Neueste Artikel zum Thema

Situation Silvester am Kölner Hbf BKA-Bilanz 1200 Frauen wurden Opfer von Silvester-Gewalt

Exklusiv An den Taten in mehreren deutschen Städten sollen mehr als 2000 Männer beteiligt gewesen sein, heißt es aus Polizeikreisen. Bislang wurden erst 120 von ihnen gefunden - und das könnte auch so bleiben. Von Georg Mascolo und Britta von der Heide mehr...

Nein heisst Nein Protest Gina Lisa Lohfink Während des Prozesses gegen das Model Gina Lisa Lohfin Sexualstrafrecht Die heikelsten Punkte der "Nein heißt Nein"-Reform

Was ist Vergewaltigung? Der Bundestag will das strenger regeln. Kritiker fürchten eine Schwemme von Falschanzeigen und Probleme vor Gericht. Doch das Elend der Opfer wiegt schwerer. Analyse von Constanze von Bullion mehr...

Untersuchungsausschuss zur Silvesternacht - Hannelore Kraft Übergriffe in Köln Viele Fragen an die Landesmutter

Im Untersuchungsausschuss zu den Übergriffen in Köln kämpfen die Verantwortlichen um ihren Ruf - vor allem Ministerpräsidentin Kraft. Den Opfern nützt das wenig. Von Bernd Dörries mehr...

LGBT Zehntausende feiern 25. Christopher Street Day in Köln

Es war die - nach Angaben des Veranstalters - größte Aktion für die Interessen von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern in Europa. Das Motto lautete in diesem Jahr ?anders.Leben!". mehr...

Hannelore Kraft Kölner Silvesternacht Kölner Silvesternacht Kraft tritt vor Untersuchungsausschuss

Die NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wurde auch kritisiert, dass sie erst Tage später zu den Ereignissen der Silvesternacht öffentlich Stellung bezogen hatte. mehr...

'Dom in Köln Angriffe auf Touristen Kölner Richter erlässt Haftbefehl gegen russische Hooligans

Die fünf Männer sollen in Köln spanische Touristen brutal angegriffen haben. Bei ihrer Festnahme hatten sie der Polizei zufolge "hooligantypische Gegenstände" bei sich. mehr...

Köln Angriff auf der Domplatte

Sechs russische Hooligans greifen in Köln eine Gruppe spanischer Touristen an. Die Polizei verhaftet fünf von ihnen noch in der Innenstadt. Nun wird geprüft, ob sie auch an den Krawallen in Frankreich beteiligt waren. Von Bernd Dörries mehr...

Nach Abreise aus Frankreich Russische Hooligans greifen in Köln Touristengruppe an

Die sechs Männer sind offenbar auf der Rückreise von der Fußball-EM in Frankreich, als sie am Kölner Dom drei spanische Urlauber attackieren. Einer der mutmaßlichen Täter ist flüchtig. mehr...

Prozess um Reker-Attentat Prozess gegen Reker-Attentäter Mein Feind, die Welt

Frank S. hat Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker im Wahlkampf niedergestochen. Leid tut ihm das nicht, in seiner kleinkindlichen Wahrnehmung gibt es nur ein Opfer: ihn selbst. Von Annette Ramelsberger mehr...

Köln Attentäter entlässt Anwalt

Der Mann, der die heutige Oberbürgermeisterin im Wahlkampf mit einem Messer attackierte, hat einem seiner Verteidiger das Vertrauen entzogen - vorangegangen waren Belästigungsvorwürfe. mehr...

Reliquie von Papst Johannes Paul II. aus Kölner Dom gestohlen Kriminalität Papst-Reliquie aus Kölner Dom gestohlen

Das Stoffläppchen mit einem Blutstropfen von Johannes Paul II. befand sich in einer Glaskapsel, die von Dom-Besuchern berührt werden konnte. mehr...

