Flüchtlingsabkommen Trittin: ,,Für Iraker und Afghanen ist das ein schmutziger Deal'' Bundestag Comes To Session With New Political Landscape

Exklusiv Kurz vor Merkels Besuch in der Türkei empfiehlt der Grünen-Politiker der Kanzlerin, direkt mit Flüchtlingen aus beiden Ländern zu sprechen. Das Abkommen mit Erdoğan erinnert ihn an jenes mit Gaddafi. Von Stefan Braun mehr...

Türkei Flüchtlingsdeal mit Ankara Flüchtlingsdeal mit Ankara Angela Merkel reist ins Herz der Krise - an die syrische Grenze

Die Kanzlerin besucht ein Flüchtlingslager im Grenzgebiet zwischen Türkei, Syrien und dem Irak. Dort ist es nicht ungefährlich - aber das ist längst nicht Merkels einziges Problem. Von Stefan Braun, Daniel Brössler mehr...

Jan Böhmermann TV-Talk zum Fall Böhmermann TV-Talk zum Fall Böhmermann "Auch Diktatoren haben Menschenwürde"

Bei "Maischberger" geht es um die Frage, ob irgendwer noch irgendetwas zur Staatsaffäre Böhmermann beizutragen hat. Das ist überraschend unterhaltsam. TV-Kritik von Julian Dörr mehr...

Interview Interview mit Winfried Kretschmann Interview mit Winfried Kretschmann "Verzicht - das hat nie funktioniert"

Ökologische Politik muss man mit der Wirtschaft durchsetzen, sagt Winfried Kretschmann. Interview von Max Hägler, Jan Heidtmann und Josef Kelnberger mehr...

Atomausstieg Mehr Geld

Konzerne erhöhen Mittel für Atom-Altlast auf 40 Milliarden Euro. Von Michael Bauchmüller mehr...

Stilkritik Tortenangriff

Sahne im Gesicht: So etwas ist gut für die Schadenfreude und hat auch in Deutschland Tradition. Jüngstes Opfer wurde die adlige AfD-Frontfrau Beatrix von Storch. Von Marc Felix Serrao mehr...

Greens Party Holds Federal Congress Grüne Trittin contra Kretschmann

Die Grünen streiten über die Ausweitung der Liste sicherer Herkunftsstaaten. Jürgen Trittin stellt sich Kretschmann in den Weg. Von Michael Bauchmüller und Nico Fried mehr...

Sonnenuntergang am Atomkraftwerk Energie Die Wahrheit setzt Stromkonzerne unter Druck

Die Atomkommission präsentiert eine schonungslose Auflistung aller Probleme beim Atomausstieg. Von Michael Bauchmüller mehr...

Energiewende Konzerne sollen Ausstieg aus Kernkraft allein bezahlen

Atom-Kommissionschef Jürgen Trittin lehnt eine Stiftungslösung ab, weil die Steuerzahler dann mithaften würden. Stattdessen sollen die vier großen Energieversorger zahlen. Von Markus Balser, Michael Bauchmüller und Varinia Bernau mehr...

Atomkraftwerke Trittin an Energiekonzerne: Es wird keine Atomstiftung geben

Der Chef der Atom-Kommission schließt eine Stiftung zum Ausstieg aus der Kernkraft aus. Statt Aktien sollen die Konzerne Geld hinterlegen. mehr...

Nach dem Bund-Länder-Treffen zur Flüchtlingspolitik CSU Seehofer über Kritiker seiner Moskau-Reise: "Fünftklassige Politiker"

Der CSU-Chef verteidigte das geplante Treffen mit Wladimir Putin. Er fahre "mit Merkels Unterstützung". Von Wolfgang Wittl mehr...

File photo of a German soldier walking on a Tornado fighter jet before a reconnaissance flight from the German camp in Mazar-e-Sharif Bundeswehr Das sind offene Fragen zum Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr

Der Bundestag hat debattiert, manches aber blieb unklar, vor allem die Zukunft Syriens. Dies sind die Streitpunkte. Von Benedikt Peters und Martin Anetzberger mehr...

Minister Jung verabschiedet Piloten nach Afghanistan Kampf gegen den IS Wie die Regierung den Militäreinsatz in Syrien rechtfertigt

Grüne und Linke erwägen Klagen vor dem Verfassungsgericht. Doch die Bundesregierung ist sich ihrer Sache sicher. Von Stefan Kornelius mehr...

