsenenfußball". Von JAVIER CÁCERES mehr...

Ex-VW-Vorstandschef Martin Winterkorn VW-Abgas-Skandal Winterkorn gibt weiteren Posten auf

Nach seinem Rückzug als VW-Vorstandschef gibt Martin Winterkorn auch seine Führungsrolle bei der Porsche-Holding PSE auf, dem VW-Großaktionär. Im Zuge des Abgas-Skandals müssen offenbar die ersten Arbeiter um ihre Jobs fürchten. mehr...

Abgas-Affäre VW dementiert

Laut "Spiegel" sind Dutzende Manager in den VW-Abgasskandal verwickelt. Der Konzern selbst dementiert das ungewöhnlich deutlich. Auch der Staatsanwaltschaft in Braunschweig liegen nach eigenen Angaben keine neuen Erkenntnisse vor. mehr...

VW-Konzern Ahnungslos, hilflos, mutlos

Der Skandal frisst sich immer weiter in die Unternehmung hinein. Aussagen wie die des neuen Vorstands-Chefs, nur einige wenige seien beteiligt gewesen, helfen nicht weiter. Von Marc Beise mehr...

Volkswagen Nach Abgas-Skandal VW streicht Investitionen zusammen

Eine Milliarde Euro weniger pro Jahr will Volkswagen wegen des teuren Abgas-Skandals investieren. Ein VW-Aufsichtsrat sagt, er habe von den Vorwürfen nichts gewusst. mehr...

Leonardo DiCaprio Hollywood Leonardo DiCaprio will VW-Abgas-Skandal verfilmen

Das Buch ist zwar noch nicht geschrieben, aber einen Produzenten gibt es schon: Hollywood-Star Leonardo DiCaprio will den VW-Skandal verfilmen. Die Vorlage liefert ein "New York Times"-Journalist. mehr...

Martin Winterkorn und Ulrich Hackenberg Abgas-Affäre bei VW Winterkorn und Hackenberg - Ende einer Männerfreundschaft

Die VW-Manager verstanden sich blind, zumindest bis zum 21. September. Dann ließ der eine den anderen in der Abgas-Affäre fallen. Von Thomas Fromm, Max Hägler und Klaus Ott mehr...

Martin Winterkorn Abgas-Affäre bei VW Winterkorn geht ganz

Exklusiv Drei Wochen nach seinem Rücktritt als Vorstandsvorsitzender von VW sieht sich Martin Winterkorn zum vollständigen Rückzug aus dem Autokonzern gedrängt. Ein Mandat möchte er aber behalten. Von Thomas Fromm, Max Hägler und Klaus Ott mehr...