Kriminalität BKA warnt vor Einwanderung russischer Mafia-Organisationen

Sie verursachen Milliardenschäden durch Wohnungseinbrüche und Ladendiebstähle, sagt BKA-Präsident Münch. Eine der gefährlichsten Banden soll in den sowjetischen Gulags der Stalin-Zeit entstanden sein. mehr...

Eurovision Song Contest Bilder
Eurovision Song Contest in Stockholm Ukraine gewinnt den ESC 2016 - Jamie-Lee für Deutschland wird Letzte

Sängerin Jamala siegt in Stockholm mit einem hochpolitischen Song. Auf den Plätzen zwei und drei landen Australien und Top-Favorit Russland. mehr...

ESC, Sergej Lasarew Eurovision Song Contest Russlands kleines Coming-out

ESC-Favorit Sergej Lasarew zeigt nicht nur gerne sein Sixpack. Er hat auch eine klare Meinung zur homophoben Einstellung der russischen Regierung. Von Antonie Rietzschel mehr...

Eurovision Song Contest Eurovision Song Contest Bilder
Eurovision Song Contest Ukraine schafft es ins Finale - der ESC wird politisch

Jamala singt in Stockholm ein Lied über die Krim - und liefert sich damit ein direktes Rennen gegen den russischen Kandidaten. Aber auch eine Australierin könnte den europäischen Wettbewerb gewinnen. mehr...

Clear of People Fotografie 2200 Kilometer in den Fußstapfen des Großvaters

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg flieht Anatol Iwanowski aus einem russischen Gulag nach Polen. 70 Jahre später läuft sein Enkel Michal, ein Fotograf, die Strecke noch einmal. mehr...

Global-Betrachtung 1946 - ein düsteres Jahr nach dunkler Zeit

Der Zweite Weltkrieg ist vorbei, der Kalte Krieg beginnt: Victor Sebestyen seziert das Jahr 1946 aus verschiedenen Blickwinkeln und auf verschiedenen Kontinenten. Rezension von Robert Probst mehr...

Restaurants Restaurant "Marani" Restaurant "Marani" Im Reich der Düfte

Essen bei den Meistern der Tafelei: Das Marani trumpft mit Spezialitäten aus Georgien auf. Ausgerechnet beim Wein wünscht man sich aber etwas mehr Auswahl. Von Carolus Hecht mehr...

Stalin Speaks Sowjetunion Wahn und Gewalt

In Russland ist die Tendenz zur Mythologisierung des Stalinismus stärker denn je. Die gut erzählte Biografie des Diktators von Oleg Chlewnjuk wäre ein passendes Gegengift gegen die Apologeten. Von Jürgen Zarusky mehr...

U.S. President Barack Obama greets Pope Francis during the pope's visit to the White House in Washington Anarchische Weltordnung Der Papst nutzt seine Macht besser als Obama

Der US-Präsident zeigt international nur noch wenig Gestaltungswillen, die Welt scheint ihn anzuöden. Franziskus zeigt, wie es besser geht: Er liest den USA die Leviten und fordert Führung. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Konrad Adenauer 1955 in Moskau Mission in Moskau Wie Adenauer die letzten Kriegsgefangenen auslöste

Vor 60 Jahren flog Bundeskanzler Adenauer in die Sowjetunion - eine heikle Reise, bei der sich die deutsche Delegation mit Olivenöl für Trinkgelage wappnete. Historische Fotos der Mission in Moskau. mehr... Bilder

B-29 Bomber bei einem Trainingsflug Zweiter Weltkrieg Als Japans Kaiser zur Kapitulation drängte

In Europa war der Krieg schon aus. Doch Japan ergibt sich erst am 2. September 1945 - nach den Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki. Von Jeremias Schmidt mehr... Bilder von SZ Photo

Atombomben Nagasaki-Doku Nagasaki-Doku Neuer Blick auf altes Leid

72 Stunden nach dem Atombombenabwurf über Hiroshima fiel die zweite Bombe auf Nagasaki. Eine Doku zum 70. Jahrestag fragt: Warum? Von Patrick Illinger mehr... TV-Kritik

Orthodox nuns watch firefighters work to extinguish a fire at the bell tower of Novodevichy monastery, a UNESCO World Heritage site, in Moscow; orthodox Neujungfrauenkloster in Moskau Am Rande der Katastrophe

Angst um das Weltkulturerbe: Das historische Neujungfrauenkloster in Moskau hat gebrannt. Doch in dem Fall hat die Moskauer Feuerwehr ausnahmsweise einmal alles getan, um das Schlimmste zu verhindern. Denn der Gesamtkomplex ist ein einzigartiger Ort. Von Tomas Avenarius mehr...

