Neueste Artikel zum Thema

Köln Gangsta-Promotion

In Köln liefern sich die Rapper Xatar und KC Rebell eine Fehde inklusive Schießerei. Dabei geht es natürlich um die Frage, wer die dicksten Eier im Rap-Wesen hat und wer mit Gangstereien so viel Aufmerksamkeit erzielt, dass er gute Verkaufszahlen hat. Von Bernd Dörries mehr...

Attacke Ein Verletzter in Köln

Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Innenstadt ist in der Nacht zum Montag ein Mensch verletzt worden mehr...

Köln Kölner Telefondaten fehlen

Bei der politischen Aufklärung der Silvester-Übergriffe in Köln werden sich möglicherweise wichtige polizeiliche Telefon-Verbindungen nicht mehr rekonstruieren lassen. Sie würden nicht gespeichert, erfuhr der Untersuchungsausschuss. mehr...

Demo von Erdogan-Anhängern in Köln Demonstration in Köln Warum Erdoğan in Köln nicht zugeschaltet werden durfte

Der Präsident sollte zu seinen Anhängern sprechen, deutsche Gerichte hatten etwas dagegen. Die Türkei forderte daraufhin eine Begründung. Hier ist sie. Analyse von Heribert Prantl mehr...

Köln Demo Demo Erdoğan-Anhänger versammeln sich in Köln

Tausende Menschen haben sich am Nachmittag versammelt, um ihre Unterstützung für den türkischen Präsidenten Erdoğan zu bekunden. Allerdings kamen weit weniger Menschen als erwartet. mehr...

Erdogan-Anhänger in Köln Pro-Erdogan-Demo Tausende Polizisten sichern Demonstrationen in Köln

Zeitgleich zur Pro-Erdogan-Demo finden vier Gegendemonstrationen statt. Die Polizei hat die Zahl ihrer Beamten aufgestockt. mehr...

Aftermath of an attempted coup d'etat in Turkey Türken in Deutschland Steinmeier: Konflikt in der Türkei darf nicht nach Deutschland getragen werden

Nach dem Putsch gegen Erdoğan werden seine Anhänger und Gegner auch hierzulande zu Feinden. Für Sonntag ist in Köln eine Großdemonstration mit 30 000 Anhängern des Präsidenten geplant. Von Deniz Aykanat und Jan Bielicki mehr...

Köln Attacke auf Touristen

Nach der Fußball-EM machten russische Hooligans einen Zwischenstopp in Köln. Auf der Domplatte verprügelten sie spanische Touristen. Jetzt hat ein Gericht geurteilt. mehr...

Situation Silvester am Kölner Hbf BKA-Bilanz 1200 Frauen wurden Opfer von Silvester-Gewalt

Exklusiv An den Taten in mehreren deutschen Städten sollen mehr als 2000 Männer beteiligt gewesen sein, heißt es aus Polizeikreisen. Bislang wurden erst 120 von ihnen gefunden - und das könnte auch so bleiben. Von Georg Mascolo und Britta von der Heide mehr...

Nein heisst Nein Protest Gina Lisa Lohfink Während des Prozesses gegen das Model Gina Lisa Lohfin Sexualstrafrecht Die heikelsten Punkte der "Nein heißt Nein"-Reform

Was ist Vergewaltigung? Der Bundestag will das strenger regeln. Kritiker fürchten eine Schwemme von Falschanzeigen und Probleme vor Gericht. Doch das Elend der Opfer wiegt schwerer. Analyse von Constanze von Bullion mehr...

Untersuchungsausschuss zur Silvesternacht - Hannelore Kraft Übergriffe in Köln Viele Fragen an die Landesmutter

Im Untersuchungsausschuss zu den Übergriffen in Köln kämpfen die Verantwortlichen um ihren Ruf - vor allem Ministerpräsidentin Kraft. Den Opfern nützt das wenig. Von Bernd Dörries mehr...

'Dom in Köln Angriffe auf Touristen Kölner Richter erlässt Haftbefehl gegen russische Hooligans

Die fünf Männer sollen in Köln spanische Touristen brutal angegriffen haben. Bei ihrer Festnahme hatten sie der Polizei zufolge "hooligantypische Gegenstände" bei sich. mehr...

Köln Angriff auf der Domplatte

Sechs russische Hooligans greifen in Köln eine Gruppe spanischer Touristen an. Die Polizei verhaftet fünf von ihnen noch in der Innenstadt. Nun wird geprüft, ob sie auch an den Krawallen in Frankreich beteiligt waren. Von Bernd Dörries mehr...

Nach Abreise aus Frankreich Russische Hooligans greifen in Köln Touristengruppe an

Die sechs Männer sind offenbar auf der Rückreise von der Fußball-EM in Frankreich, als sie am Kölner Dom drei spanische Urlauber attackieren. Einer der mutmaßlichen Täter ist flüchtig. mehr...

Prozess um Reker-Attentat Prozess gegen Reker-Attentäter Mein Feind, die Welt

Frank S. hat Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker im Wahlkampf niedergestochen. Leid tut ihm das nicht, in seiner kleinkindlichen Wahrnehmung gibt es nur ein Opfer: ihn selbst. Von Annette Ramelsberger mehr...

Köln Attentäter entlässt Anwalt

Der Mann, der die heutige Oberbürgermeisterin im Wahlkampf mit einem Messer attackierte, hat einem seiner Verteidiger das Vertrauen entzogen - vorangegangen waren Belästigungsvorwürfe. mehr...

Reliquie von Papst Johannes Paul II. aus Kölner Dom gestohlen Kriminalität Papst-Reliquie aus Kölner Dom gestohlen

Das Stoffläppchen mit einem Blutstropfen von Johannes Paul II. befand sich in einer Glaskapsel, die von Dom-Besuchern berührt werden konnte. mehr...

Prozess um Reker-Attentat Prozess Polizist: Reker-Attentäter wollte eigentlich Merkel töten

Der Angeklagte nennt den Zeugen daraufhin einen "verlogenen Schweinehund" - und prahlt dann wieder mit seinen Mordplänen. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

Köln Chaos am Flughafen

Ein Passagier hat am Montag den Flugverkehr in Köln/Bonn lahmgelegt - er kam unkontrolliert ins Terminal. mehr...

Sexualstrafrecht Bundestag Bundestag Maas' Pläne zum Sexualstrafrecht greifen zu kurz

Gegen die Reform des Justizministers bildet sich breiter Widerstand. Selbst die CSU fordert einen "Grapschparagrafen". Das ist ein zivilisatorischer Fortschritt. Kommentar von Constanze von Bullion mehr...

Rechnungshof 300 Aktenordner verschimmeln in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufkärung

Belege über 13,7 Millionen Euro sind ungeprüft im Keller vergammelt. Jetzt hat die Behörde ein Problem mit dem Bundesrechnungshof. Von Thorsten Denkler mehr...

Attentat auf Oberbürgermeisterinkandidatin Reker Düsseldorf Reker-Attentäter: "Ich habe das als letzte Möglichkeit gesehen, etwas zu bewegen"

Morgens drei Bier gegen die Hemmungen, das "Rambo-Messer" für den martialischen Effekt: Der Mann, der die heutige Kölner Oberbürgermeisterin niederstach, äußert sich vor Gericht. mehr...

Prozess um Reker-Attentat Prozess wegen versuchten Mordes Reker-Attentäter inszeniert sich als Freiheitskämpfer

Frank S. rammte der Kölner Oberbürgermeister-Kandidatin Henriette Reker ein Messer in den Hals. Vor Gericht sagt er, er sei schon immer "ein bisschen aufmüpfig" gewesen. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...