Ostsibirien Denkmal für Josef Stalin enthüllt

Ein Denkmal für den sowjetischen Diktator Josef Stalin ist in der ostsibirischen Stadt Jakutsk eingeweiht worden. mehr... Politicker

KIEFER SUTHERLAND Ex-FBI-Agent Joe Navarro Welt voller Psychopathen

Achtung, Achtung, hier spricht ein Ex-FBI-Agent: Die Welt ist voller böser Menschen, schreibt Joe Navarro in seinem neuen Buch. Ihr Kollege, Ihr Nachbar, vielleicht Ihr Kind - alles potenzielle Mörder, Vergewaltiger oder sonstige Psychos. Panikmache oder wertvolle Analyse? Von Ruth Schneeberger mehr...

Placard depicting Russian President Putin is seen behind EU flag during a rally by members of Czech Republic's Ukrainian community opposing Russian intervention in Crimea in Prague Krim-Krise Putin, Mann fürs Böse

Meinung Der Westen sollte Wladimir Putin nicht verteufeln, sondern sein Verhalten in der Ukraine-Krise zu verstehen versuchen. Kein russischer Präsident würde geduldig dabei zusehen, wie eine eindeutig antirussische Regierung in Kiew versucht, die Ukraine in Richtung Nato zu führen. Ein Gastbeitrag von Erhard Eppler mehr...

Joseph Stalin 60. Todestag von Josef Stalin Revolutionär, Volksheld und Massenmörder

Vor sechzig Jahren - am 5. März 1953 - starb Josef Stalin. Bis heute genießt der sowjetische Diktator in Russland ein hohes Ansehen. Der "Stählerne" gilt als siegreicher Feldherr im Krieg gegen Nazi-Deutschland. Stalin, der Massenmörder, wird hingegen verdrängt. Von Kai Thomas mehr...

Josef Stalin 60. Todestag von Josef Stalin 60. Todestag von Josef Stalin Meister der Schuld

Stalins Sowjetunion war Siegermacht und Diktatur zugleich, nach außen stark, im Inneren zerrüttet. 60 Jahre nach Stalins Tod hat sich Russland noch nicht erholt - die Aufarbeitung fehlt, doch das Trauma ist sichtbar. Ein Gastbeitrag von Michael Schindhelm mehr...

Sotschi 2014 - Feature Bilder
Proteste bei Olympia 15 Tage Arrest im Schnellverfahren

Am Freitag geht es los in Sotschi, bis dahin soll alles glänzen: Damit niemand die Atmosphäre stört und an die unwürdigen Aspekte von Olympia erinnert, greift der Staat rigoros durch. Von Johannes Aumüller, Sotschi mehr...

Der Krimkrieg - 1853 bis 1856,  | The Crimean War - 1853 to1856 Ukrainische Halbinsel Krim Russlands umkämpfte Riviera

An den Ufern Tauriens: Seit der Antike prallen auf der Krim die Kulturen aufeinander - manchmal friedlich, meist mit Gewalt. Ein Überblick über die Geschichte der umkämpften Halbinsel. Von Thomas Urban mehr...

Vladimir Putin visits Moscow State University law department Medien in Russland Putin gründet großen Staatspropaganda-Apparat

Auf Anordnung des russischen Präsidenten Putin geht die Nachrichtenagentur Ria Nowosti künftig in einer "Internationalen Informationsagentur" auf - und wird Teil eines Staatspropaganda-Apparates. mehr...

Streit um Bilder im neuen Landtag Brandenburg Umstrittene Ausstellung im Potsdamer Landtag Hitler darf bleiben

Dürfen Bilder, die verfremdete Porträts von Diktatoren wie Hitler und Stalin zeigen, in einem deutschen Landtag ausgestellt werden? Die rot-rot-grüne Mehrheit in Potsdam findet: ja. Kritisiert wird die Ausstellung des Künstlers Lutz Friedel nicht nur von der Landtagsopposition. mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im September 2013

Modeprotest in Mailand // Gefährliche Kuscheltiere // ruppige Eisläufer und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Stalingrad Wolgograd Bilder
Namens-Kampagne in Russland Kommunisten fordern Stalingrad statt Wolgograd

Russlands Kommunisten drängen darauf, die Entstalinisierung in einem Punkt rückgängig zu machen: Sie starten eine Unterschriftenkampagne, um Wolgograd zu seinem alten Namen zu verhelfen. mehr...

Police detain political protestors Proteste in Russland Polizei nimmt Dutzende Oppositionelle fest

Trotz eisiger Kälte und Protestverbots haben in Russland wieder viele Menschen für Demokratie und Freiheit demonstriert. Die Polizei nahm Dutzende Demonstranten fest. Für Aufsehen sorgte eine Bemerkung des russischen Vizeregierungschefs. mehr...

Barack Obama Time Magazine kürt Personen des Jahres Time Magazine kürt Personen des Jahres Von Diktatoren und Maschinen

Barack Obama ist für das "Time Magazine" die Person des Jahres. Bereits zum zweiten Mal. Seit mehr als achtzig Jahren vergibt das Magazin den Titel. Doch warum durfte ihn auch schon Adolf Hitler tragen? Ein Überblick. mehr...