Russian Prime Minister Vladimir Putin attends Orthodox Easter celebrations at the Christ the Savior Cathedral in Moscow early on April 15, 2012. AFP PHOTO/ RIA-NOVOSTI/ POOL/ ALEXEY DRUZHININ Kirche und Staat in Russland Die unheilige Allianz

Russlands orthodoxe Kirche hetzt gegen Regisseure, Künstler und Musiker. Ihr Ziel: die neue, alte Symbiose mit der Macht, mit Wladimir Putin. Doch die gemeinsame Symphonie klingt schief. Von Tim Neshitov mehr... Analyse

20 Jahre Mauerfall Schauplätze der deutschen Teilung "Dann hammwa alles durch"

Worüber plaudern Menschen, wenn sie an historischen Orten der deutschen Teilung stehen? Wir haben uns am Checkpoint Charlie und an der Gedenkstätte Bernauer Straße umgehört. Von Luisa Seeling mehr... Zitate und historische Bilder

Ribbentrop, Gaus, Stalin, Molotow, Hilger bei der Unterzeichnung des Hitler-Stalin-Paktes Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt 1939 Als Hitler und Stalin gemeinsame Sache machten

Kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges einigten sich Nazi-Deutschland und die Sowjetunion über die Aufteilung Osteuropas. Fotos von der Unterzeichnung des Nichtangriffspaktes zeigen, wie gut die Stimmung der ideologischen Todfeinde war. Aus dem Archiv von SZ Photo mehr... Bilder

GERMANY-POLITICS-FDP-GENSCHER-BIRTHDAY Ehemaliger sowjetischer Außenminister Eduard Schewardnadse gestorben

Er war Außenminister der Sowjetunion, Präsident Georgiens - und galt als einer der Wegbereiter der deutschen Wiedervereinigung. Jetzt ist Eduard Schewardnadse im Alter von 86 Jahren gestorben. mehr...

Kriminalität Nazi-Café in Indonesien Nazi-Café in Indonesien Schnitzel unterm Hakenkreuz

Allen Protesten zu Trotz: Erst als er Todesdrohungen erhielt, legte der Betreiber des "Soldatenkaffees" in Bandung auf Java eine Pause ein. Jetzt hat er seinen Laden in der "Stadt der Blumen" wieder aufgemacht. Die ersten Gäste lassen nichts Gutes hoffen. mehr...

JARUZELSKI Wojciech Jaruzelski ist tot Polens roter General

Über Jahre lenkte Wojciech Jaruzelski die Geschicke Polens - als Parteiführer, Militär und Staatschef. Am Ende seines Lebens stand er vor Gericht - und versöhnte sich mit seinem Gegenspieler Lech Wałęsa. mehr...

Erika Steinbach Putin mit Hitler und Stalin gleichgesetzt Tadel aus CDU-Spitze für Steinbachs Diktatoren-Vergleich

Erika Steinbach provoziert mal wieder: Auf Twitter vergleicht die Vertriebenen-Chefin Russlands Präsidenten Putin mit den Diktatoren Hitler und Stalin. Dafür kassiert sie einen Tadel aus ihrer CDU - ebenfalls per Twitter. mehr...

Erika Steinbach Neuer Eklat um Nazi-Vergleich

Die umstrittene CDU-Politikerin Erika Steinbach vergleicht in einem Tweet Russlands Präsident Wladimir Putin mit den Diktatoren Hitler und Stalin. Sie würden sich alle drei "gleichermaßen" nicht um das Völkerrecht scheren. Die Aufregung auf Twitter nimmt zu. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

- "Tag des Sieges" Warum der 9. Mai für Russland so wichtig ist

Zum "Tag des Sieges" marschieren in Moskau Tausende Soldaten auf - nirgendwo wird das Ende des Zweiten Weltkrieges so groß gefeiert wie in der russischen Hauptstadt. Auch auf der Krim wird eine Militärparade abgehalten. Für Präsident Putin geht es längst um mehr als um einfaches Gedenken. Von Antonie Rietzschel mehr...

KIEFER SUTHERLAND Ex-FBI-Agent Joe Navarro Welt voller Psychopathen

Achtung, Achtung, hier spricht ein Ex-FBI-Agent: Die Welt ist voller böser Menschen, schreibt Joe Navarro in seinem neuen Buch. Ihr Kollege, Ihr Nachbar, vielleicht Ihr Kind - alles potenzielle Mörder, Vergewaltiger oder sonstige Psychos. Panikmache oder wertvolle Analyse? Von Ruth Schneeberger mehr...

Placard depicting Russian President Putin is seen behind EU flag during a rally by members of Czech Republic's Ukrainian community opposing Russian intervention in Crimea in Prague Krim-Krise Putin, Mann fürs Böse

Meinung Der Westen sollte Wladimir Putin nicht verteufeln, sondern sein Verhalten in der Ukraine-Krise zu verstehen versuchen. Kein russischer Präsident würde geduldig dabei zusehen, wie eine eindeutig antirussische Regierung in Kiew versucht, die Ukraine in Richtung Nato zu führen. Ein Gastbeitrag von Erhard Eppler mehr...

Der Krimkrieg - 1853 bis 1856,  | The Crimean War - 1853 to1856 Ukrainische Halbinsel Krim Russlands umkämpfte Riviera

An den Ufern Tauriens: Seit der Antike prallen auf der Krim die Kulturen aufeinander - manchmal friedlich, meist mit Gewalt. Ein Überblick über die Geschichte der umkämpften Halbinsel. Von Thomas Urban mehr...