Ostsibirien Denkmal für Josef Stalin enthüllt

Ein Denkmal für den sowjetischen Diktator Josef Stalin ist in der ostsibirischen Stadt Jakutsk eingeweiht worden. mehr... Politicker

20 Jahre Mauerfall Schauplätze der deutschen Teilung "Dann hammwa alles durch"

Worüber plaudern Menschen, wenn sie an historischen Orten der deutschen Teilung stehen? Wir haben uns am Checkpoint Charlie und an der Gedenkstätte Bernauer Straße umgehört. Von Luisa Seeling mehr... Zitate und historische Bilder

Josef Stalin 60. Todestag von Josef Stalin 60. Todestag von Josef Stalin Meister der Schuld

Stalins Sowjetunion war Siegermacht und Diktatur zugleich, nach außen stark, im Inneren zerrüttet. 60 Jahre nach Stalins Tod hat sich Russland noch nicht erholt - die Aufarbeitung fehlt, doch das Trauma ist sichtbar. Ein Gastbeitrag von Michael Schindhelm mehr...

Joseph Stalin 60. Todestag von Josef Stalin Revolutionär, Volksheld und Massenmörder

Vor sechzig Jahren - am 5. März 1953 - starb Josef Stalin. Bis heute genießt der sowjetische Diktator in Russland ein hohes Ansehen. Der "Stählerne" gilt als siegreicher Feldherr im Krieg gegen Nazi-Deutschland. Stalin, der Massenmörder, wird hingegen verdrängt. Von Kai Thomas mehr...

Ribbentrop, Gaus, Stalin, Molotow, Hilger bei der Unterzeichnung des Hitler-Stalin-Paktes Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt 1939 Als Hitler und Stalin gemeinsame Sache machten

Eine Woche vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges einigten sich Nazi-Deutschland und die Sowjetunion über die Machtaufteilung in Osteuropa. Fotos von der Unterzeichnung des Nichtangriffspaktes in Moskau zeigen, wie gut die Stimmung der ideologischen Todfeinde vor 75 Jahren war. Aus dem Archiv von SZ Photo mehr... Bilder

Kriminalität Nazi-Café in Indonesien Nazi-Café in Indonesien Schnitzel unterm Hakenkreuz

Allen Protesten zu Trotz: Erst als er Todesdrohungen erhielt, legte der Betreiber des "Soldatenkaffees" in Bandung auf Java eine Pause ein. Jetzt hat er seinen Laden in der "Stadt der Blumen" wieder aufgemacht. Die ersten Gäste lassen nichts Gutes hoffen. mehr...

GERMANY-POLITICS-FDP-GENSCHER-BIRTHDAY Ehemaliger sowjetischer Außenminister Eduard Schewardnadse gestorben

Er war Außenminister der Sowjetunion, Präsident Georgiens - und galt als einer der Wegbereiter der deutschen Wiedervereinigung. Jetzt ist Eduard Schewardnadse im Alter von 86 Jahren gestorben. mehr...

Streit um Bilder im neuen Landtag Brandenburg Umstrittene Ausstellung im Potsdamer Landtag Hitler darf bleiben

Dürfen Bilder, die verfremdete Porträts von Diktatoren wie Hitler und Stalin zeigen, in einem deutschen Landtag ausgestellt werden? Die rot-rot-grüne Mehrheit in Potsdam findet: ja. Kritisiert wird die Ausstellung des Künstlers Lutz Friedel nicht nur von der Landtagsopposition. mehr...

Sotschi 2014 - Feature Bilder
Proteste bei Olympia 15 Tage Arrest im Schnellverfahren

Am Freitag geht es los in Sotschi, bis dahin soll alles glänzen: Damit niemand die Atmosphäre stört und an die unwürdigen Aspekte von Olympia erinnert, greift der Staat rigoros durch. Von Johannes Aumüller, Sotschi mehr...

Der Krimkrieg - 1853 bis 1856,  | The Crimean War - 1853 to1856 Ukrainische Halbinsel Krim Russlands umkämpfte Riviera

An den Ufern Tauriens: Seit der Antike prallen auf der Krim die Kulturen aufeinander - manchmal friedlich, meist mit Gewalt. Ein Überblick über die Geschichte der umkämpften Halbinsel. Von Thomas Urban mehr...

Placard depicting Russian President Putin is seen behind EU flag during a rally by members of Czech Republic's Ukrainian community opposing Russian intervention in Crimea in Prague Krim-Krise Putin, Mann fürs Böse

Meinung Der Westen sollte Wladimir Putin nicht verteufeln, sondern sein Verhalten in der Ukraine-Krise zu verstehen versuchen. Kein russischer Präsident würde geduldig dabei zusehen, wie eine eindeutig antirussische Regierung in Kiew versucht, die Ukraine in Richtung Nato zu führen. Ein Gastbeitrag von Erhard Eppler mehr...

KIEFER SUTHERLAND Ex-FBI-Agent Joe Navarro Welt voller Psychopathen

Achtung, Achtung, hier spricht ein Ex-FBI-Agent: Die Welt ist voller böser Menschen, schreibt Joe Navarro in seinem neuen Buch. Ihr Kollege, Ihr Nachbar, vielleicht Ihr Kind - alles potenzielle Mörder, Vergewaltiger oder sonstige Psychos. Panikmache oder wertvolle Analyse? Von Ruth Schneeberger mehr...

