Volksbühne Berlin Beginnt, euch Sorgen zu machen! Details später

Yanis Varoufakis tritt mit Gefolgsleuten als Gründer einer neuen Bewegung für mehr Staatsvolk in der Demokratie, als deren Agitator wie als Showmaster an der Berliner Volksbühne auf. Von Jens Bisky mehr...

Toni Kroos, Florentino Perez Enthüllungen im Internet "Football Leaks" schrecken die Fußball-Welt auf

Erst gab es Berichte über krumme Deals in Portugal und Holland, nun folgen teils dubiose Details über Real-Madrid-Verträge. Wer steckt dahinter? Von Javier Cáceres mehr...

Transmediale 2016 Digitale Debatte Die Ohnmacht der Aufklärung

Bei der Transmediale in Berlin wurde die Angst vor der digitalen Gegenwart diskutiert. Voller Angst. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Julian Assange Assange fordert Freiheit ein

WikiLeaks-Gründer Julian Assange hat nach dem Entscheid eines UN-Gremiums Freiheit für sich beansprucht. Großbritannien und Schweden sollten ihn nicht daran hindern, die ecuadorianische Botschaft in London als freier Mann zu verlassen. mehr...

Wikileaks Blackbox der Menschenrechte

Julian Assange sitzt seit 2012 in der ecuadorianischen Botschaft in London, aus Angst vor einer Auslieferung. Eine Arbeitsgruppe der UN spricht jetzt von illegaler Haft. Das ist merkwürdig - Assange könnte das Haus jederzeit verlassen. Von Heribert Prantl mehr...

Julian Assange Nach UN-Entscheidung Assanges Aussagen im Video

Julian Assange gibt nach der UN-Entscheidung, dass seine Haft rechtswidrig sei, eine Pressekonferenz im Video. mehr...

Julian Assange "Willkürliche Inhaftierung" Assange sieht sich durch UN-Entscheidung bestätigt

Der Wikileaks-Gründer äußert sich aus der ecuadorianischen Botschaft. Er sieht nun Schweden und Großbritannien in der Pflicht. mehr...

WikiLeaks founder Julian Assange appears on screen via video link during a news conference at the Frontline Club in London Video
Wikileaks Julian Assange in der Blackbox der Menschenrechte

Erleidet der Wikileaks-Gründer eine illegale Haftstrafe? So sieht es eine UN-Arbeitsgruppe. Aber ein Mafia-Boss, der sich vor der Justiz versteckt, könnte genauso argumentieren. Analyse von Heribert Prantl mehr...

Julian Assange Wikileaks Wikileaks Jahrelanges Tauziehen um Julian Assange

Seit 189 Wochen sitzt der Wikileaks-Gründer Julian Assange in der Botschaft Ecuadors in London fest. Jetzt hat eine Expertengruppe des UN-Menschenrechtsrates das jahrelange Exil als eine Form von unrechtmäßiger Haft eingestuft. mehr...

Wikileaks UN-Gremium: Assange hat Anspruch auf Entschädigung

Der Wikileaks-Gründer sei "willkürlich inhaftiert" und müsse sofort freigelassen werden, sagt die Arbeitsgruppe. Großbritannien und Schweden weisen die Entscheidung des Gremiums zurück. mehr...

Julian Assange Wikileaks Wikileaks-Gründer Ecuador will Entschädigung für Unterbringung von Julian Assange

"Können Sie sich vorstellen, wie viel es kostet, die Sicherheit in der Botschaft zu gewährleisten?" mehr...

Assange to hand himself in if UN panel rules against him Julian Assange UN-Menschenrechtsrat: Assange sitzt praktisch im Gefängnis

Seit Jahren lebt der Wikileaks-Gründer in Ecuadors Botschaft in London - in "willkürlicher Haft", meinen die Experten. Stellen die schwedischen Behörden nun ihre Ermittlungen ein? Von Silke Bigalke mehr...

Wikileaks Es bleibt spannend um Julian Assange

Seit mehr als drei Jahren ist der Wikileaks-Gründer in der ecuadorianischen Botschaft in London abgetaucht - aus Angst, verhaftet zu werden. Eine Chronologie der Ereignisse. Von Lukas Ondreka mehr...

File photo of WikiLeaks founder Julian Assange gesturing during a news conference at the Ecuadorian embassy in central London Video
Wikileaks-Gründer Londoner Polizei will Assange auf jeden Fall festnehmen

Ein UN-Gremium soll Medienberichten zufolge zugunsten des Wikileaks-Gründers entschieden haben. Die Londoner Polizei hält trotzdem am Haftbefehl gegen ihn fest. mehr...

File photo of WikiLeaks founder Julian Assange gesturing during a news conference at the Ecuadorian embassy in central London WikiLeaks-Gründer Assange erwägt, Botschaft zu verlassen

Der Gründer des Enthüllungsportals WikiLeaks, Julian Assange, will sich bei einer negativen Beurteilung seines Falls durch eine UN-Prüfkommission den britischen Behörden stellen. mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Christoph Meyer mehr...

Kai Wargalla als neue Landesvorsitzende der Bremer Grünen Bremen Die Parteichefin von der Biomarkt-Kasse

Kai Wargallas Haare sind hellblau, sie hat Occupy London mitgegründet und Barack Obama verklagt. Jetzt führt sie die Bremer Grünen. Von Gianna Niewel mehr...

Wikileaks Enthüllungsplattform Enthüllungsplattform Wikileaks-Gründer Assange soll in den kommenden Tagen befragt werden

Das hat Ecuadors Präsident Rafael Correa angekündigt. Assange sitzt wegen Vergewaltigungsvorwürfen in der ecuadorianischen Botschaft in London fest. mehr...

Konzertperformance Aus Feinden werden Freunde

Die Autorin, Feministin, Polit-Aktivistin, Übersetzerin und Filmemacherin Jasmina Tešanović dichtet Kriegs- zu Antikriegsliedern um. Sie tritt mit Münchner Musikern im Import Export auf Von Jürgen Moises mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Julia Ley mehr...

Ermittlungen Schweden darf Assange befragen

Der Wikileaks-Gründer muss sich wohl bald im Gebäude der ecuadorianischen Botschaft in London zu den Vergewaltigungsvorwürfen äußern. mehr...

Dokumentarfilm ´Citizenfour" "Citizenfour" in der ARD Snowden wird wissen, was er tut

In ihrer Dokumentation "Citizenfour" zeigt Laura Poitras, wie Edward Snowden den Glauben an ein freies Internet für immer zerstörte. Von Martina Knoben mehr... TV-Kritik

Asterix Der neue Asterix-Band In wenigen Stunden ausverkauft

"Der Papyrus des Cäsar" findet gleich am Erscheinungstag viele Fans Von Maren Jensen mehr...

Neuer ´Asterix" ist da Comic Die investigative Recherche des Asterix

Der neue Asterix-Band "Der Papyrus des Cäsar" ist eine gelungene Kommunikationskomödie voll aktueller Anspielungen - und erklärt, wie die gesamte Saga entstanden ist. Von Johan Schloemann mehr...