Prozess um Reker-Attentat Prozess Polizist: Reker-Attentäter wollte eigentlich Merkel töten

Der Angeklagte nennt den Zeugen daraufhin einen "verlogenen Schweinehund" - und prahlt dann wieder mit seinen Mordplänen. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

Köln Chaos am Flughafen

Ein Passagier hat am Montag den Flugverkehr in Köln/Bonn lahmgelegt - er kam unkontrolliert ins Terminal. mehr...

Jahresrückblick 2014 - Alexander Gerst Kommandant der ISS Astronaut Gerst fliegt 2018 wieder ins All

Er ist der deutsche Astronauten-Star schlechthin: Alexander Gerst erzählte bei seiner letzten Mission viel von seiner Arbeit auf der ISS. Nun soll er wieder in den Orbit - sogar als Kommandant der Internationalen Raumstation. mehr...

Sexualstrafrecht Bundestag Bundestag Maas' Pläne zum Sexualstrafrecht greifen zu kurz

Gegen die Reform des Justizministers bildet sich breiter Widerstand. Selbst die CSU fordert einen "Grapschparagrafen". Das ist ein zivilisatorischer Fortschritt. Kommentar von Constanze von Bullion mehr...

Rechnungshof 300 Aktenordner verschimmeln in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufkärung

Belege über 13,7 Millionen Euro sind ungeprüft im Keller vergammelt. Jetzt hat die Behörde ein Problem mit dem Bundesrechnungshof. Von Thorsten Denkler mehr...

Attentat auf Oberbürgermeisterinkandidatin Reker Düsseldorf Reker-Attentäter: "Ich habe das als letzte Möglichkeit gesehen, etwas zu bewegen"

Morgens drei Bier gegen die Hemmungen, das "Rambo-Messer" für den martialischen Effekt: Der Mann, der die heutige Kölner Oberbürgermeisterin niederstach, äußert sich vor Gericht. mehr...

Prozess um Reker-Attentat Prozess wegen versuchten Mordes Reker-Attentäter inszeniert sich als Freiheitskämpfer

Frank S. rammte der Kölner Oberbürgermeister-Kandidatin Henriette Reker ein Messer in den Hals. Vor Gericht sagt er, er sei schon immer "ein bisschen aufmüpfig" gewesen. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

Prozess nach Attentat auf Reker Düsseldorf Prozess zum Reker-Attentat - Angeklagter kündigt Aussage an

Heute beginnt der Prozess gegen den Mann, der auf die heutige Oberbürgermeisterin von Köln, Henriette Reker, einstach. Er sei entschlossen gewesen zu töten, sagt die Bundesanwaltschaft. mehr...

SZ-Magazin Oberbürgermeisterin von Köln "Das sage ich als Stadt"

Seit dem Anschlag im Wahlkampf und ihrer Armlängen-Äußerung möchte Henriette Reker in den Hintergrund treten - und als Oberbürgermeisterin von Köln ihre Arbeit machen. Geht das in diesen Krisenzeiten? Von Lara Fritzsche mehr... SZ-Magazin

Henriette Reker Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker In Bedrängnis

Erst war sie die mit dem Attentat, dann die mit der Armlänge. Jetzt beginnt der Prozess gegen ihren Angreifer, und wieder schaut Deutschland auf Henriette Reker. Dabei will die Kölner Oberbürgermeisterin doch vor allem eines nicht sein: interessant. Von Lara Fritzsche, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Fussball 1. Bundesliga / 1. FC Koeln - FC Schalke 04 Bundesliga "In meinem Alter war Manuel Neuer nicht weiter als ich - im Gegenteil"

Timo Horn ist mit 22 Jahren einer der besten Torhüter der Liga. Doch im Kampf um die Nationalmannschaft fehlt ihm etwas, was er in Köln kaum erreichen kann. Von Philipp Selldorf mehr...

Polizei am Kölner Hauptbahnhof Untersuchungsausschuss Polizisten machen widersprüchliche Aussagen zu Kölner Silvesternacht

Der Einsatzleiter der Bundespolizei erinnert sich an sexuelle Übergriffe und Chaos wie beim Loveparade-Unglück. Sein Kollege von der Landespolizei will dagegen nichts bemerkt haben. mehr...