- "Tag des Sieges" Warum der 9. Mai für Russland so wichtig ist

Zum "Tag des Sieges" marschieren in Moskau Tausende Soldaten auf - nirgendwo wird das Ende des Zweiten Weltkrieges so groß gefeiert wie in der russischen Hauptstadt. Auch auf der Krim wird eine Militärparade abgehalten. Für Präsident Putin geht es längst um mehr als um einfaches Gedenken. Von Antonie Rietzschel mehr...

Erika Steinbach Neuer Eklat um Nazi-Vergleich

Die umstrittene CDU-Politikerin Erika Steinbach vergleicht in einem Tweet Russlands Präsident Wladimir Putin mit den Diktatoren Hitler und Stalin. Sie würden sich alle drei "gleichermaßen" nicht um das Völkerrecht scheren. Die Aufregung auf Twitter nimmt zu. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Erika Steinbach Putin mit Hitler und Stalin gleichgesetzt Tadel aus CDU-Spitze für Steinbachs Diktatoren-Vergleich

Erika Steinbach provoziert mal wieder: Auf Twitter vergleicht die Vertriebenen-Chefin Russlands Präsidenten Putin mit den Diktatoren Hitler und Stalin. Dafür kassiert sie einen Tadel aus ihrer CDU - ebenfalls per Twitter. mehr...

JARUZELSKI Wojciech Jaruzelski ist tot Polens roter General

Über Jahre lenkte Wojciech Jaruzelski die Geschicke Polens - als Parteiführer, Militär und Staatschef. Am Ende seines Lebens stand er vor Gericht - und versöhnte sich mit seinem Gegenspieler Lech Wałęsa. mehr...

Inside The Rocky Mountain Gun Show As U.S. Congress Is Expected to Tackle Legislation on Gun Control Waffenlobby mit Kritik an Biden Kampfansage auf zwölf Zeilen

Joe Biden drückt aufs Tempo: Am Dienstag will der Vizepräsident mit Obama Vorschläge für schärfere Waffengesetze vorlegen. Die Waffenlobby konnte er bei einem Treffen jedoch nicht überzeugen. NRA-Chef Keene sprach von einer Show-Veranstaltung - und warf der Regierung vor, anständige Bürger mit Verrückten gleichzusetzen. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Gratulation an den Weltkriegsveteran: Kremlchef Wladimir Putin mit dem ehemaligen Rotarmisten und Stalingrad-Kämpfer Ilja Filatov Bilder
Russland feiert Sieg von Stalingrad Pomp, Pathos und Grüße aus dem All

Mit markigen Sprüchen zelebriert Präsident Putin den sowjetischen Sieg über die Deutschen in der Schlacht von Stalingrad vor 70 Jahren. Auch für versöhnliche Gesten zwischen den Feinden von einst ist Raum - und für Klänge von Ludwig van Beethoven. mehr...

Wladimir Putin, Steven Seagal Bilder
Auftritt in Moskau mit Steven Seagal Putin predigt Stalin-Drill

Russlands Jugend - alles Weicheier? Wladimir Putin sind die Schüler des Landes zu unsportlich. Das kann der Präsident, Träger des schwarzen Judo-Gürtels, nicht akzeptieren. Sein Rezept: ein Anti-Trägheits-Programm nach dem Vorbild von Josef Stalin. mehr...

Russlands Präsident Wladimir Putin will den Titel "Held der sozialistischen Arbeit" aus der Sowjetuntion wieder einführen Orden aus Sowjet-Zeit Putin will wieder "Helden der Arbeit" auszeichnen

Mehr als 20 Jahre nach dem Ende der Sowjetunion hat Putin den Ehrentitel "Held der Arbeit" per Dekret wieder eingeführt. Damit sollen "besondere Arbeitsleistungen vor dem Staat und dem Volk" gewürdigt werden. Seine Kritiker dürfte diese Entscheidung erneut alarmieren. mehr...

Vladimir Putin visits Moscow State University law department Medien in Russland Putin gründet großen Staatspropaganda-Apparat

Auf Anordnung des russischen Präsidenten Putin geht die Nachrichtenagentur Ria Nowosti künftig in einer "Internationalen Informationsagentur" auf - und wird Teil eines Staatspropaganda-Apparates. mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im September 2013

Modeprotest in Mailand // Gefährliche Kuscheltiere // ruppige Eisläufer und mehr, ständig aktualisiert mehr...

FILE PHOTO - 150 Years Since First Section Of London Underground Opened: A Look Back 150 Jahre U-Bahn London Unterirdisch schön

"Beleidigung des gesunden Menschenverstandes": Kritiker urteilten hart über die erste Metro der Welt, die am 9. Januar 1863 in London eingeweiht wurde. Doch das Konzept wurde zum Erfolg. Sonst wären auch die schönsten U-Bahnhöfe der Welt nie erbaut worden. Ein Überblick. mehr...

Barack Obama Time Magazine kürt Personen des Jahres Time Magazine kürt Personen des Jahres Von Diktatoren und Maschinen

Barack Obama ist für das "Time Magazine" die Person des Jahres. Bereits zum zweiten Mal. Seit mehr als achtzig Jahren vergibt das Magazin den Titel. Doch warum durfte ihn auch schon Adolf Hitler tragen? Ein Überblick. mehr...