Baden-Württemberg Herzlichen Dank

In Baden-Württemberg jubeln die Grünen über Angela Merkel, die CDU grollt und schweigt. Wie die Flüchtlingskrise den Wahlkampf auf den Kopf stellt. Von Josef Kelnberger mehr...

Kernkraftwerk Grohnde Stresstest Energie-Konzerne können Atomausstieg alleine stemmen

Eon, RWE, EnBW und Vattenfall haben genug Rücklagen, um den Atomausstieg zu bezahlen. Das haben Wirtschaftsprüfer ermittelt. Erstmals errechneten sie auch, wieviel der Ausstieg konkret kosten wird. mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft SZ-Serie: 24 deutsche Ökonomen SZ-Serie: 24 deutsche Ökonomen Der Rahmenbauer

Der Wirtschaftsweise Lars Feld ist als Leiter des Walter-Eucken-Instituts dem Erbe der Gründerväter der sozialen Marktwirtschaft verpflichtet. Für ihn bleibt der Ordoliberalismus bis heute relevant. Von Marc Beise mehr...

Solidaritäts-Demonstration Syrien Diplomatisches Bauchgrimmen

Die Bundesregierung in Berlin ist nicht gerade glücklich über den Strategiewechsel in Ankara. Zwar gehen die Türken nun gegen den IS vor, aber gleichzeitig auch gegen die Kurden. Von Stefan Braun mehr...

Süddeutsche Zeitung München SZenario SZenario Klassentreffen

Berührende Momente lassen die Verleihung des Bayerischen Kabarettpreises an Helmut Schleich zum Erlebnis werden Von Thomas Becker mehr...

- G-7-Demo in München Bunt, wütend, friedlich

Auf einer großen Kundgebung protestieren mindestens 34.000 Menschen in München gegen den G-7-Gipfel. Die Protagonisten schweigen, sind aber ein beliebtes Foto-Motiv. Auch der Sensenmann ist dabei. mehr... Bilder

Die Grünen Sehnsucht nach der Mitte

Plötzlich schwärmen die Grünen für den Mittelstand. Von Guido Bohsem mehr...

Mittwochsporträt Plötzlich auf der anderen Seite

Dies ist die Geschichte einer radikalen Wende: Johannes Kempmann war Anti-Atom-Aktivist und ist heute der oberste grüne Cheflobbyist der Energiebranche. Von Markus Balser und Michael Bauchmüller mehr...

Grünen-Politiker Jürgen Trittin "Wir brauchen eine andere Chemieindustrie"

Grünen-Politiker Jürgen Trittin will der Chemieindustrie schrittweise die Subventionen bei der Mineralölsteuer entziehen. Damit will er Innovationen anregen, welche die dramatische Erderwärmung bremsen könnten. Von Stefan Braun und Karl-Heinz Büschemann mehr... Interview

WOWEREIT UND FREUND KUBICKI Abschied von Wowereit Vom Party-Wowi zu Pannen-Wowi

Er war ein Polit-Star, bekannt weit über die Grenzen Berlins hinaus. Ein Regierender Bürgermeister, der "Arm, aber sexy" zum Motto Berlins machte und als nächster Kanzlerkandidat der SPD galt. Dann kam Klaus Wowereit der Pannen-Flughafen BER in die Quere. Stationen einer Karriere. mehr... Bilder

Klausurtagung Grüne Bundesparteitag Grüne suchen ihre Stärken

Freiheit, Flüchtlinge, Waffenlieferungen - die Grünen haben sich für ihren Parteitag eine Menge Streitthemen vorgenommen. Auch die Querelen in der Führungsriege werden wohl zur Sprache kommen. Die beiden Vorsitzenden dürften froh sein, dass diesmal nicht gewählt wird. Von Stefan Braun mehr... Analyse

Die Grünen Bericht zur Pädophilie-Debatte der Grünen Bericht zur Pädophilie-Debatte der Grünen In den Klauen des Zeitgeistes

Die Grünen tragen die Verantwortung für ihre unreflektierten Pädophilie-Debatten, sagt Parteienforscher Franz Walter. Die Partei habe in ihrer Frühzeit "Verrücktheiten" von Minderheiten nicht nur toleriert, sondern "veredelt". Doch er sieht auch entlastende Umstände. Von Thorsten Denkler mehr...