Kim Jong Uns Frau Ri Sol-Ju zeigt sich offensichtlich hochschwanger Kim Jong Un wird Vater Spiel nicht mit den Diktatorenkindern

Der Babybauch seiner Gattin ist unverkennbar: Nordkoreas Diktator Kim Jong Un wird Vater. Erben sind für Tyrannen überall auf der Welt sehr wichtig, um sich ihre Herrschaft zu sichern. Wie hielten es andere Schreckensherrscher mit dem Nachwuchs? Ein Überblick. Von Lena Jakat mehr...

Inside The Rocky Mountain Gun Show As U.S. Congress Is Expected to Tackle Legislation on Gun Control Waffenlobby mit Kritik an Biden Kampfansage auf zwölf Zeilen

Joe Biden drückt aufs Tempo: Am Dienstag will der Vizepräsident mit Obama Vorschläge für schärfere Waffengesetze vorlegen. Die Waffenlobby konnte er bei einem Treffen jedoch nicht überzeugen. NRA-Chef Keene sprach von einer Show-Veranstaltung - und warf der Regierung vor, anständige Bürger mit Verrückten gleichzusetzen. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Gratulation an den Weltkriegsveteran: Kremlchef Wladimir Putin mit dem ehemaligen Rotarmisten und Stalingrad-Kämpfer Ilja Filatov Bilder
Russland feiert Sieg von Stalingrad Pomp, Pathos und Grüße aus dem All

Mit markigen Sprüchen zelebriert Präsident Putin den sowjetischen Sieg über die Deutschen in der Schlacht von Stalingrad vor 70 Jahren. Auch für versöhnliche Gesten zwischen den Feinden von einst ist Raum - und für Klänge von Ludwig van Beethoven. mehr...

FILE PHOTO - 150 Years Since First Section Of London Underground Opened: A Look Back 150 Jahre U-Bahn London Unterirdisch schön

"Beleidigung des gesunden Menschenverstandes": Kritiker urteilten hart über die erste Metro der Welt, die am 9. Januar 1863 in London eingeweiht wurde. Doch das Konzept wurde zum Erfolg. Sonst wären auch die schönsten U-Bahnhöfe der Welt nie erbaut worden. Ein Überblick. mehr...

Wladimir Putin, Steven Seagal Bilder
Auftritt in Moskau mit Steven Seagal Putin predigt Stalin-Drill

Russlands Jugend - alles Weicheier? Wladimir Putin sind die Schüler des Landes zu unsportlich. Das kann der Präsident, Träger des schwarzen Judo-Gürtels, nicht akzeptieren. Sein Rezept: ein Anti-Trägheits-Programm nach dem Vorbild von Josef Stalin. mehr...

Russlands Präsident Wladimir Putin will den Titel "Held der sozialistischen Arbeit" aus der Sowjetuntion wieder einführen Orden aus Sowjet-Zeit Putin will wieder "Helden der Arbeit" auszeichnen

Mehr als 20 Jahre nach dem Ende der Sowjetunion hat Putin den Ehrentitel "Held der Arbeit" per Dekret wieder eingeführt. Damit sollen "besondere Arbeitsleistungen vor dem Staat und dem Volk" gewürdigt werden. Seine Kritiker dürfte diese Entscheidung erneut alarmieren. mehr...

Architektur Höchstes Gebäude Europas Höchstes Gebäude Europas Moskau hat ein neues Wahrzeichen

Standesgemäß: Als Europas größte Stadt nennt Moskau nun auch den höchsten Wolkenkratzer des Kontinents sein eigen. Das dürfte eine Weile so bleiben. mehr...

Tolokonnikova, member of female punk band 'Pussy Riot', sits in the defendant's cell before a court hearing in Moscow Prozess gegen russische Band "Pussy Riot" Angeklagte wirft Gericht stalinistische Methoden vor

In ihrem Schlusswort zeigen sich die angeklagten Putin-Kritikerinnen der Band "Pussy Riot" kämpferisch - und verurteilen den Ablauf des Prozesses in Moskau: Er sei "politische Unterdrückungsanordnung" wie die Schnellverfahren unter dem sowjetischen Diktator Stalin. Ob das die Richterin beeindruckt, muss sich zeigen. mehr...

Mitt Romney Bilder
Amerikanischer Präsidentschaftskandidat in Europa Romneys simples Weltbild

Meinung Stolz, stark, großartig: Das ist das Bild, das Mitt Romney von Amerika hat und stärken will. Nato, Europäische Union, internationale Allianzen und globale Strategien - all das spielt keine Rolle in Romneys Welt. Die Ansichten des republikanischen Präsidentschaftskandidaten sind inzwischen selbst Parteifreund Henry Kissinger peinlich. Ein Kommentar von Hubert Wetzel mehr...

Atomtest in der Wüste von Nevada "Die Geschichte Amerikas" auf n-tv Da seufzen die Streicher

Ausgerechnet eine Atombombe wählt Oliver Stone als Symbol für seine zehnteilige "Geschichte Amerikas". Noch schlimmer: Der Regisseur zeichnet Teile der Kriegsgeschichte der USA in fast schon humoresker Naivität nach. Von Willi Winkler mehr...

Militärparade auf dem Roten Platz Militärparade in Moskau Russland gedenkt Ende des Zweiten Weltkriegs

11.000 Soldaten marschieren über den Roten Platz: Mit einer großen Militärparade in Moskau feiert Russland den Sieg über Nazi-Deutschland im Zweiten Weltkrieg. Auch Panzer rollen seit einigen Jahren wieder mit. mehr...